Die neuesten Themen
» Was denkt ihr gerade?
von Jummer Heute um 00:32

» Eure Story Teams
von Pika95 Gestern um 09:38

» Pokémon Sonne und Mond - Euer ersten Eindruck - !ACHTUNG SPOILER!
von Sabbo Mi 30 Nov 2016, 19:21

» News der Woche 48/2016
von darki Mo 28 Nov 2016, 18:00

» Phoenix' Tauschecke
von ArcanePhoenix Sa 26 Nov 2016, 13:04

» Tauschpartner gesucht
von Paulus1980 Fr 25 Nov 2016, 23:52

» -PSD- Kämpfe, die man zeigen will
von Pika95 Mo 21 Nov 2016, 18:36

» News der Woche 47/2016
von darki Mo 21 Nov 2016, 15:12

» Pokémon Sonne und Mond Wartezeit - Spoilerfrei oder News-Hunting?
von Pika95 Fr 18 Nov 2016, 17:13

» News der Woche 46/2016
von darki Mo 14 Nov 2016, 21:42

Mitgliederstatistik
Mitglieder1860
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 25 Benutzer online: 2 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 23 Gäste

Jummer, M.Jay

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Benutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

Religionen des Forums

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Welcher Religion gehört ihr an?

26% 26% 
[ 11 ]
55% 55% 
[ 23 ]
2% 2% 
[ 1 ]
12% 12% 
[ 5 ]
0% 0% 
[ 0 ]
0% 0% 
[ 0 ]
0% 0% 
[ 0 ]
5% 5% 
[ 2 ]
 
Stimmen insgesamt : 42

Religionen des Forums

Beitrag von Marvin am Do 21 Jun 2012, 21:29

Da ich eben in einer Aufräumaktion auf das Thema "Gott - Wahrheit oder Lüge" gestoßen bin und das Topic dafür Wahrscheinlich zu groß wäre, habe ich diesen Thread eröffnet

Also, seid ihr Christ, Jude, Muslime, Hinduist, Buddhist oder einer anderen Religion angehörig? Falls keiner, warum, findet ihr an anderen Religionen etwas besser, etwas schlechter?

Lasset die Diskussion beginnen

Ich selber bin evangelischer Christ, wobei ich meist mehr zum Atheismus neige. Ich sehe einfach in den meisten Regeln der Christen, natürlich auch der anderen Religionen, die ja noch strengere Regeln haben, einfach als Sinnlos an. Wenn Gott der Allwissende ist, warum müssen wir uns hier dann beweisen? Wenn er uns erschaffen hat, müsste er doch wissen, wie wir sind? Wenn er Barmherzig ist, müssten wir doch alle in den Himmel kommen? Wenn er Allmächtig ist, müsste er Satan doch vernichten können? Warum kann ein Kinderschänder und Mörder, der aber regelmäßig in die Kirche geht in den Himmel, ein Wohltäter, der aber nicht an Gott glaubt hat ungefähr die gleiche Chance? - Das sind für mich Absurditäten in meiner Religion, im Judentum und dem Islam ist sowas natürlich noch größer.

In diesem Thema ist es halt auch wichtig, dass alle wissen, dass man nur seine eigene Meinung vertritt und das nichts direkt gegen eine Religion ist.


Zuletzt von Marvin am Do 21 Jun 2012, 22:34 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Marvin
Schiggysboard-Legende
Schiggysboard-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 5309

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Religionen des Forums

Beitrag von Jindujun93 am Do 21 Jun 2012, 21:48

Ich selber muss ganz ehrlich sagen, dass ich Atheist bin, dh. ich glaube einfach nicht an einen Gott, an ein höheres Wesen, wie auch immer man es nennen will. Um ganz ehrlich zu sein, liegt das wohl daran, dass ich die Dinge generell eher rational betrachte - zunächst einmal hat mir noch keiner jemals einen Beweis erbracht, dass es ihn denn nun gibt. Man nimmt an, dass es ihn geben könnte, aber konkrete Beweise? Gibt es nicht.
Im Gegenteil - man kann eigentlich ganz einfach nachweisen, dass es keine allmächtigen Wesen geben kann (einfacher Gedankengang mit 3 Fragen, um ehrlich zu sein. Kann man eine Mauer bauen? Kann man über eine Mauer springen? Kann man eine Mauer bauen, über die man nicht springen kann? Das lässt sich dabei noch auf viel mehr Situationen übertragen).
Es gibt natürlich Fragen, die man sich wohl selbst zusammenreimen kann. Wenn Gott doch so allmächtig ist, warum löscht er dann nicht Satan aus? Es ist weil er sehen will, ob die Menschheit trotz des Vorhandenseins von Satan dennoch in der Lage sind, sich eher an Gott zu richten. Das wäre jedenfalls mein Gedankengang, falls es eine Gott geben sollte - was ich aber stark anzweifle. Die Fragen aus dem Einstiegspost könnte man durchaus noch weiter beantworten, es gibt vernünftig KLINGENDE Antworten auf diese Fragen, mit Sicherheit, aber es ändert nichts an der Tatsache dass ich nicht an ihn glaube.

Dennoch muss ich sagen, dass ich zumindestens um die verschiedenen Figuren der unterschiedlichen Religionen Bescheid weiß, ihre Grundsätze etc. Am ehesten interessiere ich mich wohl für den Hinduismus - gerade weil er uns Europäern so unverständlich ist, gerade weil er so fremdartig ist.

Ich fasse mich aber dennoch an dieser Stelle einmal kurz. Wann immer wir in Ethik Religionskritik behandelten, hatte ich jedoch immer die volle Punktzahl, also wenn jemand das gerne lesen würde, würde ich persönlich noch weiter in diese Geschichte einsteigen. Es gibt dabei vor allem 2 interessante Religionskritiken von Karl Marx und Ludwig Feuerbach, die eine interessante Ansicht im Bezug zu Gott haben, welche ich auch in vielen Punkten teile (zumindestens Feuerbach - Marx ist da immer ein bischen heikel zu analysieren). Wenn also jemand meint, ich sollte noch ein bischen ausführlicher werden, werde ich dieser Bitte natürlich nachkommen.

_______________________

Jindujun93
Moderator: OFF-Topic-Bereich
Moderator: OFF-Topic-Bereich

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1156

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Religionen des Forums

Beitrag von Marvin am Do 21 Jun 2012, 22:02

@Jindujun93 schrieb:..Wenn Gott doch so allmächtig ist, warum löscht er dann nicht Satan aus? Es ist weil er sehen will, ob die Menschheit trotz des Vorhandenseins von Satan dennoch in der Lage sind, sich eher an Gott zu richten. ..
Naja, aber Gott hat uns jeden einzelnen erschaffen und da weiß er schon vorher, wie wir uns verhalten, außerdem ist er ja auch noch Allwissend.. für mich ist das da schon sehr Komisch und auch, dass Satan da ein eigenes Reich, die Hölle hat..

Außerdem hat Gott Satan ja garnicht geschaffen, Satan war ein Engel, der im Dienste Gottes stand, dem das aber zu viel wurde, der gekündigt hat und nun sein eigenes Reich + eigene Dämonen hat.. also das genaue Gegenteil von Gott.. und dass soll nur ein Engel gewesen sein (von den es ja schonmal mindestens schonmal 10 Engel in der Bibel + die Erzengel gibt).

Hinduismus, zumindest finde ich den schlüssiger als so manch andere Religion, ich verachte aber die Kasten im Hinduismus.. cool finde ich aber, dass man sich für jede Gelegenheit einen Gott ausdenken kann, wäre ich Hinduist, könnte ich sagen, als ich dieses Forum gegründet habe, hat mich mein Gott 5674757-sgt-868-ä45 geleitet.

Marvin
Schiggysboard-Legende
Schiggysboard-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 5309

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Religionen des Forums

Beitrag von Jindujun93 am Do 21 Jun 2012, 22:21

@Marvin schrieb:
@Jindujun93 schrieb:..Wenn Gott doch so allmächtig ist, warum löscht er dann nicht Satan aus? Es ist weil er sehen will, ob die Menschheit trotz des Vorhandenseins von Satan dennoch in der Lage sind, sich eher an Gott zu richten. ..
Naja, aber Gott hat uns jeden einzelnen erschaffen und da weiß er schon vorher, wie wir uns verhalten, außerdem ist er ja auch noch Allwissend.. für mich ist das da schon sehr Komisch und auch, dass Satan da ein eigenes Reich, die Hölle hat..

Außerdem hat Gott Satan ja garnicht geschaffen, Satan war ein Engel, der im Dienste Gottes stand, dem das aber zu viel wurde, der gekündigt hat und nun sein eigenes Reich + eigene Dämonen hat.. also das genaue Gegenteil von Gott.. und dass soll nur ein Engel gewesen sein (von den es ja schonmal mindestens schonmal 10 Engel in der Bibel + die Erzengel gibt).
Zunächst einmal gehe ich davon aus, dass es nichts absolutes an Gott gibt. Gott kann nicht absolut alles (im vorherigen Post bewiesen), Gott weiß nicht absolut alles. Es gibt natürlich Theorien, dass Gott alles weiß, oftmals mit der Theorie der Akasha-Chronik verbunden, aber inwiefern ist das so? Wenn Gott die Menschen tatsächlich erschaffen hat, müsste man wissen das Gott den Menschen als "unvollständiges" Wesen erschaffen hat (unvollständig insofern, dass sie in keinerlei Aspekt mit einem himmlischen Wesen zu vergleichen sind). Dafür habe ich erst kürzlich ein sehr passendes Beispiel gelesen: Warum hat der Mensch nicht von vorneherein Flügel bekommen? Damit er nicht arrogant wird und denkt, von der Luft aus über die Welt zu herrschen. Hier geht es natürlich nicht um die Flügel - es war einfach ein Beispiel der Veranschaulichung. Dadurch dass der Mensch allerdings im Vergleich zu Gott unvollständig, mangelhaft, nicht perfekt ist, ist es für Gott gleichzeitig unmöglich, die Aktionen des Menschen vorauszusehen. Das ist auch ganz einfach nachzuweisen - hätte es jemals Dinge wie den zweiten Weltkrieg gegeben, Dinge wie den Nationalsozialismus, wenn Gott schon im Voraus darüber Bescheid gewusst hätte? Er weiß nicht schon vorher, wie wir uns verhalten - vielmehr dürfte es von der Perspektive Gottes eher eine Art Test sein. Das erklärt zum Beispiel die Existenz von Himmel und Hölle - Gott betrachtet, ob man sich verlocken lässt, oder ob man halt am Glauben festhält. Es ist wirklich nicht mehr als ein Test der Gläubigkeit, der Frömmigkeit. Das eine Hölle existiert, bedeutet dabei nicht zwangsläufig, dass Gott unbarmherzig ist.

Allerdings - hat Gott denn nun die Menschen erschaffen? Das ist eine Frage, über die man sich streiten kann.
Kann jetzt natürlich sein, dass einiges bei mir Stuss ist, weil es schon so spät gerade ist, aber auf jeden Fall gehe ich halt nicht von diesem Gott ist absolut aus.

_______________________

Jindujun93
Moderator: OFF-Topic-Bereich
Moderator: OFF-Topic-Bereich

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1156

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Religionen des Forums

Beitrag von Marvin am Do 21 Jun 2012, 22:30

Du hältst ein Wesen, dass Atome, Bakterien, unsere Organe, die DNA , Phyikalische Regeln, die Natur erschaffen hat nicht für Alles wissend?
Nein, okay. Eine Frage wäre natürlich auch, warum Gott sich Krankheitserreger ausgedacht hat, nur um zu sehen, wie wir in solchen Situationen reagieren?

Ich kann mir sowas aber absolut nicht vorstellen, so wie es jeder Pfarrer auch sagt "Die Wege Gottes oder Gott an sich ist für uns unvorstellbar".. aber wenn es so ist, müsste er damit rechnen, dass viele nicht an ihn glauben.. ich kann mir nicht vorstellen, wie es war.. Vakuum .. Nichts, Leere.. und da kam Gott daher und erstellt das Universum.. suchte sich unsere Erde, erschuf Bakterien, Viren, Fische, Tiere und den Mann.. der Mann erschuf dann die Frau.. komisch.

Marvin
Schiggysboard-Legende
Schiggysboard-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 5309

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Religionen des Forums

Beitrag von Elevoltek am Do 21 Jun 2012, 23:26

Ich bin Christ und RK um genauer zu sein.
Aber erstmal muss ich den Protestanten korrigieren! Die Evangelen glauben nicht an die Hölle!
Natürlich ist nicht alles was in der Bibel steht wirklich passiert (7 Tage die Welt erschaffen, Adam und Eva oder ähnliches). Aber ich glaube da gibt es was, was ab und zu sein finger im Spiel hat und ich glaube auch den Mann mit dem Rauschebart den Weihnachtsmann Jesus. Wie hieß es in einer Futurama Folge: "Wenn man etwas richtig macht, wissen die Leute nicht mal, dass etwas getan hat." Denn es geschahen zu viele Sachen nur aus Zufall und Zufälle gibt es nicht! Warum geschah der Urknall, warum hat die Erde die genau richtige Entfernung zur Sonne, so dass Leben entstehen konnte? Und wo kommt das Leben hier her? Aber ich versuche niemanden eine Religion auf zu zwingen. Niemand kann beweisen, dass es einen Gott gibt, aber auch niemand dass es keine gibt. Zwinkern
Ich bin auch nur etwas religiös und selbst wenn ich sterben sollte und es gibt nichts danach, tja, Pech gehabt, aber wenn da was ist, denn habe ich wenigstens was zu Vorweisen xD
Ich halte selber Gott für einen der narzisstischen Wesen überhaupt. Da ist mir manchmal der Teufel sympatischer. Um einen meiner Lieblingsautoren Joe Hill, in seinem Buch Teufelszeug zu Zitieren:
Joe Hill schrieb:"Wenn man sich in einem Boot befindet und einen Ertrinkenden seinem Schicksal überlässt, schmort man dafür in der Hölle; und doch hält es Gott in seiner Weisheit nicht für nötig, irgendjemanden vor einem einzigen Augenblick des Leidens zu bewahren - obwohl es ihm ein Leichtes wäre! Trotz seiner Tatenlosigkeit wird er gepriesen und verehrt. Ich kann einfach nicht verstehen, was für eine Moral dem zugrunde liegt. Niemand kann das! Nur der Teufel handelt vernünftig, verspricht er doch, all jene zu bestrafen, die den Liebenden, den Fühlenden das Leben auf Erden zur Hölle machen. Ich behaupte nicht, dass Gott tot ist. Glaubt mir, er ist noch am Leben, aber er wird euch nicht die Erlösung schenken, er fällt wegen seiner frevelhaften Gleichgültigkeit nämlich selbst der Verdammnis anheim."
Hey, aber so wie ich lebe und wenn es einen Gott gibt, sehen wir uns eh nach dem Tod wieder, denn wie heißt es bei den Toten Hosen:
Freg schrieb:Ich will nicht ins Paradies, wenn der Weg dorthin so schwierig ist, wenn ich nicht rein darf, wie ich bin, bleib ich draußen vor der Tür.

_______________________
Mit freundlichen Grüßen

Besucht unser Forum auch hier:

Elevoltek
Administrator
Administrator

Status :
Ist daaaa!
Unterwegs in geheimer Mission

Anzahl der Beiträge : 2537

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Religionen des Forums

Beitrag von Marvin am Fr 22 Jun 2012, 14:30

@Elevoltek schrieb:Ich bin Christ und RK um genauer zu sein.
Aber erstmal muss ich den Protestanten korrigieren! Die Evangelen glauben nicht an die Hölle!
Das weiß ich auch, ich habe aber allgemein gesprochen, besonders, da es mehr Katholiken gibt als Protestanten.

Du musst mir aber nun erstmal sagen was RK ist, ich kenne nämlich nur 3 Arten des Christentums und.

Marvin
Schiggysboard-Legende
Schiggysboard-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 5309

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Religionen des Forums

Beitrag von Asuna am Fr 22 Jun 2012, 15:06

also ich bin christ, glaube aber nicht wirklich daran und deshalb bin ich auch Ateist (Gott soll die Welt in 7 Tagen erschaffen haben xD - dass is doch schwachsinn)

ich habe christentum angegeben da ich ja so getauft bin und noch nicht ausgetreten bin

Asuna
Koordinator
Koordinator

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 58

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Religionen des Forums

Beitrag von HaDeS12 am Fr 22 Jun 2012, 15:49

Also ich bin auch Christ,nur warum sollten wir denn nicht an die Hölle glauben?

HaDeS12
Koordinator
Koordinator

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 46

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Religionen des Forums

Beitrag von Marvin am Fr 22 Jun 2012, 16:02

@HaDeS12 schrieb:Also ich bin auch Christ,nur warum sollten wir denn nicht an die Hölle glauben?
Das kommt ganz drauf an, ob du Katholisch, Evangelisch, Orthodox oder, oder..bist.

Katholiken glauben an die Hölle, Protestanten hingegen nicht, das ist wohl darauf zurück zu führen, dass sich Martin Luther allein die Bibel zum Vorbild und zur Schaffung der Religion genommen hat und da in der Bibel wohl kein Wort
über die Hölle verloren wird, gibt es bei den Protestanten keine Hölle.
Die Katholiken glauben aber an eine Hölle. Der Islam auch, wobei ich nicht weiß in wie weit die einzelnen Untergruppierungen da anderer Meinung sind. Das Judentum kennt die Hölle ebenfalls.^^

Marvin
Schiggysboard-Legende
Schiggysboard-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 5309

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Religionen des Forums

Beitrag von Julizi am Fr 22 Jun 2012, 16:31

Naja die Bibel ist halt so geschrieben,dass jeder der sie lesen würde denkt "was für'n Schwachsinn" aber ich habe ja immernoch mein Liblingszitat aus Southpark:
,,Vielleicht lässt allein der Glaube an Gott,Gott existieren."

Naja ich habe Christentum angegeben obwohl ich überhaupt nicht an Gott,Jesus usw. glaube.

Julizi
Pokémon-Champ
Pokémon-Champ

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 566

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Religionen des Forums

Beitrag von HaDeS12 am Fr 22 Jun 2012, 16:37

Naja,ich wüsste garnicht mehr an was ich glauben soll,denn es gibt soviele Religionen und Glauben etc. und jeder denkt das dass woran er glaubt richtig ist^^
Aber trotzdem glaube ich irgendwie an Gott^^.

(PS: Ich bin Evangelisch^^)

HaDeS12
Koordinator
Koordinator

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 46

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Religionen des Forums

Beitrag von JasminWasTaken am Fr 22 Jun 2012, 19:19

Ich bin Moslem ^^ Joa ich glaube an eine höhere Macht. Man möge sie Gott oder was auch immer nennen. Außerdem wäre es doch traurig zu Leben ohne an etwas glauben zu können ^-^ x3

JasminWasTaken
User des Jahres 2012
User des Jahres 2012

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1217

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Religionen des Forums

Beitrag von HaDeS12 am Fr 22 Jun 2012, 19:23

Chila5 schrieb:Außerdem wäre es doch traurig zu Leben ohne an etwas glauben zu können ^-^ x3
Ja da gebe ich Chila Recht^^.
An irgendetwas glaubt ja jeder,egal was es ist. :3

HaDeS12
Koordinator
Koordinator

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 46

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Religionen des Forums

Beitrag von Hydoo am Sa 23 Jun 2012, 09:32

Ich bin selber Muslime
und ich glaube an Gott. Ja wie Chila sagte:
Ich bin Moslem ^^ Joa ich glaube an eine höhere Macht. Man möge sie Gott oder was auch immer nennen. Außerdem wäre es doch traurig zu Leben ohne an etwas glauben zu können ^-^ x3
Bei uns werden wir immer in den Himmel geschickt wobei es bei euch wen ein Mensch schlimme Taten vollbringt in die Hölle kommt ist es bei uns im Himmel so, bei uns muss man mehrere Aufgaben schaffen um so in den Ruhe zu gehen, so die Information meiner Eltern.

Hydoo
Top 4-Mitglied
Top 4-Mitglied

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 213

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Religionen des Forums

Beitrag von HaDeS12 am Sa 23 Jun 2012, 11:57

@Hydoo schrieb:Bei uns werden wir immer in den Himmel geschickt wobei es bei euch wen ein Mensch schlimme Taten vollbringt in die Hölle kommt ist es bei uns im Himmel so, bei uns muss man mehrere Aufgaben schaffen um so in den Ruhe zu gehen, so die Information meiner Eltern.
Also heißt es bei euch auch wenn man "gut" ist und die Aufgaben nicht besteht,dass man nicht Ruhen kann?

HaDeS12
Koordinator
Koordinator

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 46

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Religionen des Forums

Beitrag von Hydoo am Sa 23 Jun 2012, 12:40

@HaDeS12 schrieb:
@Hydoo schrieb:Bei uns werden wir immer in den Himmel geschickt wobei es bei euch wen ein Mensch schlimme Taten vollbringt in die Hölle kommt ist es bei uns im Himmel so, bei uns muss man mehrere Aufgaben schaffen um so in den Ruhe zu gehen, so die Information meiner Eltern.
Also heißt es bei euch auch wenn man "gut" ist und die Aufgaben nicht besteht,dass man nicht Ruhen kann?

Nene, Wen man schon naja '' Gut '' ist muss mein keine Aufgaben bestehen aber wen man '' Nicht Gut '' ist muss man mehrere Aufgaben bestehen, wen man sie nicht besteht dann .. weiss ich leider nicht.

Hydoo
Top 4-Mitglied
Top 4-Mitglied

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 213

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Religionen des Forums

Beitrag von HaDeS12 am Sa 23 Jun 2012, 14:09

@Hydoo schrieb:
@HaDeS12 schrieb:
@Hydoo schrieb:Bei uns werden wir immer in den Himmel geschickt wobei es bei euch wen ein Mensch schlimme Taten vollbringt in die Hölle kommt ist es bei uns im Himmel so, bei uns muss man mehrere Aufgaben schaffen um so in den Ruhe zu gehen, so die Information meiner Eltern.
Also heißt es bei euch auch wenn man "gut" ist und die Aufgaben nicht besteht,dass man nicht Ruhen kann?

Nene, Wen man schon naja '' Gut '' ist muss mein keine Aufgaben bestehen aber wen man '' Nicht Gut '' ist muss man mehrere Aufgaben bestehen, wen man sie nicht besteht dann .. weiss ich leider nicht.
Achso,jetzt hab ich's verstanden.
Aber was passiert wenn man sie nicht besteht würde ich gerne noch wissen.^^
Ich müsste mich dann ja noch erkundigen. Lachen

HaDeS12
Koordinator
Koordinator

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 46

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Religionen des Forums

Beitrag von Hydoo am Sa 23 Jun 2012, 14:13

@HaDeS12 schrieb:
@Hydoo schrieb:
@HaDeS12 schrieb:
@Hydoo schrieb:Bei uns werden wir immer in den Himmel geschickt wobei es bei euch wen ein Mensch schlimme Taten vollbringt in die Hölle kommt ist es bei uns im Himmel so, bei uns muss man mehrere Aufgaben schaffen um so in den Ruhe zu gehen, so die Information meiner Eltern.
Also heißt es bei euch auch wenn man "gut" ist und die Aufgaben nicht besteht,dass man nicht Ruhen kann?

Nene, Wen man schon naja '' Gut '' ist muss mein keine Aufgaben bestehen aber wen man '' Nicht Gut '' ist muss man mehrere Aufgaben bestehen, wen man sie nicht besteht dann .. weiss ich leider nicht.
Achso,jetzt hab ich's verstanden.
Aber was passiert wenn man sie nicht besteht würde ich gerne noch wissen.^^
Ich müsste mich dann ja noch erkundigen. Lachen

Dann musst du dich irgendwo anderes Informieren ich hab leider kein wissen mehr :S Ich weiss zurzeit nur das Sorry.

Hydoo
Top 4-Mitglied
Top 4-Mitglied

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 213

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Religionen des Forums

Beitrag von Gast am Sa 23 Jun 2012, 15:13

@Marvin schrieb:
Ich selber bin evangelischer Christ, wobei ich meist mehr zum Atheismus neige. Ich sehe einfach in den meisten Regeln der Christen, natürlich auch der anderen Religionen, die ja noch strengere Regeln haben, einfach als Sinnlos an. Wenn Gott der Allwissende ist, warum müssen wir uns hier dann beweisen? Wenn er uns erschaffen hat, müsste er doch wissen, wie wir sind? Wenn er Barmherzig ist, müssten wir doch alle in den Himmel kommen? Wenn er Allmächtig ist, müsste er Satan doch vernichten können? Warum kann ein Kinderschänder und Mörder, der aber regelmäßig in die Kirche geht in den Himmel, ein Wohltäter, der aber nicht an Gott glaubt hat ungefähr die gleiche Chance? - Das sind für mich Absurditäten in meiner Religion, im Judentum und dem Islam ist sowas natürlich noch größer.
Und du bist dir sicher das du evangelisch bist? O_O
Mein lieber evangelisch sein, bedeutet das zu Glauben was man glauben will. Wir glauben an diesen einen Gott, glauben aber nicht unbedingt alles daran. Wie du vielleicht weißt ist das ganze schon ein paar Jährchen zurück und da kann es schonmal vorkommmen das das ein oder andere Wort hinzugedichtet wird. Aber das wissen wir sicherlich.

Aber jetzt noch Mal ehrlich, bist du wirklich envangelisch?
Zumindest wenn du dich auf Luther berufst weißt du das es keine Hölle gibt, zumindest im mir bekannten Evangelschen Glauben.

Wenn Gott der Allwissende ist, warum müssen wir uns hier dann beweisen?
Das wir uns in irgendetwas beweisen müssen ist mir neu. Dieses Leben ist dazu da zu leben. Mit Gott oder ohne. Wir haben unsere menschliche Gestalt bekommen um zu leben, wir sollen das beste daraus machen und nicht irgendetwas beweisen.

Wenn er uns erschaffen hat, müsste er doch wissen, wie wir sind?
Woher soll er wissen wie wir sind, wir selbst wissen es ja noch nicht einmal. Wenn du ein Papierflugzeug baust, weißt du wie es ist? Ob es gut fliegen wird oder nicht. Du kannst vermutungen ablegen, aber wissen kannst du es nicht. Besonders durch den Einfluss anderer, kann sich vieles Verändern.

Wenn er Allmächtig ist, müsste er Satan doch vernichten können?

>dazu gefällt mir Jindujun93's erklärung sehr gut. Aber ich frage mich ob du mit Satan den Teufel meinst, oder mit Satan das Böse.Der Teufel existiert im evangelisch-christlichen nicht. Meinst du aber das Böse, würde ich dir gerne "Interview mit Gott - Udo Lindenberg" ans Herz legen, direkt die erste Frage könnte dir helfen ^-^ http://www.youtube.com/watch?v=UgqkMJjOCxQ

Wenn er Barmherzig ist, müssten wir doch alle in den Himmel kommen?
Im evangelischen Glauben kommen alle in den Himmel. Im katholischen Glauben ist dieser Herr sowieso etwas strenger als Barmherzig. Vielleicht will er den Guten Menschen helfen und deswegen die Böse Menschen wegstecken damit die Lieben leben können.

Warum kann ein Kinderschänder und Mörder, der aber regelmäßig in die Kirche geht in den Himmel, ein Wohltäter, der aber nicht an Gott glaubt hat ungefähr die gleiche Chance?
Find' ich amüsierend. Im katholischen Glauben konnte man sich sein Glück ja erkaufen. Und wenn man in die Kirsche ging hat man auch viel gutes bekommen, aber manche Leute bzw Krüppel durften nicht in die Kirche (Krüppel waren ja für die Eltern eine strafe weil die iwas böses getan haben) Nunja ich frag mich auch wie sowas möglich ist, denn im katholischen Glauben hast du hier ja wohl recht.. Naja eigentllich nicht, denn ein Mörder hat eine Straftat begannen, mit der du das Rehct auf ein kirliches Leben verlierst. Selbst ein Selbstmörder durfte nicht auf einem kirchlichen Friedhof begraben werden. In diesem Falle hast du sogar mit dem evangelischen Glauben Recht, denn ein Mörder darf genausp wie auch ein Wohltäter in unseren Himmel.

So lieber Marvin, jetzt stelle ich dir nochmal die Frage Bist du dir sicher das du konfirmiert und nicht komuniert bzw gefirmt bist? ô.o - Ich nämlich nicht mehr.
Naja einige dieser Fragen werden jetzt neue auf mit einem anderen Licht.

Ich selbst bin mittlerweile gläubige evangelische Christin und glaube aber dennoch nicht an den Gott wie ihn einige andere kennen. Gott ist für mich noch etwas anderes. Ich bin forh nicht katholisch zu sein und hätte mich wenn ich so viel über den evangelischen Glauben gelernt haätte wie ich letzendlich jetzt habe, warscheinlich umgetauft. Bis vor ein paar Jährchen gab es nicht nur Himmel, Erde und Hölle sondern auch noch einen extra Platz für kleine ungetaufte Babys die gestorben waren bevor sie überhaupt getauft hätten werden können. (failing german) Souw. Der katholische Glauben ist mir wirklich strange. Und mit dem evangelischen kann ich mich um einiges mehr anfreunden. Gegen dne muslimischen und den buddhistischen Glauben habe ich eigentlich so gut wie garnichts. Auch wenn mir einzelheiten manchmal etwas komisch rüberkommen.
Das war das was ich zu sagen habe

@Hydoo und die person deren Namen... Achja HaDeS12, ich wollte nur mal sagen das nur die katholischen an die Hölle glauben und das alle evangelischen in den Himmel kommen, egal was sie gemacht haben ^-^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Religionen des Forums

Beitrag von Elevoltek am Sa 23 Jun 2012, 16:29

@Lilcat schrieb: [...]
@Marvin schrieb:Wenn Gott der Allwissende ist, warum müssen wir uns hier dann beweisen?
Das wir uns in irgendetwas beweisen müssen ist mir neu. Dieses Leben ist dazu da zu leben. Mit Gott oder ohne. Wir haben unsere menschliche Gestalt bekommen um zu leben, wir sollen das beste daraus machen und nicht irgendetwas beweisen. [...]

Also eigentlich müssen wir uns beweisen, jedenfalls, wenn du an das 3er-System Himmel, Fegefeuer und Hölle glaubst. Wenn du dich nach dem katholischen Glaube schlecht verhältst, so landest du im Fegefeuer oder noch schlimmer in der Hölle. Wenn du gut warst, so darfst du in VIP-Lounge namens Himmel.

@Marvin schrieb: [...] Wenn er uns erschaffen hat, müsste er doch wissen, wie wir sind? [...]
Also, nur weil er uns erschaffen hat muss er uns nicht kennen. Frankenstein, wusste auch nicht, dass sein Wesen mordet, obwohl er es erschaffen hat.

_______________________
Mit freundlichen Grüßen

Besucht unser Forum auch hier:

Elevoltek
Administrator
Administrator

Status :
Ist daaaa!
Unterwegs in geheimer Mission

Anzahl der Beiträge : 2537

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Religionen des Forums

Beitrag von Gast am Sa 23 Jun 2012, 16:35

@Elevoltek schrieb:
@Lilcat schrieb: [...]
@Marvin schrieb:Wenn Gott der Allwissende ist, warum müssen wir uns hier dann beweisen?
Das wir uns in irgendetwas beweisen müssen ist mir neu. Dieses Leben ist dazu da zu leben. Mit Gott oder ohne. Wir haben unsere menschliche Gestalt bekommen um zu leben, wir sollen das beste daraus machen und nicht irgendetwas beweisen. [...]

Also eigentlich müssen wir uns beweisen, jedenfalls, wenn du an das 3er-System Himmel, Fegefeuer und Hölle glaubst. Wenn du dich nach dem katholischen Glaube schlecht verhältst, so landest du im Fegefeuer oder noch schlimmer in der Hölle. Wenn du gut warst, so darfst du in VIP-Lounge namens Himmel.
Das ist mir klar aber wie gesagt im evangelischen Glauben müssen wir nicht^-^, wir kommen einfach in den Himmel, obwohl ich das so nicht aussprechen will, schließlich klinkt das dann so als ob ich 'nen Schei* drauf gebe wie ich lebe, am ende ist mein Tod gut, oder so.

Letzendlich glaube auch ich manchmal das Gott nur ein Fantasie-Gespenst ist, aber ich glaube trotzdem an etwas das über uns steht, auch wenn wir es nicht wissenschaftlich entdecken könne. (Hey wissenschaft ist eh unfug o:, würde es so richtig sein müssten wir uns doch an sich das Nichts und auch andere unlogische existierende sachen erklären köönen, right?) Aber es ist dennoch gut an etwas glauben zu können das einen beschützt. Ich schiebe nie die Schuld auf ihn, warum sollte ich auch? =D

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Religionen des Forums

Beitrag von RainbowCookie am Sa 23 Jun 2012, 19:33

Also ich bin evangelisch [also ein Christ].
Ich bin nicht die Person, die jeden Sonntag in die Kirche geht, betet, und in jeder schweren Situation auf Gott hofft. Und ich bin, ehrlich gesagt, ziemlich hin und her gerissen. Ich meine, ganz ehrlich, warum, warum, sollten sich irgendwelche Menschen dahin gesetzt haben und sich das alles ausgedacht haben?! Meine Meinung dazu ist einfach, das manches daran sicher einen wahren Kern hat, allerdings mit vielen Wundern und KlimBim aufgebessert wurde damit es toller klingt.
Vielleicht gibt es da oben also wirklich irgendeine höhere Macht... aber wer kann das schon beweisen? Und wer kann das Gegenteil beweisen? Wir werden es wohl nicht mehr erleben wenn es irgendwann dazu kommen sollte.

RainbowCookie
Pokémon-Champ
Pokémon-Champ

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 457

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Religionen des Forums

Beitrag von Gast am Sa 23 Jun 2012, 19:45

@RainbowCookie schrieb:Also ich bin evangelisch [also ein Christ].
Ich bin nicht die Person, die jeden Sonntag in die Kirche geht, betet, und in jeder schweren Situation auf Gott hofft. Und ich bin, ehrlich gesagt, ziemlich hin und her gerissen. Ich meine, ganz ehrlich, warum, warum, sollten sich irgendwelche Menschen dahin gesetzt haben und sich das alles ausgedacht haben?! Meine Meinung dazu ist einfach, das manches daran sicher einen wahren Kern hat, allerdings mit vielen Wundern und KlimBim aufgebessert wurde damit es toller klingt.
Vielleicht gibt es da oben also wirklich irgendeine höhere Macht... aber wer kann das schon beweisen? Und wer kann das Gegenteil beweisen? Wir werden es wohl nicht mehr erleben wenn es irgendwann dazu kommen sollte.
just to say: Wenn etwas nicht existiert kannst du nicht beweisen das es nicht exitsiert :'D

So warum sollte sich das jemand ausgedacht haben? das alles? Dahinter stecken tausende Leute, die alles weiter erzählt haben. Ganz eingfach Der Papst und der Rest um Geld zu machen. Die damaligen Leute weil ihnen das alles was existiert viel zu schwer zu erklären war. Sie wussten nichts und brauchten etwas das ihnen Wissen brachte. Um die Schuld wem anderes zu schieben zu können und ganz einfach um die Gemeinschaft aufzubauen. Hölle war dafür da die Verbrechen zu senken und Himmel dafür Wohltätige Zwecke zu erfüllen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Religionen des Forums

Beitrag von Memory am So 24 Jun 2012, 16:41

@Elevoltek schrieb:[...]

Also eigentlich müssen wir uns beweisen, jedenfalls, wenn du an das 3er-System Himmel, Fegefeuer und Hölle glaubst. Wenn du dich nach dem katholischen Glaube schlecht verhältst, so landest du im Fegefeuer oder noch schlimmer in der Hölle. Wenn du gut warst, so darfst du in VIP-Lounge namens Himmel.
[...]

So ganz stimmt das auch nicht. Die Memo hat nämlich mal ihre Reliaufgaben gemacht und hat da noch was im Gedächtnis behalten. True story.
Dass der Himmel die VIP-Lounge ist, will ich keinesfalls bestreiten. Wer den Engel auf Erden mimt, darf dann dort rumchillen. Aber (oh Gott, jetzt kommt's. :D) das Fegefeuer ist nicht wie die Hölle als ewige Strafe gedacht, sondern nur als temporäre. Das heißt, wenn du dich im Leben mit lässlichen Sünden rumschlägst und auch für die büßt, dann darfst du 'ne Weile im Fegefeuer verbringen, einen gewissen Schmerz fühlen und dann bekommst du das Ticket zur Show mit Backstage-Pass. Wer Todsünden begeht, darf sich leider nicht auf sowas freuen. Schade, aber auch.
Weitere Beiträge will ich jetzt mal nicht kommentieren. Faulheit strikes back. >-<
Aber um mal zu mir zu kommen, ich bin katholisch getauft, bedeutet also Christin. Streng gläubig bin ich sicherlich nicht und zur Kinderschänderin will ich jetzt auch nicht grade werden. :3
Da meine Mutti im Gegensatz zu mir streng gläubig ist (ihr solltet mal meine Oma aus Polen kennen lernen, dann wisst ihr, was 'streng gläubig' bedeutet... >-<), gehe ich eben ein paar Mal in die Kirche (abgesehen von den Feiertagen meine ich damit), auch wenn ich das und anderes nicht so Ernst nehme.
Bei der Frage, ob ich an Gott glaube oder nicht, ist die religiöse Erziehung meiner Mutter irgendwie fehlgeschlagen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich an ihn glauben soll oder nicht, obwohl ich mir doch irgendwie (eventuell, möglicherweise, vielleicht, könnte ja sein) vorstellen könnte, dass es einen gibt. Ich weiß es nicht. Eigentlich müsste ich ja sofort "Ja!" rufen oder sowas in der Art, aber das tue ich nicht. Es kann sein, dass es ihn gibt und es gibt einem wirklich Hoffnung, wenn man an etwas glauben kann, dass einen immer liebt, etc. Wenn ich zum Schluss kommen darf, würde ich sagen, es gibt bestimmt einen Gott, aber an die Kirche glaube ich nicht. :)

Memory
Professor
Professor

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 128

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten