Die neuesten Themen
» Euer Ultra-Team
von AceKun Gestern um 23:24

» Ultra-Starterwahl
von Jummer Fr 17 Nov 2017, 23:45

» Was denkt ihr gerade?
von Chimney Mo 13 Nov 2017, 16:12

» News der Woche 45/2017
von darki Mo 13 Nov 2017, 13:29

» Ultrasonne/Ultramond Antagonisten-Neuer Trailer
von Sabbo So 12 Nov 2017, 15:05

» Ultrasonne & Ultramond, wer spielt?
von Sabbo So 12 Nov 2017, 14:40

» Pokemon auf der Switch?
von Sabbo So 12 Nov 2017, 14:37

» News der Woche 44/2017
von Sabbo Mo 06 Nov 2017, 19:22

» Shiny Amigento Verteilung
von Sabbo Mi 01 Nov 2017, 19:27

» Komisches Coding in Beiträgen
von Sabbo Mi 01 Nov 2017, 19:23

Mitgliederstatistik
Mitglieder1892
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 30 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 30 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Benutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

Die Unendliche Geschichte!

Seite 24 von 26 Zurück  1 ... 13 ... 23, 24, 25, 26  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Die Unendliche Geschichte!

Beitrag von Eyeless am Do 29 Jan 2015, 20:14

Als ein junger Grieche zu McDonald's schlich, um ein Fahrrad zu waschen, fiel er einem Mann mit muskulösen Beinen auf. An der Bahnschrankesiehtereinen Fußball, der von Größeund Schönheit einem Gymnastikball ähnelt. Nur mochte niemand das Tüpfelchen auf seiner linken Pobacke sehen, da es ewig juckt und schon wund gekratzt wurde. Am späten Nachmittag trug er gar einen kunterbunten Netzstrumpf und zog an dessen kaputter Naht. Später wollte seine Katze ihr einen Keks,welcher giftig ist,geben. Doch ein großer Fuß stand unter einem noch viel zu großem Apfel da. Endlich roch die Frau des Sedimanturs nach Hodenshampoo,welches juckte, weil das Sedimantur Sackläuse reingeworfen bekam.Anschließendbeseitigte sie das Hodenshampo um Gymnastikbälle zu holen. Aber die Bälle waren nicht echt denn sie sind aus flauschigem Ohrenhaar gemacht. Die Freundin meines lieblings Busen spielte mit der Chuck-Norris-Puppe verstecken. Nach dem Sieg übergab Norris wärmend einen Oscar, jedoch zersmashte Honig den Funky Kong und ein kleines Schiggy sprang aus dem Bauch von ShockWave. Er ging ins Meer um einen Buckelwal zu fangen, dabei stolperte der Teddybär pupsend über einen Zitronenhai, der sofort Marionetten ass und Rosettenrubbler fotografierte, während er sein Einhorn umarmte, welches regenbogenfarbig im Sonnenschein stand. Plötzlich entdeckte er eine Kartoffel mit neongrünen Augenbrauen, die so geschmeidig waren, dass sie Deidaras Boxer, Fridolin so erregten, dass Addidayum lachen und Fridolin einen großen harten Luftballon klaute. Danach kam ein CrunCh, der Fridolin so dolle im Armdrücken besiegte, dass der sich zehntausend rote TF zum Frühstück verzehrte, wärehnd er ein Bein anfässt und eine Rasiermaschinebetätigt,welche explodierte, weil sie Deidara mit einem Explosiven Atomkraftwerk austattete. Plötzlich spürteDeideiein kribbelnan seinem Bauch, das von einem Chip mit ferngesteuerter kribbelautomatik betätigt wurde. Währenddessen kam Crunchy und bemerkte das er von Ravier angetaumelt, gestalkt und stark angeekelt ist! Aber CrunCh, ergriff die Chance um Kim Kardashian zu befriedigen, während ihre Haare rechtwinklig föhnte. Plötzlich schallte ein schriller Schreivon einem Wyvern,weil jemand die wutendbrannte helllila, mit Sprengton attackierende Pandir provozierte. Ein neuer Tag begann, die Explosionsparty in Deidara's Unterschlupf in der eiskalten Nacht von Samstag auf Sonntag. Es ist explosiv, und spaßig, selbst spaßbremse Manabo tollte, gleichzeitig mit Nagato, Konan und Pain. Sie hatten viel Spaß dabei, später wurde Itachi's Monobraue abrasiert und geraucht, während Saskeschämend aufs Klorannte,bemerkte er Crunchy, der innig mit Estefania Rodriguez knutschte. Pensi dagegen blieb mit Ravier zuhause! Auf der Party, war Fiffyen, der Spezialgastvon Mega Lucario X und Barbie,welche beide knutschend unter der Kellertür tanzten.Später,ein Gast der Familie Uchiha kotzte, wirgte und spielte Memory, während Bahamut langsam kollabierte. Doch die Party lief katastrophal gut, weswegen auch eichhörnchen, auf Drogen sind. Itachi's Freund Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson kotzte auf Ravier, der deswegen Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson auf einmal ins Gesicht spuckte. Daraufhin vergewaltigte er Purple nicht, aber Lacus. Das war ein Irrtum, denn niemand könnte sich so sehr an die Purple rantrauen. Plötzlich machte er Ravier zu einem Sklaven. Diesem Ravier gefiel es, also zog er sich eine Kartoffel rein die verfault, was man an dem Gesichtsausdruck bemerkte, welcher ziemlich lustig aussah. Anschließend hatte er gemerkt, dass sein Sklave abgehauen ist. Jedenfalls passierte etwas langweiliges, da zog sich ein langer Mann aus und badete mit Dana ohne sich ein Haar zu rasieren. Beeindruckt von seiner Schwulheit imitierte Dana diese Schönheit und leckte seine Beinhaare, was anscheinend ganz angenehm erschien. Danach kam Ravier mit seiner AK-47 aus dem Kartoffelland und erschoss Dana

Eyeless
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Anzahl der Beiträge : 1964

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Unendliche Geschichte!

Beitrag von Lacus am Do 29 Jan 2015, 20:17

Als ein junger Grieche zu McDonald's schlich, um ein Fahrrad zu waschen, fiel er einem Mann mit muskulösen Beinen auf. An der Bahnschrankesiehtereinen Fußball, der von Größeund Schönheit einem Gymnastikball ähnelt. Nur mochte niemand das Tüpfelchen auf seiner linken Pobacke sehen, da es ewig juckt und schon wund gekratzt wurde. Am späten Nachmittag trug er gar einen kunterbunten Netzstrumpf und zog an dessen kaputter Naht. Später wollte seine Katze ihr einen Keks,welcher giftig ist,geben. Doch ein großer Fuß stand unter einem noch viel zu großem Apfel da. Endlich roch die Frau des Sedimanturs nach Hodenshampoo,welches juckte, weil das Sedimantur Sackläuse reingeworfen bekam.Anschließendbeseitigte sie das Hodenshampo um Gymnastikbälle zu holen. Aber die Bälle waren nicht echt denn sie sind aus flauschigem Ohrenhaar gemacht. Die Freundin meines lieblings Busen spielte mit der Chuck-Norris-Puppe verstecken. Nach dem Sieg übergab Norris wärmend einen Oscar, jedoch zersmashte Honig den Funky Kong und ein kleines Schiggy sprang aus dem Bauch von ShockWave. Er ging ins Meer um einen Buckelwal zu fangen, dabei stolperte der Teddybär pupsend über einen Zitronenhai, der sofort Marionetten ass und Rosettenrubbler fotografierte, während er sein Einhorn umarmte, welches regenbogenfarbig im Sonnenschein stand. Plötzlich entdeckte er eine Kartoffel mit neongrünen Augenbrauen, die so geschmeidig waren, dass sie Deidaras Boxer, Fridolin so erregten, dass Addidayum lachen und Fridolin einen großen harten Luftballon klaute. Danach kam ein CrunCh, der Fridolin so dolle im Armdrücken besiegte, dass der sich zehntausend rote TF zum Frühstück verzehrte, wärehnd er ein Bein anfässt und eine Rasiermaschinebetätigt,welche explodierte, weil sie Deidara mit einem Explosiven Atomkraftwerk austattete. Plötzlich spürteDeideiein kribbelnan seinem Bauch, das von einem Chip mit ferngesteuerter kribbelautomatik betätigt wurde. Währenddessen kam Crunchy und bemerkte das er von Ravier angetaumelt, gestalkt und stark angeekelt ist! Aber CrunCh, ergriff die Chance um Kim Kardashian zu befriedigen, während ihre Haare rechtwinklig föhnte. Plötzlich schallte ein schriller Schreivon einem Wyvern,weil jemand die wutendbrannte helllila, mit Sprengton attackierende Pandir provozierte. Ein neuer Tag begann, die Explosionsparty in Deidara's Unterschlupf in der eiskalten Nacht von Samstag auf Sonntag. Es ist explosiv, und spaßig, selbst spaßbremse Manabo tollte, gleichzeitig mit Nagato, Konan und Pain. Sie hatten viel Spaß dabei, später wurde Itachi's Monobraue abrasiert und geraucht, während Saskeschämend aufs Klorannte,bemerkte er Crunchy, der innig mit Estefania Rodriguez knutschte. Pensi dagegen blieb mit Ravier zuhause! Auf der Party, war Fiffyen, der Spezialgastvon Mega Lucario X und Barbie,welche beide knutschend unter der Kellertür tanzten.Später,ein Gast der Familie Uchiha kotzte, wirgte und spielte Memory, während Bahamut langsam kollabierte. Doch die Party lief katastrophal gut, weswegen auch eichhörnchen, auf Drogen sind. Itachi's Freund Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson kotzte auf Ravier, der deswegen Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson auf einmal ins Gesicht spuckte. Daraufhin vergewaltigte er Purple nicht, aber Lacus. Das war ein Irrtum, denn niemand könnte sich so sehr an die Purple rantrauen. Plötzlich machte er Ravier zu einem Sklaven. Diesem Ravier gefiel es, also zog er sich eine Kartoffel rein die verfault, was man an dem Gesichtsausdruck bemerkte, welcher ziemlich lustig aussah. Anschließend hatte er gemerkt, dass sein Sklave abgehauen ist. Jedenfalls passierte etwas langweiliges, da zog sich ein langer Mann aus und badete mit Dana ohne sich ein Haar zu rasieren. Beeindruckt von seiner Schwulheit imitierte Dana diese Schönheit und leckte seine Beinhaare, was anscheinend ganz angenehm erschien. Danach kam Ravier mit seiner AK-47 aus dem Kartoffelland und erschoss Dana, welcher
avatar
Lacus
User des Jahres 2015 & Ranggrafik-Designer
User des Jahres 2015 & Ranggrafik-Designer

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 2168

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Unendliche Geschichte!

Beitrag von Eyeless am Do 29 Jan 2015, 20:17

Als ein junger Grieche zu McDonald's schlich, um ein Fahrrad zu waschen, fiel er einem Mann mit muskulösen Beinen auf. An der Bahnschrankesiehtereinen Fußball, der von Größeund Schönheit einem Gymnastikball ähnelt. Nur mochte niemand das Tüpfelchen auf seiner linken Pobacke sehen, da es ewig juckt und schon wund gekratzt wurde. Am späten Nachmittag trug er gar einen kunterbunten Netzstrumpf und zog an dessen kaputter Naht. Später wollte seine Katze ihr einen Keks,welcher giftig ist,geben. Doch ein großer Fuß stand unter einem noch viel zu großem Apfel da. Endlich roch die Frau des Sedimanturs nach Hodenshampoo,welches juckte, weil das Sedimantur Sackläuse reingeworfen bekam.Anschließendbeseitigte sie das Hodenshampo um Gymnastikbälle zu holen. Aber die Bälle waren nicht echt denn sie sind aus flauschigem Ohrenhaar gemacht. Die Freundin meines lieblings Busen spielte mit der Chuck-Norris-Puppe verstecken. Nach dem Sieg übergab Norris wärmend einen Oscar, jedoch zersmashte Honig den Funky Kong und ein kleines Schiggy sprang aus dem Bauch von ShockWave. Er ging ins Meer um einen Buckelwal zu fangen, dabei stolperte der Teddybär pupsend über einen Zitronenhai, der sofort Marionetten ass und Rosettenrubbler fotografierte, während er sein Einhorn umarmte, welches regenbogenfarbig im Sonnenschein stand. Plötzlich entdeckte er eine Kartoffel mit neongrünen Augenbrauen, die so geschmeidig waren, dass sie Deidaras Boxer, Fridolin so erregten, dass Addidayum lachen und Fridolin einen großen harten Luftballon klaute. Danach kam ein CrunCh, der Fridolin so dolle im Armdrücken besiegte, dass der sich zehntausend rote TF zum Frühstück verzehrte, wärehnd er ein Bein anfässt und eine Rasiermaschinebetätigt,welche explodierte, weil sie Deidara mit einem Explosiven Atomkraftwerk austattete. Plötzlich spürteDeideiein kribbelnan seinem Bauch, das von einem Chip mit ferngesteuerter kribbelautomatik betätigt wurde. Währenddessen kam Crunchy und bemerkte das er von Ravier angetaumelt, gestalkt und stark angeekelt ist! Aber CrunCh, ergriff die Chance um Kim Kardashian zu befriedigen, während ihre Haare rechtwinklig föhnte. Plötzlich schallte ein schriller Schreivon einem Wyvern,weil jemand die wutendbrannte helllila, mit Sprengton attackierende Pandir provozierte. Ein neuer Tag begann, die Explosionsparty in Deidara's Unterschlupf in der eiskalten Nacht von Samstag auf Sonntag. Es ist explosiv, und spaßig, selbst spaßbremse Manabo tollte, gleichzeitig mit Nagato, Konan und Pain. Sie hatten viel Spaß dabei, später wurde Itachi's Monobraue abrasiert und geraucht, während Saskeschämend aufs Klorannte,bemerkte er Crunchy, der innig mit Estefania Rodriguez knutschte. Pensi dagegen blieb mit Ravier zuhause! Auf der Party, war Fiffyen, der Spezialgastvon Mega Lucario X und Barbie,welche beide knutschend unter der Kellertür tanzten.Später,ein Gast der Familie Uchiha kotzte, wirgte und spielte Memory, während Bahamut langsam kollabierte. Doch die Party lief katastrophal gut, weswegen auch eichhörnchen, auf Drogen sind. Itachi's Freund Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson kotzte auf Ravier, der deswegen Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson auf einmal ins Gesicht spuckte. Daraufhin vergewaltigte er Purple nicht, aber Lacus. Das war ein Irrtum, denn niemand könnte sich so sehr an die Purple rantrauen. Plötzlich machte er Ravier zu einem Sklaven. Diesem Ravier gefiel es, also zog er sich eine Kartoffel rein die verfault, was man an dem Gesichtsausdruck bemerkte, welcher ziemlich lustig aussah. Anschließend hatte er gemerkt, dass sein Sklave abgehauen ist. Jedenfalls passierte etwas langweiliges, da zog sich ein langer Mann aus und badete mit Dana ohne sich ein Haar zu rasieren. Beeindruckt von seiner Schwulheit imitierte Dana diese Schönheit und leckte seine Beinhaare, was anscheinend ganz angenehm erschien. Danach kam Ravier mit seiner AK-47 aus dem Kartoffelland und erschoss Dana, welcher unbedingt
avatar
Eyeless
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1964

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Unendliche Geschichte!

Beitrag von Lacus am Do 29 Jan 2015, 20:19

Als ein junger Grieche zu McDonald's schlich, um ein Fahrrad zu waschen, fiel er einem Mann mit muskulösen Beinen auf. An der Bahnschrankesiehtereinen Fußball, der von Größeund Schönheit einem Gymnastikball ähnelt. Nur mochte niemand das Tüpfelchen auf seiner linken Pobacke sehen, da es ewig juckt und schon wund gekratzt wurde. Am späten Nachmittag trug er gar einen kunterbunten Netzstrumpf und zog an dessen kaputter Naht. Später wollte seine Katze ihr einen Keks,welcher giftig ist,geben. Doch ein großer Fuß stand unter einem noch viel zu großem Apfel da. Endlich roch die Frau des Sedimanturs nach Hodenshampoo,welches juckte, weil das Sedimantur Sackläuse reingeworfen bekam.Anschließendbeseitigte sie das Hodenshampo um Gymnastikbälle zu holen. Aber die Bälle waren nicht echt denn sie sind aus flauschigem Ohrenhaar gemacht. Die Freundin meines lieblings Busen spielte mit der Chuck-Norris-Puppe verstecken. Nach dem Sieg übergab Norris wärmend einen Oscar, jedoch zersmashte Honig den Funky Kong und ein kleines Schiggy sprang aus dem Bauch von ShockWave. Er ging ins Meer um einen Buckelwal zu fangen, dabei stolperte der Teddybär pupsend über einen Zitronenhai, der sofort Marionetten ass und Rosettenrubbler fotografierte, während er sein Einhorn umarmte, welches regenbogenfarbig im Sonnenschein stand. Plötzlich entdeckte er eine Kartoffel mit neongrünen Augenbrauen, die so geschmeidig waren, dass sie Deidaras Boxer, Fridolin so erregten, dass Addidayum lachen und Fridolin einen großen harten Luftballon klaute. Danach kam ein CrunCh, der Fridolin so dolle im Armdrücken besiegte, dass der sich zehntausend rote TF zum Frühstück verzehrte, wärehnd er ein Bein anfässt und eine Rasiermaschinebetätigt,welche explodierte, weil sie Deidara mit einem Explosiven Atomkraftwerk austattete. Plötzlich spürteDeideiein kribbelnan seinem Bauch, das von einem Chip mit ferngesteuerter kribbelautomatik betätigt wurde. Währenddessen kam Crunchy und bemerkte das er von Ravier angetaumelt, gestalkt und stark angeekelt ist! Aber CrunCh, ergriff die Chance um Kim Kardashian zu befriedigen, während ihre Haare rechtwinklig föhnte. Plötzlich schallte ein schriller Schreivon einem Wyvern,weil jemand die wutendbrannte helllila, mit Sprengton attackierende Pandir provozierte. Ein neuer Tag begann, die Explosionsparty in Deidara's Unterschlupf in der eiskalten Nacht von Samstag auf Sonntag. Es ist explosiv, und spaßig, selbst spaßbremse Manabo tollte, gleichzeitig mit Nagato, Konan und Pain. Sie hatten viel Spaß dabei, später wurde Itachi's Monobraue abrasiert und geraucht, während Saskeschämend aufs Klorannte,bemerkte er Crunchy, der innig mit Estefania Rodriguez knutschte. Pensi dagegen blieb mit Ravier zuhause! Auf der Party, war Fiffyen, der Spezialgastvon Mega Lucario X und Barbie,welche beide knutschend unter der Kellertür tanzten.Später,ein Gast der Familie Uchiha kotzte, wirgte und spielte Memory, während Bahamut langsam kollabierte. Doch die Party lief katastrophal gut, weswegen auch eichhörnchen, auf Drogen sind. Itachi's Freund Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson kotzte auf Ravier, der deswegen Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson auf einmal ins Gesicht spuckte. Daraufhin vergewaltigte er Purple nicht, aber Lacus. Das war ein Irrtum, denn niemand könnte sich so sehr an die Purple rantrauen. Plötzlich machte er Ravier zu einem Sklaven. Diesem Ravier gefiel es, also zog er sich eine Kartoffel rein die verfault, was man an dem Gesichtsausdruck bemerkte, welcher ziemlich lustig aussah. Anschließend hatte er gemerkt, dass sein Sklave abgehauen ist. Jedenfalls passierte etwas langweiliges, da zog sich ein langer Mann aus und badete mit Dana ohne sich ein Haar zu rasieren. Beeindruckt von seiner Schwulheit imitierte Dana diese Schönheit und leckte seine Beinhaare, was anscheinend ganz angenehm erschien. Danach kam Ravier mit seiner AK-47 aus dem Kartoffelland und erschoss Dana, welcher unbedingt Ravier
avatar
Lacus
User des Jahres 2015 & Ranggrafik-Designer
User des Jahres 2015 & Ranggrafik-Designer

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 2168

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Unendliche Geschichte!

Beitrag von Eyeless am Do 29 Jan 2015, 20:22

Als ein junger Grieche zu McDonald's schlich, um ein Fahrrad zu waschen, fiel er einem Mann mit muskulösen Beinen auf. An der Bahnschrankesiehtereinen Fußball, der von Größeund Schönheit einem Gymnastikball ähnelt. Nur mochte niemand das Tüpfelchen auf seiner linken Pobacke sehen, da es ewig juckt und schon wund gekratzt wurde. Am späten Nachmittag trug er gar einen kunterbunten Netzstrumpf und zog an dessen kaputter Naht. Später wollte seine Katze ihr einen Keks,welcher giftig ist,geben. Doch ein großer Fuß stand unter einem noch viel zu großem Apfel da. Endlich roch die Frau des Sedimanturs nach Hodenshampoo,welches juckte, weil das Sedimantur Sackläuse reingeworfen bekam.Anschließendbeseitigte sie das Hodenshampo um Gymnastikbälle zu holen. Aber die Bälle waren nicht echt denn sie sind aus flauschigem Ohrenhaar gemacht. Die Freundin meines lieblings Busen spielte mit der Chuck-Norris-Puppe verstecken. Nach dem Sieg übergab Norris wärmend einen Oscar, jedoch zersmashte Honig den Funky Kong und ein kleines Schiggy sprang aus dem Bauch von ShockWave. Er ging ins Meer um einen Buckelwal zu fangen, dabei stolperte der Teddybär pupsend über einen Zitronenhai, der sofort Marionetten ass und Rosettenrubbler fotografierte, während er sein Einhorn umarmte, welches regenbogenfarbig im Sonnenschein stand. Plötzlich entdeckte er eine Kartoffel mit neongrünen Augenbrauen, die so geschmeidig waren, dass sie Deidaras Boxer, Fridolin so erregten, dass Addidayum lachen und Fridolin einen großen harten Luftballon klaute. Danach kam ein CrunCh, der Fridolin so dolle im Armdrücken besiegte, dass der sich zehntausend rote TF zum Frühstück verzehrte, wärehnd er ein Bein anfässt und eine Rasiermaschinebetätigt,welche explodierte, weil sie Deidara mit einem Explosiven Atomkraftwerk austattete. Plötzlich spürteDeideiein kribbelnan seinem Bauch, das von einem Chip mit ferngesteuerter kribbelautomatik betätigt wurde. Währenddessen kam Crunchy und bemerkte das er von Ravier angetaumelt, gestalkt und stark angeekelt ist! Aber CrunCh, ergriff die Chance um Kim Kardashian zu befriedigen, während ihre Haare rechtwinklig föhnte. Plötzlich schallte ein schriller Schreivon einem Wyvern,weil jemand die wutendbrannte helllila, mit Sprengton attackierende Pandir provozierte. Ein neuer Tag begann, die Explosionsparty in Deidara's Unterschlupf in der eiskalten Nacht von Samstag auf Sonntag. Es ist explosiv, und spaßig, selbst spaßbremse Manabo tollte, gleichzeitig mit Nagato, Konan und Pain. Sie hatten viel Spaß dabei, später wurde Itachi's Monobraue abrasiert und geraucht, während Saskeschämend aufs Klorannte,bemerkte er Crunchy, der innig mit Estefania Rodriguez knutschte. Pensi dagegen blieb mit Ravier zuhause! Auf der Party, war Fiffyen, der Spezialgastvon Mega Lucario X und Barbie,welche beide knutschend unter der Kellertür tanzten.Später,ein Gast der Familie Uchiha kotzte, wirgte und spielte Memory, während Bahamut langsam kollabierte. Doch die Party lief katastrophal gut, weswegen auch eichhörnchen, auf Drogen sind. Itachi's Freund Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson kotzte auf Ravier, der deswegen Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson auf einmal ins Gesicht spuckte. Daraufhin vergewaltigte er Purple nicht, aber Lacus. Das war ein Irrtum, denn niemand könnte sich so sehr an die Purple rantrauen. Plötzlich machte er Ravier zu einem Sklaven. Diesem Ravier gefiel es, also zog er sich eine Kartoffel rein die verfault, was man an dem Gesichtsausdruck bemerkte, welcher ziemlich lustig aussah. Anschließend hatte er gemerkt, dass sein Sklave abgehauen ist. Jedenfalls passierte etwas langweiliges, da zog sich ein langer Mann aus und badete mit Dana ohne sich ein Haar zu rasieren. Beeindruckt von seiner Schwulheit imitierte Dana diese Schönheit und leckte seine Beinhaare, was anscheinend ganz angenehm erschien. Danach kam Ravier mit seiner AK-47 aus dem Kartoffelland und erschoss Dana, welcher unbedingt Ravier küssen
avatar
Eyeless
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1964

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Unendliche Geschichte!

Beitrag von Lacus am Do 29 Jan 2015, 20:23

Als ein junger Grieche zu McDonald's schlich, um ein Fahrrad zu waschen, fiel er einem Mann mit muskulösen Beinen auf. An der Bahnschrankesiehtereinen Fußball, der von Größeund Schönheit einem Gymnastikball ähnelt. Nur mochte niemand das Tüpfelchen auf seiner linken Pobacke sehen, da es ewig juckt und schon wund gekratzt wurde. Am späten Nachmittag trug er gar einen kunterbunten Netzstrumpf und zog an dessen kaputter Naht. Später wollte seine Katze ihr einen Keks,welcher giftig ist,geben. Doch ein großer Fuß stand unter einem noch viel zu großem Apfel da. Endlich roch die Frau des Sedimanturs nach Hodenshampoo,welches juckte, weil das Sedimantur Sackläuse reingeworfen bekam.Anschließendbeseitigte sie das Hodenshampo um Gymnastikbälle zu holen. Aber die Bälle waren nicht echt denn sie sind aus flauschigem Ohrenhaar gemacht. Die Freundin meines lieblings Busen spielte mit der Chuck-Norris-Puppe verstecken. Nach dem Sieg übergab Norris wärmend einen Oscar, jedoch zersmashte Honig den Funky Kong und ein kleines Schiggy sprang aus dem Bauch von ShockWave. Er ging ins Meer um einen Buckelwal zu fangen, dabei stolperte der Teddybär pupsend über einen Zitronenhai, der sofort Marionetten ass und Rosettenrubbler fotografierte, während er sein Einhorn umarmte, welches regenbogenfarbig im Sonnenschein stand. Plötzlich entdeckte er eine Kartoffel mit neongrünen Augenbrauen, die so geschmeidig waren, dass sie Deidaras Boxer, Fridolin so erregten, dass Addidayum lachen und Fridolin einen großen harten Luftballon klaute. Danach kam ein CrunCh, der Fridolin so dolle im Armdrücken besiegte, dass der sich zehntausend rote TF zum Frühstück verzehrte, wärehnd er ein Bein anfässt und eine Rasiermaschinebetätigt,welche explodierte, weil sie Deidara mit einem Explosiven Atomkraftwerk austattete. Plötzlich spürteDeideiein kribbelnan seinem Bauch, das von einem Chip mit ferngesteuerter kribbelautomatik betätigt wurde. Währenddessen kam Crunchy und bemerkte das er von Ravier angetaumelt, gestalkt und stark angeekelt ist! Aber CrunCh, ergriff die Chance um Kim Kardashian zu befriedigen, während ihre Haare rechtwinklig föhnte. Plötzlich schallte ein schriller Schreivon einem Wyvern,weil jemand die wutendbrannte helllila, mit Sprengton attackierende Pandir provozierte. Ein neuer Tag begann, die Explosionsparty in Deidara's Unterschlupf in der eiskalten Nacht von Samstag auf Sonntag. Es ist explosiv, und spaßig, selbst spaßbremse Manabo tollte, gleichzeitig mit Nagato, Konan und Pain. Sie hatten viel Spaß dabei, später wurde Itachi's Monobraue abrasiert und geraucht, während Saskeschämend aufs Klorannte,bemerkte er Crunchy, der innig mit Estefania Rodriguez knutschte. Pensi dagegen blieb mit Ravier zuhause! Auf der Party, war Fiffyen, der Spezialgastvon Mega Lucario X und Barbie,welche beide knutschend unter der Kellertür tanzten.Später,ein Gast der Familie Uchiha kotzte, wirgte und spielte Memory, während Bahamut langsam kollabierte. Doch die Party lief katastrophal gut, weswegen auch eichhörnchen, auf Drogen sind. Itachi's Freund Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson kotzte auf Ravier, der deswegen Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson auf einmal ins Gesicht spuckte. Daraufhin vergewaltigte er Purple nicht, aber Lacus. Das war ein Irrtum, denn niemand könnte sich so sehr an die Purple rantrauen. Plötzlich machte er Ravier zu einem Sklaven. Diesem Ravier gefiel es, also zog er sich eine Kartoffel rein die verfault, was man an dem Gesichtsausdruck bemerkte, welcher ziemlich lustig aussah. Anschließend hatte er gemerkt, dass sein Sklave abgehauen ist. Jedenfalls passierte etwas langweiliges, da zog sich ein langer Mann aus und badete mit Dana ohne sich ein Haar zu rasieren. Beeindruckt von seiner Schwulheit imitierte Dana diese Schönheit und leckte seine Beinhaare, was anscheinend ganz angenehm erschien. Danach kam Ravier mit seiner AK-47 aus dem Kartoffelland und erschoss Dana, welcher unbedingt Ravier küssen und
avatar
Lacus
User des Jahres 2015 & Ranggrafik-Designer
User des Jahres 2015 & Ranggrafik-Designer

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 2168

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Unendliche Geschichte!

Beitrag von Eyeless am Do 29 Jan 2015, 20:59

Als ein junger Grieche zu McDonald's schlich, um ein Fahrrad zu waschen, fiel er einem Mann mit muskulösen Beinen auf. An der Bahnschrankesiehtereinen Fußball, der von Größeund Schönheit einem Gymnastikball ähnelt. Nur mochte niemand das Tüpfelchen auf seiner linken Pobacke sehen, da es ewig juckt und schon wund gekratzt wurde. Am späten Nachmittag trug er gar einen kunterbunten Netzstrumpf und zog an dessen kaputter Naht. Später wollte seine Katze ihr einen Keks,welcher giftig ist,geben. Doch ein großer Fuß stand unter einem noch viel zu großem Apfel da. Endlich roch die Frau des Sedimanturs nach Hodenshampoo,welches juckte, weil das Sedimantur Sackläuse reingeworfen bekam.Anschließendbeseitigte sie das Hodenshampo um Gymnastikbälle zu holen. Aber die Bälle waren nicht echt denn sie sind aus flauschigem Ohrenhaar gemacht. Die Freundin meines lieblings Busen spielte mit der Chuck-Norris-Puppe verstecken. Nach dem Sieg übergab Norris wärmend einen Oscar, jedoch zersmashte Honig den Funky Kong und ein kleines Schiggy sprang aus dem Bauch von ShockWave. Er ging ins Meer um einen Buckelwal zu fangen, dabei stolperte der Teddybär pupsend über einen Zitronenhai, der sofort Marionetten ass und Rosettenrubbler fotografierte, während er sein Einhorn umarmte, welches regenbogenfarbig im Sonnenschein stand. Plötzlich entdeckte er eine Kartoffel mit neongrünen Augenbrauen, die so geschmeidig waren, dass sie Deidaras Boxer, Fridolin so erregten, dass Addidayum lachen und Fridolin einen großen harten Luftballon klaute. Danach kam ein CrunCh, der Fridolin so dolle im Armdrücken besiegte, dass der sich zehntausend rote TF zum Frühstück verzehrte, wärehnd er ein Bein anfässt und eine Rasiermaschinebetätigt,welche explodierte, weil sie Deidara mit einem Explosiven Atomkraftwerk austattete. Plötzlich spürteDeideiein kribbelnan seinem Bauch, das von einem Chip mit ferngesteuerter kribbelautomatik betätigt wurde. Währenddessen kam Crunchy und bemerkte das er von Ravier angetaumelt, gestalkt und stark angeekelt ist! Aber CrunCh, ergriff die Chance um Kim Kardashian zu befriedigen, während ihre Haare rechtwinklig föhnte. Plötzlich schallte ein schriller Schreivon einem Wyvern,weil jemand die wutendbrannte helllila, mit Sprengton attackierende Pandir provozierte. Ein neuer Tag begann, die Explosionsparty in Deidara's Unterschlupf in der eiskalten Nacht von Samstag auf Sonntag. Es ist explosiv, und spaßig, selbst spaßbremse Manabo tollte, gleichzeitig mit Nagato, Konan und Pain. Sie hatten viel Spaß dabei, später wurde Itachi's Monobraue abrasiert und geraucht, während Saskeschämend aufs Klorannte,bemerkte er Crunchy, der innig mit Estefania Rodriguez knutschte. Pensi dagegen blieb mit Ravier zuhause! Auf der Party, war Fiffyen, der Spezialgastvon Mega Lucario X und Barbie,welche beide knutschend unter der Kellertür tanzten.Später,ein Gast der Familie Uchiha kotzte, wirgte und spielte Memory, während Bahamut langsam kollabierte. Doch die Party lief katastrophal gut, weswegen auch eichhörnchen, auf Drogen sind. Itachi's Freund Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson kotzte auf Ravier, der deswegen Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson auf einmal ins Gesicht spuckte. Daraufhin vergewaltigte er Purple nicht, aber Lacus. Das war ein Irrtum, denn niemand könnte sich so sehr an die Purple rantrauen. Plötzlich machte er Ravier zu einem Sklaven. Diesem Ravier gefiel es, also zog er sich eine Kartoffel rein die verfault, was man an dem Gesichtsausdruck bemerkte, welcher ziemlich lustig aussah. Anschließend hatte er gemerkt, dass sein Sklave abgehauen ist. Jedenfalls passierte etwas langweiliges, da zog sich ein langer Mann aus und badete mit Dana ohne sich ein Haar zu rasieren. Beeindruckt von seiner Schwulheit imitierte Dana diese Schönheit und leckte seine Beinhaare, was anscheinend ganz angenehm erschien. Danach kam Ravier mit seiner AK-47 aus dem Kartoffelland und erschoss Dana, welcher unbedingt Ravier küssen und genoss
avatar
Eyeless
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1964

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Unendliche Geschichte!

Beitrag von Lacus am Do 29 Jan 2015, 21:02

Als ein junger Grieche zu McDonald's schlich, um ein Fahrrad zu waschen, fiel er einem Mann mit muskulösen Beinen auf. An der Bahnschrankesiehtereinen Fußball, der von Größeund Schönheit einem Gymnastikball ähnelt. Nur mochte niemand das Tüpfelchen auf seiner linken Pobacke sehen, da es ewig juckt und schon wund gekratzt wurde. Am späten Nachmittag trug er gar einen kunterbunten Netzstrumpf und zog an dessen kaputter Naht. Später wollte seine Katze ihr einen Keks,welcher giftig ist,geben. Doch ein großer Fuß stand unter einem noch viel zu großem Apfel da. Endlich roch die Frau des Sedimanturs nach Hodenshampoo,welches juckte, weil das Sedimantur Sackläuse reingeworfen bekam.Anschließendbeseitigte sie das Hodenshampo um Gymnastikbälle zu holen. Aber die Bälle waren nicht echt denn sie sind aus flauschigem Ohrenhaar gemacht. Die Freundin meines lieblings Busen spielte mit der Chuck-Norris-Puppe verstecken. Nach dem Sieg übergab Norris wärmend einen Oscar, jedoch zersmashte Honig den Funky Kong und ein kleines Schiggy sprang aus dem Bauch von ShockWave. Er ging ins Meer um einen Buckelwal zu fangen, dabei stolperte der Teddybär pupsend über einen Zitronenhai, der sofort Marionetten ass und Rosettenrubbler fotografierte, während er sein Einhorn umarmte, welches regenbogenfarbig im Sonnenschein stand. Plötzlich entdeckte er eine Kartoffel mit neongrünen Augenbrauen, die so geschmeidig waren, dass sie Deidaras Boxer, Fridolin so erregten, dass Addidayum lachen und Fridolin einen großen harten Luftballon klaute. Danach kam ein CrunCh, der Fridolin so dolle im Armdrücken besiegte, dass der sich zehntausend rote TF zum Frühstück verzehrte, wärehnd er ein Bein anfässt und eine Rasiermaschinebetätigt,welche explodierte, weil sie Deidara mit einem Explosiven Atomkraftwerk austattete. Plötzlich spürteDeideiein kribbelnan seinem Bauch, das von einem Chip mit ferngesteuerter kribbelautomatik betätigt wurde. Währenddessen kam Crunchy und bemerkte das er von Ravier angetaumelt, gestalkt und stark angeekelt ist! Aber CrunCh, ergriff die Chance um Kim Kardashian zu befriedigen, während ihre Haare rechtwinklig föhnte. Plötzlich schallte ein schriller Schreivon einem Wyvern,weil jemand die wutendbrannte helllila, mit Sprengton attackierende Pandir provozierte. Ein neuer Tag begann, die Explosionsparty in Deidara's Unterschlupf in der eiskalten Nacht von Samstag auf Sonntag. Es ist explosiv, und spaßig, selbst spaßbremse Manabo tollte, gleichzeitig mit Nagato, Konan und Pain. Sie hatten viel Spaß dabei, später wurde Itachi's Monobraue abrasiert und geraucht, während Saskeschämend aufs Klorannte,bemerkte er Crunchy, der innig mit Estefania Rodriguez knutschte. Pensi dagegen blieb mit Ravier zuhause! Auf der Party, war Fiffyen, der Spezialgastvon Mega Lucario X und Barbie,welche beide knutschend unter der Kellertür tanzten.Später,ein Gast der Familie Uchiha kotzte, wirgte und spielte Memory, während Bahamut langsam kollabierte. Doch die Party lief katastrophal gut, weswegen auch eichhörnchen, auf Drogen sind. Itachi's Freund Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson kotzte auf Ravier, der deswegen Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson auf einmal ins Gesicht spuckte. Daraufhin vergewaltigte er Purple nicht, aber Lacus. Das war ein Irrtum, denn niemand könnte sich so sehr an die Purple rantrauen. Plötzlich machte er Ravier zu einem Sklaven. Diesem Ravier gefiel es, also zog er sich eine Kartoffel rein die verfault, was man an dem Gesichtsausdruck bemerkte, welcher ziemlich lustig aussah. Anschließend hatte er gemerkt, dass sein Sklave abgehauen ist. Jedenfalls passierte etwas langweiliges, da zog sich ein langer Mann aus und badete mit Dana ohne sich ein Haar zu rasieren. Beeindruckt von seiner Schwulheit imitierte Dana diese Schönheit und leckte seine Beinhaare, was anscheinend ganz angenehm erschien. Danach kam Ravier mit seiner AK-47 aus dem Kartoffelland und erschoss Dana, welcher unbedingt Ravier küssen und genoss zudem
avatar
Lacus
User des Jahres 2015 & Ranggrafik-Designer
User des Jahres 2015 & Ranggrafik-Designer

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 2168

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Unendliche Geschichte!

Beitrag von Eyeless am Do 29 Jan 2015, 21:03

Als ein junger Grieche zu McDonald's schlich, um ein Fahrrad zu waschen, fiel er einem Mann mit muskulösen Beinen auf. An der Bahnschrankesiehtereinen Fußball, der von Größeund Schönheit einem Gymnastikball ähnelt. Nur mochte niemand das Tüpfelchen auf seiner linken Pobacke sehen, da es ewig juckt und schon wund gekratzt wurde. Am späten Nachmittag trug er gar einen kunterbunten Netzstrumpf und zog an dessen kaputter Naht. Später wollte seine Katze ihr einen Keks,welcher giftig ist,geben. Doch ein großer Fuß stand unter einem noch viel zu großem Apfel da. Endlich roch die Frau des Sedimanturs nach Hodenshampoo,welches juckte, weil das Sedimantur Sackläuse reingeworfen bekam.Anschließendbeseitigte sie das Hodenshampo um Gymnastikbälle zu holen. Aber die Bälle waren nicht echt denn sie sind aus flauschigem Ohrenhaar gemacht. Die Freundin meines lieblings Busen spielte mit der Chuck-Norris-Puppe verstecken. Nach dem Sieg übergab Norris wärmend einen Oscar, jedoch zersmashte Honig den Funky Kong und ein kleines Schiggy sprang aus dem Bauch von ShockWave. Er ging ins Meer um einen Buckelwal zu fangen, dabei stolperte der Teddybär pupsend über einen Zitronenhai, der sofort Marionetten ass und Rosettenrubbler fotografierte, während er sein Einhorn umarmte, welches regenbogenfarbig im Sonnenschein stand. Plötzlich entdeckte er eine Kartoffel mit neongrünen Augenbrauen, die so geschmeidig waren, dass sie Deidaras Boxer, Fridolin so erregten, dass Addidayum lachen und Fridolin einen großen harten Luftballon klaute. Danach kam ein CrunCh, der Fridolin so dolle im Armdrücken besiegte, dass der sich zehntausend rote TF zum Frühstück verzehrte, wärehnd er ein Bein anfässt und eine Rasiermaschinebetätigt,welche explodierte, weil sie Deidara mit einem Explosiven Atomkraftwerk austattete. Plötzlich spürteDeideiein kribbelnan seinem Bauch, das von einem Chip mit ferngesteuerter kribbelautomatik betätigt wurde. Währenddessen kam Crunchy und bemerkte das er von Ravier angetaumelt, gestalkt und stark angeekelt ist! Aber CrunCh, ergriff die Chance um Kim Kardashian zu befriedigen, während ihre Haare rechtwinklig föhnte. Plötzlich schallte ein schriller Schreivon einem Wyvern,weil jemand die wutendbrannte helllila, mit Sprengton attackierende Pandir provozierte. Ein neuer Tag begann, die Explosionsparty in Deidara's Unterschlupf in der eiskalten Nacht von Samstag auf Sonntag. Es ist explosiv, und spaßig, selbst spaßbremse Manabo tollte, gleichzeitig mit Nagato, Konan und Pain. Sie hatten viel Spaß dabei, später wurde Itachi's Monobraue abrasiert und geraucht, während Saskeschämend aufs Klorannte,bemerkte er Crunchy, der innig mit Estefania Rodriguez knutschte. Pensi dagegen blieb mit Ravier zuhause! Auf der Party, war Fiffyen, der Spezialgastvon Mega Lucario X und Barbie,welche beide knutschend unter der Kellertür tanzten.Später,ein Gast der Familie Uchiha kotzte, wirgte und spielte Memory, während Bahamut langsam kollabierte. Doch die Party lief katastrophal gut, weswegen auch eichhörnchen, auf Drogen sind. Itachi's Freund Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson kotzte auf Ravier, der deswegen Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson auf einmal ins Gesicht spuckte. Daraufhin vergewaltigte er Purple nicht, aber Lacus. Das war ein Irrtum, denn niemand könnte sich so sehr an die Purple rantrauen. Plötzlich machte er Ravier zu einem Sklaven. Diesem Ravier gefiel es, also zog er sich eine Kartoffel rein die verfault, was man an dem Gesichtsausdruck bemerkte, welcher ziemlich lustig aussah. Anschließend hatte er gemerkt, dass sein Sklave abgehauen ist. Jedenfalls passierte etwas langweiliges, da zog sich ein langer Mann aus und badete mit Dana ohne sich ein Haar zu rasieren. Beeindruckt von seiner Schwulheit imitierte Dana diese Schönheit und leckte seine Beinhaare, was anscheinend ganz angenehm erschien. Danach kam Ravier mit seiner AK-47 aus dem Kartoffelland und erschoss Dana, welcher unbedingt Ravier küssen und genoss zudem Raviers
avatar
Eyeless
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1964

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Unendliche Geschichte!

Beitrag von Lacus am Do 29 Jan 2015, 21:12

Als ein junger Grieche zu McDonald's schlich, um ein Fahrrad zu waschen, fiel er einem Mann mit muskulösen Beinen auf. An der Bahnschrankesiehtereinen Fußball, der von Größeund Schönheit einem Gymnastikball ähnelt. Nur mochte niemand das Tüpfelchen auf seiner linken Pobacke sehen, da es ewig juckt und schon wund gekratzt wurde. Am späten Nachmittag trug er gar einen kunterbunten Netzstrumpf und zog an dessen kaputter Naht. Später wollte seine Katze ihr einen Keks,welcher giftig ist,geben. Doch ein großer Fuß stand unter einem noch viel zu großem Apfel da. Endlich roch die Frau des Sedimanturs nach Hodenshampoo,welches juckte, weil das Sedimantur Sackläuse reingeworfen bekam.Anschließendbeseitigte sie das Hodenshampo um Gymnastikbälle zu holen. Aber die Bälle waren nicht echt denn sie sind aus flauschigem Ohrenhaar gemacht. Die Freundin meines lieblings Busen spielte mit der Chuck-Norris-Puppe verstecken. Nach dem Sieg übergab Norris wärmend einen Oscar, jedoch zersmashte Honig den Funky Kong und ein kleines Schiggy sprang aus dem Bauch von ShockWave. Er ging ins Meer um einen Buckelwal zu fangen, dabei stolperte der Teddybär pupsend über einen Zitronenhai, der sofort Marionetten ass und Rosettenrubbler fotografierte, während er sein Einhorn umarmte, welches regenbogenfarbig im Sonnenschein stand. Plötzlich entdeckte er eine Kartoffel mit neongrünen Augenbrauen, die so geschmeidig waren, dass sie Deidaras Boxer, Fridolin so erregten, dass Addidayum lachen und Fridolin einen großen harten Luftballon klaute. Danach kam ein CrunCh, der Fridolin so dolle im Armdrücken besiegte, dass der sich zehntausend rote TF zum Frühstück verzehrte, wärehnd er ein Bein anfässt und eine Rasiermaschinebetätigt,welche explodierte, weil sie Deidara mit einem Explosiven Atomkraftwerk austattete. Plötzlich spürteDeideiein kribbelnan seinem Bauch, das von einem Chip mit ferngesteuerter kribbelautomatik betätigt wurde. Währenddessen kam Crunchy und bemerkte das er von Ravier angetaumelt, gestalkt und stark angeekelt ist! Aber CrunCh, ergriff die Chance um Kim Kardashian zu befriedigen, während ihre Haare rechtwinklig föhnte. Plötzlich schallte ein schriller Schreivon einem Wyvern,weil jemand die wutendbrannte helllila, mit Sprengton attackierende Pandir provozierte. Ein neuer Tag begann, die Explosionsparty in Deidara's Unterschlupf in der eiskalten Nacht von Samstag auf Sonntag. Es ist explosiv, und spaßig, selbst spaßbremse Manabo tollte, gleichzeitig mit Nagato, Konan und Pain. Sie hatten viel Spaß dabei, später wurde Itachi's Monobraue abrasiert und geraucht, während Saskeschämend aufs Klorannte,bemerkte er Crunchy, der innig mit Estefania Rodriguez knutschte. Pensi dagegen blieb mit Ravier zuhause! Auf der Party, war Fiffyen, der Spezialgastvon Mega Lucario X und Barbie,welche beide knutschend unter der Kellertür tanzten.Später,ein Gast der Familie Uchiha kotzte, wirgte und spielte Memory, während Bahamut langsam kollabierte. Doch die Party lief katastrophal gut, weswegen auch eichhörnchen, auf Drogen sind. Itachi's Freund Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson kotzte auf Ravier, der deswegen Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson auf einmal ins Gesicht spuckte. Daraufhin vergewaltigte er Purple nicht, aber Lacus. Das war ein Irrtum, denn niemand könnte sich so sehr an die Purple rantrauen. Plötzlich machte er Ravier zu einem Sklaven. Diesem Ravier gefiel es, also zog er sich eine Kartoffel rein die verfault, was man an dem Gesichtsausdruck bemerkte, welcher ziemlich lustig aussah. Anschließend hatte er gemerkt, dass sein Sklave abgehauen ist. Jedenfalls passierte etwas langweiliges, da zog sich ein langer Mann aus und badete mit Dana ohne sich ein Haar zu rasieren. Beeindruckt von seiner Schwulheit imitierte Dana diese Schönheit und leckte seine Beinhaare, was anscheinend ganz angenehm erschien. Danach kam Ravier mit seiner AK-47 aus dem Kartoffelland und erschoss Dana, welcher unbedingt Ravier küssen und genoss zudem Raviers Achselhaare. 
avatar
Lacus
User des Jahres 2015 & Ranggrafik-Designer
User des Jahres 2015 & Ranggrafik-Designer

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 2168

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Unendliche Geschichte!

Beitrag von Eyeless am Do 29 Jan 2015, 21:13

Als ein junger Grieche zu McDonald's schlich, um ein Fahrrad zu waschen, fiel er einem Mann mit muskulösen Beinen auf. An der Bahnschrankesiehtereinen Fußball, der von Größeund Schönheit einem Gymnastikball ähnelt. Nur mochte niemand das Tüpfelchen auf seiner linken Pobacke sehen, da es ewig juckt und schon wund gekratzt wurde. Am späten Nachmittag trug er gar einen kunterbunten Netzstrumpf und zog an dessen kaputter Naht. Später wollte seine Katze ihr einen Keks,welcher giftig ist,geben. Doch ein großer Fuß stand unter einem noch viel zu großem Apfel da. Endlich roch die Frau des Sedimanturs nach Hodenshampoo,welches juckte, weil das Sedimantur Sackläuse reingeworfen bekam.Anschließendbeseitigte sie das Hodenshampo um Gymnastikbälle zu holen. Aber die Bälle waren nicht echt denn sie sind aus flauschigem Ohrenhaar gemacht. Die Freundin meines lieblings Busen spielte mit der Chuck-Norris-Puppe verstecken. Nach dem Sieg übergab Norris wärmend einen Oscar, jedoch zersmashte Honig den Funky Kong und ein kleines Schiggy sprang aus dem Bauch von ShockWave. Er ging ins Meer um einen Buckelwal zu fangen, dabei stolperte der Teddybär pupsend über einen Zitronenhai, der sofort Marionetten ass und Rosettenrubbler fotografierte, während er sein Einhorn umarmte, welches regenbogenfarbig im Sonnenschein stand. Plötzlich entdeckte er eine Kartoffel mit neongrünen Augenbrauen, die so geschmeidig waren, dass sie Deidaras Boxer, Fridolin so erregten, dass Addidayum lachen und Fridolin einen großen harten Luftballon klaute. Danach kam ein CrunCh, der Fridolin so dolle im Armdrücken besiegte, dass der sich zehntausend rote TF zum Frühstück verzehrte, wärehnd er ein Bein anfässt und eine Rasiermaschinebetätigt,welche explodierte, weil sie Deidara mit einem Explosiven Atomkraftwerk austattete. Plötzlich spürteDeideiein kribbelnan seinem Bauch, das von einem Chip mit ferngesteuerter kribbelautomatik betätigt wurde. Währenddessen kam Crunchy und bemerkte das er von Ravier angetaumelt, gestalkt und stark angeekelt ist! Aber CrunCh, ergriff die Chance um Kim Kardashian zu befriedigen, während ihre Haare rechtwinklig föhnte. Plötzlich schallte ein schriller Schreivon einem Wyvern,weil jemand die wutendbrannte helllila, mit Sprengton attackierende Pandir provozierte. Ein neuer Tag begann, die Explosionsparty in Deidara's Unterschlupf in der eiskalten Nacht von Samstag auf Sonntag. Es ist explosiv, und spaßig, selbst spaßbremse Manabo tollte, gleichzeitig mit Nagato, Konan und Pain. Sie hatten viel Spaß dabei, später wurde Itachi's Monobraue abrasiert und geraucht, während Saskeschämend aufs Klorannte,bemerkte er Crunchy, der innig mit Estefania Rodriguez knutschte. Pensi dagegen blieb mit Ravier zuhause! Auf der Party, war Fiffyen, der Spezialgastvon Mega Lucario X und Barbie,welche beide knutschend unter der Kellertür tanzten.Später,ein Gast der Familie Uchiha kotzte, wirgte und spielte Memory, während Bahamut langsam kollabierte. Doch die Party lief katastrophal gut, weswegen auch eichhörnchen, auf Drogen sind. Itachi's Freund Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson kotzte auf Ravier, der deswegen Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson auf einmal ins Gesicht spuckte. Daraufhin vergewaltigte er Purple nicht, aber Lacus. Das war ein Irrtum, denn niemand könnte sich so sehr an die Purple rantrauen. Plötzlich machte er Ravier zu einem Sklaven. Diesem Ravier gefiel es, also zog er sich eine Kartoffel rein die verfault, was man an dem Gesichtsausdruck bemerkte, welcher ziemlich lustig aussah. Anschließend hatte er gemerkt, dass sein Sklave abgehauen ist. Jedenfalls passierte etwas langweiliges, da zog sich ein langer Mann aus und badete mit Dana ohne sich ein Haar zu rasieren. Beeindruckt von seiner Schwulheit imitierte Dana diese Schönheit und leckte seine Beinhaare, was anscheinend ganz angenehm erschien. Danach kam Ravier mit seiner AK-47 aus dem Kartoffelland und erschoss Dana, welcher unbedingt Ravier küssen und genoss zudem Raviers Achselhaare. Raviers
avatar
Eyeless
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1964

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Unendliche Geschichte!

Beitrag von Lacus am Do 29 Jan 2015, 21:14

Als ein junger Grieche zu McDonald's schlich, um ein Fahrrad zu waschen, fiel er einem Mann mit muskulösen Beinen auf. An der Bahnschrankesiehtereinen Fußball, der von Größeund Schönheit einem Gymnastikball ähnelt. Nur mochte niemand das Tüpfelchen auf seiner linken Pobacke sehen, da es ewig juckt und schon wund gekratzt wurde. Am späten Nachmittag trug er gar einen kunterbunten Netzstrumpf und zog an dessen kaputter Naht. Später wollte seine Katze ihr einen Keks,welcher giftig ist,geben. Doch ein großer Fuß stand unter einem noch viel zu großem Apfel da. Endlich roch die Frau des Sedimanturs nach Hodenshampoo,welches juckte, weil das Sedimantur Sackläuse reingeworfen bekam.Anschließendbeseitigte sie das Hodenshampo um Gymnastikbälle zu holen. Aber die Bälle waren nicht echt denn sie sind aus flauschigem Ohrenhaar gemacht. Die Freundin meines lieblings Busen spielte mit der Chuck-Norris-Puppe verstecken. Nach dem Sieg übergab Norris wärmend einen Oscar, jedoch zersmashte Honig den Funky Kong und ein kleines Schiggy sprang aus dem Bauch von ShockWave. Er ging ins Meer um einen Buckelwal zu fangen, dabei stolperte der Teddybär pupsend über einen Zitronenhai, der sofort Marionetten ass und Rosettenrubbler fotografierte, während er sein Einhorn umarmte, welches regenbogenfarbig im Sonnenschein stand. Plötzlich entdeckte er eine Kartoffel mit neongrünen Augenbrauen, die so geschmeidig waren, dass sie Deidaras Boxer, Fridolin so erregten, dass Addidayum lachen und Fridolin einen großen harten Luftballon klaute. Danach kam ein CrunCh, der Fridolin so dolle im Armdrücken besiegte, dass der sich zehntausend rote TF zum Frühstück verzehrte, wärehnd er ein Bein anfässt und eine Rasiermaschinebetätigt,welche explodierte, weil sie Deidara mit einem Explosiven Atomkraftwerk austattete. Plötzlich spürteDeideiein kribbelnan seinem Bauch, das von einem Chip mit ferngesteuerter kribbelautomatik betätigt wurde. Währenddessen kam Crunchy und bemerkte das er von Ravier angetaumelt, gestalkt und stark angeekelt ist! Aber CrunCh, ergriff die Chance um Kim Kardashian zu befriedigen, während ihre Haare rechtwinklig föhnte. Plötzlich schallte ein schriller Schreivon einem Wyvern,weil jemand die wutendbrannte helllila, mit Sprengton attackierende Pandir provozierte. Ein neuer Tag begann, die Explosionsparty in Deidara's Unterschlupf in der eiskalten Nacht von Samstag auf Sonntag. Es ist explosiv, und spaßig, selbst spaßbremse Manabo tollte, gleichzeitig mit Nagato, Konan und Pain. Sie hatten viel Spaß dabei, später wurde Itachi's Monobraue abrasiert und geraucht, während Saskeschämend aufs Klorannte,bemerkte er Crunchy, der innig mit Estefania Rodriguez knutschte. Pensi dagegen blieb mit Ravier zuhause! Auf der Party, war Fiffyen, der Spezialgastvon Mega Lucario X und Barbie,welche beide knutschend unter der Kellertür tanzten.Später,ein Gast der Familie Uchiha kotzte, wirgte und spielte Memory, während Bahamut langsam kollabierte. Doch die Party lief katastrophal gut, weswegen auch eichhörnchen, auf Drogen sind. Itachi's Freund Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson kotzte auf Ravier, der deswegen Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson auf einmal ins Gesicht spuckte. Daraufhin vergewaltigte er Purple nicht, aber Lacus. Das war ein Irrtum, denn niemand könnte sich so sehr an die Purple rantrauen. Plötzlich machte er Ravier zu einem Sklaven. Diesem Ravier gefiel es, also zog er sich eine Kartoffel rein die verfault, was man an dem Gesichtsausdruck bemerkte, welcher ziemlich lustig aussah. Anschließend hatte er gemerkt, dass sein Sklave abgehauen ist. Jedenfalls passierte etwas langweiliges, da zog sich ein langer Mann aus und badete mit Dana ohne sich ein Haar zu rasieren. Beeindruckt von seiner Schwulheit imitierte Dana diese Schönheit und leckte seine Beinhaare, was anscheinend ganz angenehm erschien. Danach kam Ravier mit seiner AK-47 aus dem Kartoffelland und erschoss Dana, welcher unbedingt Ravier küssen und genoss zudem Raviers Achselhaare. Raviers Achselhaare
avatar
Lacus
User des Jahres 2015 & Ranggrafik-Designer
User des Jahres 2015 & Ranggrafik-Designer

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 2168

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Unendliche Geschichte!

Beitrag von Eyeless am Do 29 Jan 2015, 21:19

Als ein junger Grieche zu McDonald's schlich, um ein Fahrrad zu waschen, fiel er einem Mann mit muskulösen Beinen auf. An der Bahnschrankesiehtereinen Fußball, der von Größeund Schönheit einem Gymnastikball ähnelt. Nur mochte niemand das Tüpfelchen auf seiner linken Pobacke sehen, da es ewig juckt und schon wund gekratzt wurde. Am späten Nachmittag trug er gar einen kunterbunten Netzstrumpf und zog an dessen kaputter Naht. Später wollte seine Katze ihr einen Keks,welcher giftig ist,geben. Doch ein großer Fuß stand unter einem noch viel zu großem Apfel da. Endlich roch die Frau des Sedimanturs nach Hodenshampoo,welches juckte, weil das Sedimantur Sackläuse reingeworfen bekam.Anschließendbeseitigte sie das Hodenshampo um Gymnastikbälle zu holen. Aber die Bälle waren nicht echt denn sie sind aus flauschigem Ohrenhaar gemacht. Die Freundin meines lieblings Busen spielte mit der Chuck-Norris-Puppe verstecken. Nach dem Sieg übergab Norris wärmend einen Oscar, jedoch zersmashte Honig den Funky Kong und ein kleines Schiggy sprang aus dem Bauch von ShockWave. Er ging ins Meer um einen Buckelwal zu fangen, dabei stolperte der Teddybär pupsend über einen Zitronenhai, der sofort Marionetten ass und Rosettenrubbler fotografierte, während er sein Einhorn umarmte, welches regenbogenfarbig im Sonnenschein stand. Plötzlich entdeckte er eine Kartoffel mit neongrünen Augenbrauen, die so geschmeidig waren, dass sie Deidaras Boxer, Fridolin so erregten, dass Addidayum lachen und Fridolin einen großen harten Luftballon klaute. Danach kam ein CrunCh, der Fridolin so dolle im Armdrücken besiegte, dass der sich zehntausend rote TF zum Frühstück verzehrte, wärehnd er ein Bein anfässt und eine Rasiermaschinebetätigt,welche explodierte, weil sie Deidara mit einem Explosiven Atomkraftwerk austattete. Plötzlich spürteDeideiein kribbelnan seinem Bauch, das von einem Chip mit ferngesteuerter kribbelautomatik betätigt wurde. Währenddessen kam Crunchy und bemerkte das er von Ravier angetaumelt, gestalkt und stark angeekelt ist! Aber CrunCh, ergriff die Chance um Kim Kardashian zu befriedigen, während ihre Haare rechtwinklig föhnte. Plötzlich schallte ein schriller Schreivon einem Wyvern,weil jemand die wutendbrannte helllila, mit Sprengton attackierende Pandir provozierte. Ein neuer Tag begann, die Explosionsparty in Deidara's Unterschlupf in der eiskalten Nacht von Samstag auf Sonntag. Es ist explosiv, und spaßig, selbst spaßbremse Manabo tollte, gleichzeitig mit Nagato, Konan und Pain. Sie hatten viel Spaß dabei, später wurde Itachi's Monobraue abrasiert und geraucht, während Saskeschämend aufs Klorannte,bemerkte er Crunchy, der innig mit Estefania Rodriguez knutschte. Pensi dagegen blieb mit Ravier zuhause! Auf der Party, war Fiffyen, der Spezialgastvon Mega Lucario X und Barbie,welche beide knutschend unter der Kellertür tanzten.Später,ein Gast der Familie Uchiha kotzte, wirgte und spielte Memory, während Bahamut langsam kollabierte. Doch die Party lief katastrophal gut, weswegen auch eichhörnchen, auf Drogen sind. Itachi's Freund Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson kotzte auf Ravier, der deswegen Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson auf einmal ins Gesicht spuckte. Daraufhin vergewaltigte er Purple nicht, aber Lacus. Das war ein Irrtum, denn niemand könnte sich so sehr an die Purple rantrauen. Plötzlich machte er Ravier zu einem Sklaven. Diesem Ravier gefiel es, also zog er sich eine Kartoffel rein die verfault, was man an dem Gesichtsausdruck bemerkte, welcher ziemlich lustig aussah. Anschließend hatte er gemerkt, dass sein Sklave abgehauen ist. Jedenfalls passierte etwas langweiliges, da zog sich ein langer Mann aus und badete mit Dana ohne sich ein Haar zu rasieren. Beeindruckt von seiner Schwulheit imitierte Dana diese Schönheit und leckte seine Beinhaare, was anscheinend ganz angenehm erschien. Danach kam Ravier mit seiner AK-47 aus dem Kartoffelland und erschoss Dana, welcher unbedingt Ravier küssen und genoss zudem Raviers Achselhaare. Raviers Achselhaare stinkten
avatar
Eyeless
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1964

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Unendliche Geschichte!

Beitrag von Lacus am Do 29 Jan 2015, 21:20

Als ein junger Grieche zu McDonald's schlich, um ein Fahrrad zu waschen, fiel er einem Mann mit muskulösen Beinen auf. An der Bahnschrankesiehtereinen Fußball, der von Größeund Schönheit einem Gymnastikball ähnelt. Nur mochte niemand das Tüpfelchen auf seiner linken Pobacke sehen, da es ewig juckt und schon wund gekratzt wurde. Am späten Nachmittag trug er gar einen kunterbunten Netzstrumpf und zog an dessen kaputter Naht. Später wollte seine Katze ihr einen Keks,welcher giftig ist,geben. Doch ein großer Fuß stand unter einem noch viel zu großem Apfel da. Endlich roch die Frau des Sedimanturs nach Hodenshampoo,welches juckte, weil das Sedimantur Sackläuse reingeworfen bekam.Anschließendbeseitigte sie das Hodenshampo um Gymnastikbälle zu holen. Aber die Bälle waren nicht echt denn sie sind aus flauschigem Ohrenhaar gemacht. Die Freundin meines lieblings Busen spielte mit der Chuck-Norris-Puppe verstecken. Nach dem Sieg übergab Norris wärmend einen Oscar, jedoch zersmashte Honig den Funky Kong und ein kleines Schiggy sprang aus dem Bauch von ShockWave. Er ging ins Meer um einen Buckelwal zu fangen, dabei stolperte der Teddybär pupsend über einen Zitronenhai, der sofort Marionetten ass und Rosettenrubbler fotografierte, während er sein Einhorn umarmte, welches regenbogenfarbig im Sonnenschein stand. Plötzlich entdeckte er eine Kartoffel mit neongrünen Augenbrauen, die so geschmeidig waren, dass sie Deidaras Boxer, Fridolin so erregten, dass Addidayum lachen und Fridolin einen großen harten Luftballon klaute. Danach kam ein CrunCh, der Fridolin so dolle im Armdrücken besiegte, dass der sich zehntausend rote TF zum Frühstück verzehrte, wärehnd er ein Bein anfässt und eine Rasiermaschinebetätigt,welche explodierte, weil sie Deidara mit einem Explosiven Atomkraftwerk austattete. Plötzlich spürteDeideiein kribbelnan seinem Bauch, das von einem Chip mit ferngesteuerter kribbelautomatik betätigt wurde. Währenddessen kam Crunchy und bemerkte das er von Ravier angetaumelt, gestalkt und stark angeekelt ist! Aber CrunCh, ergriff die Chance um Kim Kardashian zu befriedigen, während ihre Haare rechtwinklig föhnte. Plötzlich schallte ein schriller Schreivon einem Wyvern,weil jemand die wutendbrannte helllila, mit Sprengton attackierende Pandir provozierte. Ein neuer Tag begann, die Explosionsparty in Deidara's Unterschlupf in der eiskalten Nacht von Samstag auf Sonntag. Es ist explosiv, und spaßig, selbst spaßbremse Manabo tollte, gleichzeitig mit Nagato, Konan und Pain. Sie hatten viel Spaß dabei, später wurde Itachi's Monobraue abrasiert und geraucht, während Saskeschämend aufs Klorannte,bemerkte er Crunchy, der innig mit Estefania Rodriguez knutschte. Pensi dagegen blieb mit Ravier zuhause! Auf der Party, war Fiffyen, der Spezialgastvon Mega Lucario X und Barbie,welche beide knutschend unter der Kellertür tanzten.Später,ein Gast der Familie Uchiha kotzte, wirgte und spielte Memory, während Bahamut langsam kollabierte. Doch die Party lief katastrophal gut, weswegen auch eichhörnchen, auf Drogen sind. Itachi's Freund Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson kotzte auf Ravier, der deswegen Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson auf einmal ins Gesicht spuckte. Daraufhin vergewaltigte er Purple nicht, aber Lacus. Das war ein Irrtum, denn niemand könnte sich so sehr an die Purple rantrauen. Plötzlich machte er Ravier zu einem Sklaven. Diesem Ravier gefiel es, also zog er sich eine Kartoffel rein die verfault, was man an dem Gesichtsausdruck bemerkte, welcher ziemlich lustig aussah. Anschließend hatte er gemerkt, dass sein Sklave abgehauen ist. Jedenfalls passierte etwas langweiliges, da zog sich ein langer Mann aus und badete mit Dana ohne sich ein Haar zu rasieren. Beeindruckt von seiner Schwulheit imitierte Dana diese Schönheit und leckte seine Beinhaare, was anscheinend ganz angenehm erschien. Danach kam Ravier mit seiner AK-47 aus dem Kartoffelland und erschoss Dana, welcher unbedingt Ravier küssen und genoss zudem Raviers Achselhaare. Raviers Achselhaare stinkten nach
avatar
Lacus
User des Jahres 2015 & Ranggrafik-Designer
User des Jahres 2015 & Ranggrafik-Designer

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 2168

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Unendliche Geschichte!

Beitrag von Eyeless am Do 29 Jan 2015, 21:26

Als ein junger Grieche zu McDonald's schlich, um ein Fahrrad zu waschen, fiel er einem Mann mit muskulösen Beinen auf. An der Bahnschrankesiehtereinen Fußball, der von Größeund Schönheit einem Gymnastikball ähnelt. Nur mochte niemand das Tüpfelchen auf seiner linken Pobacke sehen, da es ewig juckt und schon wund gekratzt wurde. Am späten Nachmittag trug er gar einen kunterbunten Netzstrumpf und zog an dessen kaputter Naht. Später wollte seine Katze ihr einen Keks,welcher giftig ist,geben. Doch ein großer Fuß stand unter einem noch viel zu großem Apfel da. Endlich roch die Frau des Sedimanturs nach Hodenshampoo,welches juckte, weil das Sedimantur Sackläuse reingeworfen bekam.Anschließendbeseitigte sie das Hodenshampo um Gymnastikbälle zu holen. Aber die Bälle waren nicht echt denn sie sind aus flauschigem Ohrenhaar gemacht. Die Freundin meines lieblings Busen spielte mit der Chuck-Norris-Puppe verstecken. Nach dem Sieg übergab Norris wärmend einen Oscar, jedoch zersmashte Honig den Funky Kong und ein kleines Schiggy sprang aus dem Bauch von ShockWave. Er ging ins Meer um einen Buckelwal zu fangen, dabei stolperte der Teddybär pupsend über einen Zitronenhai, der sofort Marionetten ass und Rosettenrubbler fotografierte, während er sein Einhorn umarmte, welches regenbogenfarbig im Sonnenschein stand. Plötzlich entdeckte er eine Kartoffel mit neongrünen Augenbrauen, die so geschmeidig waren, dass sie Deidaras Boxer, Fridolin so erregten, dass Addidayum lachen und Fridolin einen großen harten Luftballon klaute. Danach kam ein CrunCh, der Fridolin so dolle im Armdrücken besiegte, dass der sich zehntausend rote TF zum Frühstück verzehrte, wärehnd er ein Bein anfässt und eine Rasiermaschinebetätigt,welche explodierte, weil sie Deidara mit einem Explosiven Atomkraftwerk austattete. Plötzlich spürteDeideiein kribbelnan seinem Bauch, das von einem Chip mit ferngesteuerter kribbelautomatik betätigt wurde. Währenddessen kam Crunchy und bemerkte das er von Ravier angetaumelt, gestalkt und stark angeekelt ist! Aber CrunCh, ergriff die Chance um Kim Kardashian zu befriedigen, während ihre Haare rechtwinklig föhnte. Plötzlich schallte ein schriller Schreivon einem Wyvern,weil jemand die wutendbrannte helllila, mit Sprengton attackierende Pandir provozierte. Ein neuer Tag begann, die Explosionsparty in Deidara's Unterschlupf in der eiskalten Nacht von Samstag auf Sonntag. Es ist explosiv, und spaßig, selbst spaßbremse Manabo tollte, gleichzeitig mit Nagato, Konan und Pain. Sie hatten viel Spaß dabei, später wurde Itachi's Monobraue abrasiert und geraucht, während Saskeschämend aufs Klorannte,bemerkte er Crunchy, der innig mit Estefania Rodriguez knutschte. Pensi dagegen blieb mit Ravier zuhause! Auf der Party, war Fiffyen, der Spezialgastvon Mega Lucario X und Barbie,welche beide knutschend unter der Kellertür tanzten.Später,ein Gast der Familie Uchiha kotzte, wirgte und spielte Memory, während Bahamut langsam kollabierte. Doch die Party lief katastrophal gut, weswegen auch eichhörnchen, auf Drogen sind. Itachi's Freund Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson kotzte auf Ravier, der deswegen Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson auf einmal ins Gesicht spuckte. Daraufhin vergewaltigte er Purple nicht, aber Lacus. Das war ein Irrtum, denn niemand könnte sich so sehr an die Purple rantrauen. Plötzlich machte er Ravier zu einem Sklaven. Diesem Ravier gefiel es, also zog er sich eine Kartoffel rein die verfault, was man an dem Gesichtsausdruck bemerkte, welcher ziemlich lustig aussah. Anschließend hatte er gemerkt, dass sein Sklave abgehauen ist. Jedenfalls passierte etwas langweiliges, da zog sich ein langer Mann aus und badete mit Dana ohne sich ein Haar zu rasieren. Beeindruckt von seiner Schwulheit imitierte Dana diese Schönheit und leckte seine Beinhaare, was anscheinend ganz angenehm erschien. Danach kam Ravier mit seiner AK-47 aus dem Kartoffelland und erschoss Dana, welcher unbedingt Ravier küssen und genoss zudem Raviers Achselhaare. Raviers Achselhaare stinkten nach Sucuk
avatar
Eyeless
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1964

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Unendliche Geschichte!

Beitrag von Ravier am Fr 30 Jan 2015, 07:24

Als ein junger Grieche zu McDonald's schlich, um ein Fahrrad zu waschen, fiel er einem Mann mit muskulösen Beinen auf. An der Bahnschrankesiehtereinen Fußball, der von Größeund Schönheit einem Gymnastikball ähnelt. Nur mochte niemand das Tüpfelchen auf seiner linken Pobacke sehen, da es ewig juckt und schon wund gekratzt wurde. Am späten Nachmittag trug er gar einen kunterbunten Netzstrumpf und zog an dessen kaputter Naht. Später wollte seine Katze ihr einen Keks,welcher giftig ist,geben. Doch ein großer Fuß stand unter einem noch viel zu großem Apfel da. Endlich roch die Frau des Sedimanturs nach Hodenshampoo,welches juckte, weil das Sedimantur Sackläuse reingeworfen bekam.Anschließendbeseitigte sie das Hodenshampo um Gymnastikbälle zu holen. Aber die Bälle waren nicht echt denn sie sind aus flauschigem Ohrenhaar gemacht. Die Freundin meines lieblings Busen spielte mit der Chuck-Norris-Puppe verstecken. Nach dem Sieg übergab Norris wärmend einen Oscar, jedoch zersmashte Honig den Funky Kong und ein kleines Schiggy sprang aus dem Bauch von ShockWave. Er ging ins Meer um einen Buckelwal zu fangen, dabei stolperte der Teddybär pupsend über einen Zitronenhai, der sofort Marionetten ass und Rosettenrubbler fotografierte, während er sein Einhorn umarmte, welches regenbogenfarbig im Sonnenschein stand. Plötzlich entdeckte er eine Kartoffel mit neongrünen Augenbrauen, die so geschmeidig waren, dass sie Deidaras Boxer, Fridolin so erregten, dass Addidayum lachen und Fridolin einen großen harten Luftballon klaute. Danach kam ein CrunCh, der Fridolin so dolle im Armdrücken besiegte, dass der sich zehntausend rote TF zum Frühstück verzehrte, wärehnd er ein Bein anfässt und eine Rasiermaschinebetätigt,welche explodierte, weil sie Deidara mit einem Explosiven Atomkraftwerk austattete. Plötzlich spürteDeideiein kribbelnan seinem Bauch, das von einem Chip mit ferngesteuerter kribbelautomatik betätigt wurde. Währenddessen kam Crunchy und bemerkte das er von Ravier angetaumelt, gestalkt und stark angeekelt ist! Aber CrunCh, ergriff die Chance um Kim Kardashian zu befriedigen, während ihre Haare rechtwinklig föhnte. Plötzlich schallte ein schriller Schreivon einem Wyvern,weil jemand die wutendbrannte helllila, mit Sprengton attackierende Pandir provozierte. Ein neuer Tag begann, die Explosionsparty in Deidara's Unterschlupf in der eiskalten Nacht von Samstag auf Sonntag. Es ist explosiv, und spaßig, selbst spaßbremse Manabo tollte, gleichzeitig mit Nagato, Konan und Pain. Sie hatten viel Spaß dabei, später wurde Itachi's Monobraue abrasiert und geraucht, während Saskeschämend aufs Klorannte,bemerkte er Crunchy, der innig mit Estefania Rodriguez knutschte. Pensi dagegen blieb mit Ravier zuhause! Auf der Party, war Fiffyen, der Spezialgastvon Mega Lucario X und Barbie,welche beide knutschend unter der Kellertür tanzten.Später,ein Gast der Familie Uchiha kotzte, wirgte und spielte Memory, während Bahamut langsam kollabierte. Doch die Party lief katastrophal gut, weswegen auch eichhörnchen, auf Drogen sind. Itachi's Freund Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson kotzte auf Ravier, der deswegen Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson auf einmal ins Gesicht spuckte. Daraufhin vergewaltigte er Purple nicht, aber Lacus. Das war ein Irrtum, denn niemand könnte sich so sehr an die Purple rantrauen. Plötzlich machte er Ravier zu einem Sklaven. Diesem Ravier gefiel es, also zog er sich eine Kartoffel rein die verfault, was man an dem Gesichtsausdruck bemerkte, welcher ziemlich lustig aussah. Anschließend hatte er gemerkt, dass sein Sklave abgehauen ist. Jedenfalls passierte etwas langweiliges, da zog sich ein langer Mann aus und badete mit Dana ohne sich ein Haar zu rasieren. Beeindruckt von seiner Schwulheit imitierte Dana diese Schönheit und leckte seine Beinhaare, was anscheinend ganz angenehm erschien. Danach kam Ravier mit seiner AK-47 aus dem Kartoffelland und erschoss Dana, welcher unbedingt Ravier küssen und genoss zudem Raviers Achselhaare. Raviers Achselhaare stinkten nach Sucuk und


Wuhu, 700. Beitrag : )
avatar
Ravier
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 753

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Unendliche Geschichte!

Beitrag von Lacus am Sa 31 Jan 2015, 14:56

Als ein junger Grieche zu McDonald's schlich, um ein Fahrrad zu waschen, fiel er einem Mann mit muskulösen Beinen auf. An der Bahnschrankesiehtereinen Fußball, der von Größeund Schönheit einem Gymnastikball ähnelt. Nur mochte niemand das Tüpfelchen auf seiner linken Pobacke sehen, da es ewig juckt und schon wund gekratzt wurde. Am späten Nachmittag trug er gar einen kunterbunten Netzstrumpf und zog an dessen kaputter Naht. Später wollte seine Katze ihr einen Keks,welcher giftig ist,geben. Doch ein großer Fuß stand unter einem noch viel zu großem Apfel da. Endlich roch die Frau des Sedimanturs nach Hodenshampoo,welches juckte, weil das Sedimantur Sackläuse reingeworfen bekam.Anschließendbeseitigte sie das Hodenshampo um Gymnastikbälle zu holen. Aber die Bälle waren nicht echt denn sie sind aus flauschigem Ohrenhaar gemacht. Die Freundin meines lieblings Busen spielte mit der Chuck-Norris-Puppe verstecken. Nach dem Sieg übergab Norris wärmend einen Oscar, jedoch zersmashte Honig den Funky Kong und ein kleines Schiggy sprang aus dem Bauch von ShockWave. Er ging ins Meer um einen Buckelwal zu fangen, dabei stolperte der Teddybär pupsend über einen Zitronenhai, der sofort Marionetten ass und Rosettenrubbler fotografierte, während er sein Einhorn umarmte, welches regenbogenfarbig im Sonnenschein stand. Plötzlich entdeckte er eine Kartoffel mit neongrünen Augenbrauen, die so geschmeidig waren, dass sie Deidaras Boxer, Fridolin so erregten, dass Addidayum lachen und Fridolin einen großen harten Luftballon klaute. Danach kam ein CrunCh, der Fridolin so dolle im Armdrücken besiegte, dass der sich zehntausend rote TF zum Frühstück verzehrte, wärehnd er ein Bein anfässt und eine Rasiermaschinebetätigt,welche explodierte, weil sie Deidara mit einem Explosiven Atomkraftwerk austattete. Plötzlich spürteDeideiein kribbelnan seinem Bauch, das von einem Chip mit ferngesteuerter kribbelautomatik betätigt wurde. Währenddessen kam Crunchy und bemerkte das er von Ravier angetaumelt, gestalkt und stark angeekelt ist! Aber CrunCh, ergriff die Chance um Kim Kardashian zu befriedigen, während ihre Haare rechtwinklig föhnte. Plötzlich schallte ein schriller Schreivon einem Wyvern,weil jemand die wutendbrannte helllila, mit Sprengton attackierende Pandir provozierte. Ein neuer Tag begann, die Explosionsparty in Deidara's Unterschlupf in der eiskalten Nacht von Samstag auf Sonntag. Es ist explosiv, und spaßig, selbst spaßbremse Manabo tollte, gleichzeitig mit Nagato, Konan und Pain. Sie hatten viel Spaß dabei, später wurde Itachi's Monobraue abrasiert und geraucht, während Saskeschämend aufs Klorannte,bemerkte er Crunchy, der innig mit Estefania Rodriguez knutschte. Pensi dagegen blieb mit Ravier zuhause! Auf der Party, war Fiffyen, der Spezialgastvon Mega Lucario X und Barbie,welche beide knutschend unter der Kellertür tanzten.Später,ein Gast der Familie Uchiha kotzte, wirgte und spielte Memory, während Bahamut langsam kollabierte. Doch die Party lief katastrophal gut, weswegen auch eichhörnchen, auf Drogen sind. Itachi's Freund Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson kotzte auf Ravier, der deswegen Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson auf einmal ins Gesicht spuckte. Daraufhin vergewaltigte er Purple nicht, aber Lacus. Das war ein Irrtum, denn niemand könnte sich so sehr an die Purple rantrauen. Plötzlich machte er Ravier zu einem Sklaven. Diesem Ravier gefiel es, also zog er sich eine Kartoffel rein die verfault, was man an dem Gesichtsausdruck bemerkte, welcher ziemlich lustig aussah. Anschließend hatte er gemerkt, dass sein Sklave abgehauen ist. Jedenfalls passierte etwas langweiliges, da zog sich ein langer Mann aus und badete mit Dana ohne sich ein Haar zu rasieren. Beeindruckt von seiner Schwulheit imitierte Dana diese Schönheit und leckte seine Beinhaare, was anscheinend ganz angenehm erschien. Danach kam Ravier mit seiner AK-47 aus dem Kartoffelland und erschoss Dana, welcher unbedingt Ravier küssen und genoss zudem Raviers Achselhaare. Raviers Achselhaare stinkten nach Sucuk und Scheiße.
avatar
Lacus
User des Jahres 2015 & Ranggrafik-Designer
User des Jahres 2015 & Ranggrafik-Designer

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 2168

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Unendliche Geschichte!

Beitrag von Ravier am Fr 06 Feb 2015, 21:22

Als ein junger Grieche zu McDonald's schlich, um ein Fahrrad zu waschen, fiel er einem Mann mit muskulösen Beinen auf. An der Bahnschrankesiehtereinen Fußball, der von Größeund Schönheit einem Gymnastikball ähnelt. Nur mochte niemand das Tüpfelchen auf seiner linken Pobacke sehen, da es ewig juckt und schon wund gekratzt wurde. Am späten Nachmittag trug er gar einen kunterbunten Netzstrumpf und zog an dessen kaputter Naht. Später wollte seine Katze ihr einen Keks,welcher giftig ist,geben. Doch ein großer Fuß stand unter einem noch viel zu großem Apfel da. Endlich roch die Frau des Sedimanturs nach Hodenshampoo,welches juckte, weil das Sedimantur Sackläuse reingeworfen bekam.Anschließendbeseitigte sie das Hodenshampo um Gymnastikbälle zu holen. Aber die Bälle waren nicht echt denn sie sind aus flauschigem Ohrenhaar gemacht. Die Freundin meines lieblings Busen spielte mit der Chuck-Norris-Puppe verstecken. Nach dem Sieg übergab Norris wärmend einen Oscar, jedoch zersmashte Honig den Funky Kong und ein kleines Schiggy sprang aus dem Bauch von ShockWave. Er ging ins Meer um einen Buckelwal zu fangen, dabei stolperte der Teddybär pupsend über einen Zitronenhai, der sofort Marionetten ass und Rosettenrubbler fotografierte, während er sein Einhorn umarmte, welches regenbogenfarbig im Sonnenschein stand. Plötzlich entdeckte er eine Kartoffel mit neongrünen Augenbrauen, die so geschmeidig waren, dass sie Deidaras Boxer, Fridolin so erregten, dass Addidayum lachen und Fridolin einen großen harten Luftballon klaute. Danach kam ein CrunCh, der Fridolin so dolle im Armdrücken besiegte, dass der sich zehntausend rote TF zum Frühstück verzehrte, wärehnd er ein Bein anfässt und eine Rasiermaschinebetätigt,welche explodierte, weil sie Deidara mit einem Explosiven Atomkraftwerk austattete. Plötzlich spürteDeideiein kribbelnan seinem Bauch, das von einem Chip mit ferngesteuerter kribbelautomatik betätigt wurde. Währenddessen kam Crunchy und bemerkte das er von Ravier angetaumelt, gestalkt und stark angeekelt ist! Aber CrunCh, ergriff die Chance um Kim Kardashian zu befriedigen, während ihre Haare rechtwinklig föhnte. Plötzlich schallte ein schriller Schreivon einem Wyvern,weil jemand die wutendbrannte helllila, mit Sprengton attackierende Pandir provozierte. Ein neuer Tag begann, die Explosionsparty in Deidara's Unterschlupf in der eiskalten Nacht von Samstag auf Sonntag. Es ist explosiv, und spaßig, selbst spaßbremse Manabo tollte, gleichzeitig mit Nagato, Konan und Pain. Sie hatten viel Spaß dabei, später wurde Itachi's Monobraue abrasiert und geraucht, während Saskeschämend aufs Klorannte,bemerkte er Crunchy, der innig mit Estefania Rodriguez knutschte. Pensi dagegen blieb mit Ravier zuhause! Auf der Party, war Fiffyen, der Spezialgastvon Mega Lucario X und Barbie,welche beide knutschend unter der Kellertür tanzten.Später,ein Gast der Familie Uchiha kotzte, wirgte und spielte Memory, während Bahamut langsam kollabierte. Doch die Party lief katastrophal gut, weswegen auch eichhörnchen, auf Drogen sind. Itachi's Freund Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson kotzte auf Ravier, der deswegen Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson auf einmal ins Gesicht spuckte. Daraufhin vergewaltigte er Purple nicht, aber Lacus. Das war ein Irrtum, denn niemand könnte sich so sehr an die Purple rantrauen. Plötzlich machte er Ravier zu einem Sklaven. Diesem Ravier gefiel es, also zog er sich eine Kartoffel rein die verfault, was man an dem Gesichtsausdruck bemerkte, welcher ziemlich lustig aussah. Anschließend hatte er gemerkt, dass sein Sklave abgehauen ist. Jedenfalls passierte etwas langweiliges, da zog sich ein langer Mann aus und badete mit Dana ohne sich ein Haar zu rasieren. Beeindruckt von seiner Schwulheit imitierte Dana diese Schönheit und leckte seine Beinhaare, was anscheinend ganz angenehm erschien. Danach kam Ravier mit seiner AK-47 aus dem Kartoffelland und erschoss Dana, welcher unbedingt Ravier küssen und genoss zudem Raviers Achselhaare. Raviers Achselhaare stinkten nach Sucuk und Scheiße.
Jedoch 
avatar
Ravier
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 753

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Unendliche Geschichte!

Beitrag von Lacus am Fr 06 Feb 2015, 22:38

Als ein junger Grieche zu McDonald's schlich, um ein Fahrrad zu waschen, fiel er einem Mann mit muskulösen Beinen auf. An der Bahnschrankesiehtereinen Fußball, der von Größeund Schönheit einem Gymnastikball ähnelt. Nur mochte niemand das Tüpfelchen auf seiner linken Pobacke sehen, da es ewig juckt und schon wund gekratzt wurde. Am späten Nachmittag trug er gar einen kunterbunten Netzstrumpf und zog an dessen kaputter Naht. Später wollte seine Katze ihr einen Keks,welcher giftig ist,geben. Doch ein großer Fuß stand unter einem noch viel zu großem Apfel da. Endlich roch die Frau des Sedimanturs nach Hodenshampoo,welches juckte, weil das Sedimantur Sackläuse reingeworfen bekam.Anschließendbeseitigte sie das Hodenshampo um Gymnastikbälle zu holen. Aber die Bälle waren nicht echt denn sie sind aus flauschigem Ohrenhaar gemacht. Die Freundin meines lieblings Busen spielte mit der Chuck-Norris-Puppe verstecken. Nach dem Sieg übergab Norris wärmend einen Oscar, jedoch zersmashte Honig den Funky Kong und ein kleines Schiggy sprang aus dem Bauch von ShockWave. Er ging ins Meer um einen Buckelwal zu fangen, dabei stolperte der Teddybär pupsend über einen Zitronenhai, der sofort Marionetten ass und Rosettenrubbler fotografierte, während er sein Einhorn umarmte, welches regenbogenfarbig im Sonnenschein stand. Plötzlich entdeckte er eine Kartoffel mit neongrünen Augenbrauen, die so geschmeidig waren, dass sie Deidaras Boxer, Fridolin so erregten, dass Addidayum lachen und Fridolin einen großen harten Luftballon klaute. Danach kam ein CrunCh, der Fridolin so dolle im Armdrücken besiegte, dass der sich zehntausend rote TF zum Frühstück verzehrte, wärehnd er ein Bein anfässt und eine Rasiermaschinebetätigt,welche explodierte, weil sie Deidara mit einem Explosiven Atomkraftwerk austattete. Plötzlich spürteDeideiein kribbelnan seinem Bauch, das von einem Chip mit ferngesteuerter kribbelautomatik betätigt wurde. Währenddessen kam Crunchy und bemerkte das er von Ravier angetaumelt, gestalkt und stark angeekelt ist! Aber CrunCh, ergriff die Chance um Kim Kardashian zu befriedigen, während ihre Haare rechtwinklig föhnte. Plötzlich schallte ein schriller Schreivon einem Wyvern,weil jemand die wutendbrannte helllila, mit Sprengton attackierende Pandir provozierte. Ein neuer Tag begann, die Explosionsparty in Deidara's Unterschlupf in der eiskalten Nacht von Samstag auf Sonntag. Es ist explosiv, und spaßig, selbst spaßbremse Manabo tollte, gleichzeitig mit Nagato, Konan und Pain. Sie hatten viel Spaß dabei, später wurde Itachi's Monobraue abrasiert und geraucht, während Saskeschämend aufs Klorannte,bemerkte er Crunchy, der innig mit Estefania Rodriguez knutschte. Pensi dagegen blieb mit Ravier zuhause! Auf der Party, war Fiffyen, der Spezialgastvon Mega Lucario X und Barbie,welche beide knutschend unter der Kellertür tanzten.Später,ein Gast der Familie Uchiha kotzte, wirgte und spielte Memory, während Bahamut langsam kollabierte. Doch die Party lief katastrophal gut, weswegen auch eichhörnchen, auf Drogen sind. Itachi's Freund Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson kotzte auf Ravier, der deswegen Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson auf einmal ins Gesicht spuckte. Daraufhin vergewaltigte er Purple nicht, aber Lacus. Das war ein Irrtum, denn niemand könnte sich so sehr an die Purple rantrauen. Plötzlich machte er Ravier zu einem Sklaven. Diesem Ravier gefiel es, also zog er sich eine Kartoffel rein die verfault, was man an dem Gesichtsausdruck bemerkte, welcher ziemlich lustig aussah. Anschließend hatte er gemerkt, dass sein Sklave abgehauen ist. Jedenfalls passierte etwas langweiliges, da zog sich ein langer Mann aus und badete mit Dana ohne sich ein Haar zu rasieren. Beeindruckt von seiner Schwulheit imitierte Dana diese Schönheit und leckte seine Beinhaare, was anscheinend ganz angenehm erschien. Danach kam Ravier mit seiner AK-47 aus dem Kartoffelland und erschoss Dana, welcher unbedingt Ravier küssen und genoss zudem Raviers Achselhaare. Raviers Achselhaare stinkten nach Sucuk und Scheiße.
Jedoch ist
avatar
Lacus
User des Jahres 2015 & Ranggrafik-Designer
User des Jahres 2015 & Ranggrafik-Designer

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 2168

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Unendliche Geschichte!

Beitrag von Mega Lucario X am Sa 07 Feb 2015, 08:02

Als ein junger Grieche zu McDonald's schlich, um ein Fahrrad zu waschen, fiel er einem Mann mit muskulösen Beinen auf. An der Bahnschrankesiehtereinen Fußball, der von Größeund Schönheit einem Gymnastikball ähnelt. Nur mochte niemand das Tüpfelchen auf seiner linken Pobacke sehen, da es ewig juckt und schon wund gekratzt wurde. Am späten Nachmittag trug er gar einen kunterbunten Netzstrumpf und zog an dessen kaputter Naht. Später wollte seine Katze ihr einen Keks,welcher giftig ist,geben. Doch ein großer Fuß stand unter einem noch viel zu großem Apfel da. Endlich roch die Frau des Sedimanturs nach Hodenshampoo,welches juckte, weil das Sedimantur Sackläuse reingeworfen bekam.Anschließendbeseitigte sie das Hodenshampo um Gymnastikbälle zu holen. Aber die Bälle waren nicht echt denn sie sind aus flauschigem Ohrenhaar gemacht. Die Freundin meines lieblings Busen spielte mit der Chuck-Norris-Puppe verstecken. Nach dem Sieg übergab Norris wärmend einen Oscar, jedoch zersmashte Honig den Funky Kong und ein kleines Schiggy sprang aus dem Bauch von ShockWave. Er ging ins Meer um einen Buckelwal zu fangen, dabei stolperte der Teddybär pupsend über einen Zitronenhai, der sofort Marionetten ass und Rosettenrubbler fotografierte, während er sein Einhorn umarmte, welches regenbogenfarbig im Sonnenschein stand. Plötzlich entdeckte er eine Kartoffel mit neongrünen Augenbrauen, die so geschmeidig waren, dass sie Deidaras Boxer, Fridolin so erregten, dass Addidayum lachen und Fridolin einen großen harten Luftballon klaute. Danach kam ein CrunCh, der Fridolin so dolle im Armdrücken besiegte, dass der sich zehntausend rote TF zum Frühstück verzehrte, wärehnd er ein Bein anfässt und eine Rasiermaschinebetätigt,welche explodierte, weil sie Deidara mit einem Explosiven Atomkraftwerk austattete. Plötzlich spürteDeideiein kribbelnan seinem Bauch, das von einem Chip mit ferngesteuerter kribbelautomatik betätigt wurde. Währenddessen kam Crunchy und bemerkte das er von Ravier angetaumelt, gestalkt und stark angeekelt ist! Aber CrunCh, ergriff die Chance um Kim Kardashian zu befriedigen, während ihre Haare rechtwinklig föhnte. Plötzlich schallte ein schriller Schreivon einem Wyvern,weil jemand die wutendbrannte helllila, mit Sprengton attackierende Pandir provozierte. Ein neuer Tag begann, die Explosionsparty in Deidara's Unterschlupf in der eiskalten Nacht von Samstag auf Sonntag. Es ist explosiv, und spaßig, selbst spaßbremse Manabo tollte, gleichzeitig mit Nagato, Konan und Pain. Sie hatten viel Spaß dabei, später wurde Itachi's Monobraue abrasiert und geraucht, während Saskeschämend aufs Klorannte,bemerkte er Crunchy, der innig mit Estefania Rodriguez knutschte. Pensi dagegen blieb mit Ravier zuhause! Auf der Party, war Fiffyen, der Spezialgastvon Mega Lucario X und Barbie,welche beide knutschend unter der Kellertür tanzten.Später,ein Gast der Familie Uchiha kotzte, wirgte und spielte Memory, während Bahamut langsam kollabierte. Doch die Party lief katastrophal gut, weswegen auch eichhörnchen, auf Drogen sind. Itachi's Freund Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson kotzte auf Ravier, der deswegen Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson auf einmal ins Gesicht spuckte. Daraufhin vergewaltigte er Purple nicht, aber Lacus. Das war ein Irrtum, denn niemand könnte sich so sehr an die Purple rantrauen. Plötzlich machte er Ravier zu einem Sklaven. Diesem Ravier gefiel es, also zog er sich eine Kartoffel rein die verfault, was man an dem Gesichtsausdruck bemerkte, welcher ziemlich lustig aussah. Anschließend hatte er gemerkt, dass sein Sklave abgehauen ist. Jedenfalls passierte etwas langweiliges, da zog sich ein langer Mann aus und badete mit Dana ohne sich ein Haar zu rasieren. Beeindruckt von seiner Schwulheit imitierte Dana diese Schönheit und leckte seine Beinhaare, was anscheinend ganz angenehm erschien. Danach kam Ravier mit seiner AK-47 aus dem Kartoffelland und erschoss Dana, welcher unbedingt Ravier küssen und genoss zudem Raviers Achselhaare. Raviers Achselhaare stinkten nach Sucuk und Scheiße. Jedoch ist, es
avatar
Mega Lucario X
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 833

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Unendliche Geschichte!

Beitrag von Ravier am Sa 07 Feb 2015, 16:55

Als ein junger Grieche zu McDonald's schlich, um ein Fahrrad zu waschen, fiel er einem Mann mit muskulösen Beinen auf. An der Bahnschrankesiehtereinen Fußball, der von Größeund Schönheit einem Gymnastikball ähnelt. Nur mochte niemand das Tüpfelchen auf seiner linken Pobacke sehen, da es ewig juckt und schon wund gekratzt wurde. Am späten Nachmittag trug er gar einen kunterbunten Netzstrumpf und zog an dessen kaputter Naht. Später wollte seine Katze ihr einen Keks,welcher giftig ist,geben. Doch ein großer Fuß stand unter einem noch viel zu großem Apfel da. Endlich roch die Frau des Sedimanturs nach Hodenshampoo,welches juckte, weil das Sedimantur Sackläuse reingeworfen bekam.Anschließendbeseitigte sie das Hodenshampo um Gymnastikbälle zu holen. Aber die Bälle waren nicht echt denn sie sind aus flauschigem Ohrenhaar gemacht. Die Freundin meines lieblings Busen spielte mit der Chuck-Norris-Puppe verstecken. Nach dem Sieg übergab Norris wärmend einen Oscar, jedoch zersmashte Honig den Funky Kong und ein kleines Schiggy sprang aus dem Bauch von ShockWave. Er ging ins Meer um einen Buckelwal zu fangen, dabei stolperte der Teddybär pupsend über einen Zitronenhai, der sofort Marionetten ass und Rosettenrubbler fotografierte, während er sein Einhorn umarmte, welches regenbogenfarbig im Sonnenschein stand. Plötzlich entdeckte er eine Kartoffel mit neongrünen Augenbrauen, die so geschmeidig waren, dass sie Deidaras Boxer, Fridolin so erregten, dass Addidayum lachen und Fridolin einen großen harten Luftballon klaute. Danach kam ein CrunCh, der Fridolin so dolle im Armdrücken besiegte, dass der sich zehntausend rote TF zum Frühstück verzehrte, wärehnd er ein Bein anfässt und eine Rasiermaschinebetätigt,welche explodierte, weil sie Deidara mit einem Explosiven Atomkraftwerk austattete. Plötzlich spürteDeideiein kribbelnan seinem Bauch, das von einem Chip mit ferngesteuerter kribbelautomatik betätigt wurde. Währenddessen kam Crunchy und bemerkte das er von Ravier angetaumelt, gestalkt und stark angeekelt ist! Aber CrunCh, ergriff die Chance um Kim Kardashian zu befriedigen, während ihre Haare rechtwinklig föhnte. Plötzlich schallte ein schriller Schreivon einem Wyvern,weil jemand die wutendbrannte helllila, mit Sprengton attackierende Pandir provozierte. Ein neuer Tag begann, die Explosionsparty in Deidara's Unterschlupf in der eiskalten Nacht von Samstag auf Sonntag. Es ist explosiv, und spaßig, selbst spaßbremse Manabo tollte, gleichzeitig mit Nagato, Konan und Pain. Sie hatten viel Spaß dabei, später wurde Itachi's Monobraue abrasiert und geraucht, während Saskeschämend aufs Klorannte,bemerkte er Crunchy, der innig mit Estefania Rodriguez knutschte. Pensi dagegen blieb mit Ravier zuhause! Auf der Party, war Fiffyen, der Spezialgastvon Mega Lucario X und Barbie,welche beide knutschend unter der Kellertür tanzten.Später,ein Gast der Familie Uchiha kotzte, wirgte und spielte Memory, während Bahamut langsam kollabierte. Doch die Party lief katastrophal gut, weswegen auch eichhörnchen, auf Drogen sind. Itachi's Freund Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson kotzte auf Ravier, der deswegen Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson auf einmal ins Gesicht spuckte. Daraufhin vergewaltigte er Purple nicht, aber Lacus. Das war ein Irrtum, denn niemand könnte sich so sehr an die Purple rantrauen. Plötzlich machte er Ravier zu einem Sklaven. Diesem Ravier gefiel es, also zog er sich eine Kartoffel rein die verfault, was man an dem Gesichtsausdruck bemerkte, welcher ziemlich lustig aussah. Anschließend hatte er gemerkt, dass sein Sklave abgehauen ist. Jedenfalls passierte etwas langweiliges, da zog sich ein langer Mann aus und badete mit Dana ohne sich ein Haar zu rasieren. Beeindruckt von seiner Schwulheit imitierte Dana diese Schönheit und leckte seine Beinhaare, was anscheinend ganz angenehm erschien. Danach kam Ravier mit seiner AK-47 aus dem Kartoffelland und erschoss Dana, welcher unbedingt Ravier küssen und genoss zudem Raviers Achselhaare. Raviers Achselhaare stinkten nach Sucuk und Scheiße. Jedoch ist, es unmöglich
avatar
Ravier
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 753

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Unendliche Geschichte!

Beitrag von Lacus am Di 10 Feb 2015, 23:19

Als ein junger Grieche zu McDonald's schlich, um ein Fahrrad zu waschen, fiel er einem Mann mit muskulösen Beinen auf. An der Bahnschrankesiehtereinen Fußball, der von Größeund Schönheit einem Gymnastikball ähnelt. Nur mochte niemand das Tüpfelchen auf seiner linken Pobacke sehen, da es ewig juckt und schon wund gekratzt wurde. Am späten Nachmittag trug er gar einen kunterbunten Netzstrumpf und zog an dessen kaputter Naht. Später wollte seine Katze ihr einen Keks,welcher giftig ist,geben. Doch ein großer Fuß stand unter einem noch viel zu großem Apfel da. Endlich roch die Frau des Sedimanturs nach Hodenshampoo,welches juckte, weil das Sedimantur Sackläuse reingeworfen bekam.Anschließendbeseitigte sie das Hodenshampo um Gymnastikbälle zu holen. Aber die Bälle waren nicht echt denn sie sind aus flauschigem Ohrenhaar gemacht. Die Freundin meines lieblings Busen spielte mit der Chuck-Norris-Puppe verstecken. Nach dem Sieg übergab Norris wärmend einen Oscar, jedoch zersmashte Honig den Funky Kong und ein kleines Schiggy sprang aus dem Bauch von ShockWave. Er ging ins Meer um einen Buckelwal zu fangen, dabei stolperte der Teddybär pupsend über einen Zitronenhai, der sofort Marionetten ass und Rosettenrubbler fotografierte, während er sein Einhorn umarmte, welches regenbogenfarbig im Sonnenschein stand. Plötzlich entdeckte er eine Kartoffel mit neongrünen Augenbrauen, die so geschmeidig waren, dass sie Deidaras Boxer, Fridolin so erregten, dass Addidayum lachen und Fridolin einen großen harten Luftballon klaute. Danach kam ein CrunCh, der Fridolin so dolle im Armdrücken besiegte, dass der sich zehntausend rote TF zum Frühstück verzehrte, wärehnd er ein Bein anfässt und eine Rasiermaschinebetätigt,welche explodierte, weil sie Deidara mit einem Explosiven Atomkraftwerk austattete. Plötzlich spürteDeideiein kribbelnan seinem Bauch, das von einem Chip mit ferngesteuerter kribbelautomatik betätigt wurde. Währenddessen kam Crunchy und bemerkte das er von Ravier angetaumelt, gestalkt und stark angeekelt ist! Aber CrunCh, ergriff die Chance um Kim Kardashian zu befriedigen, während ihre Haare rechtwinklig föhnte. Plötzlich schallte ein schriller Schreivon einem Wyvern,weil jemand die wutendbrannte helllila, mit Sprengton attackierende Pandir provozierte. Ein neuer Tag begann, die Explosionsparty in Deidara's Unterschlupf in der eiskalten Nacht von Samstag auf Sonntag. Es ist explosiv, und spaßig, selbst spaßbremse Manabo tollte, gleichzeitig mit Nagato, Konan und Pain. Sie hatten viel Spaß dabei, später wurde Itachi's Monobraue abrasiert und geraucht, während Saskeschämend aufs Klorannte,bemerkte er Crunchy, der innig mit Estefania Rodriguez knutschte. Pensi dagegen blieb mit Ravier zuhause! Auf der Party, war Fiffyen, der Spezialgastvon Mega Lucario X und Barbie,welche beide knutschend unter der Kellertür tanzten.Später,ein Gast der Familie Uchiha kotzte, wirgte und spielte Memory, während Bahamut langsam kollabierte. Doch die Party lief katastrophal gut, weswegen auch eichhörnchen, auf Drogen sind. Itachi's Freund Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson kotzte auf Ravier, der deswegen Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson auf einmal ins Gesicht spuckte. Daraufhin vergewaltigte er Purple nicht, aber Lacus. Das war ein Irrtum, denn niemand könnte sich so sehr an die Purple rantrauen. Plötzlich machte er Ravier zu einem Sklaven. Diesem Ravier gefiel es, also zog er sich eine Kartoffel rein die verfault, was man an dem Gesichtsausdruck bemerkte, welcher ziemlich lustig aussah. Anschließend hatte er gemerkt, dass sein Sklave abgehauen ist. Jedenfalls passierte etwas langweiliges, da zog sich ein langer Mann aus und badete mit Dana ohne sich ein Haar zu rasieren. Beeindruckt von seiner Schwulheit imitierte Dana diese Schönheit und leckte seine Beinhaare, was anscheinend ganz angenehm erschien. Danach kam Ravier mit seiner AK-47 aus dem Kartoffelland und erschoss Dana, welcher unbedingt Ravier küssen und genoss zudem Raviers Achselhaare. Raviers Achselhaare stinkten nach Sucuk und Scheiße. Jedoch ist, es unmöglich das
avatar
Lacus
User des Jahres 2015 & Ranggrafik-Designer
User des Jahres 2015 & Ranggrafik-Designer

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 2168

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Unendliche Geschichte!

Beitrag von Bladrio am Di 10 Feb 2015, 23:23

Als ein junger Grieche zu McDonald's schlich, um ein Fahrrad zu waschen, fiel er einem Mann mit muskulösen Beinen auf. An der Bahnschrankesiehtereinen Fußball, der von Größeund Schönheit einem Gymnastikball ähnelt. Nur mochte niemand das Tüpfelchen auf seiner linken Pobacke sehen, da es ewig juckt und schon wund gekratzt wurde. Am späten Nachmittag trug er gar einen kunterbunten Netzstrumpf und zog an dessen kaputter Naht. Später wollte seine Katze ihr einen Keks,welcher giftig ist,geben. Doch ein großer Fuß stand unter einem noch viel zu großem Apfel da. Endlich roch die Frau des Sedimanturs nach Hodenshampoo,welches juckte, weil das Sedimantur Sackläuse reingeworfen bekam.Anschließendbeseitigte sie das Hodenshampo um Gymnastikbälle zu holen. Aber die Bälle waren nicht echt denn sie sind aus flauschigem Ohrenhaar gemacht. Die Freundin meines lieblings Busen spielte mit der Chuck-Norris-Puppe verstecken. Nach dem Sieg übergab Norris wärmend einen Oscar, jedoch zersmashte Honig den Funky Kong und ein kleines Schiggy sprang aus dem Bauch von ShockWave. Er ging ins Meer um einen Buckelwal zu fangen, dabei stolperte der Teddybär pupsend über einen Zitronenhai, der sofort Marionetten ass und Rosettenrubbler fotografierte, während er sein Einhorn umarmte, welches regenbogenfarbig im Sonnenschein stand. Plötzlich entdeckte er eine Kartoffel mit neongrünen Augenbrauen, die so geschmeidig waren, dass sie Deidaras Boxer, Fridolin so erregten, dass Addidayum lachen und Fridolin einen großen harten Luftballon klaute. Danach kam ein CrunCh, der Fridolin so dolle im Armdrücken besiegte, dass der sich zehntausend rote TF zum Frühstück verzehrte, wärehnd er ein Bein anfässt und eine Rasiermaschinebetätigt,welche explodierte, weil sie Deidara mit einem Explosiven Atomkraftwerk austattete. Plötzlich spürteDeideiein kribbelnan seinem Bauch, das von einem Chip mit ferngesteuerter kribbelautomatik betätigt wurde. Währenddessen kam Crunchy und bemerkte das er von Ravier angetaumelt, gestalkt und stark angeekelt ist! Aber CrunCh, ergriff die Chance um Kim Kardashian zu befriedigen, während ihre Haare rechtwinklig föhnte. Plötzlich schallte ein schriller Schreivon einem Wyvern,weil jemand die wutendbrannte helllila, mit Sprengton attackierende Pandir provozierte. Ein neuer Tag begann, die Explosionsparty in Deidara's Unterschlupf in der eiskalten Nacht von Samstag auf Sonntag. Es ist explosiv, und spaßig, selbst spaßbremse Manabo tollte, gleichzeitig mit Nagato, Konan und Pain. Sie hatten viel Spaß dabei, später wurde Itachi's Monobraue abrasiert und geraucht, während Saskeschämend aufs Klorannte,bemerkte er Crunchy, der innig mit Estefania Rodriguez knutschte. Pensi dagegen blieb mit Ravier zuhause! Auf der Party, war Fiffyen, der Spezialgastvon Mega Lucario X und Barbie,welche beide knutschend unter der Kellertür tanzten.Später,ein Gast der Familie Uchiha kotzte, wirgte und spielte Memory, während Bahamut langsam kollabierte. Doch die Party lief katastrophal gut, weswegen auch eichhörnchen, auf Drogen sind. Itachi's Freund Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson kotzte auf Ravier, der deswegen Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson auf einmal ins Gesicht spuckte. Daraufhin vergewaltigte er Purple nicht, aber Lacus. Das war ein Irrtum, denn niemand könnte sich so sehr an die Purple rantrauen. Plötzlich machte er Ravier zu einem Sklaven. Diesem Ravier gefiel es, also zog er sich eine Kartoffel rein die verfault, was man an dem Gesichtsausdruck bemerkte, welcher ziemlich lustig aussah. Anschließend hatte er gemerkt, dass sein Sklave abgehauen ist. Jedenfalls passierte etwas langweiliges, da zog sich ein langer Mann aus und badete mit Dana ohne sich ein Haar zu rasieren. Beeindruckt von seiner Schwulheit imitierte Dana diese Schönheit und leckte seine Beinhaare, was anscheinend ganz angenehm erschien. Danach kam Ravier mit seiner AK-47 aus dem Kartoffelland und erschoss Dana, welcher unbedingt Ravier küssen und genoss zudem Raviers Achselhaare. Raviers Achselhaare stinkten nach Sucuk und Scheiße. Jedoch ist, es unmöglich das man
avatar
Bladrio
Top 4-Mitglied
Top 4-Mitglied

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 262

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Unendliche Geschichte!

Beitrag von Lacus am Di 10 Feb 2015, 23:24

Als ein junger Grieche zu McDonald's schlich, um ein Fahrrad zu waschen, fiel er einem Mann mit muskulösen Beinen auf. An der Bahnschrankesiehtereinen Fußball, der von Größeund Schönheit einem Gymnastikball ähnelt. Nur mochte niemand das Tüpfelchen auf seiner linken Pobacke sehen, da es ewig juckt und schon wund gekratzt wurde. Am späten Nachmittag trug er gar einen kunterbunten Netzstrumpf und zog an dessen kaputter Naht. Später wollte seine Katze ihr einen Keks,welcher giftig ist,geben. Doch ein großer Fuß stand unter einem noch viel zu großem Apfel da. Endlich roch die Frau des Sedimanturs nach Hodenshampoo,welches juckte, weil das Sedimantur Sackläuse reingeworfen bekam.Anschließendbeseitigte sie das Hodenshampo um Gymnastikbälle zu holen. Aber die Bälle waren nicht echt denn sie sind aus flauschigem Ohrenhaar gemacht. Die Freundin meines lieblings Busen spielte mit der Chuck-Norris-Puppe verstecken. Nach dem Sieg übergab Norris wärmend einen Oscar, jedoch zersmashte Honig den Funky Kong und ein kleines Schiggy sprang aus dem Bauch von ShockWave. Er ging ins Meer um einen Buckelwal zu fangen, dabei stolperte der Teddybär pupsend über einen Zitronenhai, der sofort Marionetten ass und Rosettenrubbler fotografierte, während er sein Einhorn umarmte, welches regenbogenfarbig im Sonnenschein stand. Plötzlich entdeckte er eine Kartoffel mit neongrünen Augenbrauen, die so geschmeidig waren, dass sie Deidaras Boxer, Fridolin so erregten, dass Addidayum lachen und Fridolin einen großen harten Luftballon klaute. Danach kam ein CrunCh, der Fridolin so dolle im Armdrücken besiegte, dass der sich zehntausend rote TF zum Frühstück verzehrte, wärehnd er ein Bein anfässt und eine Rasiermaschinebetätigt,welche explodierte, weil sie Deidara mit einem Explosiven Atomkraftwerk austattete. Plötzlich spürteDeideiein kribbelnan seinem Bauch, das von einem Chip mit ferngesteuerter kribbelautomatik betätigt wurde. Währenddessen kam Crunchy und bemerkte das er von Ravier angetaumelt, gestalkt und stark angeekelt ist! Aber CrunCh, ergriff die Chance um Kim Kardashian zu befriedigen, während ihre Haare rechtwinklig föhnte. Plötzlich schallte ein schriller Schreivon einem Wyvern,weil jemand die wutendbrannte helllila, mit Sprengton attackierende Pandir provozierte. Ein neuer Tag begann, die Explosionsparty in Deidara's Unterschlupf in der eiskalten Nacht von Samstag auf Sonntag. Es ist explosiv, und spaßig, selbst spaßbremse Manabo tollte, gleichzeitig mit Nagato, Konan und Pain. Sie hatten viel Spaß dabei, später wurde Itachi's Monobraue abrasiert und geraucht, während Saskeschämend aufs Klorannte,bemerkte er Crunchy, der innig mit Estefania Rodriguez knutschte. Pensi dagegen blieb mit Ravier zuhause! Auf der Party, war Fiffyen, der Spezialgastvon Mega Lucario X und Barbie,welche beide knutschend unter der Kellertür tanzten.Später,ein Gast der Familie Uchiha kotzte, wirgte und spielte Memory, während Bahamut langsam kollabierte. Doch die Party lief katastrophal gut, weswegen auch eichhörnchen, auf Drogen sind. Itachi's Freund Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson kotzte auf Ravier, der deswegen Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson auf einmal ins Gesicht spuckte. Daraufhin vergewaltigte er Purple nicht, aber Lacus. Das war ein Irrtum, denn niemand könnte sich so sehr an die Purple rantrauen. Plötzlich machte er Ravier zu einem Sklaven. Diesem Ravier gefiel es, also zog er sich eine Kartoffel rein die verfault, was man an dem Gesichtsausdruck bemerkte, welcher ziemlich lustig aussah. Anschließend hatte er gemerkt, dass sein Sklave abgehauen ist. Jedenfalls passierte etwas langweiliges, da zog sich ein langer Mann aus und badete mit Dana ohne sich ein Haar zu rasieren. Beeindruckt von seiner Schwulheit imitierte Dana diese Schönheit und leckte seine Beinhaare, was anscheinend ganz angenehm erschien. Danach kam Ravier mit seiner AK-47 aus dem Kartoffelland und erschoss Dana, welcher unbedingt Ravier küssen und genoss zudem Raviers Achselhaare. Raviers Achselhaare stinkten nach Sucuk und Scheiße. Jedoch ist, es unmöglich das man so
avatar
Lacus
User des Jahres 2015 & Ranggrafik-Designer
User des Jahres 2015 & Ranggrafik-Designer

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 2168

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Unendliche Geschichte!

Beitrag von M.Jay am Mi 11 Feb 2015, 07:19

Als ein junger Grieche zu McDonald's schlich, um ein Fahrrad zu waschen, fiel er einem Mann mit muskulösen Beinen auf. An der Bahnschrankesiehtereinen Fußball, der von Größeund Schönheit einem Gymnastikball ähnelt. Nur mochte niemand das Tüpfelchen auf seiner linken Pobacke sehen, da es ewig juckt und schon wund gekratzt wurde. Am späten Nachmittag trug er gar einen kunterbunten Netzstrumpf und zog an dessen kaputter Naht. Später wollte seine Katze ihr einen Keks,welcher giftig ist,geben. Doch ein großer Fuß stand unter einem noch viel zu großem Apfel da. Endlich roch die Frau des Sedimanturs nach Hodenshampoo,welches juckte, weil das Sedimantur Sackläuse reingeworfen bekam.Anschließendbeseitigte sie das Hodenshampo um Gymnastikbälle zu holen. Aber die Bälle waren nicht echt denn sie sind aus flauschigem Ohrenhaar gemacht. Die Freundin meines lieblings Busen spielte mit der Chuck-Norris-Puppe verstecken. Nach dem Sieg übergab Norris wärmend einen Oscar, jedoch zersmashte Honig den Funky Kong und ein kleines Schiggy sprang aus dem Bauch von ShockWave. Er ging ins Meer um einen Buckelwal zu fangen, dabei stolperte der Teddybär pupsend über einen Zitronenhai, der sofort Marionetten ass und Rosettenrubbler fotografierte, während er sein Einhorn umarmte, welches regenbogenfarbig im Sonnenschein stand. Plötzlich entdeckte er eine Kartoffel mit neongrünen Augenbrauen, die so geschmeidig waren, dass sie Deidaras Boxer, Fridolin so erregten, dass Addidayum lachen und Fridolin einen großen harten Luftballon klaute. Danach kam ein CrunCh, der Fridolin so dolle im Armdrücken besiegte, dass der sich zehntausend rote TF zum Frühstück verzehrte, wärehnd er ein Bein anfässt und eine Rasiermaschinebetätigt,welche explodierte, weil sie Deidara mit einem Explosiven Atomkraftwerk austattete. Plötzlich spürteDeideiein kribbelnan seinem Bauch, das von einem Chip mit ferngesteuerter kribbelautomatik betätigt wurde. Währenddessen kam Crunchy und bemerkte das er von Ravier angetaumelt, gestalkt und stark angeekelt ist! Aber CrunCh, ergriff die Chance um Kim Kardashian zu befriedigen, während ihre Haare rechtwinklig föhnte. Plötzlich schallte ein schriller Schreivon einem Wyvern,weil jemand die wutendbrannte helllila, mit Sprengton attackierende Pandir provozierte. Ein neuer Tag begann, die Explosionsparty in Deidara's Unterschlupf in der eiskalten Nacht von Samstag auf Sonntag. Es ist explosiv, und spaßig, selbst spaßbremse Manabo tollte, gleichzeitig mit Nagato, Konan und Pain. Sie hatten viel Spaß dabei, später wurde Itachi's Monobraue abrasiert und geraucht, während Saskeschämend aufs Klorannte,bemerkte er Crunchy, der innig mit Estefania Rodriguez knutschte. Pensi dagegen blieb mit Ravier zuhause! Auf der Party, war Fiffyen, der Spezialgastvon Mega Lucario X und Barbie,welche beide knutschend unter der Kellertür tanzten.Später,ein Gast der Familie Uchiha kotzte, wirgte und spielte Memory, während Bahamut langsam kollabierte. Doch die Party lief katastrophal gut, weswegen auch eichhörnchen, auf Drogen sind. Itachi's Freund Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson kotzte auf Ravier, der deswegen Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson auf einmal ins Gesicht spuckte. Daraufhin vergewaltigte er Purple nicht, aber Lacus. Das war ein Irrtum, denn niemand könnte sich so sehr an die Purple rantrauen. Plötzlich machte er Ravier zu einem Sklaven. Diesem Ravier gefiel es, also zog er sich eine Kartoffel rein die verfault, was man an dem Gesichtsausdruck bemerkte, welcher ziemlich lustig aussah. Anschließend hatte er gemerkt, dass sein Sklave abgehauen ist. Jedenfalls passierte etwas langweiliges, da zog sich ein langer Mann aus und badete mit Dana ohne sich ein Haar zu rasieren. Beeindruckt von seiner Schwulheit imitierte Dana diese Schönheit und leckte seine Beinhaare, was anscheinend ganz angenehm erschien. Danach kam Ravier mit seiner AK-47 aus dem Kartoffelland und erschoss Dana, welcher unbedingt Ravier küssen und genoss zudem Raviers Achselhaare. Raviers Achselhaare stinkten nach Sucuk und Scheiße. Jedoch ist, es unmöglich das man so schlecht



avatar
M.Jay
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 978

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Unendliche Geschichte!

Beitrag von Lacus am So 15 Feb 2015, 22:03

Als ein junger Grieche zu McDonald's schlich, um ein Fahrrad zu waschen, fiel er einem Mann mit muskulösen Beinen auf. An der Bahnschrankesiehtereinen Fußball, der von Größeund Schönheit einem Gymnastikball ähnelt. Nur mochte niemand das Tüpfelchen auf seiner linken Pobacke sehen, da es ewig juckt und schon wund gekratzt wurde. Am späten Nachmittag trug er gar einen kunterbunten Netzstrumpf und zog an dessen kaputter Naht. Später wollte seine Katze ihr einen Keks,welcher giftig ist,geben. Doch ein großer Fuß stand unter einem noch viel zu großem Apfel da. Endlich roch die Frau des Sedimanturs nach Hodenshampoo,welches juckte, weil das Sedimantur Sackläuse reingeworfen bekam.Anschließendbeseitigte sie das Hodenshampo um Gymnastikbälle zu holen. Aber die Bälle waren nicht echt denn sie sind aus flauschigem Ohrenhaar gemacht. Die Freundin meines lieblings Busen spielte mit der Chuck-Norris-Puppe verstecken. Nach dem Sieg übergab Norris wärmend einen Oscar, jedoch zersmashte Honig den Funky Kong und ein kleines Schiggy sprang aus dem Bauch von ShockWave. Er ging ins Meer um einen Buckelwal zu fangen, dabei stolperte der Teddybär pupsend über einen Zitronenhai, der sofort Marionetten ass und Rosettenrubbler fotografierte, während er sein Einhorn umarmte, welches regenbogenfarbig im Sonnenschein stand. Plötzlich entdeckte er eine Kartoffel mit neongrünen Augenbrauen, die so geschmeidig waren, dass sie Deidaras Boxer, Fridolin so erregten, dass Addidayum lachen und Fridolin einen großen harten Luftballon klaute. Danach kam ein CrunCh, der Fridolin so dolle im Armdrücken besiegte, dass der sich zehntausend rote TF zum Frühstück verzehrte, wärehnd er ein Bein anfässt und eine Rasiermaschinebetätigt,welche explodierte, weil sie Deidara mit einem Explosiven Atomkraftwerk austattete. Plötzlich spürteDeideiein kribbelnan seinem Bauch, das von einem Chip mit ferngesteuerter kribbelautomatik betätigt wurde. Währenddessen kam Crunchy und bemerkte das er von Ravier angetaumelt, gestalkt und stark angeekelt ist! Aber CrunCh, ergriff die Chance um Kim Kardashian zu befriedigen, während ihre Haare rechtwinklig föhnte. Plötzlich schallte ein schriller Schreivon einem Wyvern,weil jemand die wutendbrannte helllila, mit Sprengton attackierende Pandir provozierte. Ein neuer Tag begann, die Explosionsparty in Deidara's Unterschlupf in der eiskalten Nacht von Samstag auf Sonntag. Es ist explosiv, und spaßig, selbst spaßbremse Manabo tollte, gleichzeitig mit Nagato, Konan und Pain. Sie hatten viel Spaß dabei, später wurde Itachi's Monobraue abrasiert und geraucht, während Saskeschämend aufs Klorannte,bemerkte er Crunchy, der innig mit Estefania Rodriguez knutschte. Pensi dagegen blieb mit Ravier zuhause! Auf der Party, war Fiffyen, der Spezialgastvon Mega Lucario X und Barbie,welche beide knutschend unter der Kellertür tanzten.Später,ein Gast der Familie Uchiha kotzte, wirgte und spielte Memory, während Bahamut langsam kollabierte. Doch die Party lief katastrophal gut, weswegen auch eichhörnchen, auf Drogen sind. Itachi's Freund Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson kotzte auf Ravier, der deswegen Sebastione Rodriguez-Hinterwaldson auf einmal ins Gesicht spuckte. Daraufhin vergewaltigte er Purple nicht, aber Lacus. Das war ein Irrtum, denn niemand könnte sich so sehr an die Purple rantrauen. Plötzlich machte er Ravier zu einem Sklaven. Diesem Ravier gefiel es, also zog er sich eine Kartoffel rein die verfault, was man an dem Gesichtsausdruck bemerkte, welcher ziemlich lustig aussah. Anschließend hatte er gemerkt, dass sein Sklave abgehauen ist. Jedenfalls passierte etwas langweiliges, da zog sich ein langer Mann aus und badete mit Dana ohne sich ein Haar zu rasieren. Beeindruckt von seiner Schwulheit imitierte Dana diese Schönheit und leckte seine Beinhaare, was anscheinend ganz angenehm erschien. Danach kam Ravier mit seiner AK-47 aus dem Kartoffelland und erschoss Dana, welcher unbedingt Ravier küssen und genoss zudem Raviers Achselhaare. Raviers Achselhaare stinkten nach Sucuk und Scheiße. Jedoch ist, es unmöglich das man so schlecht stinken
avatar
Lacus
User des Jahres 2015 & Ranggrafik-Designer
User des Jahres 2015 & Ranggrafik-Designer

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 2168

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Seite 24 von 26 Zurück  1 ... 13 ... 23, 24, 25, 26  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten