Die neuesten Themen
» Was denkt ihr gerade?
von Jindujun93 Heute um 10:29

» News der Woche 37/2017
von Sabbo Gestern um 22:39

» 2 neue Ultrabestien/neue Orte
von Sabbo Gestern um 22:37

» Zuletzt gesehener Film
von Sabbo So 17 Sep 2017, 16:21

» Halloween ?
von Sabbo So 17 Sep 2017, 16:13

» Auf welche Filme freut ihr euch?
von Sabbo Mi 13 Sep 2017, 21:12

» Neue Nintendo Direct am 14. September
von Sabbo Mi 13 Sep 2017, 19:17

» Now Playing
von Chimney Mo 11 Sep 2017, 23:43

» Pokemon Super Mistery Dungeon (Spoiler)
von Chimney Mo 11 Sep 2017, 23:36

» Ultrasonne & Ultramond, wer spielt?
von Sabbo Mo 11 Sep 2017, 23:26

Mitgliederstatistik
Mitglieder1890
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 27 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 26 Gäste

AceKun

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Benutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

Marvel gegen DC?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Marvel oder DC?

43% 43% 
[ 3 ]
14% 14% 
[ 1 ]
14% 14% 
[ 1 ]
29% 29% 
[ 2 ]
 
Stimmen insgesamt : 7

Marvel gegen DC?

Beitrag von °Chelast° am Fr 17 Jan 2014, 18:59

Marvel gegen DC
Ich denke jeder kennt Marvel und DC, die wohl beiden größten Superheldencomicverläge weltweit. Von ihnen kommen z.B. Iron Man, Spiderman, Avengers, X-Men (MARVEL) und Superman, Batman, Justive League, Green Lantern (DC).
Und ich möchte hier von euch wissen, wen ihr lieber mögt, Marvel oder DC (Comics, Filme etc.)?




Ich muss vorerst noch sagen, dass ich die Comics nie gelesen habe, also kann ich darüber nichts sagen^^

Aber ansonsten finde ich Marvel um Längen besser als DC. Marvel hat halt einfach die besseren Helden und die besseren Filme. Ich liebe die "Iron Man"-, "X-Men"-, "Thor"-oder "Avengers"-Filme einfach und finde auch die Idee mit dem Cinematic Universe, wo zuerst alle Helden Einzelfilme bekamen und dann in "Avengers" zusammentrafen einfach genial und richtig spannend. Dagegen ist DC's Versuch ein Cinematic Universe zu schaffen nicht so mein Fall. "Man of Steel" fand ich schon nicht gut und anscheinend wird aus "Man of Steel 2" schon fast ein "Justice League"-Film.

Ich finde die Marvel Helden auch bei weitem besser als die DC Helden. Okay, Marvel hat einiges von DC nachgemacht, aber trotzdem, bei Marvel gefällt's mir besser Lächeln. Auch hat Marvel viel bessere Bösewichte, wie z.B. Loki, Thanos, Galactus...

Gut, die "The Dark Knight"-Trilogie ist schon nicht schlecht, aber "Man of Steel" fand ich jetzt so... naja...

Also meine Meinung ist: Marvel > DC

Was ist eure Meinung?
avatar
°Chelast°
Pokémon-Champ
Pokémon-Champ

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 458

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Marvel gegen DC?

Beitrag von Sabbo am Fr 17 Jan 2014, 19:38

Ich könnte das partout nicht sagen, weil beides Helden/Bösewichte enthält, die ich mag. Finde es schwierig, z. B. Batman mit Spiderman zu vergleichen, ich mag beide mit ihrer Story, ihrer Art und ihrem Auftreten. Wobei Batman bei mir nochmal einen besonderen Status innehat, weil ich als Kind zahlreiche Batmanfiguren hatte (Mitbringsel vom Flohmarkt) und damit auch sehr gerne gespielt habe. 
Der Umhang und der dunkle Anzug sind einfach toll, schlichte Eleganz würde ich es nennen. In den Filmen war jedoch meist der Joker für mich der wahre Star, besonders in "The dark knight rises". Neben den Batmanfilmen fand ich "V wie Vendetta" auch sehenswert.

Ich mag aus dem DC-Universum auch noch besonders Flash Gordon, weiß nicht, wem das etwas sagt, da fand ich es schade, dass die TV-Serie nur so kurze Dauer hatte. 

Naja und Spidy hat auf mich auch immer eine Faszination ausgeübt, zum einen weil er auch die "Normaloseite" verkörpert hat, da manchmal schusselig und unbeholfen wirkte und andererseits unheimlich mutig und aufopferungsbereit ist. Seine "Spinnenfähigkeit" hebt ihn für mich auch nochmal von einigen, anderen Helden ab, die z. B. "nur" körperliche Stärke zu ihren Attributen zählen. Spidy wird dadurch greifbar, dass er eigentlich ein ganz normaler Student ist und man sich gut mit ihm identifizieren kann. 

Fazit: Eher unentschieden...
avatar
Sabbo
User des Jahres 2014
User des Jahres 2014

Status : back in black
Anzahl der Beiträge : 3441

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Marvel gegen DC?

Beitrag von Elevoltek am Sa 31 Jan 2015, 22:59

Da mir bereits in meiner Kindheit, die ganzen Comics und die Comicserien am Ar*** vorbei gingen, sind mir die Filme auch recht egal.

Die einzige Reihe, die mir gefiel ist X-Man und das auch nur, weil ich ein großer Fan von Heroes damals war und es in etwa das gleiche ist und man dort so viel Vielfalt sieht.

Batman, Spiderman, Superman, Thor, Ironmen, Flash, Aquaman, Wonderwoman, Hulk und Co, sind mir egal und ich bin sogar genervt von den vielen Filmen, die non stop in die Kinos kommen und eine graue Suppe bilden, da sie für mich wie aus einer Massenproduktion gefertigt, vorkommen.

_______________________
Mit freundlichen Grüßen

Besucht unser Forum auch hier:
avatar
Elevoltek
Administrator
Administrator

Status :
Ist daaaa!
Unterwegs in geheimer Mission

Anzahl der Beiträge : 2559

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Marvel gegen DC?

Beitrag von Dana am Sa 31 Jan 2015, 23:15

Also ich finde DC um längen besser als Marvel. DC hat die cooleren Charaktere, wie zum beispiel Batman, Green Lantern, Joker, Harley Quinn, Deathstroke, Arrow, Killer Croc und und und. Jeder von denen sind einzigartig, und verrückt. (*hust* Joker *hust*)
Naja und die "The Dark Knight" Trilogie ist für mich die beste Superhelden verfilmung.

Bei den serien finde ich DC auch besser. Vorallem wegen Arrow, the Flash und Gotham. Sind alle drei sehenswert.^^  

Von den Comics gefallen mir ehrlich gesagt beide sehr, und lese beide auch jetzt noch sehr gerne.
avatar
Dana
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1032

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten