Die neuesten Themen
» 646 Pokemon - Zu viele?
von Sabbo Heute um 22:48

» Komisches Coding in Beiträgen
von darki Gestern um 13:03

» Eure größten Fails in der Pokemongeschichte
von Sabbo Sa 21 Okt 2017, 13:44

» Pokemon Last Hope
von Haunted Ditto Sa 21 Okt 2017, 10:05

» Lieblingspokemonspiel-Musik
von Eyeless Mi 18 Okt 2017, 22:27

» News der Woche 41/2017
von Chimney Mi 18 Okt 2017, 18:42

» News der Woche 39/2017
von Sabbo Mi 18 Okt 2017, 15:46

» Ultrasonne & Ultramond, wer spielt?
von Sabbo Mi 18 Okt 2017, 15:43

» Zuletzt gesehener Film
von Sabbo Mo 16 Okt 2017, 00:26

» News der Woche 40/2017
von Sabbo Mo 16 Okt 2017, 00:16

Mitgliederstatistik
Mitglieder1890
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 32 Benutzer online: 3 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 29 Gäste

Chimney, darki, Sabbo

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Benutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

Die neue Macht

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Die neue Macht

Beitrag von Elevoltek am Sa 21 Mai 2011, 17:40

"Eigentlich wohne ich nicht hier. Ich habe überall Verbindungen. Denn ich bin durch die Staaten gewandert und durch meine Connections bekomme ich fast überall einen Platz zum Schlafen." Diese Lüge klang etwas schlecht durchdacht, aber fürs Vorerste müsste es reichen. "Ehrlich gesagt ist es mir egal, wo wir bleiben, es sollte nur Platz für alle da sein und bei mir könnte es eventuell etwas eng werde, wenn deine Bude größer ist Becca können wir auch dort bleiben." Becks wollte auch weg von dem Unbekannten, denn das elektrische Feld war normalerweise zuverlässig und dies Beunruhigte ihn.

_______________________
Mit freundlichen Grüßen

Besucht unser Forum auch hier:
avatar
Elevoltek
Administrator
Administrator

Status :
Ist daaaa!
Unterwegs in geheimer Mission

Anzahl der Beiträge : 2559

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die neue Macht

Beitrag von Bella am Fr 20 Mai 2011, 11:27

Als Lisa hörte, dass Becca ein Laptop besaß, huschte ein leichtes Grinsen über ihr Gesicht. "Das hört sich schon mal sehr gut an" sagte sie nickend in Becca´s Richtung. "Ehrlich gesagt weiß ich grad nicht, ob bei mir alles in Ordnung ist. Im Moment geschehen Dinge mit mir, die ich mir nicht erklären kann." fügte sie nach Becca´s Frage hinzu. Das Mädchen erzählte, immer mit einem Blick auf den Mann gerichtet, von der Stimme und der Vision des Mannes, der kurz darauf aufgetaucht war. Das war ein großer Fehler, Lisa! Du hättest lieber auf meine Antwort warten sollen und dich nicht dieser Herde anvertrauen dürfen. Jetzt bekam das Mädchen Kopfschmerzen, doch sie versuchte sie zu ignorieren, um klarer denken zu können. "Wir sollten am besten erstmal von hier verschwinden. Der Mann macht mich nervös und ich werde das Gefühl nicht los, dass er etwas mit unseren Fähigkeiten und der komischen Stimme zu tun hat." Lisa konnte noch keinen genauen Zusammenhang feststellen, doch diese Intuition ließ sie nicht mehr los.
avatar
Bella
User des Jahres 2011
User des Jahres 2011

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 436

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die neue Macht

Beitrag von Memory am Do 19 Mai 2011, 16:22

Becca stand noch am Baum. Die anderen hatten wohl ueberlegt zur Wohnung von Becks zu gehen. "Du wohnst in NY?", fragte die Braunhaarige an Becks gewandt.
Das gammlige Haus in dem seine Wohnung war fand Becca nicht sehr einladend, deswegen überlegte sie kurz und meinte dann: "Im Notfall können wir auch zu meinem Apartment gehen. Seit meine Eltern gestorben sind, wohne ich dort alleine. Wenn wir wieder weg sind, bevor meine Tante kommt um aufzuräumen geht alles klar." Da die anderen auch noch einen internetanschluss benötigten, fügte sie dann noch hinzu: "Recherchen über meinen Laptop gehen klar." Sie lächelte kurz.
Ehrlich gesagt wunderte sie sich auch, dass sie an diesem Tag etwas netter als sonst war. Vielleicht lag es aber auch an den anderen.
Als Lisa dann fragte, ob sie den Mann hinter dem Mann kenne, sah sie erst mal auf. Lisa sah etwas eingeschüchtert aus. "Alles okay, Lisa? Ja, ich kenne ihn. Naja. Ich kenne ihn vom Sehen. Wenn ich mich recht entsinne ist er so gut wie immer in so 'ner Bar am Stadtrand. Ich glaube, er arbeitet in irgendsoeiner Fabrik dort in der nähe. Da wundert es mich ehrlich gesagt, was er jetzt hier will." Nachdenklich sah sie den Typen hinter dem Baum an.


Zuletzt von Memory am Fr 20 Mai 2011, 15:07 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Memory
Professor
Professor

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 128

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die neue Macht

Beitrag von Bella am Di 17 Mai 2011, 00:45

Lisa sah Becks mit angsterfülltem Gesicht an. "Ich kenne ihn nicht, zumindest nicht wirklich. Vorhin hatte ich eine Vision mit einem Bild dieses Mannes. Ich hab keine Ahnung, warum oder was das Ganze zu bedeuten hat." Du bist wirklich viel zu naiv, kleine Lisa! hörte das Mädchen wieder diese Stimme. Was willst du von mir? Warum kommst du nicht einfach auf den Punkt und sagst mir, was hier passiert? dachte sie sich. Zuerst wollte sie es laut sagen, doch ihr war klar, dass alle sie dann für völlig durchgeknallt halten würden. Sie wusste nicht, ob sie dieser komischen Stimme überhaupt antworten konnte, doch sie musste es wenigstens versuchen. An Kai gewandt fragte sie: "Kennst du ihn, oder nicht?" So ungeduldig hatte sich Lisa noch nie erlebt, doch sie musste es wissen.
avatar
Bella
User des Jahres 2011
User des Jahres 2011

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 436

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die neue Macht

Beitrag von Elevoltek am Mo 16 Mai 2011, 23:57

Kurz überlegte er ob es dort Internet gab, jedoch war es ihm klar, dass der Alkoholiker keinen Computer hat. so einer würde sein Geld lieber für Bier oder ähnliches aus geben.
"Die Wohnung ist eher mittig im 4. Stock" antwortete er auf die Frage von Kai.
Es war ein ungewöhliches Gefühl, das er in seinem Magen fühlte. Es muss an der Nervosität liegen. Eine ungewohnte Situation, gleich mit so vielen seiner Art in einem Raum sein zu sein.
Die Frage von Lisa riss ihn wieder einmal zurück aus seinen Gedanken in die Realität. Und er sah die Person, jedoch schaffte diese das elektrische Feld kaum zu beeinflussen. Das fand er seltsam, denn das schaffte bis jetzt keiner, nicht mal die neuen Bekanntschaften, die er gerade schloss. "Ja ich sehe sie, aber irgendwas stimmt mit ihr nicht. Kennst du sie etwa?" erwiderte Becks Lisa.

_______________________
Mit freundlichen Grüßen

Besucht unser Forum auch hier:
avatar
Elevoltek
Administrator
Administrator

Status :
Ist daaaa!
Unterwegs in geheimer Mission

Anzahl der Beiträge : 2559

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die neue Macht

Beitrag von Marvin am Sa 14 Mai 2011, 18:01

"Super, auf-auf!" sagte Kai, guckte Becks an und machte Zeichen, dass er gehen wollte.
"Wo ist denn das Haus genau?" fragte Kai ungeduldig, "ich bin nämlich ziemlich müde."
Kai bemerkte, dass Lisa schon das zweite mal, an diesem Tag, komisch guckte, so als hätte sie einen Geist gesehen, also fragte Kai: "Was isn .. Lisa?"
Nun ging Kai nochmal nochmal zu Becks und zeigt ihm, dass er gehen wollte.
avatar
Marvin
Schiggysboard-Legende
Schiggysboard-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 5314

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die neue Macht

Beitrag von Bella am Sa 14 Mai 2011, 16:17

Lisa hatte vollkommen vergessen, dass Becks ja bereits erwähnte, dass sie bei ihm übernachten konnten. "Du hast nicht rein zufällig auch die Möglichkeit ins Internet zu kommen?" fragte das Mädchen ihren zukünftigen Weggefährten. "Das wäre auf jeden Fall perfekt." fügte sie hinzu.
Plötzlich sah sie das Bild eines Mannes, den sie irgendwoher kannte. Als sie zwinkerte war das Bild jedoch wieder verschwunden. Irritiert blickte sie in die Runde. Es machte nicht den Anschein, als hätte jemand der Anderen etwas gesehen. Und dann hörte sie wieder die Stimme, die sie kurz vorher gewarnt hatte. Du musst verschwinden, bevor es zu spät ist! Kaum war der Satz zu Ende, erblickte sie den Mann, dessen Bild Lisa gesehen hatte, ganz in der Nähe der Gruppe. Da sie keine Ahnung hatte, ob die Stimme Gutes oder Böses mit ihr vorhatte, wußte sie auch nicht, wie sie mit der Situation umgehen sollte. Jetzt musste sie auf ihre neuen Weggefährten hoffen. "Bitte seht mal unauffällig in Richtung Osten. Kennt ihr den Mann, der sich hinter dem Baum dort versteckt?"
avatar
Bella
User des Jahres 2011
User des Jahres 2011

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 436

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die neue Macht

Beitrag von Elevoltek am Sa 14 Mai 2011, 16:03

"Also wenn es um einen Schlafplatz geht, wie ich schon sagte ich habe in der nähe eine Bude, dort könnten ein paar schlafen. Essen und trinken habe ich auch da und die ist nicht weit von hier. Dort in den alten gammeligen Hochaus" und zeigte auf das Alte Gebäude, wo er sich ne Wohne beschafft hatte und auch schon die letzte Nacht verbracht hatte. Es wäre die erste Nacht in der dann auch welche bei "ihm" übernachten würden. Solange keiner in die Kühltruhe schauen würde, gäbe es keine Probleme. "Dort könne wir uns auch in Ruhr unterhalten. Wegen der Sache mit dem Institut, von dem du sprachst Lisa. Er wusste nicht wie die anderen auf das Angebot reagieren würden. Er hatte selber keine Ahnung wo die anderen ihre Nacht verbracht hatten. Er wollte es auch irgendwie nicht wissen. Irgenwie fühlte er sich glücklich, wie er sich schon seit über einem Jahr nicht mehr gefühlt hatte.

_______________________
Mit freundlichen Grüßen

Besucht unser Forum auch hier:
avatar
Elevoltek
Administrator
Administrator

Status :
Ist daaaa!
Unterwegs in geheimer Mission

Anzahl der Beiträge : 2559

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die neue Macht

Beitrag von Bella am Do 07 Apr 2011, 13:54

"Ich kann mir auch nicht erklären, warum wir uns alle hier versammelt haben. Es gibt bestimmt einen Grund dafür, doch bis wir den heraus gefunden haben, wird bestimmt noch dauern. Aber du hast recht: Wir sollten uns überlegen, wo wir übernachten können. Viel Geld hab ich jedoch nicht." Lisa hatte sich nie wirklich viele Gedanken über Geld gemacht, da sie sich ja alle Dinge durch ihre Fähigkeit holen konnte, die sie zum Überleben brauchte. Schlafplätze hatte sie bis jetzt ja auch immer gefunden, auch wenn diese nicht immer die sichersten waren. An Becks gerichtet sagte sie: "Wir werden mit Sicherheit Probleme haben, an Informationen kommen, auch wenn unsere Fähigkeiten keinen staatlichen Hintergrund haben." Es war nicht Lisa´s Art, eine Gruppe anzuführen, doch es schien ihr keine andere Wahl zu bleiben. Dann blickte sie wieder in die Runde und fügte hinzu: "Wir sollten uns sehr gut vorbereiten. Vielleicht sollten wir über das Internet ein paar Informationen über mögliche Ansprechpartner sammeln." Das Mädchen wusste nicht, wo es hier eine Möglichkeit gab, ins Internet zu kommen, doch da vertraute sie auf ihre neuen Bekannten.
avatar
Bella
User des Jahres 2011
User des Jahres 2011

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 436

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die neue Macht

Beitrag von Marvin am Mi 06 Apr 2011, 21:57

"Nee, ich nicht, am besten wäre, wir hören uns da wirklich mal um" antwortete Kai.
"Aber was machen wir jetzt, ich meine, es ist ja schon etwas dunkel und wenn wir uns das morgen genauer angucken würde ich ungern durchmachen. Wie kommt es eigentlich, dass wir alle hier, auf diesem Fleck sind und dazu auch noch alle besondere Fähigkeiten haben" fragte Kai.
Nun wartete er auf eine Antwort und vertrat sich kurz die Beine, da seine Knie weh taten.
avatar
Marvin
Schiggysboard-Legende
Schiggysboard-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 5314

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die neue Macht

Beitrag von Elevoltek am So 03 Apr 2011, 22:47

"Hey, von töten war nie die Rede gewesen, denn überleg doch mal. Der Aufwand ist zu hoch das hier zu vertuschen. Die Leichen müssten verschwinden und wir dann auch" Ungewollt lies er den Schein entstehen das er sich damit auskennt. Deswegen wechselte er das Thema "Also ich wäre dafür, ok ich wäre für alles, was uns weiterbringt. Jedoch solltest du wissen, das es sein kann, wenn dies ein staatliches Projekt ist, das wir auf Widerstand stoßen. Das heißt das wir anderen Leuten eventuell weh tun müssen. Nicht das ihr mich falsch versteht, mir wäre das egal, jedoch weiß ich ja nicht wie ihr zu so etwas steht." Er dachte an früher und die Situationen wo Personen vom Militär vor ihn standen. "Oder hat etwas jemand ne andere Idee?"

_______________________
Mit freundlichen Grüßen

Besucht unser Forum auch hier:
avatar
Elevoltek
Administrator
Administrator

Status :
Ist daaaa!
Unterwegs in geheimer Mission

Anzahl der Beiträge : 2559

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die neue Macht

Beitrag von Bella am Mo 28 März 2011, 13:49

"Nein, ich habe keine Angst" antwortete Lisa, die durch die Äußerungen von Becks aus ihren Gedanken gerissen wurde. "Nur, weil wir Fähigkeiten haben, müssen andere doch nicht darunter leiden oder gar sterben." Nun machte sich doch ein wenig Angst in ihr bemerkbar. Sie wollte Antworten finden, doch es kamen nur weitere Fragen hinzu. Auch ihre neuen Bekanntschaften schienen keine Antwort darauf zu haben, was mit ihnen geschehen war. "Was sollen wir nun machen?" fragte sie in die Runde. Dann file ihr etwas ein, was sie mal in einem Buch gelesen hatte. "Sagt mal, gibt es hier in der Nähe nicht eine Fabrik, die sich mit paranormalen DIngen beschäftigt? Vielleicht könnten wir uns dort einmal umhören um eventuell herauszufinden, was sie in den letzten Monaten oder Jahren beobachtet haben." Dem Mädchen fiel leider keine andere Lösung ein, auch wenn sie wusste, dass die Angestellten der Fabrik mit Sicherheit nicht ihre ganzen Ergebnisse ausplaudern würde. Doch einen Versuch war es ihrer Meinung nach wert.
avatar
Bella
User des Jahres 2011
User des Jahres 2011

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 436

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die neue Macht

Beitrag von Elevoltek am Sa 19 März 2011, 16:27

Becks sah sich den Haufen mal etwas genauer an. "Sollen doch die "Anderen" komme, was sollen die schon groß machen? Hast du etwa Angst vor denen?" erwehnte Becks und lachte kurz. "Ach so ich bin Becks Damot und ja ich habe schon mal versucht, den "Anderen" meine Fähigkeit zu zeigen und zuerst kam immer ein Wow wie machst du das und wenn ich ihnen das genauer verdeutlichte, bekamen die Angst. Ich bin noch nie einen von uns begegnet." Und damit log er die Gruppe an, jedoch wollte er vorerst nichts von seiner Festnahme erzählen, dass waren seine schlimmsten 8 Monate seines Lebens und der Rest sollte nicht verschreckt werden. "Ach wo gerade Familie ansprichst, die gibt es nicht mehr, die wurden getötet." Dies sah er nicht als Lüge an, sondern als Details die er verschwieg. Denn wie sollte er erklären, das er seine Familie mit 15 getötet hatte. Er holte seinen MP3-Player aus einer anderen Westentasche und steckte dafür seine Kamera wieder ein, steckte sich einen Hörer ins Ohr und das andere lies er frei, damit er dem Rest noch zuhören konnte und lies die Wiedergabeliste laufen und lies seinen rechten Fuß leicht zu Eric Claptons "Bad Love" wippen. Er hatte keine Ahnung was er jetzt machen sollten und hoffe das er mit den anderen ein neues Ziel hätte.

_______________________
Mit freundlichen Grüßen

Besucht unser Forum auch hier:
avatar
Elevoltek
Administrator
Administrator

Status :
Ist daaaa!
Unterwegs in geheimer Mission

Anzahl der Beiträge : 2559

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die neue Macht

Beitrag von Bella am Sa 19 März 2011, 15:31

Inzwischen setzte auch Lisa sich auf die Wiese und blickte auf das kleine Feuerwerk. Es beunruhigte sie überhaupt nicht, dass sich ihnen Schaulustige näherten. "Die können uns doch eh nichts. Es könnte jeder gewesen sein, der einfach eine Silvesterrakete in die Luft geschossen hat und selbst wenn jemand gesehen hat, dass es eine Fähigkeit war, würde niemand mit seinem Wissen weit kommen. Ach ja, ich heiße übrigens Lisa." Erstaunt über ihre plötzliche Sicherheit riss sie ihre Augen weit auf. Genau in diesem Augenblick nahm sie eine Stimme wahr. Sei auf der Hut, Lisa. Nur, weil du nicht mehr allein bist, heißt das noch lange nicht, dass du in Sicherheit bist. Erschrocken sah sie in die Runde. Es schien, als hätte niemand der anderen sonst diese Stimme gehört. Was hatte das nun schon wieder zu bedeuten? Sie legte ins Gras, stütze sich auf ihre Ellebogen und legte den Kopf in den Nacken. Würden die ganzen Fragen nie aufhören? Für einen Augenblick versank sie in ihren Gedanken und vergass ihre Umgebung und die Menschen um sich herum.
avatar
Bella
User des Jahres 2011
User des Jahres 2011

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 436

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die neue Macht

Beitrag von Memory am Sa 19 März 2011, 15:07

Becca hatte sich an einen Baum gelehnt und alles stumm verfolgt. Telekinese, Elektrizität, Feuer und Fliegen. Wenn man ihre Fähigkeiten noch dazuzählte, ergänzte sich alles ganz gut.
Durch das 'Feuerwerk' wurde sie aus ihren Gedanken geschreckt und sie sah zum Himmel. Dann stieß sie einen anerkennenden Pfiff aus. Als jedoch jemand einwarf, dass womöglich Schaulustige kommen würden, meinte sie bloß: "Sollen sie doch kommen, die werden nicht weit kommen."
Dann schloss sie die Augen und lehnte auch den Kopf an den Baum. Sie seufzte. "Hmm... Ach ja. Ich bin Becca. Du beziehungsweise ihr?" Sie sah wieder zu den anderen.
Sie merkte, dass irgendjemand zu dem Platz kam. Schaulustige... Sie waren noch in einiger Entfernung.
"Werden wir mal die Idioten, die hier herkommen wollen aufhalten.", sagte sie leise.
Dann fixierte sie die Person in ihrem Blickfeld und ließ sie nicht mehr aus den Augen bis sie sich umdrehte und wieder ging. Die Braunhaarige konnte Druckwellen und Kraftfelder erzeugen. Sie hatte es lange perfektioniert, was ihr jetzt auch Körperkontrolle oder Zerstörung vieler Gegenstände erlaubte.

Memory
Professor
Professor

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 128

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die neue Macht

Beitrag von Marvin am Fr 18 März 2011, 22:24

"Ganz Toll.." sagte Kai und setzte sich neben Becks.
"Nun weiß jeder, dass hier etwas ist, gleich sind hier 50 Personen und wollen noch ein Feuerwerk sehen, das war nicht sehr Schlau von dir", mit diesen Worten richtete Kai sich wieder auf, "Und ihr heißt alle, wie?".
Er schaute um sich, "Da kommt auch schon der erste, na ich bin ja mal gespannt, wie ihr euch da raus redet", mit diesen Worten lege Kai sich auf den Boden und grinste schadenfroh in sich hinein.

Doch dann richtete er sich wieder auf, da die Person langsamer kam, als Kai zuerst dachte, "Habt ihr eigentlich noch jemandem anderen von euren Fähigkeiten erzählt, also Eltern, Freunden oder so jemandem?"
Kai wartete wieder einen Augenblick und lies sich wieder auf den Rasen des Parks fallen, denn er merkte, dass die Person, die das Feuerwerk gesehen hatte, nun gleich da sein würde.
avatar
Marvin
Schiggysboard-Legende
Schiggysboard-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 5314

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die neue Macht

Beitrag von Elevoltek am Fr 18 März 2011, 21:58

Zu beginn war er verwundert, denn das hätte er nie erwartet, das waren einfach zu viel auf einen Haufen, das hatte er noch nie erlebt, das Maximum war nur eine Person, das war aber noch in der Zeit, in der sie ihn fest hielten.
Naja, Fliegen und Telekinese war sehr interessant aber er war auch nicht von schlechten Eltern, wobei die ein Virus war und keine DNA-Sache. Entspannst verschrenkte er seine Arme und atmete tief durch. Dann hielt er seine Hände auf augenhöhe so zu einander, dass seine Handflächen zu einander zeigten. Es war ein Abstand von ca. 15cm zu den beiden Händen, als sich zuerst kleine Blitze bildeten, die von den einen Hand zur anderen verliefen. Als Becks den Abstand vergrößerte, wurden die Blitze weniger, aber stärker, bis er einen Abstand von mindestens einen Meter hatte und ein einziger starker Stromfluss entstand. Mit einer kleinen Handbewegung verschwand er auch wieder. "Achso, ich zeig dir mal in verharmloster Version was mit dir passiert wäre, wenn du nicht gesagt hättest das du auch so einer bist" Und wieder bildete er mit seiner rechten Hand eine Pistole, jedoch richtete er sie in den Himmel. Mit einen leichten Zucken mit der Hand schoss ein Blitz in den Himmel und explodierte wie ein Feuerwerk aus Elektrizität. "Ach und das ist noch gar nichts, ich bin viel rum gekommen und hatte viel Zeit mich mit der Fähigkeit außeinander zu setzen." Er setzte sich auf den Boden und holte wieder seine Digicam aus einer Weste. Er machte ein Bild von einem Hochhaus hinter dem der Himmel langsam heller wurde. "Schön und gut, das wir uns getroffen haben, jedoch frage ich euch, was habt ihr vor? Denn dann würde ich eich eventuell begleiten, denn mich hält hier nichts besonderes."

_______________________
Mit freundlichen Grüßen

Besucht unser Forum auch hier:
avatar
Elevoltek
Administrator
Administrator

Status :
Ist daaaa!
Unterwegs in geheimer Mission

Anzahl der Beiträge : 2559

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die neue Macht

Beitrag von Bella am Fr 18 März 2011, 12:59

Lisa war eigentlich noch verwirrter, als sie es vorher schon war, doch trotzdem atmete sie ein Mal vor Erleichterung tief durch.
Ihr Gefühl hatte sie scheinbar nicht getäuscht, denn alle, die sich hier versammelt hatten, schienen Fähigkeiten zu besitzen. Sollte sie es wie der Neuankömmling machen und offen darüber reden? Das Mädchen sah erst ihn fragend an und schweifte dann mit ihrem Blick in die Runde.
Nach kurzer Überlegung entschloss sie sich, offen zu sein, denn ansonsten würde sie wohl nie Antworten bekommen.
"Okay, es scheint, als seien wir alle aus nur einem bestimmten Grund hier. Jeder von uns scheint etwas besonderes zu können und jeder scheint Fragen deshalb zu haben." Während sie redete sah sie jedem Einzelnen in die AUgen, um seine Reaktionen zu sehen.
"Ich persönlich kann Dinge mit meinen Gedanken bewegen und ich muss sagen, dass ich keine Ahnung habe, warum. Deshalb bin ich hier her gereist, um eventuell Leute wie mich, oder wie uns, zu treffen, um vielleicht ein paar Antworten zu bekommen, aus welchem Grund ich diese Fähigkeit habe."
Als sie es endlich los war, atmete sie wieder tief durch und wartete gespannt auf die Reaktion der anderen.
avatar
Bella
User des Jahres 2011
User des Jahres 2011

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 436

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die neue Macht

Beitrag von Memory am Mi 16 März 2011, 16:15

Becca sah nur zu. Als sie wieder von besonderen Fähigkeiten anfingen, sah sie skeptisch in die Runde. Der, der neu dazugekommen war, meinte er könne etwas mit Feuer machen un fliegen. "Fliegen?" Die Braunhaarige brach in Lachen aus. Irgendwie fand sie es total lustig. Obwohl das gar nicht ihre Art war. Auf die Frage, ob sie auch etwas besonderes könnten, antwortete sie sehr sarkastisch: "Natürlich. Wir können alle im Handstand laufen, Rückwärtssalto und Flick-Flack. Sonst noch was?"
Sie stand wieder nur da und wartete auf Reaktionen. Wieder mit gewohnt ausdruckslosem Gesicht. Sie gähnte.
Was wollten diese Leute eigentlich in New York. Irgendetwas war. Irgendwo musste man doch antworten auf das plötzliche Erscheinen überaus skurriler Fähigkeiten finden. Sie hatte keine Idee wo.

Memory
Professor
Professor

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 128

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die neue Macht

Beitrag von Marvin am Di 15 März 2011, 20:54

Skeptisch sah Kai den Jungen, den alle Becks nannten, an.
"Ja,.." sagte Kai in einem sarkastischen Ton, "..ich bin 28 und somit in der Blütezeit meines Alters, im Gegensatz zu dir."
Kai musterte Becks noch kurz von unten nach oben und ging dann zum Rest der Gruppe. "Und ihr, von welchen Fähigkeiten redet ihr?" Kai ging noch einen weiteren Schritt auf die Gruppe zu, "können manche von euch etwa Fliegen oder Feuerspeichen?", Kai grinste.
In
der Zeit, zwischen seiner Frage und der Antwort von der Gruppe,
musterte er jeden von ihnen ganz genau, er merkte das an ihnen etwas
nicht stimmt.
"Nein, mal Spaß beiseite" sagte er, "ich kann Fliegen, ihr sehr mir auch so aus, als könntet ihr etwas Besonderes?".
avatar
Marvin
Schiggysboard-Legende
Schiggysboard-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 5314

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die neue Macht

Beitrag von Elevoltek am Mo 14 März 2011, 17:44

Er sah sich die Person vor ihm genauer an. Becks konnte nicht einschätzen was diese von ihnen wollte. War dies einer von Jugendamt bzw. Sozialamt, weil er denkt wir wären Penner oder ist es einer Bulle undercover? Es könnte einer mit nicht so netten Absichten sein. Jedenfalls war es Becks egal wer er war, er sah ihn als Bedrohung an, egal ob kleine oder große. "Also wenn ihr Antworten sucht, scheint der Mann dort der falsche zu sein" sagte Becks und zeigt mit einem Finger auf den Gegenüber. Nebenbei machte er sich für einen kleinen Schockangriff bereit. "Nichts für ungut, aber ich trau dir nicht. Du bist doch so um die 30, aber nicht älter als 35. Läuft am frühen morgen durch den Park und sprichst Personen an, welche doch mindestens 10 Jahre jünger sind. Also solche Personen sind nicht gerade vertrauenswürdig und egal was du willst, du wirst keine Gelegenheit bekommen was falsches zu tun." und mit der Hand mit der er auf den jungen Mann zeigt, formte er eine art Pistole, so wie es die kleine kinder tun, wenn sie z.B. Polizei spielten. Er kannte die Sprüche, die sonst immer kamen, wenn er dies tat Soll ich dir eine klatschen! oder Was willst du denn schon machen? aber diese Personen konnten gerade mal einen Schritt machen, bevor sie zu Boden fielen.

_______________________
Mit freundlichen Grüßen

Besucht unser Forum auch hier:
avatar
Elevoltek
Administrator
Administrator

Status :
Ist daaaa!
Unterwegs in geheimer Mission

Anzahl der Beiträge : 2559

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die neue Macht

Beitrag von Memory am Mo 14 März 2011, 16:02

Sie beobachtete die Person, die sich zunächst hinter einem Baum versteckte und dann auf sie zukam und nach etwas zu trinken fragte um gleich darauf zu sagen, dass es doch ginge. Es gab schon seltsame Leute. Auch merkte sie, dass Lisa scheinbar darauf wartete, dass sie was tat. Sie schaute die Blonde kurz an.
Dann überlegte sie. Sie hatte 3 Leute getroffen, die vermutlich auch besondere Fähigkeiten hatten und wohl auch Antworten darauf suchten. Aber warum waren alle nach New York gekommen? Sie dachte an die Zeit bevor sie ihre Fähigkeiten entdeckt hatte. Hatte sie da nicht ein unbeschwertes Leben mit ihren Eltern geführt? Und nun? Sie war alleine, lebte von dem Geld, das ihre Eltern ihr hinterlassen hatte. Und mehr wusste sie eigentlich auch nicht.
Sie seufzte. "Und ihr seid hier, weil ihr antworten sucht...?", fragte sie dann. "Habt ihr euch schon was überlegt?"

Memory
Professor
Professor

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 128

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die neue Macht

Beitrag von Marvin am Mo 14 März 2011, 15:00

Kai nahm all seinen Maut zusammen und sagte zu der kleinen Gruppe: "Wo gibts hier was zutrinken?".
Noch bevor er den Satz beendet hatte, merkte er, dass der Satz komisch war, deshalb fügte er schnell hinzu: "..denn ich finde im Hotel nichts und habe Durst."
Er wartete gespannt auf die Antwort und ging nun etwas näher zu der Gruppe.
"Wobei, eigentlich geht es schon wieder.. trotzdem danke." Obwohl seine Frage schon beantwortet war, bleib er noch stehen, er war gespannt, wie die Personen reagierten.
avatar
Marvin
Schiggysboard-Legende
Schiggysboard-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 5314

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die neue Macht

Beitrag von Bella am Mi 09 März 2011, 13:31

Lisa wollte gerade vorführen, was sie mit "besonders" meinte, als sich eine Person in die Richtung der Gruppe begab. Jetzt war sich das Mädchen sicher, dass das alles kein Zufall sein konnte. "Was hat das zu bedeuten?" fragte sie in die Runde.
Aus den Augenwinkeln beobachtete sie den "Neuen", wie er sich versuchte zu verstecken und die Augen nicht von den Dreien loseisen konnte. Das Mädchen fragte sich, warum er nicht einfach zu ihnen kam. War er genau so unsicher, wie sie am Anfang ihrer Begegnung mit Becca?
Sie konnte sich zwar nicht erklären warum, doch sie vertraute Becca und wartete auf ihre Reaktion. Lisa war viel zu schüchtern und zurückhaltend, als dass sie jetzt die "Führung" der Gruppe übernehemen könnte. Ihre Stärke war schon eher, auf bereits entstandene Situationen blitzschnell zu reagieren.
avatar
Bella
User des Jahres 2011
User des Jahres 2011

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 436

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die neue Macht

Beitrag von Marvin am Di 08 März 2011, 15:06

Kai ging erst zielstrebig auf die Gruppe zu, als aber ein Hot- Dock Stand in der nähe des Parks in sich zusammen viel, ging er unauffällig an ihnen vorbei.
Als ihn niemand mehr anguckte, ging er hinter einen Baum und versteckte sich dort.
Er stellte sich so hin, dass sie ihn zwar nicht sehen konnten, er aber sie sehen und hören konnte.
Er lauschte eine ganze Weile, bis er feststellte, sie konnten nicht ganz normal sein.
Er stieg hinter dem Baum hervor und ging wieder auf die Gruppe zu, er hoffte, sie würden ihn ansprechen, doch im Kopf legte er sich schon einen Satz parat.
avatar
Marvin
Schiggysboard-Legende
Schiggysboard-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 5314

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten