Die neuesten Themen
» Eure Story Teams
von Bladrio Heute um 16:29

» Kantoverbindungen in Sonne & Mond - Ehrung, Andeutung, Fanservice
von Sabbo Heute um 00:21

» Was denkt ihr gerade?
von Sabbo Heute um 00:17

» News der Woche 49/2016
von Elevoltek Gestern um 21:14

» Now Playing
von Pika95 Gestern um 17:29

» Pokémon Sonne und Mond - Euer ersten Eindruck - !ACHTUNG SPOILER!
von Sabbo Mi 30 Nov 2016, 19:21

» News der Woche 48/2016
von darki Mo 28 Nov 2016, 18:00

» Phoenix' Tauschecke
von ArcanePhoenix Sa 26 Nov 2016, 13:04

» Tauschpartner gesucht
von Paulus1980 Fr 25 Nov 2016, 23:52

» -PSD- Kämpfe, die man zeigen will
von Pika95 Mo 21 Nov 2016, 18:36

Mitgliederstatistik
Mitglieder1861
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 33 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 32 Gäste

Bladrio

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Benutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

Neues Jahr, neues Glück? Auf ins 2014

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Neues Jahr, neues Glück? Auf ins 2014

Beitrag von Bahamut am Di 31 Dez 2013, 13:20

Hallo liebe Schiggys, nun ist es soweit, wenige Stunden bis zum Finale und Ende eines Jahres welches viel passiert ist, sowohl gute schöne Sachen, als auch traurige und nicht zuletzt erschütternde Sachen. 

Wie sagt man so schön, nach dem Spiel ist vor dem Spiel, ich denke gleiches gilt es für das neue Jahr. Nach dem Jahr ist vor dem Jahr^^.

Ich würde gerne eure neuen Vorsätze hören, aber vielleicht auch generelle Ideen, Planungen und Ziele für das Jahr 2014 hören. Es interessiert mich doch was meine PO Kollegen für Sachen vorhaben im neuen Jahr. Ich bin einfach mal so frei und beginne als erster.

Also ehrlich gesagt hab ich in 2013 von meinen Vorsätzen die ich eigentlich für dieses Jahr geplant habe kaum was umgesetzt....dieses mal soll es anders werden. Im Gegensatz zum letzten mal habe ich mir diesmal viele Ziele, als auch Vorsätze vorgenommen. Ich weiß man sollte sich nicht zuviel auf einmal muten, aber ehrlich gesagt muss man auch irgendwo mal anfangen und seinen faulen Arsch einfach mal hochkriegen...und da wären wir schon bei einem meiner Haupt Vorsätze bzw Ziele. Mehr tun, machen und nicht soviel auf der faulen Haut liegen wie ich 2013 tat.

Meine Vorsätze lauten daher:
-mehr tun (generell in allen Dingen) bzw. einfach mal mehr den Arsch hochkriegen
- mehr Sport, wenn möglich. 
- Da ich ein Deal mit einen gewissen jemand habe, abnehmen und am besten halbwegs gute Ansätze zum 6-Pack Lachen
- Mehr mut für riskantere Dinge aufbringen als auch mehr Selbstvertrauen. Manchmal mangelt mir das doch in diversen Situationen....
- Auch wie letztes Jahr den ein oder anderen Cup hier gewinnen wie z.b den leider untergegangen 2 Duality Cup den ich gg Krummel am Ende knapp gewonnen habe, aber das so niemand wirklich mitbekam
- Für die kommenden Spiele Final Fantasy X HD und 13-3 auf Platin zu spielen (sofern bei beiden Trophäen vorhanden sein sollten)
- Die kommenden Klausuren bestehen als auch die Praktika die dann anstehen sollten
- Achja mal wieder ne Freundin haben hahahaha......

Naja soviel zu mir erstmal, ich hoffe doch es gibt noch den ein oder anderen der aus sich herausplaudert und seine Vorsätze, Ziele verrät.

Ich wünsche euch allen hier schon einen guten und hoffentlich sicheren Rutsch ins neue Jahr. Vieles passiert ja auch bekanntlich an Silvester selber schon. 

Mit freundlichen Grüßen,


euer Baha


Zuletzt von Bahamut am Di 31 Dez 2013, 15:32 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Bahamut
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1653

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neues Jahr, neues Glück? Auf ins 2014

Beitrag von Vortex8th am Di 31 Dez 2013, 15:30

Ich glaube einer meiner am meisten NICHT umgesetzten Vorsätze für eigentliches jedes Jahr ist, mich in der Schule mehr anzustrengen, mehr lernen, bessere Noten... Im Grunde all das, was ich bisher in diesem Schuljahr nicht gemacht habe.
Schon mindestens 3 mal im Unterricht eingeschlafen, unterdurchschnittliche Noten.
Naja, aber es wäre ja kein neues Jahr wenn ich nicht sagen würde:

-2014 mach ich mehr für die Schule (Diesmal auch wirklich Lachen)

Außerdem werde ich versuchen, mir 2014 mal endlich ein Smartphone zuzulegen, nachdem mich meine Freunde immerwieder damit nerven. Bin wohl einer der Wenigen, der mit 15 keins von den Teilen hat. Dabei hatte ich genug Geld, mir eins zu kaufen, wobei das ganze Geld eher in meine PS4, einen Haufen Mangas und in Yu-Gi-Oh Karten gesteckt wurde... :3

Wenn ich schon von PS4 und Smartphone rede, 2014 sollte ich mir unbedingt angewöhnen, weniger zu zocken und früher schlafen zu gehn. Würd mir sicher auch in der Schule ein klein wenig helfen.

Der letzte Vorsatz geht nurnoch darum, mich beim Basketball im dribbeln zu verbessern, wobei das ja eigentlich das noch machbarste sein sollte :'D

Naja, dass wichtigeste ist ja wohl immernoch gesund und munter zu bleiben... pfff, wers glaubt wird seelig, Schule is ja immernoch am wichtigsten.  Verdrehte Augen

Solang noch Ferien sind, kann man ja zum Glück noch machen was man will, also hab ich noch bis zum Ende der Woche zeit, die Konsole durch überhitzen zu verstören, 17 Stunden am Tag zu schlafen und so laut Musik zu hörn, dass sich die Nachbarn bei mir beschweren. Ansonsten wünsch ich jedem hier auchnoch einen schönen und guten Rutsch ins neue Jahr. Mal sehn wer seine Vorsätze erfülllen kann Razz

Vortex8th
Trainer
Trainer

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 68

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neues Jahr, neues Glück? Auf ins 2014

Beitrag von Marvin am Di 31 Dez 2013, 17:06

Ich werde mir nichts vornehmen. Sowas mache ich nur am Anfang eines neuen Schuljahrs. Es reicht ja, sich einmal anzustrengen und für eine Woche zu versuchen das zu erreichen, was man sich vorgenommen hat.

Wenn das Jahr 2014 so weiter läuft, wie das Ende des Jahres 2013 bin ich schon ganz froh.

Wenn ich dann noch etwas weniger faul werde, wäre das auch super - dann kommt ja der ganze Rest automatisch hinterher.

Marvin
Schiggysboard-Legende
Schiggysboard-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 5309

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neues Jahr, neues Glück? Auf ins 2014

Beitrag von Diabel am Di 31 Dez 2013, 17:54

An sich sind ja Vorsätze 'ne ganz tolle Sache, aber sind wir mal ehrlich, die meisten halten es am Ende sowieso nicht ein. Klar, ich mache mir auch jedes mal Vorsätze für das neue Jahr, aber eingehalten habe ich bis jetzt nur wenige.

Bei mir ist es aber auch ehrlich gesagt meistens das gleiche. So Sachen, die für einen Schüler üblich sind. "Dieses Jahr gebe ich mir auf jeden Fall mehr Mühe für die Schule!" Jaja, zwei Wochen Schule und das ist schon wieder vergessen..
Hängt ja auch viel mit dem Vorsatz zusammen: "Faul sein gibts nicht mehr." Hm, natürlich. Die meisten Menschen, die von Natur aus faul sind können da wohl wenig machen und selber oftmals einfach die Zähne zusammen zu beißen ist auf Dauer doch ziemlich mühsam.
Bei mir gibt es für das nächste Jahr aber mal einen neuen Vorsatz: In der Woche nicht mehr so lange wach bleiben. Das scheint sich ziemlich auf die Schule auszuwirken, auch wenn bei mir momentan alles gut läuft. Aber schaden kann es denke ich mal nicht.


Die ersten beiden sind eigentlich meine beiden Standart-Vorsätze, die ich mir jedes Jahr stelle. Geklappt hat es aber so gut wie nie.
Ansonsten hofft man doch eigentlich immer auf ein schönes, spannendes und auch erfahrungsreiches Jahr.
Ich lass das Jahr einfach mal auf mich zu kommen. Zu hohe Erwartungen sollte man sich nie stellen, sonst ist die Enttäuschung doch zu groß. Wer weiß, vielleicht wird 2014 ja etwas ganz besonderes.

Diabel
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1138

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neues Jahr, neues Glück? Auf ins 2014

Beitrag von ShockWave am Di 31 Dez 2013, 18:33

@Diabel schrieb:An sich sind ja Vorsätze 'ne ganz tolle Sache, aber sind wir mal ehrlich, die meisten halten es am Ende sowieso nicht ein. Klar, ich mache mir auch jedes mal Vorsätze für das neue Jahr, aber eingehalten habe ich bis jetzt nur wenige. 

Bei mir ist es aber auch ehrlich gesagt meistens das gleiche. So Sachen, die für einen Schüler üblich sind. "Dieses Jahr gebe ich mir auf jeden Fall mehr Mühe für die Schule!" Jaja, zwei Wochen Schule und das ist schon wieder vergessen..
Hängt ja auch viel mit dem Vorsatz zusammen: "Faul sein gibts nicht mehr." Hm, natürlich. Die meisten Menschen, die von Natur aus faul sind können da wohl wenig machen und selber oftmals einfach die Zähne zusammen zu beißen ist auf Dauer doch ziemlich mühsam. 
Bei mir gibt es für das nächste Jahr aber mal einen neuen Vorsatz: In der Woche nicht mehr so lange wach bleiben. Das scheint sich ziemlich auf die Schule auszuwirken, auch wenn bei mir momentan alles gut läuft. Aber schaden kann es denke ich mal nicht. 


Die ersten beiden sind eigentlich meine beiden Standart-Vorsätze, die ich mir jedes Jahr stelle. Geklappt hat es aber so gut wie nie. 
Ansonsten hofft man doch eigentlich immer auf ein schönes, spannendes und auch erfahrungsreiches Jahr.
Ich lass das Jahr einfach mal auf mich zu kommen. Zu hohe Erwartungen sollte man sich nie stellen, sonst ist die Enttäuschung doch zu groß. Wer weiß, vielleicht wird 2014 ja etwas ganz besonderes.

Das unterschreib ich dann mal genau so Lachen
Das denk ich auch jedes Jahr "du setzt dich jetzt jeden Tag hin und lernst wenigstens 10 Minuten Latein Vokabeln!" denkste ich zock dann eher noch jeden Tag 10 Minuten mehr xD
Naja ich sollte wirklich mal mehr lernen, deshalb nehm ichs mir auch dieses Jahr wieder vor, ob ichs dann auch wirklich mach.... keine Ahnung.

Euch allen auf jeen Fall einen guten Rutsch und viel Spass heute beim feiern  Trinken  Trinken

ShockWave
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1064

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neues Jahr, neues Glück? Auf ins 2014

Beitrag von Jindujun93 am Di 31 Dez 2013, 22:58

Ich persönlich habe - wer mich kennt, den dürfte es nicht wundern - keine Vorsätze für das neue Jahr. Ich mache mir ehrlich gesagt kaum einen Kopf drüber, was ich denn schon im Voraus besser machen will - ich mach's einfach, wenn es sich anbietet. Und mal ehrlich, sich schon im Voraus durch irgendwelche Vorsätze unter Druck zu setzen, von welchen man meint man solle sie unbedingt einhalten? Nein danke, zu stressig. Ist ja auch nicht so, als ob der gute Vorsatz was an der Person an sich ändert, gell? Ich glaub manche würden mich wohl für 'nen Betrüger halten, wenn ich auf einmal nicht mehr so faul wäre. xD

Aber naja. Abwarten, und schauen was das Jahr so mit sich bringt. Gibt eh so viele Dinge auf die wir keinen Einfluss haben und die wir nicht im Voraus irgendwie planen können, würde ich mal sagen. Am Ende kommt es eh anders, als man denkt.

Ach ja, und noch was...

@Diabel schrieb:An sich sind ja Vorsätze 'ne ganz tolle Sache, aber sind wir mal ehrlich, die meisten halten es am Ende sowieso nicht ein. Klar, ich mache mir auch jedes mal Vorsätze für das neue Jahr, aber eingehalten habe ich bis jetzt nur wenige.

Ich lass das Jahr einfach mal auf mich zu kommen. Zu hohe Erwartungen sollte man sich nie stellen, sonst ist die Enttäuschung doch zu groß. Wer weiß, vielleicht wird 2014 ja etwas ganz besonderes.


Das kannst du dir ruhig so unterstreichen.


_______________________

Jindujun93
Moderator: OFF-Topic-Bereich
Moderator: OFF-Topic-Bereich

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1156

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neues Jahr, neues Glück? Auf ins 2014

Beitrag von Conan4869 am Mi 01 Jan 2014, 11:35

Meine Vorsätze sind die selben wie letztes Jahr und  sehen denen meiner Vorposter ziemlich ähnlich. Mehr lernen mehr Sport usw.


Wünsche allen ein frohes neues Jahr! !

Conan4869
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 874

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neues Jahr, neues Glück? Auf ins 2014

Beitrag von Ani am Mi 01 Jan 2014, 15:54

Thema Vorsätze fürs neue Jahr... Da ich jahrelang eh nie das halten konnte, was ich mir vorgenommen hatte, verzichte ich seit knapp 3 Jahren drauf.
Es ist außerdem etwas frustrierend wenn man am Ende des Jahres rückblickend feststellen muss, dass man im Prinzip nichts davon gemacht hat.

Daher bin ich eher der Typ, der sich fürs neue Jahr etwas wünscht.
Das wäre an erster Stelle natürlich, dass ich mein Studium so erfolgreich wie möglich weiterführe. Dass das sehr anstregend wird, weiß ich, aber wer mich kennt, weiß, dass ich ziemlich ehrgeizig bin was das betrifft.
Der zweite Wunsch wäre dann, dass auch privat alles Rund läuft. Ich hätte gerne wieder mehr Zeit für mich selbst, für meine Hobbys und Familie und Freunde. Das hat die letzten Monate etwas gelitten... Und joa, sowas halt.

Ani
Pokémon-Legende
Pokémon-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1341

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neues Jahr, neues Glück? Auf ins 2014

Beitrag von Sabbo am Di 07 Jan 2014, 01:32

Gutes Topic^^

Für mich war 2013 vor Allem beruflich ein erfolgreiches Jahr, weil ich nach langem Hin-und Her und einigen Komplikationen meine Arbeitsstelle wechseln konnte. Davor musste ich viele "Kröten schlucken", weil ich auf die Schnelle keine neue Stelle gefunden habe, die mir zusagte. Ich wollte gerne auch wieder etwas im musikpädagogischen Bereich machen und hatte das eigentlich schon von meiner Liste gestrichen, bis ich an einer musischen Grundschule zum Vorstellungsgespräch eingeladen wurde.

Habe schon beim Erstkontakt gespürt, dass alles passt und ich meinen neuen Wirk-Kreis gefunden habe.

Für 2014 möchte ich mein Engagement an der Schule natürlich weiter ausbauen, eine weitere AG übernehmen, noch mehr Kinder fürs Saxophon spielen gewinnen, mich weiter im Konfliktmanagment betätigen und meine Kollegen mit unkonventionellen Unterrichts-Methoden begeistern oder ärgern.

Familie wird für mich 2014 auch einen deutlich höheren Stellenwert einnehmen, vor allem meine jüngere Schwester, die uns aus Washington besuchen wird, wir haben uns viel zu erzählen <3 Für meinen neuen Freund möchte ich mir auch viel Zeit nehmen, weil es lange gedauert hat, bis ich wieder jemanden näher an mich heranlassen konnte und ich das gerne genießen würde.

Feste Vorsätze sind das im Beruf eher nicht, ich sehe das eher als ein Anknüpfen an Erfolge oder deren Ausbau. 
Was Familie angeht, ist es dagegen schon etwas, das ich mir fest vornehme, meist schaffe ich es dann auch das einzuhalten. Ich nehme mir meist nur ein-bis zwei Sachen wirklich innig vor, weil es dann realistisch ist, dass ich etwas davon tatsächlich umsetze.

Ich finde es aber auch gut, wenn man sich nichts vornimmt und es einfach auf sich zukommen lässt, zu viele Vorsätze oder Wünsche können imo auch mächtig unter Druck setzen, wie einige von euch ja bereits geschrieben haben.

Sabbo
User des Jahres 2014
User des Jahres 2014

Status : back in black
Anzahl der Beiträge : 3340

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten