Die neuesten Themen
» Was denkt ihr gerade?
von Lacus Gestern um 23:02

» Zuletzt gelesenes Buch
von Elevoltek Di 27 Sep 2016, 22:11

» News der Woche 39/2016
von darki Di 27 Sep 2016, 20:35

» Fragen zum Forum
von Ayron Di 27 Sep 2016, 20:09

» Now Playing
von Elevoltek Di 27 Sep 2016, 20:04

» Eure Meinung zum bisherigen Pokemon-Design von Sonne & Mond
von Sabbo Di 20 Sep 2016, 23:06

» Lieblings-Serie
von Raichu_90 Di 20 Sep 2016, 21:16

» The Ayron Saga
von Ayron Di 20 Sep 2016, 11:55

» News der Woche 38/2016
von darki So 18 Sep 2016, 18:19

» Euer zuletzt durchgespieltes Spiel
von Sanchez619 Sa 17 Sep 2016, 21:44

Mitgliederstatistik
Mitglieder1859
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 26 Nutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 26 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Nutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

Wie Arceus die Pokemon erschuf

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wie Arceus die Pokemon erschuf

Beitrag von Sikaju am Mo 04 Feb 2013, 16:02

Hallo! =)

Hier kommt mal eine fanfiction von mir. Sie handelt davon wie Arceus die Pokemon erschaffen hat. Ich glaube nähmlich das Arceus das allerste Pokemon in der Pokemon Welt war.(Sicher bin ich mir nicht, ich habe noch keinen richtigen Pokemonfilm angeguckt) Und nun ohne weitere Umschweife, die Geschichte!=)

Der Anfang der Geschichte Wie Arceus Jirachi erschuf

Die Welt der Menschen existierte nun schon sehr lange. Doch ihr Leben war eintönig und öde. Sie lebten nur mit ihres gleichen und den Schönheiten der Natur. Auf der ganzen Welt existierte nur ein einziges Pokemon: Arceus. Es lebte in einem Turm. Der Turm reichte bis in die Wolken hinauf, kein Mensch könnte je seine Spitze erreichen, nichtmal mit Flugzeugen. Es war nur für Pokemon möglich, denn den Turm schützte ein magischer Bann, der das Besteigen des Turmes nur einem Pokemon erlaubte. So dauerte es für Menschen Jahre und für Pokemon vieleicht zwei Minuten. In einer bewölkten Nacht jedoch, sprach ein kleines Mädchen seinen sehnlichsten Wunsch aus: "Wenn es doch nur ein paar Wesen gebe, ein paar wundersame Wesen mit wunderbaren Kräften. So wäre unser Leben viel interessanter." Arceus hörte das und es hatte Mitleid mit dem kleinen Mädchen. Also schuf es aus dem Wunsch ein Pokemon, ein kleines niedliches Pokemon und gab ihm de Fährigkeit Wünsche zu erfüllen. Zufrieden beobachtete Arceus wie das Mädchen mit Jirachi spielte. Doch bald kam es zu dem Zeitpunkt an dem sich immer mehr Leute etwas wünschten und es waren nicht immer nur gute Wünsche. Die blose Gesellschaft Jirachis war ihnen nicht mehr genug. So traf Arceus eine schwere Entscheidung: es lies weit weit weg von den Menschen einen Elfenbeinfarbenen Turm entstehen. Dort schickte es Jirachi hin und lies es in einen tiefen Schlaf sinken. Doch ganz wollte Arceus den Menschen Jrachi und seine Fähigkeit nicht verwähren. So entschied es Jirachi nach vielen Jahren das Auge auf seinem Bauch öffnen solle, und die Wünsche derer die Jirachis Turm gefunden hatten in erfüllung gehen sollten.

Wie Arceus Darkrai und Cresselia erschuf

Wieder hatten die Menschen keine Pokemon zu hrer Geselschaft. Arceus brauchte dringend eine neue Idee. Als ein Mensch einmal einen besonders schlimmen Alptraum hatte erschuf Arceus aus diesem ein weiteres Pokemon. Es nannte es Darkrai. Darkrai hatte gute Absichten, aber es brachte jedem dem es begegnete Alprträume der schlimmsten Sorte, und so wollte keiner etwas mit ihm zu tun haben. Sie alle fürchteten es. Noch dazu kam das Darkrai nicht besonders geschickt darin war sich essen und trinken zu besorgen. Es wusste nicht welche Beeren ungiftig waren und welches Wasser es trinken konnte. Wenn Darkrai deshalb also abends vor einer Haustür stand und um einen Bissen Brot und einen Schluck Wasser bat, schlugen sie ihm die Haustür vor der Nase zu. Sie erkannte Darkrai nicht als Geschenk sondern als Plage an. Darkra war oft einsam, da es außer ihm kein Pokemon gab mit dem es sich Unterhalten hätte können und in seiner Einsamket starrte es oft stundenlang den Mond an. So stieg es eines schönen Tages den Turm in dem Arceus lebte hinauf. "Ach bitte lebes Arceus", flehte es in seiner Einsamkeit."Schaffe mir ein Pokemon das mich ausgleicht, sodass ich den Menschen keine Alpträume mehr bringe und sie mch wieder in ihre Häuser lassen. Es soll ein weibliches Pokemon sein. Klug, Mutig und schön wie der Mond soll es sein!" "Hm... Nun gut ich werde deinen Wunsch erfüllen. Schön wie der Mond..."murmelte Arceus nachdenklich. Es sah durch das Fenster seines Turmes zum Sichelmond empor. "Ich weiss!" rief es, denn es hatte sich ein Pokemon ausgedacht, das genau Darkrais Vorstellungen entsprach. Es machte sich auch sofort an die Arbeit. Und schließlich hatte es Cresselia erschaffen. Cresselia konnte verhindern das Darkrai die Träume der Menschen beinflusste. Und bat Darkrai nun Abends um einlaß, ein Stück Brot und Wasser, so hatte es immer seine Cresselia an der Seite, und die Menschen ließen Darkrai und Cresselia zu Tisch.

Die Geschichte von Mew und Mewtu

Darkrai und Cresselia brachten Arceus zum Dank einem süßen Kuchen, den eine alte Dame zu diesem Zweck für sie gebacken hatte. Arceus probierte zugleich und lies die süße in seinem Mund zergehen. Da viel ihm auf, das es außer Jirachi noch keinerlei süße Pokemon gab. Die Menschen brauchten noch ein niedliches Pokemon. Aus iesem Gedanken schuf es Mew. Die Menschen jedoch, wollten noch mehr Pokemon, sie konnten sich an ihnen nicht satt sehen. Deshalb klonten sie Mew und erschufen so Mewtu. Arceus erzürnte dies, keiner auser hm sollte neue Pokemon erschaffen! Es beauftragte Darkrai denen die Mewtu erschaffen hatten den schlimmsten Alptraum den es nur gab zu schicken. Kaum einen Tag später erschien Mewtu zornig in Arceus´ Turm. "Du hast meinen Schöpfern Alpträume senden lassen. Das muss bedeuten das du etwas gegen mich hast, weil mein Leben nicht durch dich entstanden ist."rief es zörnig. "Ich habe nichts getan was gegen deine Person sprechen soll. Ich habe es getan um ihnen zu zeigen das nur ich das Recht habe Pokemonleben zu erschaffen", qntwortete Arceus ruhig. Doch dies besänftigte Mewtu nicht. Es griff Arceus an und die beiden lieferten sich einen langen Kampf in Arceus´ Turm. Arceus gewann die Schlacht. "Du hast den Kampf gewonnen. Du bist der stärkere. Ich beuge mich deinem Willen", Mewtu senkte den Kopf vor Arceus.

Regigigas und seine drei Diener

Irgendwann tat es sich zu, das Arceus ein Pokemon mit der stärke von zehn Männern erschuf. Sein Name war Regigigas. Doch auch Regigigas eilte zum Turm Arceus´ um eine weitere Beschwerde abzuliefern. "Die Menschen missbrauchen meine Kraft...Ständig soll ich irgendetwas...Anderes erledigen...Ich helfe...gern...Aber sie bitten mich so oft...Das ich nun zu Müde bin um weiter zu helfen", röhrte es mit seiner tiefen rauen Stimme. "Und wieso sagst du das ihnen nicht einfach?"fragte Arceus. "Ich will...Ihre Gefühle nicht verletzen..."kam die Antwort zurück. Arceus stöhnte laut. Es wusste das es unmöglich war Regigigas beizubrngen das es damt niemanden verletzte. "Bring mir ein Stück ewiges Eis, einen Gesteinsbrocken und einen grünen Zweig. Dann will ich deine Bitte erfüllen", seufzte es. Regigigas machte sih sofort auf den Weg und kehrte nach zwe Tagen mit den nötigen Materialien zurück. Aus dem ewgen Eis erschuf Arceus Regice, aus dem Gesteinsbrocken Regirock und audem Zweig Registeel. Es ernannte diese drei Pokemon zu Regigigas Dienern sie sollten nur das tun was Regigigas sagte. Arceus errichtete vier Kammern. Eine für Regice, eine für Regirock, eine für Registeel und zum Schluss noch eine für Regigigas. "Deine Diener werden für dich kämpfen, so kommen nur die zu dir hndurch die Wirklich wichtige Propleme haben bei denen du ihnen helfen sollst", sagte Arceus noch zum Abschied, bevor sich dier Kammern hinter ihm schlossen und es in seinen Turm zurück kehrte.

Das Ende der Geschichte Warum Arceus die Pokemon die nicht enizigartig sind erschuf

Arceus sah aus seinem Turm hinaus und entdeckte das die Menschen unten wild an Cresselia und Darkrai herum zerrten. Sie stritten sich darum wer die Pokemon für sich behalten dürfte. "Warum können sie das was ich ihnen gegeben habe nicht einfach teilen?"fragte sich Arceus. Es brauchte dringend einen neuen Einfall. Da kam es auf die Idee, Pokemon zu schaffen die es nicht nur einmal gab. Es setzte seinen Plan in die Tat um und erschuf tausende Pokemon Arten. Nun brauchten sich die Menschen nicht mehr zu streiten. Arceus erschuf noch viele weitere Pokemon darunter auch wieder welche die einzigartig waren.



So, das ist das Ende der Geschichte. Im laufe der Zeit schreibe ich vieleicht noch ein paar dazu. Ich hoffe die Geschichten haben euch gefallen. =) Dinge wie z.b. das Darkrai Nahrung braucht habe ich mir nur mal so ausgedacht. Ich kann es nicht sagen, aber so stelle ich mr das eben vor. Ich freue mich auf Kritik und Verbesserungsvorschläge, aber bitte schreibt nicht Dinge wie: "Deine Geschten sind so was von Schei**" Wen ihr die Geschichten schlecht findet berücksichtge ich das, aber bitte schreibt dann wenigstens warum und was ihr schlecht findet.

Danke schonmal im vorraus! =)



-Sikaju


Zuletzt von Sikaju am Mi 06 Feb 2013, 13:16 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Sikaju
Anfänger
Anfänger

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 6

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wie Arceus die Pokemon erschuf

Beitrag von Mikachu am Mo 04 Feb 2013, 16:07

Ich finde deine Geschichte gut. Als Verbesserungsvorschlag würde ich sagen, dass du einfach einmal pro Tag eine neue Geschichte machst wie bei mir mit Little Absol. Du weißt was ich meine. Aber so find ich deine Geschichte gut.

Mikachu
Top 4-Mitglied
Top 4-Mitglied

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 231

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wie Arceus die Pokemon erschuf

Beitrag von Neozock am Mo 04 Feb 2013, 16:32

Mal ne frage:"Wo ist die geschichte über das Raum/Zeit-Trio ?"

Neozock
Top 4-Mitglied
Top 4-Mitglied

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 195

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wie Arceus die Pokemon erschuf

Beitrag von Hannes am Mo 04 Feb 2013, 17:04

Ich finde die Geschichte sehr gut.Du hast die Pokemons in eigene Kapitel geteilt und diese dann sehr ausführlich erzählt.Deine Einfälle waren wirklich sehr kreativ und du hast sehr viele Pokemons beschrieben.Respekt!

Hannes
Koordinator
Koordinator

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 51

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wie Arceus die Pokemon erschuf

Beitrag von Daniel am Mo 04 Feb 2013, 17:08

Also ich finde deine Geschichte sehr gelungen, man sieht, dass du viel Zeit und Arbeit darein gesteckt hast.

Kreative Einfälle, intressante Story. Ach was freu ich mich grade, endlich mal wieder eine Fanstory hier im Schiggysboard.

Daniel
Pokémon-Champ
Pokémon-Champ

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 658

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wie Arceus die Pokemon erschuf

Beitrag von Mikachu am Mo 04 Feb 2013, 17:12

Daniel. Ich hab ja auch eine Fanstory geschrieben und keiner schreibt was dazu.

Mikachu
Top 4-Mitglied
Top 4-Mitglied

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 231

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wie Arceus die Pokemon erschuf

Beitrag von Daniel am Mo 04 Feb 2013, 18:27

Mikatchu schrieb:Daniel. Ich hab ja auch eine Fanstory geschrieben und keiner schreibt was dazu.

Endschuldigung, aber es ist schwierig, immer jedes neue Thema im Forum wahrzunehmen, und als ich den Titel deiner Story gelesen habe, dachte ich nicht an eine Fanstory. Aber aufjedenfall ist es gut, das endlich wieder neue Fanstorys geschrieben werden.

Daniel
Pokémon-Champ
Pokémon-Champ

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 658

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wie Arceus die Pokemon erschuf

Beitrag von Hausii am Mo 04 Feb 2013, 18:34

Finde ich gut Lächeln

aber warum musste es soviele Rattfratz, Zubats und Tentacha erschaffen? Lachen

Hausii
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 2083

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wie Arceus die Pokemon erschuf

Beitrag von Diabel am Mo 04 Feb 2013, 21:31

Super Geschichte! Gefällt mir echt gut Lächeln
Würde mich echt freuen, wenn du noch weitere solcher Geschichten bringen würdest Lächeln

Diabel
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1138

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wie Arceus die Pokemon erschuf

Beitrag von Sikaju am Di 05 Feb 2013, 15:33

Dankeschön für die vielen Antworten und Komplimente!! =)



Stimmt Palka und Dialga fehlt noch. Zu denen komm ich auch noch sobald mir was eingefallen ist. =)

Sikaju
Anfänger
Anfänger

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 6

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wie Arceus die Pokemon erschuf

Beitrag von krummel am Di 05 Feb 2013, 18:46

"Das Ende der Geschichte Warum Arceus die Pokemon die nicht enzgartig sind erschuf",du musst einzigartig auch richtig schreiben^^
War wohl n Tippfehler
Trotzdem eine super Geschichte,ich freue mich schon auf das was kommt^^.

EDIT : Schau mal alles nochmal durch wenn du mit dem schreiben fertig bist,denn du machst öfter Tippfehler.

krummel
Pokémon-Champ
Pokémon-Champ

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 395

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Forenbefugnisse:
Sie können in diesem Forum nicht antworten