Die neuesten Themen
» Eure Lieblingsmusik in S/M (Spoiler)
von AceKun Heute um 00:24

» Hallo
von Chimney Gestern um 20:26

» Nintendo Switch auf der Tonight Show starring Jimmy Fallon
von Sanchez619 Do 08 Dez 2016, 09:43

» Was denkt ihr gerade?
von Sanchez619 Do 08 Dez 2016, 09:17

» Deutscher Trailer erinnert euch an Pokémon EM in London
von Elevoltek Di 06 Dez 2016, 22:11

» Eure Story Teams
von Bladrio Di 06 Dez 2016, 16:29

» Kantoverbindungen in Sonne & Mond - Ehrung, Andeutung, Fanservice
von Sabbo Di 06 Dez 2016, 00:21

» News der Woche 49/2016
von Elevoltek Mo 05 Dez 2016, 21:14

» Now Playing
von Pika95 Mo 05 Dez 2016, 17:29

» Pokémon Sonne und Mond - Euer ersten Eindruck - !ACHTUNG SPOILER!
von Sabbo Mi 30 Nov 2016, 19:21

Mitgliederstatistik
Mitglieder1862
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 14 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 14 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Benutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

[BW2 NL/CS] Freezing Fist

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[BW2 NL/CS] Freezing Fist

Beitrag von Jindujun93 am Do 06 Jun 2013, 18:23

Eis/Kampf in einem Dualtyp-Turnier? Als ich damals, in Runde 1 vom Duality-Cup den Typen zugelost bekommen habe, hat die Mehrheit eigentlich schon gedacht, mein Typ wäre eher schlecht, der Eis-Typ würde das ganze Team herunterziehen.
Dennoch hab ich mich an den Typen herangewagt, und hab demzufolge die erste Runde des Turniers damit gespielt - und hab sie ziemlich souverän überstanden, obwohl ich mehrfach in einem doppelten Typennachteil war. Da ich mit dem Team ganz gut klargekommen bin, hab ich mir die Frage gestellt - wie würde sich dieser Dualtyp gegen normale NL/CS-Teams schlagen? Würde eine Chance bestehen? Ich habe der ganzen Sache mal einen Versuch gegeben, um eins festzustellen - das Team läuft sogar ganz gut. Daher dachte ich mir, einmal das Team zur Bewertung herzugeben. Falls ihr Verbesserungsvorschläge abgebt, denkt bitte daran dass der Dualtyp Eis/Kampf erhalten bleiben soll. Der Typ an sich ist auch ziemlich praktisch, denn während defensiv logischerweise eine Lücke besteht, hebe ich eine Sache noch einmal hervor: Kampf/Eis ist die beste offensive Stabkombination und trifft 9/17 Typen effektiv. Behaltet das bitte im Hinterkopf, während ihr das Team beurteilt. Ansonsten noch einmal viel Spaß beim Anschauen. Meinungen und/oder Verbesserungsvorschläge sind gerne gesehen.


Yuuki-Onna (Frosdedje) (F) @ Fokus-Gurt
Typ: /
Trait: Tastfluch
EVs: 252 SAtk / 4 SDef / 252 Spd
Scheu Nature (+Spd, -Atk)
Stachler
Verhöhner
Abgangsbund
Eisstrahl

Ein Frosdedje als Lead - mal ganz ehrlich, wer hat nicht damit gerechnet? Frosdedje ist zugegebenermaßen sehr leicht zu predicten, und zieht gegen manche Leads auch den kürzeren, allerdings besitzt sie einfach ein paar schöne Vorteile - die Möglichkeit Hazards zu legen und selbst das legen beim Gegner zu unterbinden ist immer gut, die Tatsache dass es für ein Dualtyp-Team mit Eis eine sehr wichtige Kampf-Immunität mit sich bringt sowie die Tatsache, dass es mit Abgangsbund doch noch was in den Tod reißen kann (und dabei auch immun gegen Kampf- und Normal-Prios hat), hat Frosdedje eben doch zu einer wichtigeren Teamspielerin bei mir gemacht. Fokusgurt als Item ist logischerweise für einen Frosdedje-Lead so ziemlich Standard.


Wu-Kong (Panferno) (M) @ Leben-Orb
Typ: /
Trait: Großbrand
EVs: 252 Atk / 4 SAtk / 252 Spd
Naiv Nature (+Spd, -SDef)
Hitzekoller
Nahkampf
Kehrtwende
Steinkante

Zuerst hab ich Panferno reingenommen, weil es die Kombination Normal/Stahl im Turnier gab und ich Angst vor einem SkarmChans-Core hatte. Speziell vor dem Skarm-Teil. Als dann später Rotom-F reinkam, hat Panferno noch einmal einen kleinen Bonus gehabt, da ich nun VoltTurn-Spielchen starten konnte. Insgesamt war Panferno jedenfalls ein Glücksgriff für das Team, der wichtige Coverage in Form von Feuer, Käfer und Gesteins-Attacken mit sich brachte. Nicht zu vergessen - das Ding ist ein verdammt guter Wallbreaker, der auch mal durchaus sweepen kann. Inspiriert wurde das Set dabei von dem Panferno aus Yuuki's damaliger Arena, auch wenn das die Standard-Mixed-Variante ist.


Multitasker (Kapoera) (M) @ Überreste
Typ:
Trait: Bedroher
EVs: 252 HP / 252 Def / 4 Spd
Pfiffig Nature (+Def, -SAtk)
Turbodreher
Gesichte
Tiefschlag
Nahkampf

Kapoera. Auch wenn viele im NL/CS nicht so viel von ihm halten sollten, gab es zwei Dinge die es aufweisen kann und die sofort dafür gesorgt haben, dass ich es ins Team genommen habe. Grund 1: Bedroher. Sehr praktisch, da 4 der 6 Schwächen meines Dualtyps hauptsächlich physisch sind (Gestein, Stahl, Kampf und Flug), und außerdem eine gute Möglichkeit ist, um manche physischen Booster noch unter Kontrolle zu halten. Grund 2: Turbodreher. In einem Team, wo ein Typ gegen Tarnsteine schwach ist und zwei Fokus-Gurt-Nutzer drin sind, ist Turbodreher-Support echt unerlässlich. Praktischer, weiterer Vorteil - Tiefschlag. Wird zwar meist nicht für einen OHKO reichen, kann aber Simsala und Gengar anschlagen und vor allem eventuelle Fokusgürte von Simsala kaputtmachen, damit Rotom-F revengekillen kann.


What's up? (Irokex) (M) @ Prunusbeere
Typ: /
Trait: Hochmut
EVs: 252 Atk / 4 SDef / 252 Spd
Froh Nature (+Spd, -SAtk)
Drachentanz
Turmkick
Knirscher
Zen-Kopfstoss

Dieses Ding ist richtig böse, wenn es mal zum Setup kommt. 354 Speed nach einem Drachentanz ist ausbaufähig, reicht aber schon, um Gengar zu outspeeden. Turmkick und Knirscher sind in dem Fall die Stabs, und Zen-Kopfstoß ist drin, um auch eine Psychoattacke gegen Kampfpokemon drinnen zu haben (und ich Eishieb für dieses Team eh nicht brauche). Die Prunusbeere ist in erster Linie da, da ich Expidermis weggenommen habe und es stattdessen als Hochmut-Sweeper genommen habe - auf diese Weise kann es wenigstens einmal einem Burn, einer Paralyse oder einer Vergiftung entgehen.


Despair (Austos) (F) @ Fokus-Gurt
Typ: /
Trait: Wertelink
EVs: 4 HP / 252 Atk / 252 Spd
Naiv Nature (+Spd, -SDef)
Hausbruch
Eisspeer
Felswurf
Hydropumpe

Wie schon bei Frosdedje - wer hat jetzt nicht mit dem Ding gerechnet? Austos ist ziemlich offensichtlich. Solange ich mit Kapoera die Hazards fernhalten kann, wird Austos fast schon ein Hausbruch garantiert, und generell ist es ein guter Counter gegen Drachen, die mal Amok laufen sollen. Mit Felswurf treffe ich halt noch ein paar Typen, an die Eisspeer nicht so leicht rankommt, vor allem Feuer, und Hydropumpe ist in erster Linie um an Skarm oder anderen physischen Walls/Steels vorbeizukommen. Hier gibt es sonst nicht viel mehr zu sagen, die Variante von Austos ist eh so ziemlich Standard.


Freezer (Rotom-F) @ Wahlschal
Typ: /
Trait: Schwebe
EVs: 4 Def / 252 SAtk / 252 Spd
Scheu Nature (+Spd, -Atk)
Blizzard
Voltwechsel
Trickbetrug
Donnerblitz

Zugegebenermaßen der schwächste Teil meines Teams - das einzige NU-Pokemon, und es muss sich für Eisattacken leider auf den eher unzuverlässigen Blizzard verlassen. Trotzdem hat es ein paar kleine Besonderheiten - speziell Voltwechsel und Trickbetrug. Im Grund genommen gab es auch nicht viele Alternativen zu Rotom - ich brauchte noch was gegen Wasser-Typen, wodurch wenn man nach Stabs ging Kapilz, Rexblisar und Rotom-F in Frage kamen. Rexblisar wollte ich aufgrund der vielen Schwächen nicht haben, und Kapilz... naja, mir war nicht danach, Kapilz zu spielen, also hab ich Rotom-F genommen. Auf diese Weise könnten Wasser/Boden-Mons ein wenig heikler sein - allerdings mag weder Gastrodon noch Morlord einen zugetrickten Wahlschal, und bei Sumpex musste ich halt wohl oder übel aufpassen.


Das war's jedenfalls von meiner Seite erst einmal. Danke für die Aufmerksamkeit, die ihr dem Team erst einmal entgegengebracht habt. Erneut, gibt es Kommentare, Meinungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Dann immer her damit.

_______________________

Jindujun93
Moderator: OFF-Topic-Bereich
Moderator: OFF-Topic-Bereich

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1156

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [BW2 NL/CS] Freezing Fist

Beitrag von Gast am Do 06 Jun 2013, 23:38

Ich habe mir mal dein Team angeschaut und es sieht sehr solide aus,jedoch würde ich 2 Sachen verändern:
1. Bei Kapoera würde Ich Gesichte durch Tempohieb ersetzen,da du Geister eh mit Tiefschlag triffst und du mit Tempohieb mehr Pokemon effektiver triffst als Tiefschlag und somit gewisse Pokemon sicher besiegen kann.
Und 2.:
Da du erwähnt hast,dass Blizzard ungenau ist,kannst du Ja bei Rotom-F mit Kraftreserve Eis spielen,da es mit STAB auf eine Stärke von 105 kommt und immer trifft Und als letzten Slot kannst du Spukball gegen Psychopokemonmachen.
Also hp ice und Spukball haben sich bei mir,als Ich Rotom-F spielte,wirklich gelohnt.
Ich hoffe,Ich konnte dir ein Stück helfen Lächeln

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: [BW2 NL/CS] Freezing Fist

Beitrag von Jindujun93 am Fr 07 Jun 2013, 00:06

Lasagne schrieb:Ich habe mir mal dein Team angeschaut und es sieht sehr solide aus,jedoch würde ich 2 Sachen verändern:
1. Bei Kapoera würde Ich Gesichte durch Tempohieb ersetzen,da du Geister eh mit Tiefschlag triffst und du mit Tempohieb mehr Pokemon effektiver triffst als Tiefschlag und somit gewisse Pokemon sicher besiegen kann.
Und 2.:
Da du erwähnt hast,dass Blizzard ungenau ist,kannst du Ja bei Rotom-F mit Kraftreserve Eis spielen,da es mit STAB auf eine Stärke von 105 kommt und immer trifft Und als letzten Slot kannst du Spukball gegen Psychopokemonmachen.
Also hp ice und Spukball haben sich bei mir,als Ich Rotom-F spielte,wirklich gelohnt.
Ich hoffe,Ich konnte dir ein Stück helfen Lächeln
Problem an Gesichte raus, Tempohieb rein ist, dass Kapoera dann gegen ein klug gespieltes Appoquallyp nichts machen kann. Mit Tiefschlag kann ich ihm kaum was anhaben, falls Appo überhaupt eine Angriffsattacke einsetzt, und mit Gesichte komm ich wenigstens noch dagegen zum Spinnen. Tempohieb betrachte ich demzufolge als nicht so wichtig.
Außerdem bin ich jetzt nicht so der Freund von HP Ice - man merkt dann doch schon deutlich den Unterschied, was die Power betrifft. Allerdings braucht Rotom kein Spukball, Donnerblitz, Voltwechsel und halt Blizzard sind die einzigen Optionen, die man wirklich brauch, da BoltBeam-Coverage so schon gut genug ist. Gegen Psycho habe ich ja schon andere Dinge, speziell Irokex.

_______________________

Jindujun93
Moderator: OFF-Topic-Bereich
Moderator: OFF-Topic-Bereich

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1156

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten