Die neuesten Themen
» Was denkt ihr gerade?
von Jindujun93 Heute um 10:29

» News der Woche 37/2017
von Sabbo Gestern um 22:39

» 2 neue Ultrabestien/neue Orte
von Sabbo Gestern um 22:37

» Zuletzt gesehener Film
von Sabbo So 17 Sep 2017, 16:21

» Halloween ?
von Sabbo So 17 Sep 2017, 16:13

» Auf welche Filme freut ihr euch?
von Sabbo Mi 13 Sep 2017, 21:12

» Neue Nintendo Direct am 14. September
von Sabbo Mi 13 Sep 2017, 19:17

» Now Playing
von Chimney Mo 11 Sep 2017, 23:43

» Pokemon Super Mistery Dungeon (Spoiler)
von Chimney Mo 11 Sep 2017, 23:36

» Ultrasonne & Ultramond, wer spielt?
von Sabbo Mo 11 Sep 2017, 23:26

Mitgliederstatistik
Mitglieder1890
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 25 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 24 Gäste

AceKun

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Benutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

Legosteine

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Legosteine

Beitrag von Sabbo am Mi 03 Apr 2013, 18:08

Wie findet ihr Lego/Legosteine? Besitzt ihr welches? Wenn ja, was findet ihr daran gut, wenn nein, warum habt ihr keines bzw findet es nicht so gut?

Bitte keine Einzeiler und die Antworten ausreichend begründen!

Ich besitze schon seit über 20 Jahren Legosteine und werde die wohl auch nicht abgeben. Lego war für mich immer das tollste Spielzeug, weil man seiner Kreativität freien Lauf lassen konnte, anders als z. B. bei Playmobil gibt es ja kaum vorgefertigte Teile und man kann Vieles einfach komplett selbst bauen.

Auch jetzt, im Erwachsenenalter, baue ich hin-und wieder etwas, ich habe auch einige Sets (von Harry Potter usw), die ich auch gerne zwischendurch erweitere oder umbaue. Ich bekomme durchs Lego bauen ganz gut den Kopf frei, bzw kann meine Fantasie dadurch gut anregen.

An der Schule haben wir auch Legos und ich baue nachmittags öfters mit den Kindern, dadurch bekomme ich dann auch wieder Lust, zuhause selbst etwas zu bauen.

Nachteilig finde ich, dass Lego sehr teuer ist, ich kaufe eigentlich nur gebraucht auf Flohmärkten usw. Momentan versuche ich, einige unvollständige Sets zu ergänzen und es treibt mich zur Verzweiflung, die ganzen Sondersteine nachzukaufen. Ich habe manche Sets unvollständig billig aufgekauft aber mit dem Nachkaufen der Sondersteine kommt man dann auch gut auf den originalen Verkaufspreis : x Lohnt sich also nur bedingt.

Die Harry Potter Sets gehören neben den Fluch der Karibik und Herr der Ringe Sets zu meinen Favoriten, weil sie besonders schön detailiert sind und für mich auch sentimentalen Wert haben, weil ich dann an die Zeit denke, als die Filme noch neu waren usw...

Selten stehen die Sets nur herum, ich spiele zwar eher nicht damit aber ich baue eben um oder überlege mir, welche Erweiterungen man bauen könnte oder mit welchen Kleinteilen man Zubehör ergänzen könnte.
avatar
Sabbo
User des Jahres 2014
User des Jahres 2014

Status : back in black
Anzahl der Beiträge : 3441

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Legosteine

Beitrag von Marik Ishtar am Mi 03 Apr 2013, 20:01

Mal so mal so. So richtig interessiere ich mich nicht dafür, aber hin und wieder baue ich irgendwelche komischen Sachen. Am meisten an Lego interessieren mich so Figuren wie Hero Factory oder wie die Vorgänger heißen Bionicle. Das sind nicht diese langweiligen Legosteine die es in jeder Verpackung gibt. Ich mag auch eher die Videogames von Lego die sind lustig. Ich baue mir immer was aus Lego und spiele dann mit meinen Pokemon Figuren darin. ^^ Mehr aber auch nicht.
avatar
Marik Ishtar
Professor
Professor

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 107

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Legosteine

Beitrag von Sabbo am Mi 03 Apr 2013, 20:11

Marik Ishtar schrieb: Das sind nicht diese langweiligen Legosteine die es in jeder Verpackung gibt.

Das ist meiner Meinung nach gerade nicht so, viele Steine sind set-exklusive Sondersteine, die man sonst nur schwer bekommen kann, beispielsweise die goldenen Gitterfenster aus Castle oder Harry Potter. Ich würde mir eher wünschen, dass mehr "normale" Steine verwendet werden, bzw welche, die es schon gibt, weil die Nachkauferei echt schwierig ist, wenn mal was fehlt. Dadurch, dass diese Steine nur in bestimmten Sets vorkommen, sind sie nämlich sauteuer einzeln dann.

Andererseits erhöht das den Reiz, bestimmte Sets zu besitzen, ist also vom Marketing her clever. Mittlerweile gibt es ja Lego Creator, da ist ein guter Grundstock an Steinen meist mit drin aber es gibt ja jetzt sooo viele Sonderfarben, dass selbst "einfache" Steine wie Achter usw in der Farbe dann schwer zu bekommen sind...

Hier mal ein Überblick, uff:

avatar
Sabbo
User des Jahres 2014
User des Jahres 2014

Status : back in black
Anzahl der Beiträge : 3441

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Legosteine

Beitrag von Marvin am Mi 03 Apr 2013, 21:26

Lego explizit habe ich nicht oft gespielt, ich hatte früher eine Kiste voll und habe damit gespielt. Ich habe aber immer mit Playmobil und LegoDuplo gespielt - das konnte man schön verbinden: Mit LegoDuplo eine Burg bauen und mit den Playmobil Figuren konnte man dort drin spielen. Auch sind die größer, als Lego und deshalb für mich Tollpatsch etwas geeigneter.
Inzwischen ist beides aber nicht mehr der Fall.
avatar
Marvin
Schiggysboard-Legende
Schiggysboard-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 5314

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Legosteine

Beitrag von Hausii am Mi 03 Apr 2013, 21:35

Früher war ich ein Lego-Kind. Playmobil fand ich scheiße und dulo zu groß, war irgendwie langweilig.

Mittlerweile bin ich zu alt dafür.
Wenn ich mal nen sohn haben sollte, wird er auch nur lego bekommen.
Hab mal gehört kinder die mit lego spielen sind handwerklich begabter ^^
Dann soll mir mein kind ein haus bauen Lachen
avatar
Hausii
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 2086

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Legosteine

Beitrag von Marik Ishtar am Mi 03 Apr 2013, 21:38

Sabbo schrieb:
Marik Ishtar schrieb: Das sind nicht diese langweiligen Legosteine die es in jeder Verpackung gibt.

Das ist meiner Meinung nach gerade nicht so, viele Steine sind set-exklusive Sondersteine, die man sonst nur schwer bekommen kann, beispielsweise die goldenen Gitterfenster aus Castle oder Harry Potter. Ich würde mir eher wünschen, dass mehr "normale" Steine verwendet werden, bzw welche, die es schon gibt, weil die Nachkauferei echt schwierig ist, wenn mal was fehlt. Dadurch, dass diese Steine nur in bestimmten Sets vorkommen, sind sie nämlich sauteuer einzeln dann.

Andererseits erhöht das den Reiz, bestimmte Sets zu besitzen, ist also vom Marketing her clever. Mittlerweile gibt es ja Lego Creator, da ist ein guter Grundstock an Steinen meist mit drin aber es gibt ja jetzt sooo viele Sonderfarben, dass selbst "einfache" Steine wie Achter usw in der Farbe dann schwer zu bekommen sind...



Ich finde es jetzt nicht so interessant Legosteine zusammeln. Und dann gibt es noch verschiedene Fraben. Oje wenn ich anfangen würde Lego zusammeln hätte ich kein Platz mehr für Animes D:Aber natürlich kann ich das verstehen wenn jemand Sonderausgaben von etwas sehr gerne haben möchte/muss. geht mir genauso. Aber Legosteine zusammeln ist immernoch besser als Briefmarken zusammeln. (Nicht das ich was gegen so Leute habe, aber das ist so stink langweilig)
avatar
Marik Ishtar
Professor
Professor

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 107

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Legosteine

Beitrag von Sabbo am Mi 03 Apr 2013, 23:10

Beim Sammeln wirds sowieso schwierig, weil da ein jeder andere Vorlieben hat, ist untereinander auch nur schwer vergleichbar, weil es dem individuellen Geschmack unterliegt.

Ich sammle Lego jetzt auch nicht direkt, habe hier noch eine riesige Kiste aus meinen Kindertagen stehen, von denen leider einige Steine, besonders die weißen, verfärbt sind, aufgrund des Alters.

Ab und zu, wenn etwas im Angebot ist, kaufe ich kleinere Sets dazu, auf Trödelmärkten dann auch schon mal kistenweise Steine und Sonderbauteile.

Ich stelle mir selbst Figuren zusammen, so etwas wie Super Mario gibt es ja offiziell leider nicht...vom Sammeln würde ich bei Lego im Gegensatz zu Pokemonmerch usw bei mir jetzt nicht sprechen. Ist eher ein unverändertes Interesse, ich gucke eben gerne, was man mit möglichst wenig Aufwand gebaut bekommt. Besonders gerne mache ich Figuren und Darstellungen mit möglichst kleinen Steinen, so in etwa wie die Kunstwerke dieser Seite:

Lego Galerie Pokemon

Sowas bewundere ich aufrichtig^^ Ich baue zwar eher selten Pokemon aber mit Vorliebe kleinere Roboterfiguren dieser Art, Raumschiffe usw...vllt zeige ich sie bei Gelegenheit mal, wenn ich wieder eine Fotostrecke damit mache. Meine letzten haben Eltern von Schülern gekauft^^''''' Habe davon leider nur Bilder auf meinem DSi, nächstes Mal wieder mit Cam...
avatar
Sabbo
User des Jahres 2014
User des Jahres 2014

Status : back in black
Anzahl der Beiträge : 3441

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Legosteine

Beitrag von Anubis am Mo 22 Apr 2013, 18:50

Ich fand Lego früher (zwischen 6 und 10 Jahren) sehr toll :3
Ich habe zwar nie welches selbst besessen weil ich noch nie viele Spielsache bekommen hatte ,aber wenn ich zu fremden Kindern geschleppt wurde die welches besaßen (oder in der Grundschule),war das das erste womit ich mich beschäftigt hatte. xD

Ich baute sehr gern die Flugschiffe von Bowser und seinen Kindern (Super Mario Brother auf der Nes)
Oder irgendwelche formlosen Gebilde die keinen Sinn hatten aber einfach groß und seltsam waren. ^^
Aber ansonsten hatte ich nie etwas schlechtes daran gesehen ,ich hatte einfach nur Spaß am bauen.

Heute jedoch denke ich gar nicht mehr an Lego oder habe damit zu tun. (außer heute wo ich diesen Thread hier gelesen habe xD)
Aber wenn ich irgendwo die Chance habe zu bauen ,hey warum nicht? man ist nie zu alt um zu spielen. ^^
avatar
Anubis
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 788

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Legosteine

Beitrag von Sabbo am Mo 22 Apr 2013, 19:59

Anubis schrieb:Ich fand Lego früher (zwischen 6 und 10 Jahren) sehr toll :3
Ich habe zwar nie welches selbst besessen weil ich noch nie viele Spielsache bekommen hatte ,aber wenn ich zu fremden Kindern geschleppt wurde die welches besaßen (oder in der Grundschule),war das das erste womit ich mich beschäftigt hatte. xD

Dito, ich war auch manchmal ziemlich neidisch auf die Legobestände anderer Kinder. Als Kind hatte ich nie wirklich viel, gerade mal genug, um ein einfaches Haus mit Dach und Garten zu bauen. Aber zusammen bauen fand ich auch immer toll, mache ich ja heute noch mit meinen Grundschulknirpsen.

Ich baute sehr gern die Flugschiffe von Bowser und seinen Kindern (Super Mario Brother auf der Nes)
Oder irgendwelche formlosen Gebilde die keinen Sinn hatten aber einfach groß und seltsam waren. ^^
Aber ansonsten hatte ich nie etwas schlechtes daran gesehen ,ich hatte einfach nur Spaß am bauen.

Jetzt saß ich kurz da und dachte mir "Verdammt!" Auf die Idee bin ich nie gekommen, obwohl ich schon immer ein riesiger Super Mario-Fan war...Stelle ich mir lustig vor, auch wenn ich bei den Schiffen immer froh war, wenn ich sie fertig hatte x D


Aber wenn ich irgendwo die Chance habe zu bauen ,hey warum nicht? man ist nie zu alt um zu spielen. ^^

Das finde ich eine Super Einstellung, ich teile sie so auch. Schade, dass manch anderer das nicht einfach akzeptieren kann, für mich ist sowas auch eine kreative Quelle, dabei kommen mir immer die besten Ideen. Solange ich nicht während einer Klassenkonferenz Legomännchen auf den Tischen gegeneinander kämpfen lasse, sehe ich keinen Grund, daran etwas Anstößiges zu finden, dass ich mit den Kindern Lego baue, bzw zuhause auch schon mal was baue.

Für mich gehört das Spielen immer noch zu den wichtigen, zwischenmenschlichen Interaktionen, nur, dass viele Erwachsene es verlernen...
avatar
Sabbo
User des Jahres 2014
User des Jahres 2014

Status : back in black
Anzahl der Beiträge : 3441

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Legosteine

Beitrag von Schattenpuppe am Sa 19 Okt 2013, 22:24

Hihi das kleine lego mochte ich nie wirklich als kleines Kind mochte ich lego Duplo voll und hatte einen großen Zoo davon. ^^ Die Tiere waren so knuffig und das ganze Zubehör, hab ihn Jahre lang aufbewahrt weil ich mich nicht davon trennen wollte, hab auch mit 11 noch hin und wieder mit gespielt, find ich ist nichts peinlich dran ;D
avatar
Schattenpuppe
Pokémon-Champ
Pokémon-Champ

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 643

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Legosteine

Beitrag von °Chelast° am Do 16 Jan 2014, 14:00

Ich war immer ein riesen Lego-Fan. Ich hab mir dutzende Sets geholt und ganze Regale und Kisten waren voll von irgendwelchen seltsamen Konstruktionen oder Haufen von Steinen. Am liebsten hab ich immer die Power Miners-Reihe gesammelt^^ Aber auch die Harry Potter- oder Exoforce-Sets fand ich cool^^
Heute spiel ich eigentlich kaum noch mit Lego. Allerdings hol ich mir immer noch die großen Modulhäuser, da die nicht nur sehr detailliert sind, sondern auch extrem cool aussehen^^ Dafür sind die allerdings auch nicht gerade billig... Leider gibt es die ersten Modulsets, wie "Green Grocer" mittlerweile nicht mehr zu kaufen (zumindest wüsst ich nicht wo)...
avatar
°Chelast°
Pokémon-Champ
Pokémon-Champ

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 458

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Legosteine

Beitrag von Sabbo am Mo 03 Feb 2014, 20:25

Nach über 20 Jahren Legobesitz kann ich sagen, dass die weißen Steine in ihrer Zusammensetzung überarbeitet werden sollten...meine sind dermaßen vergilbt, das ist nicht mehr feierlich. Habe schon einiges versucht, von ATA über Einweichbäder, keine Chance. Das sieht sehr schäbig aus, mein Fachwerkhäuserprojekt kann ich da eher knicken...

Die Steine reagieren auch auf übermäßige UV-Strahlung, also lieber nichts auf die Fensterbank stellen, wenn dort viel Sonne hinkommt...

Meine weißen Legosteine sehen jetzt in etwa aus, wie die Sondersteine in der Farbe Tan : ( Da sollte doch eigentlich etwas möglich sein, um dem vorbeugen zu können, habe zusammen mit ein paar Freunden mal an den Kundenservice geschrieben, mal sehen, was die antworten...
avatar
Sabbo
User des Jahres 2014
User des Jahres 2014

Status : back in black
Anzahl der Beiträge : 3441

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Legosteine

Beitrag von Macci am Mo 03 Feb 2014, 20:32

Ich hab Lego NIE gemocht. Ich war schon immer Grobmotoriker und deshalb Playmobil-Kind.
avatar
Macci
Pokémon-Legende
Pokémon-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1495

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Legosteine

Beitrag von ~Kuro~ am Mo 03 Feb 2014, 20:35

uiiii legooo *__* hatte auch legos^^ du sabbo versuche die weißen doch mal mit weißen nagellack zu pinseln  Lachen  oder kein guter vorschlag^^
avatar
~Kuro~
Koordinator
Koordinator

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 53

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Legosteine

Beitrag von Sabbo am Mo 03 Feb 2014, 20:45

~Kuro~ schrieb:uiiii legooo *__* hatte auch legos^^ du sabbo versuche die weißen doch mal mit weißen nagellack zu pinseln    oder kein guter vorschlag^^



Ahaha x D , kreative Idee aber ich fürchte das scheitert an der Oberflächenbeschaffenheit von Nagellack, zumal das Bepinseln auch sehr aufwendig ist. Hatte erst an Anspühen gedacht aber dann sind die Steine so komisch klebrig...ausprobieren werde ichs aber wohl mal mit einem einzelnen Stein, vielleicht bleibt es ja im Maß des Erträglichen. Bei Fachwerkhäusern geht es auch eigentlich noch, die können ja durchaus andere Farben haben als weiß aber ein Spaceshuttle in beige sähe doof aus x D
avatar
Sabbo
User des Jahres 2014
User des Jahres 2014

Status : back in black
Anzahl der Beiträge : 3441

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Legosteine

Beitrag von ~Kuro~ am Mo 03 Feb 2014, 20:49

naja das mit dem bepinseln helfe ich dir dann  xDDD  ja muss dann mal versuchen ^^ und was is die steine in weißer tapetenfarbe zu baden xDD ( sry hab dumme vorschläge xD)  da gebe ich dir recht ein spaceshuttle muss weiß sein das sieht einfach besser aus als beige^^
avatar
~Kuro~
Koordinator
Koordinator

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 53

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Legosteine

Beitrag von Marvin am Mo 03 Feb 2014, 21:02

Macci schrieb:Ich hab Lego NIE gemocht. Ich war schon immer Grobmotoriker und deshalb Playmobil-Kind.


Playmobil und dann passend dazu Lego Duplo. Zwei Steine Lego Duplo und es ist die perfekte Tür für ein Playmobilmännchen. So habe ich (besonders mit meinem älteren Cousin, heute ein Systemintegrator) große Sachen gebaut .. ein 2,5 Meter Langes Raumschiff dass der "Voyager" von Star Trek nachempfunden ist ( Natürlich Computer usw. auch mit Paint ausgedruckt und die Steine beklebt) einen über 2 Meter hohen Turm in den ich damals auch von der Breite hineingehen konnte über viele Tempel und Bürgen, die mit meinen Playmobilburgen mithalten konnten. Hafenstädte, Villen, Dörfer, Städte, verschiedene Basen usw. haben wir daraus gebaut.

Das tolle war hier, dass die Bauwerke eben auch zerstört werden konnten, anders als die Playmobil Sachen. Trotzdem war es kein reines Bauen, sondern auch das Spielen (bei mir meist Mittelalterzeugs). Wobei das Erbauen (und besonders das Zerstören) wohl doch am meisten Spaß gemacht hat. Zwei oder mehr Lager aufbauen, einen Grund für Krieg "erspielen", sodass dann mindestens ein Lager zerstört wird und so ging es immer weiter.

Meine Playmobilfiguren sind später übrigens sogar mit Ton (z.B. dem Fluch der Karibik Soundtrack) über den Teppich geschippert.  Lachen
avatar
Marvin
Schiggysboard-Legende
Schiggysboard-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 5314

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Legosteine

Beitrag von Ani am Di 04 Feb 2014, 01:11

Ich muss ganz ehrlich zugeben: Ich habe diese Dinger geliebt.
Ich hatte eine ganze Schublade voll mit Steinen (so fertige Sets habe ich mir nie geholt, war mir zu langweilig). Kam daher nicht selten vor, dass ich die genommen habe und mitten in meinem Zimmer (sehr zum Bedauern meiner Ma) ausgekippt und drauf los gebaut habe. 

Komplette Kleinstädte, Burgen, Auto-Modelle (da vor allem Formel 1 - Modelle)... Hab ich alles innerhalb weniger Stunden aus dem Teppich gestampft, meine Freude dran gehabt bis mir eine neue Idee kam...

Am akribischten war ich aber vor allem bei einer Sache: Dem Lego-Nachbau eines Biathlon-Gewehres (so gut es mit Lego eben geht). xD Ging sogar so weit, dass ich tagelang versucht habe, die Repetier-Funktion so gut und flüssig wie möglich einzubauen (was nach 2 Jahren Studium auch endlich Früchte trug), es so gut wie möglich in der Hand liegen zu lassen, das Gewicht zu reduzieren.... Ja, ich war in der Hinsicht leicht bekloppt. xD

Wenn ich so drüber nachdenke.... der Beutel sollte bei meinen Eltern im Keller stehen...
avatar
Ani
Pokémon-Legende
Pokémon-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1361

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Legosteine

Beitrag von Sabbo am Do 20 Feb 2014, 21:12

Ani schrieb:Kam daher nicht selten vor, dass ich die genommen habe und mitten in meinem Zimmer (sehr zum Bedauern meiner Ma) ausgekippt und drauf los gebaut habe. 


Haha, dito, der Klassiker, erst einmal alles auskippen, damit man besser an die Kleinteile kommt. Ist bei uns auch einiges im Staubsauger gelandet...

Aber ich habe es auch geliebt, so richig schön durch das viele Lego zu wühlen, manchmal war meinen Eltern das auch zu laut. Gibt bei mir unzählige Anekdoten zu den Steinen, unter anderem habe ich mal einen größeren Stein runtergeschluckt oder habe mich beim Verstecken spielen versehentlich auf das große Legoraumschiff eines Freundes gesetzt...das Geschrei war groß, sowohl bei ihm als auch bei mir x D 

Ui, Autos und Gewehre...ich habe hauptsächlich Raumschiffe und solchen Kram gebaut, klingt nach sehr viel Hingabe...meine "Autos" waren reine Fantasieprodukte auch sinnfreier Gestalt.

Ich wäre mal dafür, dass sich alle Legofans des Forums zusammen tun und DAS hier bauen x DDD Mit Legos kann man schon tolle Sachen machen...
avatar
Sabbo
User des Jahres 2014
User des Jahres 2014

Status : back in black
Anzahl der Beiträge : 3441

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten