Die neuesten Themen
» Deutscher Trailer erinnert euch an Pokémon EM in London
von Elevoltek Di 06 Dez 2016, 22:11

» Eure Story Teams
von Bladrio Di 06 Dez 2016, 16:29

» Kantoverbindungen in Sonne & Mond - Ehrung, Andeutung, Fanservice
von Sabbo Di 06 Dez 2016, 00:21

» Was denkt ihr gerade?
von Sabbo Di 06 Dez 2016, 00:17

» News der Woche 49/2016
von Elevoltek Mo 05 Dez 2016, 21:14

» Now Playing
von Pika95 Mo 05 Dez 2016, 17:29

» Pokémon Sonne und Mond - Euer ersten Eindruck - !ACHTUNG SPOILER!
von Sabbo Mi 30 Nov 2016, 19:21

» News der Woche 48/2016
von darki Mo 28 Nov 2016, 18:00

» Phoenix' Tauschecke
von ArcanePhoenix Sa 26 Nov 2016, 13:04

» Tauschpartner gesucht
von Paulus1980 Fr 25 Nov 2016, 23:52

Mitgliederstatistik
Mitglieder1861
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 28 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 27 Gäste

Dana

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Benutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

[OU] Time to say goodbye BW2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Stern [OU] Time to say goodbye BW2

Beitrag von schnalkser am Do 24 Okt 2013, 01:10

Time to say goodbye BW2

Hiho und willkommen zu meinem RMT Lächeln 

Wie sicher jeder weiss ist X/Y schon seit einer Weile draussen und langsam aber sicher kommt auch das CP in Gen. 6 an. Die Implementierung von X/Y ging auf dem Simulator schneller vonstatten als gedacht, so dass es bereits jetzt die Möglichkeit gibt (In einer Alpha wohlgemerkt) mit den neuen Mons, neuen Attacken und dem ganzen anderen neuen Kram zu spielen.

Das bedeutet aber auch dass bald die Zeit kommt wo man sich neue Teams machen muss und von seinen alten Wohl oder übel Abschied nehmen muss. Denn ein BW2 Team wird wohl kaum einfach so in XY funktionieren, dafür hat sich zu viel geändert. Ich möchte hier mein Hauptteam vorstellen mit dem ich schon seit geraumer Zeit spiele. Und ich kann schon mal so viel verraten dass es mir mit diesem Team das Kämpfen mehr Spass gemacht hat als mit all meinen anderen Teams. Das liegt nicht daran dass es nahezu perfekt oder unschlagbar ist, das ist es nämlich auf keinen Fall, sondern einfach an der Art wie es sich spielt. Lange Rede, kurzer Sinn, hier ist das Team. Viel Spass^^



Auf einen Blick:



 



Im Detail:



Balli (Forstellka) @ Überreste
Fähigkeit: Robustheit
Wesen: Locker (+Def / -Init)
EVs: 252 KP / 252 Def / 4 SDef
- Tarnsteine
- Stachler
- Turbodreher
- Voltwechsel
Spoiler:
Hazards and Spin since GSC. Ja Forstellka tut das was es am besten kann: Den Gegner mit Hazards zupflastern und das eigene Feld sauber halten. Gleichzeitig ist es aber auch eine ziemlich robuste physische Wall die einiges einstecken kann bevor sie klein bei gibt. Mit 416 Def und 354 HP kann man diese Wallnuss physisch nur schwer knacken, selbst ungeboostete Non STAB Feuerschläge sind unter Umständen nicht mal ein 2HKO. Da Forstellka oftmals gradezu danach schreit vom Gegner als Set-Up Bait missbraucht zu werden, finde ich kommt für den 4ten Moveslot nichts anderes als Voltwechsel in Frage. Stachler > Giftspitzen, da man Tentoxa sehr häufig sieht und ich den Fixschaden von Stachler um einiges nützlicher finde. Das Team provoziert viele Wechsel des Gegners, da sind Hazards sehr wichtig. Ich hab in dem Team keinen Spinblocker, also ist es sinnlos  direkt am Anfang so viele Hazards wie möglich rauszuhauen. Meißtens reichen für den Anfang Steine um den Spinner zu locken und dann versuche ich diesen so schnell wie möglich auszuschalten. Nachdem der gegnerische Spinner entfernt oder extrem geschwächt ist findet sich für Balli immer mal wieder ne Möglichkeit eine Lage Stachler rauszuhauen um so den Druck auf den Gegner zu vergrößern. Das Wesen ist auf Init- gewählt und die Init DVs auch auf 0 gesetzt um garantiert langsamer als Meistagrif zu sein und allgemein fast immer den Last Hit zu haben. Das hat den Grund dass sich Forstellka oft sehr gut als eine Art Schutzschild macht. Es steckt den Treffer ein und ich kann dannach auf eins meiner fragileren Pokemon wechseln ohne Schaden zu bekommen.


Affi (Panferno) @ Expertengurt
Fähigkeit: Eisenfaust
Wesen: Naiv (+Init / -SDef)
EVs: 252 Ang / 4 SpAng / 252 Init
- Hitzekoller
- Nahkampf
- Donnerschlag
- Kehrtwende
Spoiler:
Panferno hat in meinem Team vorallem die Aufgabe offensiven Druck auf den Gegner auszuben. Aufgrund des sehr guten Angriffstypen kann es viele Wechsel hervorrufen. Hitzekoller und Nahkampf sind denke ich klar, Donnerschlag ist dazu da um einigen Pokemon die gerne in Panferno swichen besonders wehzutun, allen voran Tentoxa und Garados. Panferno kann Kehrtwende, und da Kehrtwende meiner Meinung nach eine der besten Attacken im Spiel ist wäre es eine Schande diese nicht zu nutzen. Alles in allem kann Panferno, sofern man denn korrekt predictet, ne Menge Schaden anrichten. Expertengurt ist mir lieber als Leben Orb aus 2 Gründen, die eigentlich ziemlich offensichtlich sein sollten. Erstens will mir der konstante Schaden nicht gefallen den ich durch das Leben Orb bekomme. Vorallem gegen Sandteams ist Panferno ziemlich wichtig, und da kann das in Verbindung mit Leben Orb Schaden ganz schnell böse ausgehen. Zweitens kann man ein Wahlitem vortäuschen. Ich weiss das Expertengurt Panferno inzwischen recht häufig zu sehen ist, aber ab und an funktioniert es noch^^

Waschi (Rotom W) @ Überreste
Fähigkeit: Schwebe
Wesen: Still (+SDef / -Ang)
EVs: 248 KP / 28 SAng / 232 SDef
- Voltwechsel
- Hydropumpe
- Irrlicht
- Leidteiler
Spoiler:
Rotom W ist so eine Art spezielle Wall in meinem Team und allem voran ein Regencounter. Es checkt ein breites Angebot der Standard Regenkost. Es ist auch das einzige Mon in meinem Team was von sich aus spezielle Attacken relativ gut wegstecken kann, der Rest hat damit Probleme aber dazu später. Rotom kann zwar vieles im Regen gut checken, aber nicht alles. Vorallem Tentantel ist ein beliebter Switch in Rotom, aber ich hab in meinem Team genug Pokemon die es locker mit Tentantel aufnehmen können, Forstellka kann zum Beispiel Hazards ausspucken und Panferno kann Druck auf den Gegner ausüben, da Tentantel nicht viel dagegen machen kann. Im Zweifel kann ich auch einfach versuchen es mit Irrlicht zu verbrennen, wobei Irrlicht allerdings sowieso fast immer daneben geht und ein gegnerisches Tentantel meinem Team eher nützt als dass es ihm schadet.  Die 28 SAng EVs sind übrigens dazu da um Max HP Skorgro mit Hydropumpe garantiert zu OHKOen (sofern sie denn trifft). Skorgro kann nervig sein, deswegen finde ich diese Investition doch lohnenswert.

Flauschi (Elfun) @ Überreste
Fähigkeit: Strolch
Wesen: Pfiffig (+Def / -SAng)
EVs: 248 KP / 252 Def / 8 SDef
- Zugabe
- Egelsamen
- Lichtschild
- Kehrtwende

Spoiler:

Elfun. Der Star des Teams. Es ist eines meiner Lieblingsmons, und das liegt nicht nur am Design sondern auch an der Spielweise. Normalerweise sieht man Elfun im RU, aber ich wollte es mal im OU spielen. Bisher hat es sich ausgezahlt Zwinkern.
Was man vielleicht über Elfun allgemein wissen sollte: Es lässt sich nicht in die typischen Klassen von Pokemon einordnen (Wall, Sweeper, Tank usw.). Am ehesten kann man es noch als Annoyer bezeichnen, wobei das auch nur auf bestimmte Sets zutrifft. Für mich persöhnlich ist es vorallem eines: Ein Set Up Counter. Elfun kann fast jeden Booster problemlos aufhalten, die einzige Ausnahme die mir spontan einfällt ist CM Psiana. Der Grund liegt ganz einfach in der Fähigkeit Strolch, welche in Verbindung mit der Attacke Zugabe jeden Set Up Versuch bestraft. Die Sache hört sich natürlich toll an, wenn man gegen erfahrenere Spieler spielt dann wissen diese genau was Elfun kann und werden es nicht leichtfertig riskieren sich zu boosten. Genau in solchen Matches fangen Gedankenspielchen an, die dafür sorgen dass es unheimlich Spass macht mit dem Team zu spielen. Wird der Gegner sich nun mit Dragoran auf meinem Forstellka boosten oder wird er direkt zum Feuerschlag greifen? Wird das +2 Knackrack des Gegners auswechseln wenn ich Elfun auf meiner Seite habe? Riskiere ich es direkt auf Egelsamen zu gehen oder spiele ich sicher auf Zugabe. Solche Predictionspielchen machen das Spiel für mich sehr viel attraktiver, und das ist auch der Hauptgrund warum ich dieses Team so lange gespielt hab und es mir immer noch Spass macht.
Um vielleicht mal wieder zu wesentlichen zurückzukommen: Die Moves habe ich so gewählt dass sie zum Team passen. Zugabe und Egelsamen sind denke ich klar, Kehrtwende bekommt zwar keine Prio, ist aber auf Elfun ein wunderbarer Move da sich oft Räume ergeben die man mit einem korrekten Switch gut ausnutzen kann. Lichtschild ist für dieses Team ein sehr guter Supportmove, da ich ansonsten ziemliche Probleme mit speziellen Angreifern bekomme. Rotom alleine hält da nicht viel aus. Einige Beispiele dafür sind Gengar und Simsala, die sehr viel angenehmer zu bekämpfen sind wenn man ein Lichtschild vorm Team hat. Die EVs sind dazu da um physisch einiges einstecken zu können. Elfun ist zwar bestimmt keine Wall, aber so überlebt es den ein oder anderen Treffer falls man mal misspredictet, was durchaus vorkommt.


Hundi (Lucario) @ Leben-Orb
Fähigkeit: Redlichkeit
Wesen: Hart (+Ang / -SAng)
EVs: 4 KP / 252 Ang / 252 Init
- Schwerttanz
- Nahkampf
- Eishieb
- Turbotempo
Spoiler:
Lucario ist ein sehr guter Lategamesweeper, wenn nicht sogar der Beste im OU. Nach einem Schwerttanz kommt es auf satte 700 Ang und mit Turbotempo hat es so ziemlich den Besten Prio Move im Repertoire. Das größte Problem an Lucario ist, dass es ziemlich fragil ist und es oft schwer ist einen Schwerttanz zu erhaschen. Da ich aber wie bereits erwähnt mit Elfun oft Räume für einen möglichen Boost eröffne, fällt es oft sehr leicht Gelegenheiten zu finden. Wie bereits erwähnt ist Lucario fürs Lategame gedacht, also sollten die gegnerischen Pokemon angeschwächt sein und harte Counter beseitigt werden. In diesem Fall vorallem Appoquallyp. Eishieb ziehe ich trotzdem Knirscher vor, da in Erwartung eines Schwerttanzes Skorgro und Lando T nur zu gerne in Lucario switchen und ich so eine passende Antwort habe. Wie gesagt, als Lategamesweeper ist Lucario echt ein Monster welches man nicht unterschätzen sollte. Mal als kleines Beispiel wie viel Power das Ding hat: +2 252+ Atk Life Orb Lucario Close Combat vs. 224 HP / 252+ Def Skarmory: 282-333 (86.23 - 101.83%) -- 87.5% chance to OHKO after Stealth Rock.

Drachi (Latios) @ Wahlglas
Fähigkeit: Schwebe
Wesen: Scheu (+Init / -Ang)
EVs: 4 KP / 252 SAng / 252 Init
- Draco Meteor
- Psychoschock
- Strauchler
- Trickbetrug
Spoiler:
Specs Latios. Jeder kennt es, keiner mag es. Es ist halt eines dieser Spammons die trotzdem zum Erfolg führen. Es ist der Wallbreaker des Teams, Ausser Stahlmons will fast nichts in einen Specs Draco Meteor von Latios reinswitchen. Leider hat Draco Meteor den unangenehmen Nebeneffekt dass man nach der Initialzündung relativ verwundbar gegen Set Ups oder ähnliches ist. Glücklicherweise muss ich mir solange ich Elfun noch im Team habe nicht ganz so viele Sorgen machen^^ Latios ist vorallem im Mid- und Lategame wichtig, einerseits um die Counter des Gegners vorzuschwächen, andererseits um ein paar Löcher zu reissen. Die Moves sind eigentlich alle selbsterklärend, Trickbetrug hilft vorallem gegen Zytomega oder andere Booster mit Magieschild, da Elfun diese zwar mit Zugabe fesseln, aber sonst nicht viel ausrichten kann und ich zwangsläufig aus den Zugabe APs rausgestallt werde. Draco Meteor ist halt die Nuke zum spammen und Psychoschock der obligatorische 2te STAB. Strauchler hab ich neuerdings über Surfer gespielt, ganz einfach da Surfer eh nur sehr selten zum Einsatz kommt und Strauchler einen entscheidenden Vorteil hat: Es 2HKOed alle Varianten von Despotar (Danke nochmal an Funky für den Tipp). Also auch die speziell Defensive Variante. Dieser Fakt ist mir persöhnlich wichtiger als die zusätzliche Coverage.





So, das wars von meinem Team. Ich hoffe das kleine RMT (mit viel zu viel Text wie ich grad sehe) hat euch gefallen^^
Schwächen hat das Team sicherlich einige. Banded Stuff o.Ä., mangelnder Speed... es gibt sicher einiges. Aber es kommt auch immer darauf an wie man spielt. Mir ist in der gesamten Zeit kein Pokemon aufgefallen was mich immer in den Boden gerammt hat, unangenehm sind zwar einige (Gengar z.B.) aber man kann wenn man richtig spielt auch dagegen was machen. Wie bereits anfangs erwähnt ist es mir bei dem Team auch nicht wichtig dass es perfekt ist. Ich hab Spass mit dem Team zu spielen und dass ist das wichtigste für mich peröhnlich. Ausserdem war ich mit dem Team ja auch relativ erfolgreich sag ich mal, jeder ders kennt hasst es, das reicht mir schon^^

Ich werd auf jeden Fall die restliche BW2 Zeit mich noch damit rumschlagen und dann hoffentlich für Gen 6 ein ähnlich cooles Team zusammenstellen. Elfun wird ja dann zur Pflanzenfee, was das ganze bestimmt noch interessant machen dürfte Lächeln

Ach ja, hier noch ein Import, allerdings auf Deutsch:
IMPORT:

Balli (Forstellka) (F) @ Überreste
Trait: Robustheit
EVs: 252 HP / 252 Def / 4 SDef
Locker Nature (+Def, -Spd)
- Tarnsteine
- Stachler
- Voltwechsel
- Turbodreher

Affi (Panferno) (M) @ Expertengurt
Trait: Eisenfaust
EVs: 252 Atk / 4 SAtk / 252 Spd
Naiv Nature (+Spd, -SDef)
- Hitzekoller
- Nahkampf
- Donnerschlag
- Kehrtwende

Flauschi (Elfun) (F) @ Überreste
Trait: Strolch
EVs: 248 HP / 252 Def / 8 SDef
Pfiffig Nature (+Def, -SAtk)
- Zugabe
- Egelsamen
- Lichtschild
- Kehrtwende

Waschi (Rotom-W) @ Überreste
Trait: Schwebe
EVs: 248 HP / 28 SAtk / 232 SDef
Still Nature (+SDef, -Atk)
- Voltwechsel
- Hydropumpe
- Irrlicht
- Leidteiler

Hundi (Lucario) (F) @ Leben-Orb
Trait: Redlichkeit
EVs: 4 HP / 252 Atk / 252 Spd
Hart Nature (+Atk, -SAtk)
- Schwerttanz
- Turbotempo
- Nahkampf
- Eishieb

Drachi (Latios) (M) @ Wahlglas
Trait: Schwebe
EVs: 4 HP / 252 SAtk / 252 Spd
Scheu Nature (+Spd, -Atk)
- Draco Meteor
- Strauchler
- Psychoschock
- Trickbetrug

schnalkser
Picasso der Neuzeit
Picasso der Neuzeit

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1051

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Stern Re: [OU] Time to say goodbye BW2

Beitrag von Jindujun93 am Do 24 Okt 2013, 08:57

Was mir so persönlich sofort auffällt ist, dass du die Bodenschwäche von zwei deiner Pokemon 'nur' mit Schwebe abdeckst. Sobald Elfun weg ist, könnte unter Umständen Maxax zum Problem werden, insbesondere die DD-Variante, sofern sie gegen Forstellka reinkommt und Forstellka selbst bereits ein wenig Schaden genommen hat, da es nach einem DD dein gesamtes Team outspeedet und ein Turbotempo nicht ausreichen wird.

_______________________

Jindujun93
Moderator: OFF-Topic-Bereich
Moderator: OFF-Topic-Bereich

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1156

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten