Die neuesten Themen
» Was denkt ihr gerade?
von Nerymon Heute um 02:14

» Now Playing
von Elevoltek Gestern um 21:47

» Eure Story Teams
von Pika95 Sa 03 Dez 2016, 09:38

» Pokémon Sonne und Mond - Euer ersten Eindruck - !ACHTUNG SPOILER!
von Sabbo Mi 30 Nov 2016, 19:21

» News der Woche 48/2016
von darki Mo 28 Nov 2016, 18:00

» Phoenix' Tauschecke
von ArcanePhoenix Sa 26 Nov 2016, 13:04

» Tauschpartner gesucht
von Paulus1980 Fr 25 Nov 2016, 23:52

» -PSD- Kämpfe, die man zeigen will
von Pika95 Mo 21 Nov 2016, 18:36

» News der Woche 47/2016
von darki Mo 21 Nov 2016, 15:12

» Pokémon Sonne und Mond Wartezeit - Spoilerfrei oder News-Hunting?
von Pika95 Fr 18 Nov 2016, 17:13

Mitgliederstatistik
Mitglieder1860
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 19 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 19 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Benutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

Eure Geschichte zu Pokemon

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Herz Eure Geschichte zu Pokemon

Beitrag von Schattenpuppe am Di 05 Nov 2013, 19:44

Tja, es geht weiter mit meinen fragen an euch ^^ Bin wohl zu neugierig(oder zu stalkerhaft....hmmm...)
also ja, da ich in der Suche nichts gefunden habe, wollte ich mal fragen wie ihr überhaupt auf Pokemon gekommen seid und wie alt ihr wart und wie euer erster Eindruck davon war :)Freu mich wiedermal sehr auf eure Antworten! ^-^
Eure Puppe

Schattenpuppe
Pokémon-Champ
Pokémon-Champ

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 643

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Herz Re: Eure Geschichte zu Pokemon

Beitrag von Todera am Di 05 Nov 2013, 20:00

Neugieriges Puppi Zwinkern

Nunja, angefangen hats in der grundschule, da gabs grad mal pokemon paar wochen lang und war gesprächsstoff in jeder pause xd. da wars natürlich pflicht die animeserie jeden tag zu guggen Lachen

dann hat mich pokemon eigentlich gar nicht mehr so interessiert, bis ich nen artikel über die damals 2 neuen editionen gold und silber gelesen hab. der hat mich iwie so interssiert und inspiriert, ka warum. ich konnt an nichts anderes mehr denken. daher wars klar was ich mir an meinem 12. geburtstag wünschte: nen GameBoy Color mit der Silbernen Edition. <3 (da paaar kumpels von mir die goldene hatten)
Dann gings los: Spielspaß pur, mit freunden getauscht und gekämpft. dazu kamen dann noch nachträflich pokemon rot/ blau/gelb, sowie pokemon stadium und später stadium 2 und die kristall. als ich 14 war kamen dann rubin & Saphir raus, doch seitdem interessierte sich kaum einer mehr für pokemon aus meinem umkreis, da die mit dene ich einst spielte "zu alt" waren und dazu kam, dass ich damals in die stadt zog. (landei, woohoo^^)
Doch deswegen lies ich mir meine Liebe zu den Pokes net nehmen: Ich spielte also weiter und holte mir immer ein haupt und specialgame dazu (rubin/smaragd, diamant/platin, weiß,schwarz 2) bis vor 2 wochen eben Pokemon Y. Doch da ich nun auch mein w lan hinbekommen hab, gibts auch für mich nun weltweit fights. hab deswegen auch angefangen mich mit ev und dv und dem kram zu beschäftigen Zwinkern
habs bis heute und mittlerweile bin ich 24, nicht bereut mit pokemon angefangen zu haben Lachen

Todera
Arenaleiter
Arenaleiter

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 165

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Herz Re: Eure Geschichte zu Pokemon

Beitrag von Sabbo am Di 05 Nov 2013, 20:10

Die Story habe ich bestimmt schon 100-mal erzählt x D Kommt mir zumindest so vor, naja sei's drum...

Ich hatte so erst einmal gar nichts mit Pokemon zu tun, bis meine jüngere Schwester einmal aus der Schule die blaue Edition mit nach Hause brachte. Sie hatte sie von einer Klassenkameradin ausgeliehen und als ich ins Zimmer kam, spielte sie gerade auf dem Super-Gameboy, auf dem Bildschirm war ein Schiggy zu sehen, das gerade gegen ein Rattfratz oder so kämpfte. 

Sie hat mich dann spielen lassen und ich wurde direkt süchtig. Leider mussten wir das Spiel innerhalb kurzer Zeit zurück geben. Kurz darauf haben wir uns dann beide die rote und blaue Edition geholt. Es wurde gespielt bis zum Abwinken, gleichzeitig wollte ich so viel wie möglich über Pokemon wissen, habe mir dazu alles was ich finden konnte, im Internet geholt.

Habe dann auch irgendwann das Sammelkartenspiel gespielt und Figuren gekauft, die ganze Rutsche an Merchandise. So ging es los und von da an kam ich nicht mehr davon los. 

Einige meiner Freunde wendeten sich später etwas anderem zu, ebenso meine Sis, die Welle flaute so langsam ab aber ich bin immer dabei geblieben. Bin mir nicht mehr ganz sicher, wie alt ich war aber ich war von Anfang an dabei, was die Editionen anbelangt. Und das Interesse ist immer gleich stark geblieben.

Sabbo
User des Jahres 2014
User des Jahres 2014

Status : back in black
Anzahl der Beiträge : 3338

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Herz Re: Eure Geschichte zu Pokemon

Beitrag von Mofix am Di 05 Nov 2013, 20:45

Ich hatte das Glück, in einer pokemonbegeisterten Umgebung aufzuwachsen.

Angefangen hat alles, als ich 4 Jahre alt war. Ich bin damals fast jeden Tag zu meinem Nachbarn gegangen, da wir noch keinen Fernseher hatten. Auf RTL 2 liefen damals am Nachmittag immer Animes und so kam ich zum ersten Mal in Kontakt mit Pokemon.

In der Volksschule ging es dann weiter. Fast jeder in der Klasse hatte einen Gameboy + Pokemonedition und fast in jeder Pause haben wir uns gnadenlose Gamelink - Kämpfe geliefert. Als wir in die Hauptschule kamen, hörte sich das allerdings auf.

Inzwischen ist Pokemon in meiner Gegend ziemlich unbeliebt geworden, weil es inzwischen zu viele Pokemon, Attacken, Editionen etc. gibt. Ich bin einer der wenigen, der Pokemon treu geblieben ist und bereue es nicht.

Mofix
Anfänger
Anfänger

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 19

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Herz Re: Eure Geschichte zu Pokemon

Beitrag von Kazuki am Mi 06 Nov 2013, 03:17

naja ich werde dann auch mal meine geschichte dazu schreiben
also ich hab mit pokemon angefangen da war ich glaub ich 7 oder 8 da hab ich dann halt einen gameboy und pokemon rot oder blau zum geburtstag bekommen und das wurde pausenlos gesuchtet und als ich das durch hatte wollte ich natürlich mehr spielen undso hab ich mich dann durch eigentlich alle pokemonspiele durch gespielt bis diamant aber danach ist mir irgendwie die lust auf pokemon vergangen und sogar das tradingcard pokemonspiel hab ich durch gespielt nur stadium und mystery dungeon hab ich nicht gespielt weil stadium gabs glaub ich nur für den gamecube und mystery dungeon das wollte ich einfach irgendwie nicht spielen xD warum weiß ich eigentlich nicht 
also das müsste meine geschichte zu pokemon sein wenn irgendwas komisch dran ist fragt einfach nach Lachen

Kazuki
Pokémon-Champ
Pokémon-Champ

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 532

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Herz Re: Eure Geschichte zu Pokemon

Beitrag von °Chelast° am Do 16 Jan 2014, 17:22

Also ich hab den Anime schon früher geguckt, dann mit dem Sammelkartenspiel angefangen und erst als HG/SS rauskamen, hab ich auch mit den Spielen angefangen. Ich dachte mir, "Wieso nicht mal schauen, was so die Spiele taugen.", also hab ich mir Soulsilver geholt und war sofort begeistert. Seit diesem Tage, vor cs. dreieinhalb Jahren bin ich ein riesiger Fan der Spiele^^ Anime und Sammelkartenspiel interessieren mich mittlerweile gar nicht mehr.

°Chelast°
Pokémon-Champ
Pokémon-Champ

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 458

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Herz Re: Eure Geschichte zu Pokemon

Beitrag von darki am So 13 Jul 2014, 11:52

Bei mir war das so, meine Mutter entdeckte in der Nähe eine Art "Game Shop". Dort kann man Games, Computer-Kram und allerhand Sachen kaufen und verkaufen.
Da mein Onkel mir den Uralt-GameBoy (mit Super Mario) schenkte, durfte ich mir damals ein Spiel aussuchen. Pokémon kannte ich da kaum, war aber fasziniert von den Kassetten oder wie man halt die Disk nennt.
Zur Auswahl standen Rot und Gold. Gold war zu der Zeit hochaktuell, was ich nicht wusste. Mir gefiel einfach das Design der Roten Edition besser und so kaufte ich mir sie (bzw. meine Mutter mir). Lachen:D
Und ab dann fing meine Pokémon-Zeit an.

_______________________

darki
Administrator
Administrator

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1028

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Herz Re: Eure Geschichte zu Pokemon

Beitrag von Hunat am Mo 14 Jul 2014, 12:20

Ich hab angefangen mit vlt 4-5 jahren, wo ich täglich zu meiner nachbarin gegangen bin und mit ihr rot/gold gespielt habe auf dem gbc gespielt hab und auch schon durchgezockt hatte .
Als dann R/S rauskam hab ich mir dann sofort einen GBA + beide Editionen geholt (besser gesagt zum Geburtstag bekommen) und hab auch diese beiden Spiele gesuchtet. Leider hab ich dann die Saphire Edition auch schon nach 3 Tagen verloren und bis heute ned wieder gefunden ._.
Nja, damals war noch das Pokemonfieber in der Volksschule, fast jeder spiele Ruby/Saphire und da gabs halt 2 Lager: Die einen die neu mit Pokemon waren und oft ned weiter kamen und Leute wie ich die Ahnung davon hatten und schon nach kurzer Zeit die Story durchhatten und sich dann mit den Linkkabeln etc. battelten. Das ganze hat dann leider Großteils aufgehört mit der Hauptschule, also im Bereich von 10-11 Jahren, wo Pokemon für die meißten schon uncool wurde und Dinge wie COD, CSS oder sonstige Shooter in den Vordergrund rückten. Ich bin aber dabei geblieben, hab mir nen DS geholt mit Perl und Platin und auch Gen 4 viel gespielt und auch beim B/W Hype war ich am 1. Tag im Gameshop (Libro lol) um mir die Gen zu holen. Seit B/W hat sich der ganze Hype um die Generationen jedoch aufgehört bei mir. Ich habe B/W zwar genossen, jedoch fehlte mir das Feeling das ich von RSE/DPP noch hatte. BW2 wurde nach Monaten erst gekauft und nur gespielt wenns langweilig war, XY hab ich erst gar nicht gespielt da ich weder die Zeit und Lust drauf habe noch einen 3DS.
Mir ist auch aufgefallen, das mein Hype um die Editionen erst da aufgehört hat, wo ich mit CP angefangen habe. Ich gehöre wohl zur kleineren Gruppe der Leute die Pokemon lieber am Simulator gegen echte Gegner spielen als auf einem Gameboy, weil mir der eigentliche Kampf Aspekt eben mehr Spaß macht als das durch die Welt laufen und Pokemon trainieren. Kann vielleicht daran liegen das die Pokemon Spiele irgendwie immer einsteigerfreundlicher wurden, bei RSE habe ich noch gebangt beim 2. Arenaleiter (Kampf Arena) und auch der Rivalenkampf danach in der Hafenstadt waren ziemlich schwer zu bewältigen, wenn man ned von Anfang an seine Typenschwächen abgedeckt hat, in BW/BW2 war ich 10 Level unter den Gegnerpokemon und es hat mich immer noch ned richtig gefordert wie damals, mag vielleicht an meinem taktischen Verständnis liegen aber meiner Meinung nach sollte es gleich beim Anfang von Pokemon 2 Spielmodi geben: Normal und Hard Mode, damit auch erfahrene Spieler noch gefordert werden.

Aber ich schweife ab, ich bin froh bei Pokemon geblieben zu sein. Ich hab auf meiner Smaragdedition tausende Spielstunden verbracht (glaub bei 2800 war ich mal) und bis heute setz ich mich manchmal an nen Emulator und spiele die alten Generationen nochmal, einfach weil sie mir das schöne aufgeregte Gefühl von damals wieder geben. Auch freue ich mich auf die Gen 3 Remakes und hoffe das es endlich mal ein Spiel wird das mir das alte Gefühl wieder gibt, vielleicht hole ich mir dann auch die Edition + 3DS ^^

Hunat
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 738

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten