Die neuesten Themen
» Nintendo Switch auf der Tonight Show starring Jimmy Fallon
von Elevoltek Gestern um 22:42

» Pokémon Sonne und Mond - Euer ersten Eindruck - !ACHTUNG SPOILER!
von Elevoltek Gestern um 22:20

» Hallo
von darki Gestern um 22:15

» Eure Lieblingsmusik in S/M (Spoiler)
von Sabbo Gestern um 15:58

» Was denkt ihr gerade?
von Sanchez619 Do 08 Dez 2016, 09:17

» Deutscher Trailer erinnert euch an Pokémon EM in London
von Elevoltek Di 06 Dez 2016, 22:11

» Eure Story Teams
von Bladrio Di 06 Dez 2016, 16:29

» Kantoverbindungen in Sonne & Mond - Ehrung, Andeutung, Fanservice
von Sabbo Di 06 Dez 2016, 00:21

» News der Woche 49/2016
von Elevoltek Mo 05 Dez 2016, 21:14

» Now Playing
von Pika95 Mo 05 Dez 2016, 17:29

Mitgliederstatistik
Mitglieder1862
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 17 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 17 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Benutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

Gott - Wahrheit oder Lüge?

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Gott - Wahrheit oder Lüge?

Beitrag von Fäbo am Di 14 Sep 2010, 17:38

zu Schiggy: Du gehst das ganze falsch an

wenn man es so sieht.. ohrgendwie muss alles angefangen haben, ist es von alleine entstanden oder war es schon immer da (für uns unvorstellbar)

Aber ich sehe das acuh so das die Kirche nur abzocke ist genau wie die politik. Man wird von vorne bis hinten verarscht damit andere davon provitiern. Niemand lässt sich gerne verarschen doch diese Menschen/dieses System ist so gut das wir es nicht merken. Die Lüge wird so dick aufgetragen das niemand auch nur an denn Glauben kommt, das es nicht echt ist.

Fäbo
Pokémon-Champ
Pokémon-Champ

Anzahl der Beiträge : 657

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gott - Wahrheit oder Lüge?

Beitrag von ~Arschkeks~ am Di 14 Sep 2010, 17:48

in der römischen kirche ist auch eine frau im papstgewand....und die kirche streitet ab, dass es jemals eine frau an der katholischen kirchenspitze gab...verleumdung da es noch so viele hinweise dazu gibt, die ich aber nicht mehr so genau weiß...kirche verliert in letzter zeit viel guten ruf wegen priester mit kindesmisshandlung, alk-fahrt von der hannoverin, die an der spitze der evangelischen kirche in deutschand war..es geht eh alles en bach runter...die austritte in diesem jahr aus der kirche sind enorm...das beweist vieles

~Arschkeks~
Arenaleiter
Arenaleiter

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 141

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gott - Wahrheit oder Lüge?

Beitrag von Pikaco am Di 14 Sep 2010, 18:41

@Schiggy schrieb:ich sag euch was:
Es gibt eine ganz simple erklärung: Erst gabs den Urkna
ll und das ganze Universum enstand. [...]
Ich glaub das war es. Vielleicht hab ich auch an ein paar stellen was falsches geschrieben

wenn du mir sagst welches universum du meinst^^ es gab vor unserem auch schon zigmilliarden andere.
vllt stammt dieser ominöse kerl, namens gott, ja aus einem von diesen und dachte sich: "hm, mir is langweilig. ich verarsche jetzt mal eine ganze Rasse, bzw. erfinde die monarchie, lol"


poke-champ schrieb:eins is sicher: ihn gibt es nicht. gott muss jah auch i.wie entstanden sein..wisst ihr was ich meine? okay vllt ist er nicht sterblich und hat keinen humanen körper aber warum soll ich etwas glauben was sich nicht erklären lässt?
zuerst war chuck norris, der gott schuf Razz
oder du nimmst die andere dumme erklärung von mir o0
und außerdem hat gott einen humanen körper. er hat die menschen schließlich nach seinem vorbild gezaubert Lächeln
bzw. wieso sollte man glauben man hätte einen freien geist und die möglichkeit entscheidungen zu treffen. das soll mal jemand beweisen. denn eigentlich lässt sich das ganze leben berechnen, theoretisch, wenn man alle daten dafür hat Zwinkern

PS: JEAÄÄÄH! o0

Pikaco
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1682

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gott - Wahrheit oder Lüge?

Beitrag von Soyokaze am Di 14 Sep 2010, 19:14

das soll mal jemand beweisen. denn eigentlich lässt sich das ganze leben berechnen, theoretisch, wenn man alle daten dafür hat

Nya, das stimmt nicht ganz. Es gab zwar ne Gruppe wissenschaftler die das behauptet hat. Aber es gibt Sachen (wie zB der Zerfall von atomen), die rein 'zufällig' geschehen, und deshalb nur mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit eintreffen.

Zum Thema: Gott lässt sich nicht erklären. Wenn mans ganz genau anschaut, kann wissenschaft das universum aber auch nicht erklären. Es gibt so viele unerklärte sachen...sonst wäre die Physik ya am Ende Zwinkern

Soyokaze
Trainer
Trainer

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 64

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gott - Wahrheit oder Lüge?

Beitrag von Pikaco am Di 14 Sep 2010, 19:36

wenn du alle daten hast, schon ^^ denn dann kannst du alles berechnen.

Pikaco
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1682

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gott - Wahrheit oder Lüge?

Beitrag von Soyokaze am Di 14 Sep 2010, 21:45

das problem ist, dass sich manche sachen nicht in daten fassen lassen. Manche sachen kann man nicht mit konkreten daten angeben, da sie nur mit einer gewissen wahrscheinlichkeit passieren. Du könntest die wahrscheinlichkeiten in deine rechnung einbeziehen, doch wenn du in ner rechnung so viele wahrscheinlichkeitszahlen hast wird das ergebnis doch sehr waage.
Außerdem müsste man hier davon ausgehen das sich alles, der menschliche wille, gefühle, entscheidungen usw auf chemie basiert, und es eine hohe wahrscheinlichkeit für eine gewisse handlung eines bestimmten menschen gäbe. Da aber die Handlungen anderer menschen die eines menschen beeinflussen, wird dies auch schier unmöglich.

Soyokaze
Trainer
Trainer

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 64

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gott - Wahrheit oder Lüge?

Beitrag von Pikaco am Di 14 Sep 2010, 22:07

jo, es ist unmöglich alle daten zu sammeln, aber wenn man sie hätte, könnte man alles berechnen Zwinkern
und wenn man es berechnen kann, sind es keine gefühle oder entscheidungen, die getroffen werden, es ist schicksal. alles vorgesehn, durch die rechnung belegt.
aber naja, back to topic

Pikaco
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1682

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gott - Wahrheit oder Lüge?

Beitrag von ~Arschkeks~ am Do 16 Sep 2010, 18:09

schicksal, spekulationen, gott und andere es-könnte-sein-dass-es-das-gibt sachen sind nur erfindungen um unerklärbare dinge logisch zu erklären. man könnte unendlich sachen erfinden und doch sind sie nicht wahr. wir können noch so stark daran glauben - und doch ist es sinnlos. gott und ähnliches ist nur eine erfindung von i.welchen cleveren leuten die anderen mut machen wollten für ihr leben. aber egal wie man es dreht und wendet ist der glaube reine zeitverschwendung.

~Arschkeks~
Arenaleiter
Arenaleiter

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 141

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gott - Wahrheit oder Lüge?

Beitrag von Pikaco am Do 16 Sep 2010, 18:47

aber es gibt schicksal Razz

natürlich is das alles nur um etwas zu erklären, was unser menschlicher verstand sich nicht anders erklären kann.
trotzdem könnte es sein, dass es stimmt (oder auch nicht)
man weiß es nicht, woher auch?

Pikaco
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1682

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gott - Wahrheit oder Lüge?

Beitrag von Marvin am Do 16 Sep 2010, 18:50

Wenn ich tot bin erzähle ich euch alles,
ob als Geist/Engel vom Himmel,Teufel von der Hölle,
Als Zombie im Grab,oder als wieder geborener auf
diesem oder einem Andren Planeten Zwinkern

Marvin
Schiggysboard-Legende
Schiggysboard-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 5309

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gott - Wahrheit oder Lüge?

Beitrag von Pikaco am Do 16 Sep 2010, 19:12

Wenn ich tot bin erzähle ich euch alles,
ob als Geist/Engel vom Himmel,Teufel von der Hölle,
Als Zombie im Grab,oder als wieder geborener auf
diesem oder einem Andren Planeten Zwinkern
wenn du tot bist, kannst du nicht mehr reden:
*als geist/engel: geister...können rein biologisch keine geräusche verursachen, außer vllt wenn sie verbrennen (chemische Reaktion). und für nen engel,... tja du bist/warst einfach zu böse Razz
*als Teufel von der Hölle: wenn überhaupt wärst du nen mensch in der hölle, der darin schmort. und dann hast du keinen kontakt mehr zu uns...
*als Zombie: dann wärst du schon so weggefault, dass du nurnoch "guähhhh, rrarhhh, bllöoaaa" sagen kannst Razz
* als wiedergeborener: Hindu oder was? o0 ich lern schonmal schildkrötisch...
* als wiedergeborener auf nem anderen planet: wie willst du das dann noch uns sagen können?

Pikaco
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1682

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gott - Wahrheit oder Lüge?

Beitrag von Soyokaze am Fr 17 Sep 2010, 08:33

aber egal wie man es dreht und wendet ist der glaube reine zeitverschwendung.

Ist es das? Weil, selbst wenn es totaler schwachsinn wär, ist es nicht besser das die Menschen an etwas glauben können was ihnen Hoffnung verschafft, als das sie hoffnungslos und antriebslos vor einer schweren Situation stehen?
Glaube verleiht manchen Menschen Kraft- da spielt es keine Rolle ob das was sie glauben stimmt oder nicht

Soyokaze
Trainer
Trainer

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 64

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gott - Wahrheit oder Lüge?

Beitrag von Gießkanne am Sa 18 Sep 2010, 16:24

Ich glaube nur manchmal an gott,finde es aber gut,manchmal zu gott zu beten!

Gießkanne
Professor
Professor

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 123

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gott - Wahrheit oder Lüge?

Beitrag von Heinz am Sa 16 Okt 2010, 16:54

Ich glaube natürlich an Gott,warum denn auch nicht?
Wer soll die Welt geschaffen haben?

Wer soll die Vielen einzelnen sachen und
wichtigen einzelheiten erschaffen haben?

-Gott!

Heinz
Arenaleiter
Arenaleiter

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 161

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gott - Wahrheit oder Lüge?

Beitrag von Fäbo am Sa 16 Okt 2010, 17:33

Ich schließe mich Soyokaze an, glauben ist eine gute Sache!
Andererseits ist es schlecht, wenn so von Kirchen etc. ausgebeutet wird. Aber die Welt is nunmal so.

Fäbo
Pokémon-Champ
Pokémon-Champ

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 657

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gott - Wahrheit oder Lüge?

Beitrag von Heinz am Mo 18 Okt 2010, 12:09

@Fäbo schrieb:Ich schließe mich Soyokaze an, glauben ist eine gute Sache!
Andererseits ist es schlecht, wenn so von Kirchen etc. ausgebeutet wird. Aber die Welt is nunmal so.

Wie sagt man so schön?

Dito. Was für ein Gesicht

Heinz
Arenaleiter
Arenaleiter

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 161

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gott - Wahrheit oder Lüge?

Beitrag von Angel am Sa 13 Nov 2010, 19:39

Naja,ich nur so halb ich geh höchstens nur an Weihnachten in die Kirche Lächeln
Und für Kommunion war ich und jetz geh ich für Firmung,und an Hochzeiten,Taufen etc.auch ansonsten eg. eher net.

Und ich glaub net dass er die Welt erschaffen hat ...D:

Angel
Koordinator
Koordinator

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 34

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gott - Wahrheit oder Lüge?

Beitrag von Guardevoir am Mi 29 Dez 2010, 22:13

Hm, Gott und so ist jetzt eigentlich nicht so meins, ich bleibe im Religionsunterricht nur wach, um nicht als ungebildet zu gelten und in die Kirche gehe ich eigentlich nur an Weihnachten.
Aber irgendwer sagte mal so schön: "Die Kirche ist Opium für's Volk." - Hält die Massen ruhig und gefügig und schafft einigen vermutlich auch ein Gefühl der Sicherheit. Allzu schlecht kann's also für die Menschheit nicht sein.
Also, nichts gegen die Kirche an sich, aber meiner Meinung nach gibt's da ein paar Logiklücken zu viel. Klassische Frage: Wenn Gott alles erschaffen hat - wer hat dann Gott erschaffen?
Außerdem ist mir die ganze Bibel-Sache etwas zu Frauenverachtend, ehrlich -_-"

Guardevoir
Pokémon-Champ
Pokémon-Champ

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 441

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gott - Wahrheit oder Lüge?

Beitrag von Pikaco am Mi 29 Dez 2010, 22:40

@Guardevoir schrieb:
Aber irgendwer sagte mal so schön: "Die Kirche ist Opium für's Volk."
Korrekt heißt es: "Religion ist das Opium des Volkes" - Karl Marx
Lächeln

Pikaco
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1682

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gott - Wahrheit oder Lüge?

Beitrag von Guardevoir am Mi 29 Dez 2010, 22:52

*ächz* Danke, Pikaco, frag' mich nur gerade, ob ich das jetzt falsch in Erinnerung hatte, oder ob meine Geschichtslehrerin einfach jedes Mal falsch zitiert hat xD
Jedenfalls danke für die Verbesserung ^-^

Guardevoir
Pokémon-Champ
Pokémon-Champ

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 441

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gott - Wahrheit oder Lüge?

Beitrag von JasminWasTaken am Do 30 Dez 2010, 12:12

Ich glaube an ihn......

JasminWasTaken
User des Jahres 2012
User des Jahres 2012

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1217

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gott - Wahrheit oder Lüge?

Beitrag von MrPikPik am So 02 Jan 2011, 17:49

Also... eigentlich wird so eine Frage grundsätzlich nicht gestellt, aber wenn ihr schon mal fragt: NEIN, ich glaube nicht an einen Gott...
Begründungen wurden alle schon genannt^^ Und ich schließe aus den Posts, dass so 60 % evangelisch oder was anderes sind - Also nicht katholisch^^

MrPikPik
Pokémon-Champ
Pokémon-Champ

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 542

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gott - Wahrheit oder Lüge?

Beitrag von Gast am Do 03 Nov 2011, 20:42

Hmm Lächeln
Also dann mal los Lächeln
Ich weiß es nicht ich glaube nicht an DEN Gott sondern an etwasa das en Anfang gemacht hat Lächeln Ich weiß jetzt nicht ob es existiert. Man könnte Gott auch als Handlung bezeichnen.... Wenn es diesen Gott gäbe würde er dann nicht noch einmal einen Messias auf die erde schicken? Der dann das ganze nochmal bewahrheitet denn momentan wende sich sehr viele vom Glauben ab. In meinem Umfeld kenne ich nur 4 Personen die wirklich an Gott glauben ^-^
Aber ich denke das wird nicht passieren denn das was es gibt hat auch nicht die Erde an 7 Tagen geschaffen und lebt auch nicht im "Himmel" sondern iwo am ende. Wenn man sich über Gott und die Welt gedanken macht sollte man schließlich auf den Gedanken Ende kommen und wie sieht das Ende aus? Das weiß niemand, oh man was ich jetzt für nen Zusammehangslosen mist schwafle ^^ Aufjedenfall mach' ich mir erstmal, oder ich versuch' es zumindest nach meiner Konfirmation nicht mehr über Gott und die welt nach zu denken sonst krieg' ich wieder ne Depri Phase O_o zumindest bis ich 70 bin ^-^ (weit vorrausplanent ich weiß ^^)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gott - Wahrheit oder Lüge?

Beitrag von Marvin am Do 03 Nov 2011, 20:51

@Lilcat schrieb:[..]hat auch nicht die Erde an 7 Tagen geschaffen [..]
Das kann aber auch Bildlich gesehen werden. Im Glaubensbekenntnis steht auch "[..] am dritten Tage auferstanden.."
Dabei meint dies Ostern und Ostern ist im März (3. Monat) oder im April (4. Monat). Hierbei kann also ein Tag auch ein Monat sein. Außerdem, könnte es jeder andere Zeitraum sein, denn wer sagt denn, dass unsere Zeit Einheiten richtig sein müssen?

Marvin
Schiggysboard-Legende
Schiggysboard-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 5309

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gott - Wahrheit oder Lüge?

Beitrag von RainbowCookie am Do 03 Nov 2011, 20:54

Also
Ich glaube an Gott und irgendwie auch nicht.
Wenn ich überlege wie de Welt entstand dann denke ich nicht an die Schöpfung und so sondern an den ihrknall und ich glaube auch nicht alles wAs in Dee Bibel steht. Trotzdem bete ich in schwierigen Situationen und Wunsche mir das es ihn wirklich gibt.

RainbowCookie
Pokémon-Champ
Pokémon-Champ

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 457

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten