Die neuesten Themen
» Hallo
von Dana Heute um 09:26

» Eure Lieblingsmusik in S/M (Spoiler)
von AceKun Heute um 00:24

» Nintendo Switch auf der Tonight Show starring Jimmy Fallon
von Sanchez619 Do 08 Dez 2016, 09:43

» Was denkt ihr gerade?
von Sanchez619 Do 08 Dez 2016, 09:17

» Deutscher Trailer erinnert euch an Pokémon EM in London
von Elevoltek Di 06 Dez 2016, 22:11

» Eure Story Teams
von Bladrio Di 06 Dez 2016, 16:29

» Kantoverbindungen in Sonne & Mond - Ehrung, Andeutung, Fanservice
von Sabbo Di 06 Dez 2016, 00:21

» News der Woche 49/2016
von Elevoltek Mo 05 Dez 2016, 21:14

» Now Playing
von Pika95 Mo 05 Dez 2016, 17:29

» Pokémon Sonne und Mond - Euer ersten Eindruck - !ACHTUNG SPOILER!
von Sabbo Mi 30 Nov 2016, 19:21

Mitgliederstatistik
Mitglieder1862
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 26 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 25 Gäste

Dana

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Benutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

[UBER] Wie ein Phönix aus der Asche!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[UBER] Wie ein Phönix aus der Asche!

Beitrag von ShockWave am Di 02 Jul 2013, 20:53

Vorwort

Hallo liebe Teambewerter, in diesem RMT möchte ich euch mein bisher erfolgreichstes Team für den Modus BW2 UBER vorstellen. Ich hab seit längerer Zeit vor dieses Team vor zustellen da ich es inzwischen gar nicht mehr spiele habe allerdings erst jetzt die Zeit dazu gefunden. Ich habe mit diesem Team auf dem Hauptserver von Pokemon Online geladdert und bin bis auf Platz 48 gekommen, ich weis das ist jetzt nicht so besonders, aber trotzdem mein größter Ladder Erfolg. Mit diesem Team habe ich außerdem auch einige kleine Turniere auf PO gewonnen.

Entstehungsgeschichte

Das Team entstand vor ungefähr fünf Monaten, da mich Ho-Oh irgendwie zu dieser Zeit ziemlich genervt hat und ich in irgendwie jedem meiner Teams eine Ho-Oh-Weak hatte. Also hab ich mir gedacht, warum nicht selber ein Team um Ho-Oh bauen? Und genau so hat es angefangen, Ho-Oh war mein Grundgerüst. Ho-Oh braucht einen gewissen Support um so richtig stark zu sein, dieser wäre zum einen mal Sonne und zum anderen muss ich irgendwie die lästigen Tarnsteine aus dem Weg räumen. Also war Groudon für die Sonne und Forstellka als Spinner auch schon mal sicher. Da mir allerdings ein Spinner im Uber immer ziemlich unsicher ist, da dieser gegen die Spinblocker (Giratina, Giratina-O und Ghostceus) ziemlich schlecht darstehen und eigentlich nicht zum Spinnen kommen bevor diese weg sind. Ich brauchte also entweder Xatu oder Psiana, im UBER ist eigentlich immer eher Xatu die bessere Alternative, ich entschied mich allerdings für Psiana, weil sich dieses ziemlich gut in der Sonne macht. Ich brauchte noch irgendwas um Kyogre zu Countern, da Regen extrem nervig für dieses team wäre, der einzige fast Perfekten Counter für Kyogre nämlich Gastrodon (eventuell noch Moorlord), allerdings passt das überhaupt nicht in mein Team rein. Ich hab also gesucht und bin auf ein extrem geniales Pokemon im UBER gekommen, Ninjatom! Ninjatom kontert alle Sets von Kyogre, weil es von den gängigen Attacken (Fontränen, Donner, Eisstrahl, Kraftreserve [Pflanze]) keinen Schaden bekommt, nur gegen die extrem seltenen Sets mit Toxin verliert es. Wieso Ninjatom so gut in diesem Tier erklär ich euch später noch. Als letztes Pokemon wähle ich Arceus-Unlicht um die Prominenten Spinblocker zu countern.

First Look


Das Team

 @Wahlschal
4KP / 252 Ang / 252 Init (Hart)
-Erdbeben
-Steinkante
-Feuerschlag
-Hammerarm

Wesen / EV-Split / Item: Ja ihr seht richtig, mein Groudon trägt einen Wahlschal, ich habe mir gedacht wenn man Kyogre mit einem Wahlschal spielen kann dann kann man das auch bei Groudon machen. Groudon überholt Dank des Wahlschals die meisten Leads und kann gleich am Anfang ein kleines Loch in gegnerische Teams reißen. 252 Angriff's und 252 Init EV's sind bei so einem Scarfer eigentlich klar. Ich bevorzuge ein Hartes Wesen anstatt einem Scheuen, zum ersten, weil ich so mehr Durchschlagskraft habe und zum zweiten, weil ich so gegen Wahlschal Kyogre-Leads mein Wetter zu 100% rausbringen kann.

Moveset: Erdbeben ist STAB, Steinkante für Ho-Oh Lugia und andere fliegende Pokes, Feuerschlag wird durch die Sonne verstärkt und trifft Tentantel, Forstellka und Panzaeron (obwohl ich gegen das eigentlich immer zu Psiana wechsel) effektiv. Hammerarm ist dann noch gegen Darkrai, Arceus Normal und Arceus Unlicht.

Funktion: Groudon bringt die extrem wichtige Sonne für mein Team und ist gleichzeitig mein Revengekiller. Wenn mein Gegner Dialga (ohne ein Farbeagle oder Deoxys-S/Deoxys-A) oder ein Darkrai im Team hat leade ich immer mit Groudon, da beide OHKO't werden, Darkrai von Hammerarm und Dialga von Erdbeben.

Mögliche Änderungen: Man könnte ein Scheues Wesen anstatt einem Harten spielen um noch schneller zu sein und den Speedtie mit ScarfKyogre zu erzwingen, aber unter den oben genannten Gründen bevorzuge ich das Harte. Außerdem könnte man noch Hitzekoller anstatt Feuerschlag zu spielen, um Physische Walls, in Forum von Panzaeron, besser zu treffen, gegen Panzaeron wechsel ich aber wie gesagt eigentlich immer zu Psiana.

@Fokußgurt
252 KP / 252 SpAng / 4 Init (Mäßig)
-Psychoschock
-Strauchler
-Kraftreserve ]Feuer]
-Morgengrauen

Wesen / EV-Split / Item: Psiana soll natprlich in aller erster Linie gegnerischen Stall verhindern, dafür habe ich ihm 252 KP und maximalen Angriff gegeben um möglichst viel auszuhalten gleichzeitig viel Schaden zu machen.  Speed brauche ich meiner Meinung nach nicht so viel da gegnerische Stall Pokemon (Forstellka, Tentantel, Panzaeron) eh langsamer sind. Fokußgurt ist eigentlich dafür da um zum Beispiel einen Erdbeben von gegnerischen Groudons überleben  und diese 2HKOn kann.

Moveset: Psychoschock ist gegen Tentoxa und damit ich ein bisschen Schaden auf Chaneira/Heiteira machen kann. mit Strauchler kann ich Groudon 2HKOn, solange dieses nicht schneller ist und Kyogre ein bisschen Schaden machen. Kraftreserve ]Feuer] wird durch die Sonne von Groudon verstärkt und trifft die schon genannetn Staller Forstellka, Tentantel und Panzaeron effektiv). Morgengrauen gibt mir in der Sonne ganze 75% meines Lebens wieder und kann damit auch gut mal den Fokußgurt wieder herstellen.

Funktion: Psiana ist meine Waffe gegen Stallteams und auch gegen Deoxys-S. Wenn mein Gegner ein Deoxys-S hat leade ich eigentlich immer mit Psiana. 

Mögliche Änderungen: Man könnte etwas am EV-Split ändern und Psiana mit mehr Speed spielen, allerdings macht das meiner Meinung nach aus dem oben genannten Grund wenig Sinn.

@ Überreste
252 KP / 4Vert / 252 SpVert (Sacht)
-Tarnsteine
-Stachler
-Giftspitzen
-Turbodreher

Wesen / EV-Split / Item: Das ist eigentlich die Standart EV Verteilung von Forstellka fürs UBER also gibts hier nicht viel zu sagen.

Moveset: Das ist jetzt schon etwas merkwürdiger Tarnsteine, Stachler und Giftspitzen auf einem Pokemon dazu noch Turbodreher. Tarnsteine sind das wichtigste was rauskommen muss dann entscheide ich je nach Situation ob ich Stachler oder Giftspitzen rausbring, wenn das gegnerische Team nicht besonders anfällig gegen Giftspitzen ist dann auf jeden Fall Stachler. Wenn das gegnerische Team schon von Ninjatom verbrannt oder von Ho-Oh paralysiert ist dann auch Stachler. Gegen Stall versuche ich eigentlich immer Giftspitzen raus zu bringen. 

Funktion: Forstellka ist mein Warenausleger und Spinner große Erklärungen gibt es hier eigentlich nicht.

Mögliche Änderungen: Man könnte Eipfelbeere über Überreste als Item spielen um einmalig einen Erstschlag zu bekommen, habe ich sogar einige Zeit gemacht, wieso ich wieder zu Überreste gewechselt bin weis ich selber nicht so genau. Außerdem kann man auch Giftspitzen weglassen und Voltwechsel oder Toxin reinnehmen, besonders Toxin wäre eine Überlegung wert.

@Überreste
234KP / 252 Vert / 24 Init (Pfiffig) 
-Läuterfeuer
-Wirbelwind
-Donnerwelle
-Ruheort

Wesen / EV-Split / Item: Ich spiele hier den Split den man eigentlich auf einem CM-Ho-Oh spielt. Mein Team hat eine ziemliche Ho-Oh Weak und durch diesen Split kann mein Ho-Oh ganz gut mit anderen umgehen. Mit den 24 Initiative überhole ich die meisten Staller. Damit ich mit physischen Pokemon, allen voran Ho-Oh besser umgehen kann brauche ich  252 Verteidigungs EV's. Der Rest kommt in die KP um meinen Bulk auf beiden Seiten zu erhöhen.

Moveset: Das Moveset sieht auf den ersten Blick etwas komisch aus, aber es ist extrem effektiv. Donnerwelle ist hier eigentlich der Hauptmove, der schnelle sweeper verkrüppeln soll und damit Ho-Oh ziemlich hilft. Durch Ruheort und Beleberkraft erhält Ho-Oh eine extreme langlebichkeit. Wirbelwind um gegnerische Booster rauszuwirbeln und um durch meine Hazards Schaden zu verursachen. Läuterfeuer ist dann noch STAB der zusätzlich eine 50%ige Chance auf eine Verbrennung hat, wodurch es sich physische Pokemon wie Extreme Killer Arceus oder Groudon besser zweimal überlegen sollen ob die gegen Ho-Oh einwechseln.

Funktion: Mein Team ist ziemlich Schwach gegen Feuer Pokemon, Ho-Oh kann diese mit diesem Set ganz gut ausschalten, vor allem Wirbelwind ist hier sehr nützlich, da Feuer Pokemon beim einwechseln 25% Tarnsteinschaden bekommen.

Mögliche Änderungen: Große Änderungen möchte ich eigentlich nicht vornehmen, allerdings könnte man das ganze Set umbauen und ein "normales Ho-Oh" mit Läuterfeuer Sturzflug Ruheort und Delegator wählen, aber das würde Ho-Ohs Aufgabe komplett verändern und dadurch eigentlich auch mein ganzes Spiel.

@ Fokußgurt
252 Ang / 4 SAng / 252 Init (Hart) 
-Irrlicht
-Toxin
-Schutzschild
-Schattenstoß

Wesen / EV-Split/ Item: Es gibt nur einen Sinnvollen EV-Split für Ninjatom, weil es eh nur einen KP hat und bei jeder Attacke KO geht die es trifft sind die defensviven Werte zu vernachlässigen. Das Harte Wesen habe ich genommen, da ich so Deoxys-S ohne Investment in den Bulk sicher OHKO'n kann. Fokußgurt ist da um wenigstens eine Attacke zu überleben.

Moveset: Der Hauptmove ist hier ganz klar Irrlicht um Physische Sweeper zu verbrennen. Toxin ist für alles auf das Irrlicht keine Wirkung hat, benötige ich allerdings nicht so oft. Schutzschild ist zum Scouten da was der Gegner für eine Attacke benutzt und um  Schaden durch dieVerbrennung beziehungsweise der Vergiftung zu machen. Schattenstoß ist sehr wichtig, da ich somit Deoxys-S 2HKO'n und Deoxys-A, wenn es vorher schon irgendwie Schaden genommen hat, sogar OHKO'n kann. 

Funktion: Ninjatom ist in aller erster Linie mein Kyogre Counter und Spinblocker. Ich weis es ist ein ziemlich schlechter Spinblocker, aber ich versuche die Spinner irgenwie aus zuschalten bevor sie zum Spinnen kommen, wie steht dann in der Threatliste.

Mögliche Änderungen: Man könnte über Toxin auch irgendwas anderes spielen zum Beispiel Kreuzschere oder auch Staffette um Despotars Verfolgung zu entkommen.

@Furchttafel
92 KP / 164 Def / 252 Init (Scheu)
-Gedankengut
-Urteilskraft
-Genesung
-Delegator

Wesen / EV-Split / Item: Mit den 92 KP EV's erreiche ich 404 KP damit Geowurf meinen Delegator nicht brechen kann. Damit ich alles was ich überholen kann auch überhole wähle ich 252 Init EV's und ein Scheues Wesen. Da ich den Spezialangriff und die Spezialverteidigung mit Gedankengut erhöhen kann kommt der Rest in die Verteidigung.

Moveset: Auf einem CM-Arceus sind Gedankengut und Urteilskraft Pflicht. Ich verzichte hier auf eine zweite Angriffsattacke, da Unlicht keine Immunität hat und ich alle Pokemon treffen kann. Ich spiele lieber Genesung und Delegator um gegen alle möglichen Staller zum Set up zu kommen und mich wieder heilen zu können.

Funktion: Arceus-Unlicht soll mir die nervigen Spinblocker aus dem Weg schaffen und macht dies auch ziemlich solide. Wenn mein Gegner Arceus boosten lässt kann ich mit ihm durch ganze Teams gehen.

Mögliche Änderungen: Man könnte die 164 EV's von der Verteidigung in den Apezialangriff tun um mehr Schaden zu machen,mir ist es aber wichtiger mehr aus zuhalten. Außerdem kann man auch Heilung anstatt Delegator spielen, aber mit Delegator kann Tentantel, sobald es verbrannt ist, nichts mehr machen.

Schlusswort

Es hat mir richtig Spass gemacht mit diesem Team zu spielen, aber inzwischen ist es ziemlich langweilig geworden und ich spiele es kaum noch, vielleicht habt ihr ja ein paar Ideen mit denen ich die Spiellust wieder finden kann. hiermit viel Spass beim Raten!
Eines muss ich allerdings doch noch sagen, dieses Team ist sehr schwehr zu spielen und braucht etwas Erfahrung, aber wenn man den Dreh raus hat klappt das ganz gut, eine Threatliste werde ich noch editieren, kann aber sein, dass das noch ein paar Tage dauert, in dieser werde ich dann auch noch ausführlicher auf die schwächen dieses Teams eingehen und wie man sie am besten umspielen kann.

Last Look



Importable:
Spoiler:
Groudon @ Wahlschal
Trait: Dürre
EVs: 4 HP / 252 Atk / 252 Spd
Hart Nature (+Atk, -SAtk)
- Erdbeben
- Steinkante
- Feuerschlag
- Hammerarm

Psiana (F) @ Fokus-Gurt
Trait: Magiespiegel
EVs: 252 HP / 252 SAtk / 4 Spd
Mäßig Nature (+SAtk, -Atk)
- Psychoschock
- Strauchler
- Kraftreserve [Feuer]
- Morgengrauen

Forstellka (M) @ Überreste
Trait: Robustheit
EVs: 252 HP / 4 Def / 252 SDef
Still Nature (+SDef, -Atk)
- Tarnsteine
- Giftspitzen
- Stachler
- Turbodreher

Ho-oh @ Überreste
Trait: Beleberkraft
EVs: 232 HP / 252 Def / 24 Spd
Pfiffig Nature (+Def, -SAtk)
- Läuterfeuer
- Wirbelwind
- Donnerwelle
- Genesung

Ninjatom @ Fokus-Gurt
Trait: Wunderwache
EVs: 252 Atk / 4 SAtk / 252 Spd
Hart Nature (+Atk, -SAtk)
- Irrlicht
- Toxin
- Schattenstoß
- Schutzschild

Arceus-Dark @ Furchttafel
Trait: Variabilität
EVs: 92 HP / 164 Def / 252 Spd
Scheu Nature (+Spd, -Atk)
- Urteilskraft
- Gedankengut
- Delegator
- Genesung

ShockWave
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1064

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [UBER] Wie ein Phönix aus der Asche!

Beitrag von AceKun am Mi 03 Jul 2013, 00:09

so,habs getestet und 2 von 3 kämpfen mit gewonnen..

Groudon lass so,hat nen netten Überraschungseffekt,wird aber von full speed scarf kyogre onehittet(auch in sonne)
psiana ist wohl nicht die beste wahl für ein uber team,aber das überlass ich dir
Forstelka brauch ne Angriffsattacke und Eipfelbeere
Ho-oh geht so,ist halt nur gegen palkia gearscht
Arceus geht so
Ninjatom ist sinnlos,hol dir lieber giratina oder ähnliches

AceKun
Pokémon-Legende
Pokémon-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1434

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [UBER] Wie ein Phönix aus der Asche!

Beitrag von ShockWave am Mi 03 Jul 2013, 13:56

Also, Ninjatom brauch ich auf jeden Fall in dem Team als Counter für einige Pokemon (Kyogre, Deoxys-A ohne Feuerschlag, Dialga ohne Feuerattacke, Palkia ohne Feuerattacke. Keines dieses Pokemon kann was gegen Ninjatom machen und wird vebrannt, vergiftet oder mit Schattenstoß besiegt. Psiana ist von den Werten her wirklich nicht besonders gut fürs UBER, aber Dank seiner Fähigkeit ein absolutes Muss, einzige Überlegung wäre hier mal Xatu zu testen. Wieso braucht Forstellka ne Angriffsattacke? Was man vielleicht spielen kann ist Gyroball, alles andere macht meiner Meinung nach keinen Sinn. Voltwechsel ist sinnlos, da Magnezone nie gespielt wird und Erdbeben macht viel zu wenig Schaden. Wenn du meinst, dass es ein Verhöhner-Opfer ist dann kann ich nur sagen, dass es nicht stimmt, weil ich gegen Pokes die Verhöhner haben in aller Seelen Ruhe zum spinnen komme und danach einfach wechseln kann. Was man allerdings wirklich sagen muss ist, dass es mit Giftspitzen, Stachler, Tarnsteine und Turbodrehen eher überfordert ist, aber wie ich schon gesagt hab suche ich mir raus ob ich Giftspitzen oder Stachler lege, spinnen muss ich eh nicht immer wegen Psiana. Eipfelbeere habe ich mir selber schon überlegt und werde es mal testen.
Und ich weis, dass mich ein Scarf Kyogre überholt und onehittet, aber ich hab ja Ninjatom gegen welches Kyogre absolut nichts machen kann!
Danke für deinene Rate Lächeln

~MFG TM34

ShockWave
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1064

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [UBER] Wie ein Phönix aus der Asche!

Beitrag von Kampfkoloss Funky am Do 04 Jul 2013, 10:25

CM Mew2 sweept sich durch dein ganzes Team, wenn die Steinchen draußen sind. Das kriegt ein Deoxys-S kann schnell hin mit Skill Swap. Ich habs zumindest so gespielt mit Deoxys-D, als die ganzen Sunteams mit ihrem Xatu angetanzt sind. Lachen
Dialga und Palkia spielt man fast nie ohne Feuerattacken, Deoxys-A wirs von Girantina auch gecountert. Also ist Ninjatom nutzlos (zumindest gegen bessere Gegner), da ein Latias genau sogut Kyogre countert mit dem richtigen EV-Split.

Kampfkoloss Funky
Top 4-Mitglied
Top 4-Mitglied

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 244

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [UBER] Wie ein Phönix aus der Asche!

Beitrag von ShockWave am Do 04 Jul 2013, 15:47

Steine rauszubringen ist gegen mich nicht ganz einfach und wenn, dann kriegt man sie auch relativ einfach wieder weg (wenn man weis wie mans anfängt), wenn doch hab ich immer noch Darceus welches Mew2 ganz solide aufhält.
Ja ok Dialga und Palkia werden zu 90% mit ner Feuerattacke gespielt stimmt Lachen Allerdings brauch ich Ninjatom nicht nur um Kyogre aufzuhalten, nein wenn ich es ersteinmal in ein falsches Pokemon reingebracht hab kann ich gleich das nächste mit Irrlicht/Toxin schwächen, außerdem will ich Ninjatom nicht austauschen, da ich da dann lieber gleich ein neues Team bauen würde. Was meinem Team am meisten Probleme macht ist erstens Sandsturm (wenn er von guten Spieleren gespielt wird dann muss ich sowas von aufpassen, dass ich dermaßend zerlegt werde) und Specs Reshiram, welches ich nur mit Groudon revengen kann oder mit Tarnsteine besiegen kann. Da hab ich mir auch schon überlegt Ho-Oh speziell defensiv zu spielen und Groudon defensiv zu spielen bin aber grad noch am testen.
Danke für deinen Rate Funky Zwinkern

~MFG TM34

ShockWave
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1064

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten