Neueste Themen
» Was denkt ihr gerade?
von Jummer Gestern um 21:31

» News der Woche 49/2018
von darki Mo 10 Dez 2018, 18:00

» News der Woche 48/2018
von darki Mi 05 Dez 2018, 23:01

» News der Woche 47/2018
von darki Mo 26 Nov 2018, 19:20

» Eure Turniervorschläge!
von Honig Mi 21 Nov 2018, 13:04

» News der Woche 46/2018
von darki So 18 Nov 2018, 21:16

» News der Woche 45/2018
von Chimney So 18 Nov 2018, 15:49

» News der Woche 44/2018
von darki So 04 Nov 2018, 15:31

» News der Woche 43/2018
von Chimney Do 01 Nov 2018, 16:15

» News der Woche 42/2018
von Chimney Di 23 Okt 2018, 17:58

Mitgliederstatistik
Mitglieder1901
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 18 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 18 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Benutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

626: "Großes Gebrüll! Magnezone gegen Metagross!!" / Roaring around! Jibacoil vs. Metagros!!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

626: "Großes Gebrüll! Magnezone gegen Metagross!!" / Roaring around! Jibacoil vs. Metagros!!

Beitrag von Gast am Sa 27 Feb 2010, 18:06

Unsere Helden, immer noch unterwegs nach Sonnewik, durchlaufen ein kleines Wäldchen, und alles scheint wie immer. Rocko kann sehen, dass sich in der Nähe eine kleine Stadt befindet, was alle optimistisch macht.

Plötzlich schwebt ein Magnezone mit großer Geschwindigkeit auf unsere Helden zu, die Mühe haben auszuweichen. Magnezone, das etwas verwirrt scheint, scheint das nicht zu kümmern, es schwebt einfach davon.

Während alle noch etwas perplex über diesen Vorfall sind, kommt Lucia etwas panisch auf den Entschluss, dass das etwas desorientiert wirkende Magnezone, in Richtung Stadt geschwebt ist. Deswegen machen sich unsere Helden schnell auf, um die nächste Stadt zu erreichen.

In der Stadt müssen unsere Helden mit ansehen, dass das Magnezone ganz offensichtlich Spaß daran hatte, andere Pokémon herauszufordern. Rocko hat Mühe, die Trainer zu beruhigen und gleichzeitig auch ärztlich zu helfen.

Als unsere Helden die Officer Rocky aus der Stadt beobachten, verfolgen sie sie, um herauszufinden, was hier eigentlich vor geht. Officer Rocky ist gerade fertig mit erzählen, als plötzlich wieder das Magnezone auftaucht und unsere Helden abermals ausweichen müssen. Da das Magnezone weiter in die Stadt schwebt, verfolgen alle vier es, um das Schlimmste zu verhindern. An einem Parkeingang müssen sie jedoch feststellen, dass sie es aus den Augen verloren haben.

Aus dem Park hören plötzlich alle einen lauten Knall, wo auf einmal ein Metagross erscheint, dem unsere Helden ebenfalls ausweichen müssen. Magnezone und Metagross scheinen Rivalen zu sein, jedenfalls beginnen sie einen richtigen Kampf, der die Umgebung stark beschädigt.

Um die zwei zu beruhigen, ruft Ash sein Panpyro, doch das kann auf Grund der Überzahl nicht viel ausrichten. Lucia holt derweil ihr Mamutel heraus, das nach einer erfolglosen Kraftreserve aber ebenfalls zu Boden geht. Rocko holt nun sein Wonneira heraus (jedoch eigentlich nur, um Officer Rocky zu imponieren), welches auch schafft, das Metagross festzuhalten. Da Rocko aber schon wieder an Officer Rocky denkt, wird sein Wonneira anschließend auch besiegt.

Anschließend schweben die zwei Kampfhähne wieder davon.

Team Rocket macht sich gerade ein schönes Picknick mit Marmeladen-Toast, dass dank Metagross und Magnezone aber schnell zu Ende ist und Team Rocket wieder einen weiteren Schuss in den Ofen erleiden muss.

Wieder in der Stadt, machen sich unsere Helden Gedanken, wie sie die zwei Pokémon aus der Stadt raus locken können. Rocko kommt auf die Idee, mit Elektroattacken die zwei in die naheliegenden Berge zu locken. Mithilfe von Pachirisu und Pikachu geht die Idee auch auf, die zwei Stahlpokémon verfolgen nun die Elektro-Attacken.
Als sie alle draußen aus der Stadt sind, taucht plötzlich Team Rocket auf, die unseren Helden erzählen, dass sie sich für den „unnötigen“ Schuss in den Ofen an Metagross und Magnezone zu rächen.

Rocko kommt auf die Idee, dass Mauzi die beiden Pokémon fragen sollte, warum sie sich bekämpfen.
Während sich nun Team Rocket flüsternd berät, kommt Jessie auf die Idee, dass sich die beiden Stahlpokémon sich ihnen anschließen, wenn sie sich bei ihnen ein schleimen würden.
Also gibt Team Rocket unseren Helden die Einverständnis zum helfen. Während Mauzi versucht mit den zwei Pokémon zu kommunizieren, muss es einsehen, dass die Beiden zu aufgewühlt sind, um zu sprechen. Nach dem fehlgeschlagenem reden, landet Team Rocket durch Metagross und Magnezone wieder einen Schuss in den Ofen.

Unsere Helden beschließen nun, die Stahlpokémon weiter in Richtung der Berge zu lotsen.

Ein wenig später treffen sie einen Mann, der Magnezone und Metagross zu kennen scheint. Er führt unsere Helden zu einem See, der wie er sagt, vorher eine Grube war, wo Metagross und Magnezone früher oft gegeneinander gekämpft haben. Da diese Grube nun voll Wasser, mussten sich die zwei ein neues Kampfgebiet suchen und sie stießen zufällig auf die danebenliegende Stadt. Der Mann erzählt außerdem, dass es zwar in letzter Zeit viel geregnet habe, aber nicht so viel, um so eine Grube mit Wasser zu füllen.

Plinfa entdeckt als erstes einen kleinen Bach, den unsere Helden nun verfolgen. Am Ende des Baches sehen sie nun einen Fluss, wo ein großer Felsbrocken das weiterlaufen des Wassers verhindert, weshalb das Wasser in die Grube fließen musste.

Dank Rockos Glibunkel kann der Felsen jedoch zerstört werden und das Wasser fließt nun wieder normal den Fluss entlang.

Wieder zurück an der Wassergrube, ist auch Team Rocket da, die mithilfe einer Pumpe versuchen das Wasser heraus zu pumpen. Rocko hat jedoch die Idee das Wasser mit Eisstrahl zu gefrieren und anschließend wegzuschaffen. Dank Haspiror ist das Wasser kurz drauf gefroren und Rockos Wonneira erledigt den Rest, indem es das Eis (samt dem mitgeforenen Team Rocket) die Klippe hinunterwirft.

Da nun kein Wasser mehr in der Grube ist, können dort die zwei Stahlpokémon ihre Kämpfe weiterführen. Ein allerletzter Versuch von Team Rocket die Beiden für sich zu gewinnen, scheitert kläglich und so erfährt Team Rocket den 3. Schuss in den Ofen.

Um Draco-Meteor noch einmal zu üben, holt Ash nun sein Kaumalat heraus, welches sofort wieder freudestrahlend in einen Felsen beißt... Jedoch trifft die Attacke (mal wieder) Plinfa, dass in die Grube fällt. Magnezone und Metagross scheinen Plinfa ziemlich interessant zu finden, jedenfalls verfolgen sie es in der Grube. Und somit endet diese Folge wieder und unsere Helden machen sich bald weiter auf den Weg nach Sonnewik.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten