Die neuesten Themen
» Eure Story Teams
von Pika95 Heute um 09:38

» Pokémon Sonne und Mond - Euer ersten Eindruck - !ACHTUNG SPOILER!
von Sabbo Mi 30 Nov 2016, 19:21

» Was denkt ihr gerade?
von Nerymon Mi 30 Nov 2016, 05:53

» News der Woche 48/2016
von darki Mo 28 Nov 2016, 18:00

» Phoenix' Tauschecke
von ArcanePhoenix Sa 26 Nov 2016, 13:04

» Tauschpartner gesucht
von Paulus1980 Fr 25 Nov 2016, 23:52

» -PSD- Kämpfe, die man zeigen will
von Pika95 Mo 21 Nov 2016, 18:36

» News der Woche 47/2016
von darki Mo 21 Nov 2016, 15:12

» Pokémon Sonne und Mond Wartezeit - Spoilerfrei oder News-Hunting?
von Pika95 Fr 18 Nov 2016, 17:13

» News der Woche 46/2016
von darki Mo 14 Nov 2016, 21:42

Mitgliederstatistik
Mitglieder1860
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 29 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 29 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Benutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

Schiggy und seine Famili in ein Abenteuer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wie findet ihr die Geschichte?

67% 67% 
[ 4 ]
0% 0% 
[ 0 ]
17% 17% 
[ 1 ]
16% 16% 
[ 1 ]
 
Stimmen insgesamt : 6

Schiggy und seine Famili in ein Abenteuer

Beitrag von rotes lugia am Fr 22 Apr 2011, 12:21

Jetzt erst mal zu den personen die mitspielen:Schiggy,Glumanda,Bisasam,Ash,Proffersor,Pikachu und Selina.

Protokol:Ash,Schiggy,Bisasam und Glumanda wollen von Alabastia nach Elferscity dabei kommen sie zu starke Pokemon und es wir ein großes Arbeteuer den sie treffeb zu:Arktos,Lavados und Zapdos und dan noch zu Suicune,Entei,Raikou.



Zuletzt von rotes lugia am Fr 22 Apr 2011, 12:38 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet

rotes lugia
Professor
Professor

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 128

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schiggy und seine Famili in ein Abenteuer

Beitrag von rotes lugia am Fr 22 Apr 2011, 12:26

1.Kapitel Ash, Bisasam, Schiggy und Glumada gehen auf Reise.

An einen schönen Tag wollten Ash, Bisasam, Schiggy und Glumada nach Elferscity zu seinem Onkel Rocko und gingen erstmal zu Ashs Mutter um sich zu verabschiten. Ash sagte:Ich gehe jetzt los zum Onkel! Mutter kam schnell hinterhergerannt nehme dieses seltene Item mit und gebe es deinem Onkel und hier ein Rucksack mit frischer Unterwäsche und essen.

rotes lugia
Professor
Professor

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 128

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schiggy und seine Famili in ein Abenteuer

Beitrag von rotes lugia am Fr 22 Apr 2011, 12:37

2.Kapitel Die Reise hat begonnen nun los zu ersten Stadt

Ash mit seinen Pokemon kam dan nach langcity und kaufte sich 10x Supertrank.
Auf einmal kam der Proffesor und Selina die Trainerin und sagten:Du willst doch nach Elferscity, nicht wahr? Ja das stimmt sagte Ash wieso fragst du?
Der Proffersor antwortet:Weil ich dir noch was zu erzählen habe:auf dem Weg nach Elferscity kommst du an ganz starken Pokemons vorbei nähmlich:Arktos, Lavados, Zapdos und dan noch Entei, Suicune und noch Raikou deswegen gebe ich dir dieses Pokemon Pikachu. Das ist ein Donner Pokemon und auch sehr stark.
Also sei vorsichtig wen dich die Legänderen Pokemon sehen greifen sie dich an.
Also tschüs Proffersor.

rotes lugia
Professor
Professor

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 128

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schiggy und seine Famili in ein Abenteuer

Beitrag von rotes lugia am Fr 22 Apr 2011, 12:46

3.Kapitel Das erste Legändere Pokemon

Dann ging Ash zum Feuerberg hinauf und sah da aufeinmal ein Vogel fliegen mit Feuer auf dem Kopf.Das wir eins der Legänderen Pokemon sein von den Proffersor gesprochen hat.Auf einmal flog der Feuervogel auf Ash zu und Pikachu beschützte ihn mit Donnerplitz.Der Vogel wurde sehr geschwächt und fiel vor Ash auf dem Boden. Ash wurf ein Pokekemonball und hoffte das er das Pokemon gefangen hat.
Aber der Vogel kam noch aus dem Pokemonball raus und Ash sagte:Schiggy setzt hydropumpe ein. Und der Vogel setzte Flammenwurf ein aber Hydropumpe war stärker und der Vogel fiel auf dem Boden.Ash wur wieder ein Ball und jetzt war der Vogel im Ball und jetzt schaute Ash wie das Pokemon heist.
Das war das Lavados von dem der Proffesor gesprochen hat.

rotes lugia
Professor
Professor

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 128

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schiggy und seine Famili in ein Abenteuer

Beitrag von rotes lugia am Fr 22 Apr 2011, 12:58

4.Kapitel Der Eishund

Dan gingen sie weiter zu einen kleinen Eisberg nahmens Schwindelberg.
Da setzer er fliegen ein mit seinen neusten Pokemon Lavados und auf einmal kam ein Eisstrahl von unten auf Lavados Flügel und dan stürtzten sie ab.
Da rannte schnell der Eishund vorbei und rief grrrrrr! und setzte jetzt wieder Eistrahl auf Pikachu ein das nicht in den Pokeball will und Pikachu frierte und Ash deckte es mit seiner Jacke zu und holte Glumanda,Glumanda setz Hitzekoller ein aber leiter setzte der Eishund Hydropumpe ein und Glumandas Feuer erlosch.
Glumanda komm zurück nun du Bisasam!
Bisasam setz Energieball ein und energieball machte ein Volltreffer auf den Eishund und Ash schwächte es gleich nochmal mit Rankenhieb und er setzte dan Pokebal ein und er wackelt und er hat den Eishund gefangen.
Jetzt zu den Pokedex es war das Suicune.
Und Ash freute sich weil er schon 2Legändere gefangen hat und setzte seine Reise weiter fort.

rotes lugia
Professor
Professor

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 128

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schiggy und seine Famili in ein Abenteuer

Beitrag von Marvin am Fr 22 Apr 2011, 13:04

Achte bitte auf deine Rechtschreibung, in einem deiner Beiträge (nur in einem einigem!) hast du fast 20 Fehler.

Außerdem sind deine Kapitel etwas kurz, achte darauf, dass die nächsten etwas länger werden Zwinkern

Marvin
Schiggysboard-Legende
Schiggysboard-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 5309

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schiggy und seine Famili in ein Abenteuer

Beitrag von rotes lugia am Fr 22 Apr 2011, 13:18

5.Kapitel 3Legändere auf einmal

Ash ging jetzt in die Stadt Rayona city und ging erstmal in Pokecenter um seine POkemons zu heilen doch aufeinmal rief irgendetwas ganz laut Grrrrrrr!!! und Ash erschrack und wollte wissen was das aufsich hat und ging schnell mit seinen Pokemons aus dem Pokecenter und sah auf einmal ein Donnervogel ein Eisvogel und ein Donnerhund.
Ashs Handy klingelte und die Mutter war dran und sagte sei Vorsichtig in Rayona City verwüsten 3Pokemon die stadt.
Das kam grade im Radio und bleibe du bitte im Pokecenter.Doch Ash sagte:Nein,ich will die Pokemon fangen und mich nicht verstecken und Ash leckte das Telefon auf.
er rufte sein Lavados und sein suicune und alle anderen Pokemon und greift die 3Legändere Pokemon an. und das erste Pokemon liegt schon auf dem Boden nähmlich der Eisvogel weil Glumanda mit Flammenwurf einen volltreffer gelandet hat. und Ash setzt sein Hyperball ein und hat jetzt auch den Eisvogel.
Aber dan liegt Bisasam auf dem Boden und Ash ruft es zurück und ruft Arktos.
jetzt setzt Suicune Eisstrahl bei dem Donnervogel ein und der donnervogel ist besiegt und Ash hat sein 4Legänderes und kurz darauf wurde pikachu mit einem Stampfer zertritten und wurde besiegt.
Schiggy war sauer und setzte Hyperstrahl ein und der Donnerhund war KO und jetzt hat er 5Legändere.
Ash ging wieder ins Pokecenter und alle bedankten sich bei Ash weil er die Pokemon gefangen hat und Ash setzte seine reise weiter fort.

rotes lugia
Professor
Professor

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 128

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schiggy und seine Famili in ein Abenteuer

Beitrag von rotes lugia am Fr 22 Apr 2011, 14:13

6.Kapitel die Letzte start vor Ahs Onkel

In der Letzten Start vor Ahs sein Onkel trifft er seine Freundin Selina und macht mit ihr einen Kampf.
Ash sagt:Ich hab jetzt schon 5Legändere du hast keine Chance doch trotzdem versucht Selina Ash zu besiegt doch das gelingt ihr nicht und kaum hatte Ash Raikou und Suicune auf dem Feld kommt Entei vorbeigerrant und brüllt.
Ash sagte:Du bist das letzte Pokemon wovon Proffesor gesprochen hat dich schaffe ich auch noch zu fangen.
Ash rieg sein Schiggy und setzt Hydropumpe ein und entei ist sher geschwecht doch es gibt nicht nach und kämpft weiter.
Das Entei setzt schnell Turbotembo ein und besiegt dabei Schiggy mit einem Volltreffer.Nun kommst du Pikachu, Pikach setz Donner ein.
Und Entei konnte nicht ausweichen die Kraft von Pikachu war einfach zu stark und Entei ist besiegt.
Jetzt wirft Selina den Ball und hat auch ihr erstes Legänderes Pokemon.
Selina sagt:Danke,Ash.
Und Ash feut sich das er Selina ein kleines Geschenk machen konnte.
Und Ash geht auf zu nächsten Stadt wo sein Onkel wohnt.

rotes lugia
Professor
Professor

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 128

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schiggy und seine Famili in ein Abenteuer

Beitrag von rotes lugia am Fr 22 Apr 2011, 14:18

Kapitel7 In der Stadt Elferscity

Nun ist Ash in Elferscity und kann das Geschenk im abliefern.
Und dafür das Ahs das Geschenk gebracht hat bekommt er einen Meisterball.
Onkel sagt:Mit dem Meisterball kannst du jedes Pokemon fangen das du willst ohne es schwächen zu müssen".
Ash sagt:Danke, für dieses schöne Geschenk ich werde es mir für ein gutes Pokemon aufheben.
Nun verabschitet sich Ahs von seinen Onkel und geht wieder zurück nach Alabastia.







ENDE

rotes lugia
Professor
Professor

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 128

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schiggy und seine Famili in ein Abenteuer

Beitrag von Yukii am Sa 23 Apr 2011, 18:06

Hallo rotes Lugia.
Ich schreib dir mal einen Kommentar zu deiner Fanstory.

Nun gut, es ist jetzt nicht die beste Geschichte die ich je gelesen habe, aber gut. Allerdings haben mich deine vielen Rechtschreib- und Grammatikfehler beim Lesen gestört. Es wäre besser gewesen, wenn du vor dem absenden, noch einmal die einzelnen Kapitel korrektur gelesen hättest oder ein Rechtschreibprogramm verwendet hättest (Microsoft Word, Open Office, etc.) Aber nun zum Inhalt.
Die Kapitel sind alle sehr kurz. Gut, die letzten Kapitel sind etwas länger, aber trotzdem sind sie eigentlich zu kurz, für Kapitel. Außerdem fehlen in den Kapiteln (sofern man sie überhaupt Kapitel nennen darf) die kompletten Beschreibungen der Umgebung und der Gefühle der Chara's. Das muss umbedingt noch mit in die Geschichte. Denn sonst kann der Leser sich die Situationen nicht richtig vorstellen. Und das sollte ja eigentlich Sinn und Zweck sein, dass der Leser es sich vorstellen kann. Wenn Beschreibungen vorhanden wären, könnten die Kapitel doppelt so lang sein. Am besten, du überarbeitest es noch ein wenig.

~ Yuki

Yukii
Anfänger
Anfänger

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 19

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schiggy und seine Famili in ein Abenteuer

Beitrag von Repi am Sa 23 Apr 2011, 18:23

Hey rotes Lugia.

Ich finde die Fanstory leider auch nicht so gut, worauf du achten musst ist:

Spannend aber sachlich erzählen.

Indirekte rede bewahren ist bei einer Story ratsam

Riesenunlogik, zB Schiggy setzte Hyperstrahl ein (das kanns überhaupt nicht) und der Donnerhund (Raikou) war sofort K.O. Wtf, ein süßes kleines Schiggy killt eine Legende? o.O

Man schreibt "Legänder" legendär

Rechtschreibfehler, Grammatik und allgemeine Sprache muss verbssert werden

Suicune ist übrigends vom Typ Wasser und nicht Typ Eis

Was ist Elferscity, verdammt?^^

In Kanto gibt es diese Stadt nicht, sowie in 4 anderen Regionen auch nicht o.O

langcity gibts auch nicht omg, wie denkst du dir die Namen aus?

Also wie gesagt mal n bisschen auf die oben genannten Punkte achten und neu schreiben oder ausbessern bevor ich sie durch den Dreck ziehe (Scherz Zwinkern)

Mfg, Repi

Repi
Top 4-Mitglied
Top 4-Mitglied

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 227

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten