Die neuesten Themen
» Eure Story Teams
von Pika95 Mi 30 Nov 2016, 23:30

» Pokémon Sonne und Mond - Euer ersten Eindruck - !ACHTUNG SPOILER!
von Sabbo Mi 30 Nov 2016, 19:21

» Was denkt ihr gerade?
von Nerymon Mi 30 Nov 2016, 05:53

» News der Woche 48/2016
von darki Mo 28 Nov 2016, 18:00

» Phoenix' Tauschecke
von ArcanePhoenix Sa 26 Nov 2016, 13:04

» Tauschpartner gesucht
von Paulus1980 Fr 25 Nov 2016, 23:52

» -PSD- Kämpfe, die man zeigen will
von Pika95 Mo 21 Nov 2016, 18:36

» News der Woche 47/2016
von darki Mo 21 Nov 2016, 15:12

» Pokémon Sonne und Mond Wartezeit - Spoilerfrei oder News-Hunting?
von Pika95 Fr 18 Nov 2016, 17:13

» News der Woche 46/2016
von darki Mo 14 Nov 2016, 21:42

Mitgliederstatistik
Mitglieder1860
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 28 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 28 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Benutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

Angewohnheiten, Ticks, Macken..?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Angewohnheiten, Ticks, Macken..?

Beitrag von Sabbo am Mo 20 Okt 2014, 20:51

Das geht einigen auf die Nerven, bzw finden es viele jetzt im Herbst unpassend aber sobald die Weihnachtsware in den Regalen steht, komme ich nicht an den Dominosteinen und Marzipankartoffeln vorbei...ich kann die problemlos schon jetzt essen, ohne dass es mir seltsam vorkäme. 

Meine Freunde finden es teils sogar eklig, bei warmen Wetter dieses Zeugs zu verzehren, mir macht das dagegen wenig aus. Geht schon als kleine Macke durch, vielleicht auch als große...

Sabbo
User des Jahres 2014
User des Jahres 2014

Anzahl der Beiträge : 3337

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Angewohnheiten, Ticks, Macken..?

Beitrag von darki am Mo 20 Okt 2014, 21:26

@Sabbo schrieb:Das geht einigen auf die Nerven, bzw finden es viele jetzt im Herbst unpassend aber sobald die Weihnachtsware in den Regalen steht, komme ich nicht an den Dominosteinen und Marzipankartoffeln vorbei...ich kann die problemlos schon jetzt essen, ohne dass es mir seltsam vorkäme.
Ich gehöre dann wohl auch zu der Minderheit. Lachen
Wobei ich da eher glaube, dass die Minderheit jene sind, die sich selten bis nie die Hände eincremen.
Ich mag dieses fettige Gefühl nicht, wasch mir nachdem ich Creme verwendet habe immer intensiv mit Seife die Hände (ist das 'n Tick? oÓ).

@Sabbo schrieb:Ich gehöre zu einer Minderheit von Leuten, die keine Cremes an den Händen ertragen können.
Ich finde das fast schon abartig, dass der ganze Weihnachtskram so früh in die Regale kommt.
Bei uns in der Region sind vor allem Spekulatius und Erdnüsse beliebt, gibt es aber leider viel zu früh zu kaufen, sodass sie zur Weihnachtszeit gar nicht mehr schmecken.

darki
Administrator
Administrator

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1028

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Angewohnheiten, Ticks, Macken..?

Beitrag von Sanchez619 am Mo 20 Okt 2014, 21:47

Das stimmt allerdings. Was dann bei mir noch das Problem ist, dass ich von den Konzertreisen, die ich in meiner Zeit bei den Domspatzen gehabt habe, bei den Weihnachtskonzerten mit Süßigkeiten so abgefüllt wurde wie man es nicht mal beim eigenen Kind machen würde. Dass ich nicht komplett eine Phobie vor all diesen "Weihnachtskram" hab, ist ein Wunder...

_______________________
"You can kill me, but you cannot kill the spirit of Hoshido!"

Sanchez619
Moderator: Pokémon-Spiele
Moderator: Pokémon-Spiele

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1020

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Angewohnheiten, Ticks, Macken..?

Beitrag von EvilFire1.0 am Di 21 Okt 2014, 03:46

Uhh ticks...
Ich hasse es Dreck unter meinen Fingernägeln zu haben und versuche den immer direk raus zu holen.
Zeichnungen müssen symetrisch sein und als kleines Kind konnte ich es nicht ab, wenn ich übergemalt habe XD
Ich nehm mir häufig was für einen Tag vor und schieb es dann vor mir her.
Ähnlich mit lernen; ich lerne meisten höchsten 2 Tage vor einer Arbeit und sehr häufig nur einen Tag. (bin schon ein faules Stück ôO)

EvilFire1.0
Professor
Professor

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 103

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Angewohnheiten, Ticks, Macken..?

Beitrag von AceKun am Di 21 Okt 2014, 09:55

@Sabbo schrieb:
@Kiwi schrieb:
@AceKun schrieb:Paar sachen die ich vergessen habe,Ich wasche mir etwa 12-15mal am Tag die Hände,besonders wenn ich Essen oder allgemein was fettiges/klebriges angepackt habe.
 Oh das habe ich auch vergessen Lachen ich wasche mir auch andauernd die Hände. Wenn ich jemand die Hand geben musste, wenn ich meine Tiere angefasst habe, wenn ich aus der Schule komme, wenn ich etwas gegessen habe etc
 
Dito, ich fühle mich dann einfach besser, einziger Nachteil ist, dass ich dadurch raue Haut bekomme. Ich gehöre zu einer Minderheit von Leuten, die keine Cremes an den Händen ertragen können. 

Seelenverwandte, ich hab dich gefunden.

Das ist auch mein Problem, im Winter ist meine Haut sehr rau ( tut schon fast weh xD ),
Naja, Handcreme mach ich mir dann nur manchmal nachts an die Hände, und zieh dann Handschuhe an, damit das nicht an die Decke kommt oder so.

----------------------------------------------------------

In Pokemon spielen brauch ich immer eine Zahl im 10er Bereich was Items betrifft.

11 Pokebälle?
10 Pokebälle!

Sowas muss sein.
-----------------------------------------------------------
Ich blas immer meine Backen auf, weil ichs witzig finde.
----------------------------------------------------------
Ich zieh zu oft meine Augenbrauen hoch und hab deswegen schon leichte Falten.
---------------------------------------------------------------------
Ich lass in der Öffentlichkeit gern meinen Körper knacksen, weil es die Leute in der Umgebung einfach tierisch aufregt. xD

AceKun
Pokémon-Legende
Pokémon-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1433

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Angewohnheiten, Ticks, Macken..?

Beitrag von Pika95 am Di 21 Okt 2014, 13:25

@AceKun schrieb:Ich lass in der Öffentlichkeit gern meinen Körper knacksen, weil es die Leute in der Umgebung einfach tierisch aufregt. xD
Ace, ^5
Ich glaub, mittlerweile kann ich gar nicht mehr nicht knacken, egal womit. Finger, Knie, Hals, irgendwas ist immer dran Lachen

Pika95
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 2130

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Angewohnheiten, Ticks, Macken..?

Beitrag von Honig am Do 22 Jan 2015, 22:18

Schule ist für mich keine schöne Sache. Selbst in der Berufsschule noch X.x Ich hasse die Situation, wenn alle Schüler vor dem Klassenraum auf den Lehrer warten. Finds so sinnlos mit den anderen Smalltalk zu halten. Möchte niemanden zu lange ansehen, weil sie sich sonst beobachtet fühlen. Möchte nicht ausgelacht werden, total Angst davor. Möchte am liebsten in eine andere Dimension verschwinden, für die viertel Stunde, oder wie lange das halt dauert. In der Pause ist es das selbe, keine Ahnung wo ich hingehen soll. Meistens verkriech ich mich in den Keller, da sind am wenigsten Leute, oder im obersten Stock, da guck ich mir immer die Landschaft an. Keine Ahnung, voll dumm.
In Schulen kriege ich meistens diese negativen Stimmungen, werde das nie los. Mhm.

Honig
Pokémon-Champ
Pokémon-Champ

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 351

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten