Die neuesten Themen
» Kantoverbindungen in Sonne & Mond - Ehrung, Andeutung, Fanservice
von Sabbo Heute um 00:21

» Was denkt ihr gerade?
von Sabbo Heute um 00:17

» News der Woche 49/2016
von Elevoltek Gestern um 21:14

» Eure Story Teams
von Elevoltek Gestern um 20:42

» Now Playing
von Pika95 Gestern um 17:29

» Pokémon Sonne und Mond - Euer ersten Eindruck - !ACHTUNG SPOILER!
von Sabbo Mi 30 Nov 2016, 19:21

» News der Woche 48/2016
von darki Mo 28 Nov 2016, 18:00

» Phoenix' Tauschecke
von ArcanePhoenix Sa 26 Nov 2016, 13:04

» Tauschpartner gesucht
von Paulus1980 Fr 25 Nov 2016, 23:52

» -PSD- Kämpfe, die man zeigen will
von Pika95 Mo 21 Nov 2016, 18:36

Mitgliederstatistik
Mitglieder1861
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 32 Benutzer online: 2 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 30 Gäste

Chimney, CrunCh

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Benutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

Pokedex 3D

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

040611

Beitrag 

Pokedex 3D




Für den Nintendo 3DS wird es ab dem 7.6.2011 möglich sein, mit dem Pokedex 3D die Daten von mehr als 150 Pokemon zu sammeln.
Diese kostenlose Anwendung ist nur über die Nintendo eShop- Anwendung des 3DS Systems erhältlich.

Mit dem Pokedex 3D ist es möglich, jedes Pokemon nicht nur dreidimensional anzusehen, sondern auch mit ihren Bewegungen. Man kann sich auch ihren Ruf anhören, heran- oder wegzoomen und das Pokemon aus allen möglichen Blickwinkeln betrachten.
Außerdem wird dieser ausführliche Pokedex eine Such-, Sortier- und Filterfunktion für unterschiedliche Daten beinhalten.
Den Pokedex kann man vervollständigen, in dem man mit der SpotPass Funktion (hierfür ist ein drahtloser Breitbandinternetzugang erforderlich) die Daten von Freunden erhält, oder man sogenannte Pokemon AR- Marken einliest.
Hat man die Daten eines Pokemon gesammelt, kann man es mit der AR- Suche in Echtzeit außerhalb seiner Spielwelt ansehen und Fotos von ihm machen, die mit Freunden geteilt werden können.

Im ersten Spoiler findet ihr 3 japanische Screenshots und im 2. Spoiler die Pressemitteilung von Nintendo.
Spoiler:


Spoiler:
Pokédex 3D erweckt Pokémon zu dreidimensionalem Leben

Nintendo eShop startet mit kostenlosem Download

Im März haben die Pokémon Schwarze Edition und die Pokémon Weiße Edition die Welt um über 150 neue Pokémon bereichert. Mit dem Pokédex 3D können deren Fans ihre Lieblinge jetzt erstmals in dreidimensionaler Pracht bestaunen – auf dem Nintendo 3DS, der ersten Spielkonsole, die es ermöglicht, 3D-Bilder ohne Spezialbrille zu sehen. Dieses interaktive Sammelalbum darf sich ab dem 7. Juni jeder Besitzer des revolutionären Handhelds gratis auf seine Konsole laden. Die Spieler vervollständigen es, indem sie ihre Konsolen miteinander verbinden, oder die vorinstallierte Funktion SpotPass nutzen. Zudem eröffnen ihnen AR-Marker die Möglichkeit, ihre Pokémon in der erweiterten Realität zu erleben und sich zusammen mit ihnen auf 3D-Fotos zu verewigen. Der kostenlose Pokédex 3D ist Nintendos Geschenk zum Start des neuen Nintendo eShops.

Der Pokédex 3D bietet den Nintendo 3DS-Fans alle Informationen über sämtliche 150 Pokémon der beiden neuesten Editionen, ohne dass sie diese selbst besitzen müssen. Sie erfahren mehr als je zuvor über ihre Pokémon, indem sie Daten über sie auflisten, sortieren und filtern. Sie können Statistiken und viele weitere Detailinformationen zu einzelnen Pokémon abrufen - etwa, ab welcher Stufe sie sich weiterentwickeln und ab wann sie welche Techniken erlernen. Kurz: Der Pokédex 3D ist der bislang umfangreichste seiner Art. Obendrein versetzt er die Pokémon ins wahre Leben der Spieler. Sie können die fantastischen Wesen aus allen Blickwinkeln betrachten – in verschiedenen Posen, lustigen Animationen und selbstverständlich komplett in 3D.

Wer sich den Pokédex 3D auf seinen Nintendo 3DS lädt, erhält zum Start Informationen zu 16 verschiedenen Pokémon. Um nach und nach sämtliche Daten über die übrigen Pokémon zusammenzutragen, müssen die Spieler drei Möglichkeiten miteinander kombinieren:

Wenn sie ihre Konsolen kabellos miteinander verbinden, können sie Informationen ihrer Pokémon austauschen.
Sie sollten die Funktion SpotPass aktivieren, die Verbindungen zu öffentlichen Hotspots und privaten Breitband-Internetzugängen herstellt. Auf diese Weise wandern regelmäßig bis zu drei neue Pokémon pro Tag auf ihre Konsole, auch wenn sich diese im Standby-Modus befindet.
Und schließlich sollten sie Ausschau nach AR-Markern halten. Jedem Pokémon ist solch ein schwarz-weißer Code zugeordnet, der es zu dreidimensionalem Leben erweckt. Einige AR-Marker sind sogar direkt im Pokédex 3D zu finden. Also: Augen auf bei der Suche nach AR-Markern!

AR steht für Augmented Reality – erweiterte Realität. Denn die AR-Marker bilden eine Tür zwischen der virtuellen Welt der Pokémon und der wirklichen Welt der Spieler. Um sie zu öffnen, platziert man die AR-Marker wo immer man mag, beispielsweise im Wohnzimmer, im Garten oder in der eigenen Handfläche. Wer sie dann durch die Kameras des Nintendo 3DS ins Visier nimmt, sieht die Pokémon als dreidimensionale Gestalten aus den Codes herausspringen. So können die Spieler ganze Szenen nachstellen, ihre alltägliche Umgebung in eine von Pokémon bevölkerte Welt verwandeln - und sich einen Traum verwirklichen: Ein 3D- Foto, auf dem sie zusammen mit ihren liebsten Pokémon zu sehen sind.

In der erweiterten Realität des Nintendo 3DS erscheinen die Pokémon vollständig animiert und lassen sich mit Hilfe virtueller Gegenstände zu unterschiedlichen Aktionen anregen. Jeder Gegenstand ruft eine andere Reaktion hervor, und es macht einen Riesenspaß, ihnen Dinge zu geben und zu sehen, was sie damit anfangen. Eine weitere Möglichkeit des Pokédex 3D: Die Spieler können Pokémon in Fotos integrieren, die sie schon zuvor mit dem Nintendo 3DS aufgenommen und auf ihrer SD-Karte abgespeichert haben. Und je mehr AR-Marker sie sammeln, desto mehr neue Features tun sich auf.

Wer den Pokédex 3D gratis herunterladen möchte, sollte gleich am 7. Juni den Nintendo eShop besuchen, der am selben Tag online geht. Dieser ist verfügbar, sobald man ein entsprechendes System-Update durchgeführt hat.

Weitere Informationen zum neuen Nintendo eShop finden sich im Internet unter www.nintendo-eshop.de.
Quelle: www.filb.de

Bella
User des Jahres 2011
User des Jahres 2011

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 436

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Diesen Eintrag verbreiten durch: Lesezeichen erzeugenDiggRedditDel.icio.usGoogleLiveSlashdotNetscapeTechnoratiStumbleUponNewsvineanzeigenYahooSmarking

Pokedex 3D :: Kommentare

Beitrag am Sa 04 Jun 2011, 20:06 von Marvin

Ich glaube, das wird ziemlich cool. Schade, dass ich keinen 3DS habe, aber egal Lachen
Und danke Bella, für die schöne News Lächeln

Nach oben Nach unten

Beitrag am Sa 04 Jun 2011, 20:31 von Elevoltek

Super Artikel und ne Super Idee von Nintendo, solange es halt gratis sein wird (Was ich aber nicht glaube, da werden sie sich glaube ich noch umentscheiden).
Wenn ich einen 3DS hätte würde ich es mir sofort holen, wenn es auch noch gratis wäre Zwinkern

Nach oben Nach unten

Beitrag am So 05 Jun 2011, 08:29 von JasminWasTaken

schöner artikel :3
schade das ich keinen 3ds habe...oo aber den kriege ich noch i-wie ^^

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten