Die neuesten Themen
» Was denkt ihr gerade?
von Lacus Do 29 Sep 2016, 23:02

» Zuletzt gelesenes Buch
von Elevoltek Di 27 Sep 2016, 22:11

» News der Woche 39/2016
von darki Di 27 Sep 2016, 20:35

» Fragen zum Forum
von Ayron Di 27 Sep 2016, 20:09

» Now Playing
von Elevoltek Di 27 Sep 2016, 20:04

» Eure Meinung zum bisherigen Pokemon-Design von Sonne & Mond
von Sabbo Di 20 Sep 2016, 23:06

» Lieblings-Serie
von Raichu_90 Di 20 Sep 2016, 21:16

» The Ayron Saga
von Ayron Di 20 Sep 2016, 11:55

» News der Woche 38/2016
von darki So 18 Sep 2016, 18:19

» Euer zuletzt durchgespieltes Spiel
von Sanchez619 Sa 17 Sep 2016, 21:44

Mitgliederstatistik
Mitglieder1859
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 23 Nutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 23 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Nutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

Freizeit-Idiot.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Freizeit-Idiot.

Beitrag von Gast am So 24 Jun 2012, 09:38

http://www.fanfiktion.de/s/4fcb2f7700023e9506606979 <-Ist der original Link wo ich die FF gepostet habe ^-^

Souwdale~
Ich habe mich dann irgendwann in den Bereich Pokemon Fanfiktions gewagt und das ist dann mein erster richtiger Versuch, I hope you like it! :3
Es wird gepairt MaikeXDrew :3

chap 1

Mit anmutigen Schritten betrat sie den Raum, genauso lächelnd wie immer. Mal wieder hatte sie die knappe Hot-Pen angezogen und dazu trug sie das wunderschöne Rote Tuch, all die Sachen dienihr am besten standen. Einfach nur WOW. Ja W O W besser konnte man sie nicht beschreiben. Aber dennoch zählte sie zu seinen größten Rivalen. Und Rivalen konnten bekanntlich niemals Freunde werden. Geschweige denn zusammen kommen. Wie eine Geschichte ohne Happy End. Er seuftzte kurz auf bevor er sich einige Schritte auf sie zu bewegte. "Na? Lange nicht mehr gesehen! Wo bist du die ganze Zeit abgeblieben? Warst du etwa deprimiert weil ich besser bin als du?" Seine Augen verkleinerten sich und mit harten Blick starrte der junge Mann auf sie. Auf seinem Lippen bildete sich ein zartes hämisches lächeln. "Ja sicher! Du hast ja eh nichts drauf. Weder da", sie deutete mit der Hand auf seinen Kopf, "Noch da", ihre Hand rutschte etwas weiter nach unten in die Höhe seiner Hose. Etwas verdutzt verfolgte er es. Sein Herz spürte einen deftigen Stich, war das gerade ihr ernst gewesen?! Mit wütenden Blick drehte er sich um, seine hände zu Fäusten geballt. "Tja ich muss jetzt wohl auch gehen, war nett dich Mal wieder gesehen zu haben." Er lief mehr als das er ging und das in die Richtung wo seine Tasche stand, diese schnappte er sich und ging dann wieder auf Maike zu um sie aus den Weg zu schubsen, schließlich versperrte sie ihm den Weg zur Tür.

Seine grünen Haare wehten im Wind, wie konnte sie nur? So einen fiesen Kommemtar hatte sie noch nie über die Lippen gebracht. Das war gemein! Seine Schritte waren nicht unbedingt die einer Fee, viel mehr die eines Trampeltiers und gerade das war wohl der Grund warum er kein Pokemon sehen konnte... "Man...", fluchte er ein weiteres Mal, ich brauch dringend was zum Kontern für's nächste Mal... Das geht so nicht. Eigentlich war doch eher er der solche Kommentare von sich gab, wollte sie den Spieß nun womöglich umdrehen? Wütend kickte er einen Stein vor sich hin und er bemerkte erst gar nicht das sich eine Person von weitem annäherte, was wohl der Grund war warum er völlig überrumpelt losschrie als er plötzlich Hände auf seinen Schultern spürte. "FUCK! Was... Wer?" Mit Augen wie schlitzen drehte er sich vorsichtig um, sein ganzer Körper war angespannt, er hätte sofort zuschlagen können. Aber dann sah er sie. Es schien so als wäre sie den ganzen Weg hinter ihm hergelaufen. Mit einem fetten Grinsen lächelte sie ihn an. Was wollte sie? "Ach komm schon das war doch nur ein Scherz! 'tschuldigung...", versuchte sie sich aus dem Spruch von eben herauszureden und er winkte einfach ab, "Als hätte ich das nicht bemerkt. Das war mir doch sowieso egal. Ich meine du bist ja auch nicht die schlauste und...", Nein das war gemein das konnte er nicht bringen. Aber... "Und was!?", fragte sie leicht wütend, den ersten Kommentar hätte er sich wirklich sparen können, aber was wollte Drew ihr noch sagen...? "Naja", Drew deutete mit seinen Finger auf Maikes Brust. "Die sind auch nicht die größten", vollkommem gelassen ließ er diese Worte über seine Lippen kommen ohne wirklich zu wissen was er damit verursacht hatte. Der grünhaarige hatte ihre Schwäche gefunden... Ihr standen die Tränen in den Augen und sie funkelte ihn einfach nur Böse und voller Hass an. Dann drehte sie sich um. Ihr Schritt war nicht Mal mehr halb so anmutig, ihr Gesicht gesenkt, ihre Knie zitterten als würde sie schom im nächsten Moment umkippen. Und Drew blickte ihr nur mit offenem Mund hinterher, sowas hatte er mit ein paar einfachen Worten angerichtet? So leicht ging es sie zu verletzen? Monate lang hatte er es nie so gut hinbekommen wie heute. Aber trotzdem empfand er keinerlei Glücksgefühle, eher das Gegenteil davon.


chap 2
Hatte er das gerade wirklich gesagt? Hatte er es geschafft den einzigen Schwachpunkt zu treffen? Heulte sie nun wirklich. Nach einiger Zeit wurde Maike wieder langsamer. "Dieser verfluchte Mistkerl", fluchte sie nun vollkommem außer Atem. Wie hatte sie nur denken können das die Situation sich verändert hatte? Nein er war noch immer genau so ein blubb, wie vorher auch. Ihr lief eine weitere Träne übers Gesicht. Seit diesem einen Tag hatte die Braunhaarige alles für ihn gegeben, sich geschminkt, neue Klamotten gekauft, alles ausprobiert. Irgendwann war sie dann mit sich zu Frieden. Sie konnte ihm wieder unter die Augen treten, naja fast. Einen kleinen Schönheitsfehler hatte sie schon noch, oder viel mehr hatte sie zwei davon. Ihre Brüste. Sie waren nicht sonderlich groß und das war das, was ihr einziges Problem war, sie hoffte das es ihn nicht störte. Es sollte ihm nicht auffallen. Und was passierte? Er sprach sie darauf an. Alles was sie sich in diesen Tagen an selbstbewusstsein angeeignet hatte war futsch. Mit ein paar kleinen Worten, alles ruiniert. Sie wollte cool sein, er sollte sie als Frau anerkennen und nicht als kleines Mädchen.

Mittlerweile hatte sie sich in den Schatten von einem großen Baum gesetzt. Sie zog ihre Knie heran und musste das ganze erstmal verdauen. Sie hatte alles versaut, verdammt nochmal ALLES. Wütend riss sie ein paar Grashalme heraus. Sie sollte stark werden, sich nicht so leicht unterkriegen lassen. Wie eine Puppe lächelte sie während ihr die Tränen eine nach der anderen über das Gesicht rollten. Und dann... Tap. Tap. Tap. Laute Schritte. War er es? Oh Gott, bitte sag ja! Nein... Sie könnte ihn in diesem Moment ganz und garnicht gebrauchen. Wieder rupfte sie einen Grasbüchel heraus. Sie war sich so verdammt unschlüssig, warum? Ihr Blick wandte sich nun der Straße zu, verdammt, da war er. Vollkommen außer Atem. Was machte er hier? Er soll verschwinden. Aber sofort! Nicht gleich, nicht nachher, jetzt. Lauf weiter, überseh mich. Bitte... Nein... Bleib hier... Was? Schon wieder spielten ihre Gedanken verrückt. Am besten sollte sie gar nicht denken. Aufhören zu handeln und nur hier sitzen. Einfach so. Entspannt den Vöglein beim zwitschern zu zuhören. Aber nein, es ging nicht. Drew hatte sie mittlerweile entdeckt und kam auf sie zu, Maike machte keine Anstalten dazu zu verschwinden, nein auf diese Idee kam sie nicht, keines Wegs.

Sein Blick wirkte starr, man konnte keine Emotionen erkennen. Seine Worte kalt, als wäre er Gefühlslos: "Sei nicht so kindisch", und sie war vollkommen verzweifelt. Es fühlte sich an wie ein weiterer Stich in ihr Herz. So langsam ergab alles einen Sinn, er hasste sie. Er wollte sie nach Vorwand fertig machen. Urplötzlich wurde dem Mädchen schlecht, noch dazu kam dann der Schwindel und schon im nächsten Moment wurde ihr schwarz vor Augen. Ihr Kreislauf spielte verrückt. Ihr verkrampfter Körper löste sich und sie fiel nach Hinten, schlug auf dem weichen Boden auf und lag da. So als wäre sie tot. Drew richtete seinen Blick vollkommen erschrocken auf seine am Boden liegende Rivalin, was war mit ihr los? Sofort viel er auf die Knie beugte sich neben sie und fühlte den Puls, bei der Berührung durchfuhr ihm ein kurzer Schock doch dannach war alles wieder okay. Er prüfte ob das Mädchen noch atmete, dem war so, also musste sie einfach nur Bewusstlos sein... Hoffte er. Nun zog er den Oberkörper auf seine Beine, denn so weich war der Boden nun auch wieder nicht. Ihm stoch sofort der süße Duft in seine Nase, sie roch nach Pfirsisch. Er kannte den Geruch noch nicht, konnte es sein das sie erst seit kurzem Parfum benutzte? Seine Blicke überflogen ihr Gesicht, ihre Augen waren vollkommen verschmiert, von... Schminke? Seit wann schminkte sie sich? Auch ihr Oberteil und ihre Schuhe waren neu... Warum ist ihm das alles noch nicht aufgefallen? Warum hatte sie das getan? Für ihn? Ein völlig verrückter Gedanke, als würde SIE ihn lieben. Sie war sein größter Rivale das könnte nich klappen... Aber wenn doch... Drew ließ sich zu einer Handlung hinleiten die überhaupt nicht mit dem Gehirn gesteuert war. Er küsste sie. Auf den Mund. Einfachso. Seine Lippen kribbelten und er wollte mehr. Mehr von ihr. Sie leben und lieben. Aber es ging nicht... Er ließ von ihren Lippen ab. Das ging so nicht.

Einige Zeit verharrte er noch so und dann wachte sie unerwartet auf. Verwirrt richtete sie auf. "I-Ich... also... Ehm", versuchte sie eine möglichst gelassene Ausrede zu finden. "Ist schon gut...", beruhigte er sie. "Du warst nur kurz ohnmächtig... Und... Eh ich muss jetzt gehen", die letzten Worte waren etwas unverständlich, aber sie verstand diese. Gleich darauf stellte Drew sich hin und verschwand. Dann war einfach weg. Erstaunlich.

_ . - _ . - _ . - _ . -
Kommis wie gesagt sehr erwünscht ^-^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Freizeit-Idiot.

Beitrag von Elevoltek am So 24 Jun 2012, 18:32

Also eine gute FF, wobei ich finde, dass Sie nicht als richtige Pokémon-Fanfiction rüber kommt. Ich habe zu beginn bei deiner Einleitung das Wort Pokémon überlesen und kam erst später rüber, als das einzige mal das Wort Pokémon viel. - Also eigentlich nichts was man sich unter einer PKMN-FF.
Wie die meisten mich kennen, lese ich solche "Schnulzen"-Texte ungerne, aber muss sagen, dass es wirklich gut war. Würde dir dafür 5 Sterne geben.
Nur noch eine Frage. Wenn es sich hierbei um DIE Meike geht. Soll der Junge dann Heiko sein?

_______________________
Mit freundlichen Grüßen

Besucht unser Forum auch hier:

Elevoltek
Administrator
Administrator

Status :
Ist daaaa!
Unterwegs in geheimer Mission

Anzahl der Beiträge : 2524

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Freizeit-Idiot.

Beitrag von Asuna am So 24 Jun 2012, 18:52

@Elevoltek schrieb:Also eine gute FF, wobei ich finde, dass Sie nicht als richtige Pokémon-Fanfiction rüber kommt. Ich habe zu beginn bei deiner Einleitung das Wort Pokémon überlesen und kam erst später rüber, als das einzige mal das Wort Pokémon viel. - Also eigentlich nichts was man sich unter einer PKMN-FF.
Wie die meisten mich kennen, lese ich solche "Schnulzen"-Texte ungerne, aber muss sagen, dass es wirklich gut war. Würde dir dafür 5 Sterne geben.
Nur noch eine Frage. Wenn es sich hierbei um DIE Meike geht. Soll der Junge dann Heiko sein?

Also ich habe schon viele solcher Lovestorys gelesen und ich finde immer, dass das beste paar Maike und Drew ist. Heiko passt meiner Meinung nach nicht zu Maike ^^
Ich finde diese Story gut, finde nur sie sollte etwas deutlicher aus der einen oder der anderen Sicht geschrieben sein. Wenn du mit wei Sichten schreiben willst, dann würde ich sie zum besseren verständnis mit Linien oder mit Namen unterteilen ^^
Freue mich auf die weiteren Kapitel oder wie man dass nennt ^^ (Hoffe es gibt noch weitere ^^)

Asuna
Koordinator
Koordinator

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 58

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Freizeit-Idiot.

Beitrag von Gast am Mo 25 Jun 2012, 19:19

Ich habe zwar mit kiapiteln unterteilt but okay~ Nee ich kann schlecht aus ihrer Sicht schreiben wenn sie Ohnmächtig ist, aber ich werde versuchen das zu ändern ^-^

Nuja Ele es ist auf jedenfall Drew und es ging mir bis jetzt nur um das Pairing an sich, aber es werden auch noch Kämpfe eingebaut.
Danke für das Feedback ich werde mich beeilen weiter zu schreiben ^-^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Freizeit-Idiot.

Beitrag von HaDeS12 am Di 26 Jun 2012, 12:43

@Elevoltek schrieb:Also eine gute FF, wobei ich finde, dass Sie nicht als richtige Pokémon-Fanfiction rüber kommt. Ich habe zu beginn bei deiner Einleitung das Wort Pokémon überlesen und kam erst später rüber, als das einzige mal das Wort Pokémon viel. - Also eigentlich nichts was man sich unter einer PKMN-FF.
Wie die meisten mich kennen, lese ich solche "Schnulzen"-Texte ungerne, aber muss sagen, dass es wirklich gut war. [...]

Da muss ich Elevoltek recht geben,zu beidem.^^ Ich mag solche,wie Elevoltek sagte, "Schnulzen"-Texte nicht und
es kommt nicht wirklich als Pokemon FF rüber,aber wenn du wie du sagtest noch Kämpfe etc. einbaust wird es richtig gut!
Aber ich lobe dich mal nicht zu früh,mal gucken wie es noch so wird. Lachen

HaDeS12
Koordinator
Koordinator

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 46

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Forenbefugnisse:
Sie können in diesem Forum nicht antworten