Die neuesten Themen
» Eure Story Teams
von Bladrio Heute um 16:29

» Kantoverbindungen in Sonne & Mond - Ehrung, Andeutung, Fanservice
von Sabbo Heute um 00:21

» Was denkt ihr gerade?
von Sabbo Heute um 00:17

» News der Woche 49/2016
von Elevoltek Gestern um 21:14

» Now Playing
von Pika95 Gestern um 17:29

» Pokémon Sonne und Mond - Euer ersten Eindruck - !ACHTUNG SPOILER!
von Sabbo Mi 30 Nov 2016, 19:21

» News der Woche 48/2016
von darki Mo 28 Nov 2016, 18:00

» Phoenix' Tauschecke
von ArcanePhoenix Sa 26 Nov 2016, 13:04

» Tauschpartner gesucht
von Paulus1980 Fr 25 Nov 2016, 23:52

» -PSD- Kämpfe, die man zeigen will
von Pika95 Mo 21 Nov 2016, 18:36

Mitgliederstatistik
Mitglieder1861
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 33 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 33 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Benutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

Zuletzt gesehener Film

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Zuletzt gesehener Film

Beitrag von Nightmare am Mo 04 Nov 2013, 18:07

''Der letzte Tempelritter''
Ist ab 16.
War echt krass der Film.
Inhalt/Story:
Zwei Ritter dienten immer der Kirche,in dem sie Gottes-Feinde umbrachten.
Irgendwann hatten sie es satt,dieses Blutrünstige Leben zu leben.
Später hatte ein Mönch,den die Pest erwischt hatte,sie um einen gefallen gebeten:
In einem Kerker ist ein Mädchen,das gesagt hat,sie hätte gehexht(Der film spielt im 14. Jahrhundert).
Sie sollen das Mädchen in einen Turm bringen,wo seine Hex-Kraft durch ein Ritual verbannt.Die Mönche haben ihnen ein Pferd und ein wegweiser mitgegeben,und eine Kutsche wo das Mädchen drin war.
Später stellte sich heraus,das das Mädchen keine Hexe war,sondern was viel schlimmeres...
Action-Reiche Story mit viel Blut und ein wenig Witz.

Wenns zu lang war,sorry,aber der Film ist echt gut wegen der Story und so,und ich wollte einen kleinen Vorgeschmack auf den Film bieten ^^
MFG

Nightmare
Top 4-Mitglied
Top 4-Mitglied

Anzahl der Beiträge : 195

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehener Film

Beitrag von Chimney am Mo 04 Nov 2013, 18:14

.hack//Beyond the World
Hab den jetzt schon 4x geguckt und er ist einfach nur geil *_*

Chimney
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 996

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehener Film

Beitrag von Sabbo am Di 12 Nov 2013, 20:59

In einem Land vor unserer Zeit, 

ein Film aus meiner Kindheit, den ich immer noch total süß finde. Als Kind hat es mich immer mitgenommen, wenn die Mutter von Littlefoot gestorben ist. Ein zeitloser Klassiker, hat mich immer fasziniert, wie diese Gruppe von kleinen Dinosauriern sich zusammen gerauft hat, obwohl es verschiedene Arten waren.

Sabbo
User des Jahres 2014
User des Jahres 2014

Status : back in black
Anzahl der Beiträge : 3340

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehener Film

Beitrag von Pika_2000 am Di 12 Nov 2013, 23:17

Mein zuletzt gesehener Film... war Mama Lächeln

Pika_2000
Professor
Professor

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 134

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehener Film

Beitrag von Todera am Di 12 Nov 2013, 23:54

War neulich in Kino in "Thor - The Dark Kingdom"

Todera
Arenaleiter
Arenaleiter

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 165

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehener Film

Beitrag von Sabbo am Mo 18 Nov 2013, 18:22

Das Wunderkind Tate-Ist ein schon was älterer Film mit Jodie Foster zum Thema Hochbegabung, gut finde ich, dass hier auch die negativen Aspekte, bzw Schwierigkeiten dazu beleuchtet werden.

Hohe Intelligenz ist im Allgemeinen eher positiv behaftet, oftmals wird angenommen, dass betroffene Kinder es leichter haben als andere, ist aber Irrglaube, aufgrund ihrer Andersartigkeit werden sie oft ausgegrenzt bzw fühlen sich selbst auch als Fremdkörper.

Das thematisiert der Film gut, was auch zum Tragen kommt, sind die höheren Anforderungen der Erwachsenen, die Überforderung oder aber einfach die Unkenntnis über dieses Phänomen, dabei wird im Gegenzug deutlich, dass sich Tate eigentlich nichts sehnlicher wünscht, als ein "normales" Leben und er trotz allem wie alle anderen Kinder geliebt werden möchte. Das Ende des Films fand ich da sehr passend.

Sabbo
User des Jahres 2014
User des Jahres 2014

Status : back in black
Anzahl der Beiträge : 3340

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehener Film

Beitrag von Conan4869 am Di 19 Nov 2013, 21:01

Fack ju Ghoethe 

Amüsanter Film geht  um nen ex Knacki der sein Geld von nem Bankraub holen möchte dass aber unter einer Turnhalle vergraben ist. Wird fälschlicherweise als Lehrer eingestellt verliebt sich und kommt in einen Gewissenskonflikt.


Fazit: 
Romantische Komödie halt nichts super beeindruckendes lustig aber nicht mehr vorraussehbare Handlung aber in sich sehr schön. 

8/10 weil er genau das macht was er soll nicht bilden aufklären o.ä sondern Unterhalten was er auch tut

Conan4869
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 874

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehener Film

Beitrag von Marvin am Di 19 Nov 2013, 21:08

@Conan4869 schrieb:Fack ju Ghoethe 

Amüsanter Film geht  um nen ex Knacki der sein Geld von nem Bankraub holen möchte dass aber unter einer Turnhalle vergraben ist. Wird fälschlicherweise als Lehrer eingestellt verliebt sich und kommt in einen Gewissenskonflikt.


Fazit: 
Romantische Komödie halt nichts super beeindruckendes lustig aber nicht mehr vorraussehbare Handlung aber in sich sehr schön. 

8/10 weil er genau das macht was er soll nicht bilden aufklären o.ä sondern Unterhalten was er auch tut
 War ich letzte Woche auch drin. Ich fands sogar ziemlich gut. Es waren ein paar kritische Seitenverweise drin - die Schulleiterin wollte sich die Schule von keiner Grünen wegnehmen lassen, die aus der Schule eine intrigierte Hauptschule machen möchte. Besonders zum Schluss hat er seine Pfeiler im Leben wiedergefunden uvm. Ich fands echt gut.

Marvin
Schiggysboard-Legende
Schiggysboard-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 5309

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehener Film

Beitrag von °Chelast° am Sa 30 Nov 2013, 02:16

@Todera schrieb:War neulich in Kino in "Thor - The Dark Kingdom"
Oh ja, das war wirklich ein epischer Film Lächeln Marvel hats einfach drauf!

Ich glaub ich hab als letztes allerdings die "Star Trek"-Filme von J.J.Abrams gesehen.

Ich bin zwar selber überhaupt kein Fan der Serie und der ersten 10 Filme, aber "Star Trek" und "Star Trek Into Darkness" sind einfach nur unglaublich epische Filme. Genial!
Die Filme erzählen die Geschichten des jungen Captain Kirk und Spock auf der Enterprise und spielen in einer alternativen Zeitleiste zur Originalserie.
Wirklich, wer diese Filme noch nicht gesehen hat und selber meint absolut kein Fan von Star Trek zu sein, dann soll der sich diese Filme ansehen, es lohnt sich auf jeden Fall! Epischer Soundtrack, geniale Effekte, spannende Handlungen, gute Schauspieler etc. etc.
Kann ich nur weiter empfehlen^^

°Chelast°
Pokémon-Champ
Pokémon-Champ

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 458

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehener Film

Beitrag von Marvin am So 01 Dez 2013, 01:48

Ich war zuletzt in "Die Tribute von Panem - Catching Fire".
Die Handlung hatte mich letztens im Trailer überzeugt.
(Den ersten Teil habe ich auch gesehen) Es spielt von einem möglichen Zukunftsszenario:[Ab hier: Total Spioler] Die Massenbevölkerung ist verarmt und wohnt weit abseits und die Bevölkerung in den Metropolen ist vermateriallisiert und total verblödet. Der Film weißt deutliche Parallelen zu George Orwells "1984"  es spielt im totalitären Staat "Panem", welcher jedes Jahr Tribute - 24 Menschenopfer - sucht um die Aufstände des Volkes von vor 75 Jahren zu verzeihen. Diese Menschen treten dann in Kämpfen gegeneinander an, sodass nur noch einer übrig bleibt. Das ganze wird im TV ausgestrahlt. Und wirklich überall gibt es einen Fernseher. Sogar in den Minen oder einfachen Betrieben (auch dort, wo die Menschen verhungern).
Die Gewinner werden Nationalhelden. Doch die Helden aus den letzten Jahren finden das ganze abscheuend und im Land bildet sich Rückstand. Der Präsident aus Panem hat Angst vor einer Revolution, deshalb wird Personal ausgetauscht und alle Gewinner müssen nochmals gegeneinander antreten... das waren nur die ersten paar Minuten. Den Film anzusehen lohnt sich. Wobei man den ersten Teil zwingend sehen muss, sonst versteht man gar nichts. Ich bin beim 3. Teil jedenfalls wieder dabei. (auch wenn dieser erst im November 2014 kommt)

Marvin
Schiggysboard-Legende
Schiggysboard-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 5309

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehener Film

Beitrag von Sabbo am So 01 Dez 2013, 15:53

@Marvin schrieb:Ich war zuletzt in "Die Tribute von Panem - Catching Fire".
Die Handlung hatte mich letztens im Trailer überzeugt.
(Den ersten Teil habe ich auch gesehen) Es spielt von einem möglichen Zukunftsszenario:[Ab hier: Total Spioler] Die Massenbevölkerung ist verarmt und wohnt weit abseits und die Bevölkerung in den Metropolen ist vermateriallisiert und total verblödet. Der Film weißt deutliche Parallelen zu George Orwells "1984"  es spielt im totalitären Staat "Panem", welcher jedes Jahr Tribute - 24 Menschenopfer - sucht um die Aufstände des Volkes von vor 75 Jahren zu verzeihen. Diese Menschen treten dann in Kämpfen gegeneinander an, sodass nur noch einer übrig bleibt. Das ganze wird im TV ausgestrahlt. Und wirklich überall gibt es einen Fernseher. Sogar in den Minen oder einfachen Betrieben (auch dort, wo die Menschen verhungern).
Die Gewinner werden Nationalhelden. Doch die Helden aus den letzten Jahren finden das ganze abscheuend und im Land bildet sich Rückstand. Der Präsident aus Panem hat Angst vor einer Revolution, deshalb wird Personal ausgetauscht und alle Gewinner müssen nochmals gegeneinander antreten... das waren nur die ersten paar Minuten. Den Film anzusehen lohnt sich. Wobei man den ersten Teil zwingend sehen muss, sonst versteht man gar nichts. Ich bin beim 3. Teil jedenfalls wieder dabei. (auch wenn dieser erst im November 2014 kommt)
 
Oh cool, da möchte ich jetzt auch rein, klingt ja vielversprechend. Habe die Bücher gelesen und auch den ersten Film gesehen, bin sehr gespannt.

Sabbo
User des Jahres 2014
User des Jahres 2014

Status : back in black
Anzahl der Beiträge : 3340

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehener Film

Beitrag von Sabbo am Sa 07 Dez 2013, 00:28

So, ich habe nun Die Tribute von Panem-Gefährliche Liebe gesehen und fand, der zweite Teil steht dem ersten in nichts nach. 

Allerdings hat mich dieser Film auch noch mehr gefordert als der Erste, nachdem es anfangs eher ruhiger zugeht, kommt doch in der zweiten Hälfte mächtig Tempo rein und man kommt nicht mehr zum Verschnaufen. Habe es schon so empfunden, dass man als Zuschauer permanent unter Spannung stand und gar keine Zeit hat, das Gesehene zu verarbeiten. Das sind dann meist auch die Filme, die bei mir noch länger nachwirken.

War aber wie schon der erste Teil unheimlich spannend und fesselnd das Ganze, fand die Wendung gegen Ende auch interessant, würde am liebsten jetzt schon den dritten Teil sehen.

Sabbo
User des Jahres 2014
User des Jahres 2014

Status : back in black
Anzahl der Beiträge : 3340

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehener Film

Beitrag von Marvin am Sa 07 Dez 2013, 00:43

@Sabbo schrieb:War aber wie schon der erste Teil unheimlich spannend und fesselnd das Ganze, fand die Wendung gegen Ende auch interessant, würde am liebsten jetzt schon den dritten Teil sehen.
 Ich auch. Teil drei kommt aber erst im November 2014 und Teil vier im November 2015.

Marvin
Schiggysboard-Legende
Schiggysboard-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 5309

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehener Film

Beitrag von Conan4869 am Sa 07 Dez 2013, 16:03

Ich war (noch) nicht drinne nächsten dienstag warscheinlich, war er von der nähe zum buch (bin ich extrem emfindlich bei manchen filmen hab ich im kino am liebsten rumschreien wollen "DAS IST FALSCH SO WAR DAS NICHT" usw. ^^) in ordnung ?

Conan4869
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 874

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehener Film

Beitrag von snappytoes am Mo 06 Jan 2014, 21:09

So weit ich mich erinnern kann war das White House Down.
Es geht um einen Anschlag auf das "Weiße Haus" wie man dem Titel schon entnehmen kann.

Ziemlich guter Film, besonders für Action-Fans geeignet, mit viel "geballer" =
8,5/10 Punkten.

snappytoes
Anfänger
Anfänger

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 4

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehener Film

Beitrag von °Chelast° am So 12 Jan 2014, 16:29

@snappytoes schrieb:So weit ich mich erinnern kann war das White House Down.
Es geht um einen Anschlag auf das "Weiße Haus" wie man dem Titel schon entnehmen kann.

Ziemlich guter Film, besonders für Action-Fans geeignet, mit viel "geballer" =
8,5/10 Punkten.




Dem hätte ich eher 6,5/10 Punkten gegeben. Weiß nicht, "Stirb Langsam 5" hatte mich schon sehr enttäuscht und aufgrund des epischen Trailers hatte ich wohl etwas zu hohe Erwartungen an den Film.

Ich hab jetzt zuletzt "Europa Report" gesehen, ist wohl eher relativ unbekannt. Ein Team von Astronauten macht sich auf den Weg um den Jupitermond Europa zu untersuchen, unter dessen Eisschicht ein 100 Kilometer tiefer Ozean vermutet wird (Das vermutet man tatsächlich). Das wär die Grundstory. Und ich hatte schon einen relativ schlechten B-Movie erwartet, mit schlechten Effekten etc. aber ich wurde doch sehr überrascht. Der Film schafft es, mit den wenigsten Mitteln viel zu machen. (Achtung leichter Spoiler:) Man sieht die kompletten Geschehnisse des Films nur durch die Überwachungskameras an Bord des Schiffes oder denen, die die Astronauten bei sich tragen. Die Story war zwar etwas vorhersehbar, es gab aber auch einige Momente, mit denen man nicht gerechnet hätte, die Reise war generell sehr realistisch dargestellt, die Musik passte, die Schauspieler waren ok, die Handlung war sehr interessant und man war wirklich neugierig, was denn nun passieren würde. Nur war mir der Film mit 87 Minuten etwas zu kurz und die Charaktere hatten zu wenig Hintergrundgeschichte. Trotzdem ein guter Film: 7/10 Punkten.

°Chelast°
Pokémon-Champ
Pokémon-Champ

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 458

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehener Film

Beitrag von Sabbo am Mo 18 Aug 2014, 19:18

Zurück in die Zukunft-Teil I, einer meiner Lieblingsfilme, die Anregung dazu habe ich gefunden, nachdem ich am WE diesen DeLorean in meiner Stadt gesehen habe, als Teil einer Art kleineren Oldtimer-Treffens:



Ich liebe dieses Auto, es hat für mich gerade durch "Zurück in die Zukunft" Kultstatus erlangt. Der Film selbst ist ein Klassiker, ich mag besonders Doc Brown (wie überraschend x D), das Image des verrückten Professors/Wissenschaftlers spricht mich besonders an. Der Soundtrack mit Huey Lewis & the News gefällt mir auch und ich habe generell ein Faible für Sci-Fi-Themen, haha. Muss aber sagen, dass ich den ersten Teil immer noch am besten finde, bin generell eher "sequel-verdrossen", skeptisch gegenüber Fortsetzungen bei genialen Filmen.

Sabbo
User des Jahres 2014
User des Jahres 2014

Status : back in black
Anzahl der Beiträge : 3340

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehener Film

Beitrag von Jummer am Mo 18 Aug 2014, 19:20

Silent Hill 1&2
King of Thorn
Summer Wars

Jummer
Pokémon-Champ
Pokémon-Champ

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 627

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehener Film

Beitrag von Sabbo am Do 28 Aug 2014, 14:58

Harry Potter und der Stein der Weisen-Die HP-Reihe ist für mich ein typisches Herbst/Winter-Vergnügen, sowohl die Bücher als auch die Filme. Die ersten 4 Teile gefielen mir am besten, gerade der erste Teil ist für mich sehr erinnerungsträchtig, gerade die Anfangszeit der Filme und Bücher fand ich besonders schön, habe mich damals oft nach Hogwarts geträumt. 

Ein bisschen kann ich Petunia Dursley verstehen, ihr Neid und ihre Verbitterung rühren ja daher, kein Teil der magischen Welt sein zu können, bzw damals in Hogwarts abgelehnt worden zu sein, ein bisschen Wehmut, dass es eine solche Welt als Parallelwelt zu unserer nicht gibt, überkommt mich schon stellenweise.

Sabbo
User des Jahres 2014
User des Jahres 2014

Status : back in black
Anzahl der Beiträge : 3340

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehener Film

Beitrag von Karatenutella am Do 28 Aug 2014, 18:47

Mein zuletzt gesehener Film war der Tatort am Sonntag ^^.

Man war der geil. Mal wieder was ganz neues.,.

Karatenutella
Top 4-Mitglied
Top 4-Mitglied

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 279

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehener Film

Beitrag von Sepina am Do 28 Aug 2014, 20:46

@Sabbo schrieb:Ein bisschen kann ich Petunia Dursley verstehen, ihr Neid und ihre Verbitterung rühren ja daher, kein Teil der magischen Welt sein zu können, bzw damals in Hogwarts abgelehnt worden zu sein, ein bisschen Wehmut, dass es eine solche Welt als Parallelwelt zu unserer nicht gibt, überkommt mich schon stellenweise.

Leider kann man den Grund ihrer Verbitterung nicht aus dem Film heraus interpretieren, da ja wichtige Szenen die ja ihre Vergangenheit zeigen nur im Buch geschildert wurden und nur eine EINZIGE Szene in den Filmen darauf hindeuten kann. Im Buch allerdings war diese Szene wesentlich verständlicher, da man im Buch ihre Neugier zu Lilys "Talent" sieht und im Film bei der Szene im glaub ich 7ten Teil "nur" die Eifersucht (HP-Kenner xD)

Sepina
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1126

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehener Film

Beitrag von Conan4869 am Do 28 Aug 2014, 20:52

Im 8 Film wird sie in Snapes Erinnerungen gezeigt wie sie Lilly beschimpft und meint sie würde es verpetzen das Lilly zaubert, da kommt das nochmal "schön" zur geltung.

Conan4869
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 874

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re:zuletzt gesehnener Film

Beitrag von xXFettfußHDXx am Do 28 Aug 2014, 21:11

der letze film den ich gesehen habe ist Jumpstrett 21 im kino mit freunden^^

xXFettfußHDXx
Pokémon-Champ
Pokémon-Champ

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 371

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehener Film

Beitrag von Sabbo am Mo 15 Dez 2014, 16:30

Die Tribute von Panem 3-Mockingjay 1,

Ich fand es gut umgesetzt, vor allem die Stellen, die die eher bedrückende Stimmung gewisser Szenen darstellen sollten. Dummerweise saß ich zu nah am Lautsprecher und habe die Hovercrafts als sehr nervig empfunden, wurde viel zu laut : x

Die Figuren sind gut getroffen, gerade Präsidentin Coin, so hatte ich sie mir auch im Buch vorgestellt. Richtig süß fand ich Pollux, der hat irgendetwas an sich, er war mir auf Anhieb sympathisch. Gegen Ende habe ich mich nochmal richtig krass erschrocken, werde die Sequenz hier nicht spoilern aber der Übergang vom Ruhigen in diese Szene war heftig. Ich bin zufrieden mit der Umsetzung, man muss ja auch bedenken, dass die Örtlichkeit sich stark von Teil 1 und 2 unterscheidet und somit ein Actionspektakel wie in den ersten beiden Filmen nicht möglich war, bzw hätte ich es unpassend gefunden.

Sabbo
User des Jahres 2014
User des Jahres 2014

Status : back in black
Anzahl der Beiträge : 3340

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehener Film

Beitrag von Lacus am Mo 15 Dez 2014, 17:26

Der Film war eigentlich ganz spannend.
Ich mag allgemein Filme wo es um das Gedächtnis geht und man noch nicht weiß ob die Person psychopatisch oder normal ist.
Jedenfalls würde ich ihn weiterempfehlen falls jemand lust auf so welche Filme hat.
Auf einer Skala von 1-10 würde ich diesen Film 7 geben.
Ich will nicht näher ins Detail gehen weil ich das Gefühl habe ich könnte spoilern.

Lacus
User des Jahres 2015 & Ranggrafik-Designer
User des Jahres 2015 & Ranggrafik-Designer

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 2163

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehener Film

Beitrag von schnalkser am Mo 15 Dez 2014, 23:09

Heute den dritten Teil vom Hobbit gesehen. Fand ihn leider nicht so gut wie die 2 davor aber trotzdem ein toller Film Lächeln

schnalkser
Picasso der Neuzeit
Picasso der Neuzeit

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1051

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten