Die neuesten Themen
» News der Woche 46/2017
von darki Heute um 17:26

» Was denkt ihr gerade?
von Chimney Heute um 16:41

» Now Playing
von Sabbo Gestern um 10:48

» Ultra-Starterwahl
von Sabbo Gestern um 10:43

» Euer Ultra-Team
von AceKun Sa 18 Nov 2017, 23:24

» News der Woche 45/2017
von darki Mo 13 Nov 2017, 13:29

» Ultrasonne/Ultramond Antagonisten-Neuer Trailer
von Sabbo So 12 Nov 2017, 15:05

» Ultrasonne & Ultramond, wer spielt?
von Sabbo So 12 Nov 2017, 14:40

» Pokemon auf der Switch?
von Sabbo So 12 Nov 2017, 14:37

» News der Woche 44/2017
von Sabbo Mo 06 Nov 2017, 19:22

Mitgliederstatistik
Mitglieder1892
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 35 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 35 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Benutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

Schreibblockade- Was tun?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Schreibblockade- Was tun?

Beitrag von Bella am Mi 08 Jun 2011, 16:36

Da ich zur Zeit eine völlige Schreibblockade hab, was RPGs angeht, wollt ich euch um ein paar Tipps bitten.
Was macht ihr zB, wenn ihr eine Schreibblockade habt?
Bin für jeden noch so kleinen Tipp dankbar Zwinkern
avatar
Bella
User des Jahres 2011
User des Jahres 2011

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 436

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schreibblockade- Was tun?

Beitrag von Mike1 am Mi 08 Jun 2011, 17:08

Also weil ich ja selbst schreibe kenne ich die Schreibblockade sehr gut.

Was mir dabei hilft sind, dass ich mir einfach paar Ideen aufschreibe, was in den nächster Zeit soll geschehen. Dann gehe ich hinaus in die Natur und denke für paar Minuten nicht ans Schreiben.

Ich lese mir zuhause fazits oder wie du die Posts der User dann versuche ich mich ruhig hinzusetzen und baue Ideen langsam immer größer auf. Meistens hilft mir das immer wieder Lust zu bekommen und einfach nur zu schreiben.

Ich weiss nicht ob du noch mehr Ideen willst, wenn ja dann melde dich.
avatar
Mike1
Anfänger
Anfänger

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 8

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schreibblockade- Was tun?

Beitrag von Bella am Mi 08 Jun 2011, 17:16

Ich werd es auf jeden Fall mal ausprobieren^^
Jedenfalls vielen Dank für deine schnelle Antwort XD
Für weitere Vorschläge bin ich aber trotzdem offen^^ Je mehr Möglichkeiten, desto eher werd ich die Blockade hoffentlich los.
avatar
Bella
User des Jahres 2011
User des Jahres 2011

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 436

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schreibblockade- Was tun?

Beitrag von Elevoltek am Mi 08 Jun 2011, 22:15

Also wenn ich eine Schreibblockade haben sollte lese ich mir Sachen zu diesem Thema durch oder beschäftige mich damit.
Z.B. will ich eine Fantasy-Geschichte schreiben und mir fällt nichts ein so spiele ich Fantasy-Games.
Würde ich einen Krimi schreiben wollen und mir fällt nichts ein lass ich mich von anderen Krimis (Buch oder Film) inspirieren.

_______________________
Mit freundlichen Grüßen

Besucht unser Forum auch hier:
avatar
Elevoltek
Administrator
Administrator

Status :
Ist daaaa!
Unterwegs in geheimer Mission

Anzahl der Beiträge : 2559

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schreibblockade- Was tun?

Beitrag von Gast am So 27 Mai 2012, 13:40

Obwohl unsere liebe Bella nicht mehr oft da ist kommen jetzt Mal meine Tipps schließlich gibt es immer wieder Leute die 'ne Schreibblockade haben.

  • Waehrend dem Schreiben Soundtracks die zum Post oder zu der Geschichte passen hoeren. Das bringt bei mir immer viel. Weil die Musik mich dazu fuehrt mich besser in den Chara, die Hauptperson hereinzuversetzen. Musik mit text ist zwar auch gut aber man kann sich manchmal zu leicht ablenken lassen. Ich hoere in solchen Momenten mit voll funktionstuechtigen Kopfhoerern um vollkommen drin zu versinken.
  • In der Zukunft liegende Situationen vorstellen. Das koennte ein kleiner Anreiz dazu sein schnell weiter zu schreiben. Einfach mal etwas vorzustellen das cool ist und das der chara, die Person erleben kann. Dann will man vllt unbedingt das diese Situation geschieht und dann will man schnell weiterschreiben


Das hilft zumind meist bei mir ich denke das meine Vorposter auchgute Ideen hatten ^_^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schreibblockade- Was tun?

Beitrag von RainbowCookie am So 27 Mai 2012, 14:32

Also mir persönlich hilft es immer, einfach irgendwo hinzugehen wo ich ruhe habe. Oft in der Natur. Und dann einfach mal die Gedanken schweifen lassen. Es muss nicht genau zu der Geschichte etc passen, einfach alles zu lassen. Oft gibt das einen anreiz oder eine Idee, die man dann noch weiter spinnen kann.
Mir hilft das, aber ich weiß nicht ob das auch auf andere zutrifft.
avatar
RainbowCookie
Pokémon-Champ
Pokémon-Champ

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 457

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten