Die neuesten Themen
» Hallo
von Chimney Gestern um 20:26

» Nintendo Switch auf der Tonight Show starring Jimmy Fallon
von Sanchez619 Do 08 Dez 2016, 09:43

» Was denkt ihr gerade?
von Sanchez619 Do 08 Dez 2016, 09:17

» Deutscher Trailer erinnert euch an Pokémon EM in London
von Elevoltek Di 06 Dez 2016, 22:11

» Eure Story Teams
von Bladrio Di 06 Dez 2016, 16:29

» Kantoverbindungen in Sonne & Mond - Ehrung, Andeutung, Fanservice
von Sabbo Di 06 Dez 2016, 00:21

» News der Woche 49/2016
von Elevoltek Mo 05 Dez 2016, 21:14

» Now Playing
von Pika95 Mo 05 Dez 2016, 17:29

» Pokémon Sonne und Mond - Euer ersten Eindruck - !ACHTUNG SPOILER!
von Sabbo Mi 30 Nov 2016, 19:21

» News der Woche 48/2016
von darki Mo 28 Nov 2016, 18:00

Mitgliederstatistik
Mitglieder1862
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 24 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 23 Gäste

AceKun

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Benutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

[XY OU] Team #1

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[XY OU] Team #1

Beitrag von Sobliv am Do 29 Mai 2014, 00:23

Joah, das ist meine erstes Team, dass ich aufm SB liebend gerne bewertet haben möchte. Hab schon so um die 20-25 Probe-Kämpfe mit dem Team bestritten, und ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen, es zu verbessern. =)



         


Das Team im Detail:

@ Offensivweste
Relaxo, das Tagträumer-Pokemon
Fähigkeit: Immunität
EVs: 252 KP / 252 Angr / 4 SpVert
Wesen: Hart (+Angr -SpAngr)
Rückkehr
Erdbeben
Knirscher
Mülltreffer

Pokemon im Detail:
Kommt dank Offensivweste auf einen SpVert-Wert von 405 und hält somit irrsinnig gut spezielle Attacken von sich fern, wenn's denn keine Kampf-Attacke ist. Hab Abstriche im Angr gemacht und mehr in die SpVert investiert, da es sich ja eh mit Steigerungshieb hochboosten kann und 336 als Base immer noch gut ist. Ich frage mich, ob ich evtl. Zen-Kopfstoß mit reinnehmen sollte, um auf einen Kamp-Poke-Switch-in predicten zu können. Ich weiß jedoch nicht, welche Attacke ich dafür wegradieren soll und ob das generell sinnvoll ist. Ich hab meinen Teambau mit Assault-Relaxo begonnen, weil ich Lust drauf hatte, ein Team mit diesem Pokemon zu gestalten. Weitere Anmerkungen sind erwünscht.


@ Überreste
Morlord, das Fisch-Pokemon
Fähigkeit: Unkenntnis
EVs: 252 KP / 252 Vert (4 SpVert)
Wesen: Pfiffig (+Vert -SpAngr)
Fluch
Erdbeben
Eishieb
Genesung

Pokemon im Detail:
Dann hab ich nach einem defensiven Core gesucht, da Relaxo dahingehend weich wie Butterbrot ist. Morlord gehört zu meinen Top 5-Vert-Walls, weswegen ich mich für ihn entschied. Hat zwar Probleme gegen physische Stallbreaker wie Mega-Flunkifer und Co., aber falls 'ne Kampf-Attacke gegen Relaxo kommen sollte, ist immer noch Scarfkiss da. Flunkifer könnte ich btw. nur besiegen, wenn ein Poke zuvor geopfert wurde. Lösung?
Ist halt ein Standard-Set mit Fluch und Genesung und Erdbeben / Eishieb als Coverage-Attacken, die ziemlich viel neutral treffen. Hatte am Anfang zwar Kaskade drin, doch in der Praxis mit Eishieb mehr Erfolg gehabt. Unkenntnis negiert jeglichen Boost, und es gibt immer noch dutzende Spieler, die das traurigerweise nicht wissen (*hust +6 SD-Scherox *hust*).


@ Wahlband
Bisofank, das Kopfstoßrind-Pokémon
Fähigkeit: Vegetarier
EVs: 252 KP / 252 Angr (4 Init)
Wesen: Hart (+Angr -SpAngr)
Steinkante (Steinhagel?)
Steinschädel
Kraftkoloss
Zen-Kopfstoß
(Andere Coverage-Moves?)

Pokemon im Detail:
Morlord hat allerdings eine einzige, gravierende Pflanzen-Schwäche, die hiermit negiert wird. Dieses Pokemon ist 'ne Lösung gegen Pilzspore und Co. Vor allem, weil viele Spieler gedacht haben (hab sie nach dem Match gefragt), das Latias die Pflanzen-Attacken abfangen würde, und Bisofank Achtlos besäße. Wenn der Vegetarier-Boost durchkommt, besitzt Bisofank einen Angr von 788 und stellt euch das mal mit Steinschädel vor, einer 120er-STAB (180). Bisofank ist zwar recht lahm, doch hat es mit 252 KP-Investment und 95 Base auf beiden Vert-Werten einen super Bulk. Somit ist's der zweite Tank neben Relaxo. Einmal hatte ich 3 entscheidende Misplays gemacht, und schließlich nur noch Bisofank übrig. Der gegner 5. Mit einem Steinschädel-Lock ist Bisofank dann durch 5/6 des Gegner-Teams gerast. Lachen


@ Wahlschal
Togekiss, das Jubilierer-Pokémon
Fähigkeit: Edelmut
EVs: (4 KP) 252 SpAngr / 252 Init
Wesen: Scheu (+Init -Angr)
Vitalglocke
Flammenwurf
Luftschnitt
Aurasphäre

Pokemon im Detail:
Flinch-Gott und Revenge-Killer Scarfkiss, das in diesem Team wohl die größte Rolle einnimmt. Ich brauchte halt noch einen speziellen Sweeper, der auch revengekillen konnte. Desweiteren kann Scarfkiss mit Kampf-Pokes kurzen Prozess machen. Scarfkiss war bis jetzt in den meisten Fällen mein Lead (gegen z.B. Forstellka / Voltula etc.) und hat mich wohl so sehr lieb, dass es nichts anderes kann als flinchen. Die Chance dazu beträgt 60%, und kann unter Umständen durch Latias noch erhöht werden. Vitalglocke mag auf dem ersten Blick bei einem Scarfer ziemlich bizarr klingen, doch wollte ich diese Attacke unbedingt in meinem Team haben, damit dieses früher oder später nicht an Toxin o.ä. abnippelt. Flammenwurf gegen Stahl-Pokes, Spukball als Coverage auf dem 4. Slot und Luftschnitt, weil Lutschnitt. Verbesserungen auf dem 4. Slot sind gerne gewünscht. Hatte noch Zauberschein im Hinterkopf, um Drachen ausm Weg zu räumen.


@ Überreste
Latias, das Telepathie-Pokemon
Fähigkeit: Schwebe
EVs: 236 KP / 56 SpAngr / 216 SpVert
Wesen: Still (+SpVert -Angr)
Donnerwelle
Auflockern
Ladestrahl
Drachenpuls
(Genesung? Andere Coverage-Moves?)

Pokemon im Detail:
Latias ist meine spezielle Wall, weil Togekiss drauf bestanden hat. Bei so hübscher Frauenpower wird selbst Bisofank schwach. Hab hier Abstriche in KP und SpVert gemacht, um noch was in den SpAngr investieren zu können, der somit bei 270 steht und nach einem Ladestrahl-Boost bei 405 (Déjà-vu? Ich mag runde Zahlen ^^). Donnerwelle für ggfs. Togekiss, und Auflockern, um nervige Entry Hazards zu entfernen. Dieses Set hat allerdings in meinen Augen den meisten Verbesserungs-Bedarf. Ich wollte halt, dass mein Latias auch speziell gut austeilen konnte, weil ich ja sonst nur Togekiss dafür hab. Falls aber jemand meint, ich solle Genesung mit reinpacken, oder die Angriffs-Attacken ändern, dann immer her damit. Natürlich mit guter Begründung; immerhin ist ein einziger spezieller Sweeper ziemlich low. =)
Ach ja, Latias auch deswegen, weil es die Pflanzen-Schwäche Morlords, die Elektro-Schwäche Togekiss' / Mamolidas und die Kampf-Schwäche Relaxos / Bisofanks abfängt. Die Schwächen Latias' können von den anderen Pokes auch gut abgefangen werden.


@ Überreste
Mamolida, das Heilschicht-Pokemon
Fähigkeit: Belebekraft
EVs: 252 KP / 252 Vert / 4 SpVert
Wesen: Pfiffig (+Vert -SpAngr)
Toxin
Wunschtraum
Schutzschild
Abschlag

Pokemon im Detail:
Als letztes Pokemon hab ich mich für einen Wish-Support entschieden. Hatte mal wieder Lust auf Alomolomolola... oder so. Ich wollte keinen Normal-Typen, was die meisten ja sind, weil ich somit 3 Kampf-Schwächen hätte. Mamolida hat 281 in der Vert, was bei 534 KP völlig ausreicht. Da ein Wish-Support in meinen Augen aber gut balanciert sein sollte, noch das Lichtschild aufm 4. Slot. Für sich selbst und für andere. Vor allem, weil es somit im Endgame noch eigenständig toxic-stallen kann, ohne gekillt zu werden. Wenn der Mondfisch (der übrigens bis zu 2,3 T wiegen kann :O) jmd. wish-supporten möchte, werden seine KP beim Switch-out selbst noch regeneriert. Super. Bin am Anfang bei Mamolida mit Abschlag statt Toxin gerannt; nicht der Stärke wegen, sondern als rein technischen Move, um das Item abzuschlagen. Sie wäre dann jedoch unselbstständiger. Die Attacken hatten beide so ihre Momente, Vor- und Nachteile.Was, glaubt ihr, ist der bessere Move?


Zuletzt von Sobliv am Di 29 Jul 2014, 00:01 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet

Sobliv
PokeManiac
PokeManiac

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 476

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [XY OU] Team #1

Beitrag von AceKun am Do 29 Mai 2014, 11:04

Erstmal,schön gestaltetes RMT.

Relaxo -> Würde Stab (Rückkehr vtll?) draufnehmen und Mülltreffer rauspacken.
Togekiss -> Hau Vitalglocke raus.Pack auf jeden Fall Zauberschein/Luftschnitt als Stabs rein und
                  Trickbetrug/Aurasphäre/Flammenwurf um die restlichen Slots zu füllen.Wenn du Vitalglocke spielen
                  willst,nimm nicht Wahlschal.
Latias -> Mir gefällt das Set ansich zwar nicht,aber ich kenne mich mit Latias nicht aus,bzw spiele selber nur das
              Calm Mind Set
Mamolida -> Vtll Siedewasser > Lichtschild um kein Verhöhner Opfer zu sein?

AceKun
Pokémon-Legende
Pokémon-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1433

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [XY OU] Team #1

Beitrag von Sobliv am Do 29 Mai 2014, 11:45

Team-Edit nach AceKun


@ Wahlschal
Togekiss, das Jubilierer-Pokémon
Fähigkeit: Edelmut
EVs: (4 KP) 252 SpAngr / 252 Init
Wesen: Scheu (+Init -Angr)
Vitalglocke / Flammenwurf
Flammenwurf Zauberschein
Luftschnitt
Spukball Trickbetrug


Zu Mamolida
Wenn der Taunt kommt, macht Scald auch nicht viel her. Hast du schon mal den SpAngr von Mamolida gesehen? Da wechsel ich lieber mit Belebekraft aus. Und falls ein Angriffsmove, dann Abschlag. Wie gesagt, kann Mamolida ohne Toxin nicht eigenständig stallen und den LightScreen braucht es halt in meinen Augen. Ohne ihn kann es sich im Lategame nicht gegen spezielle Pokes durchsetzen. Würdest du dennoch zu Scald>LightScreen raten?


Zu Relaxo

Mir fällt gerade ein, dass Stromstoß auch nicht schlecht wäre. So könnte ich mit diesem Moveset noch mehr sehr effektiv treffen. Rückkehr wäre dann nur zweite Wahl, zu mal ich mit Mülltreffer jedes erdenkliche Feen-Pokemon erledigen kann. Selbst Feelinara mit max. Vert / KP + kühner Natur wird 2HKO't. Die meisten Leute erwarten keinen Mülltreffer auf Relaxo. Möchte es ungern durch Rückkehr>Mülltreffer ersetzen.


Zu Latias

Ich kenn mich mit Legendarys auch nicht gut aus, aber Latias hat halt für mein Team eine unglaublich hilfreiche Typ-Kombo. Die Support-Moves Donnerwelle (vor allem, wenn Togekiss durch Trickbetrug nicht mehr gescarft ist) und Auflockern möchte ich ungern rausnehmen, obwohl ich mit Genesung>Auflockern vielleicht noch leben könnte. Bei den restlichen Angriffs-Attacken bin ich ja selbst unsicher. Wollte es halt so bauen, dass es auch speziell sweepen kann. Sonst wäre Togekiss immerhin die Einzige, was schlecht wäre. =/

Sobliv
PokeManiac
PokeManiac

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 476

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [XY OU] Team #1

Beitrag von Ani am Do 29 Mai 2014, 12:03

@Sobliv schrieb:Wenn der Taunt kommt, macht Scald auch nicht viel her. Hast du schon mal den SpAngr von Mamolida gesehen? Da wechsel ich lieber mit Belebekraft aus. Und falls ein Angriffsmove, dann Abschlag. Wie gesagt, kann Mamolida ohne Toxin nicht eigenständig stallen und den LightScreen braucht es halt in meinen Augen. Ohne ihn kann es sich im Lategame nicht gegen spezielle Pokes durchsetzen. Würdest du dennoch zu Scald>LightScreen raten?
Falsch. Scald ist gerade auf Mamolida gut, weil es dem Gegner den Burn aufdrücken kann, der wiederum seinen Angriff senkt. Damit wird Der Fisch physisch noch bulkiger. Der Schaden ist da zweitrangig.
Lichtschild ist quatsch. Wenn du Screens haben willst, dann spielst du auch einen kompletten Screener mit Lichtschild, Reflektor und Lichtlehm als Item. Sonst ist das imo ein verschwendeter Slot auf dem Teil. Den Rest kannst du so lassen.
Mamolida soll auch nicht die speziellen Mons abfangen, sondern die physischen. Latias übernimmt den Rest.

Zu Latias:
Ladestrahl raus. Ist zu unsicher, dass du den Boost bekommst und sweepen soll es ja auch nicht. Ich habe mein defenisves Latias meist mit Auflockern, Wunschtraum/Genesung, Toxin und Psychoschock. Drachenpuls ist aber auch in Ordnung.
Btw, wenn du einen Screener haben willst, bietet sich Latias an:

Latias @ Lichtlehm
Fähigkeit: Schwebe
EVs: 252 HP / 4 SpA / 252 Spe
Scheu Nature (+Spe, -Atk)
- Reflektor
- Lichtschild
- Wunschtraum
- Draco Meteor

Ist so das gängige Set. Würde dir aber trotzdem raten bei Auflockern zu bleiben, einfach weil es in dem Team nützlicher ist.


Zum Team allgemein:
Du wirst ein Problem mit physischen Walls haben. Du hast 3 Pokemon die vollkommen auf physischen Schadensoutput ausgelegt sind und nur eines, was auf der speziellen Seite wirklich Schaden machen wird. Besonders Sachen wie Zapdos und Rotom-W (und vor allem in Kombination) bremsen dich dann doch schon immens aus.
Auch wird sich das Team gegen den Rest, der atm auf dem Server rumläuft, nicht behaupten können. Das team ist nur OU, weil Latias und Togekiss darin ist. Der Rest läuft irgendwo anders unten rum. Im aktuellen Meta beherrschen HO-Teams das Feld, wo mindestens immer 2 oder 3 OU Top-Threats dabei sind. Die nehmen dich nach Strich und Faden auseinander.
Mein Tipp: Latias und Togekiss raus, was vergleichbares in einem unteren Tier suchen und da spielen. Da denke ich, wäre das Team besser aufgehoben.
Da könnte anstatt Latias auf zum Beispiel auf Ampharos zurückgreifen. Hat einen netten speziellen Bulk, Vitalglocke als Support-Move, Toxin und gibt dir keine besonderen Schwächen, die du nicht resisten würdest. Bei dem anderen tu ich mich gerade schwer, wenn ich was finde editier ich es rein.

Ani
Pokémon-Legende
Pokémon-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1341

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [XY OU] Team #1

Beitrag von schnalkser am Do 29 Mai 2014, 13:32

Nettes Antistandardteam. Mal was anderes, find ich ganz cool eigentlich.

Bei Relaxo solltest du schon den STAB haben, wurde ja schon gesagt, halt entweder über Mülltreffer oder über Steigerungshieb. Stromstoß rate ich dir nicht weil du keine Recovery hast und der Rückstoß dann echt nervig wird.
Morlord mit Fluch naja, wenn du das schon machst dann spiel 252 SDef, aber Morlord als Booster ist nicht so toll weils erstmal viele Boosts braucht um übehaupt was zu reissen und dann trotzdem noch durch jeden Pflanzenmove stirbt. Ausserdem ists sehr anfällig gegen Status. Vllt. einfach Toxin>Fluch oder so, oder halt Scald.
Bisofank ist ok kenn das Pokemon nicht so gut um ehrlich zu sein^^
Togekiss kann man ruhig mit Vitalglocke spielen, auch wenns Scarf ist. Allerdings sollte man den DualSTAB schon haben, würde dann also Vitalglocke>Trickbetrug spielen. Ist aber deine Entscheidung.
Latias auf jeden Fall Donnerwelle raus. Ladestrahl von mir aus, auch wenn man das eher auf Latios sieht, aber Donnerwelle ist auf nem Pokemon was eh schon nen krasses 4MSS hat niemals gut. Nimm lieber Genesung.
Mamolida macht sich mit Abschlag gut, Lichtschild weiss ich nicht ob dus brauchst. Kannst auch Toxin+Abschlag spielen, ansonsten nimmst du halt Siedewasser aber das beißt sich hin und wieder Toxin.

Alles in allem sehr stally aber auch sehr Nonstandard. Mamolida und Morlord sind für meinen Geschmack zu identisch, vllt. kann man da ja eins ersetzen. Hab keine Ahnung ob das Team im OU wirklich viel reissen kann, aber ist immer cool wenn man mal was anderes spielt womit keiner rechnet Lächeln

schnalkser
Picasso der Neuzeit
Picasso der Neuzeit

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1051

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [XY OU] Team #1

Beitrag von Sobliv am Do 29 Mai 2014, 14:04

@Ani schrieb:
Falsch. Scald ist gerade auf Mamolida gut, weil es dem Gegner den Burn aufdrücken kann, der wiederum seinen Angriff senkt. Damit wird Der Fisch physisch noch bulkiger. Der Schaden ist da zweitrangig.
Lichtschild ist quatsch. Wenn du Screens haben willst, dann spielst du auch einen kompletten Screener mit Lichtschild, Reflektor und Lichtlehm als Item. Sonst ist das imo ein verschwendeter Slot auf dem Teil. Den Rest kannst du so lassen.
Mamolida soll auch nicht die speziellen Mons abfangen, sondern die physischen. Latias übernimmt den Rest.

Zu Latias:
Ladestrahl raus. Ist zu unsicher, dass du den Boost bekommst und sweepen soll es ja auch nicht. Ich habe mein defenisves Latias meist mit Auflockern, Wunschtraum/Genesung, Toxin und Psychoschock. Drachenpuls ist aber auch in Ordnung.
Btw, wenn du einen Screener haben willst, bietet sich Latias an:

Latias @ Lichtlehm
Fähigkeit: Schwebe
EVs: 252 HP / 4 SpA / 252 Spe
Scheu Nature (+Spe, -Atk)
- Reflektor
- Lichtschild
- Wunschtraum
- Draco Meteor

Ist so das gängige Set. Würde dir aber trotzdem raten bei Auflockern zu bleiben, einfach weil es in dem Team nützlicher ist.


Zum Team allgemein:
Du wirst ein Problem mit physischen Walls haben. Du hast 3 Pokemon die vollkommen auf physischen Schadensoutput ausgelegt sind und nur eines, was auf der speziellen Seite wirklich Schaden machen wird. Besonders Sachen wie Zapdos und Rotom-W (und vor allem in Kombination) bremsen dich dann doch schon immens aus.
Auch wird sich das Team gegen den Rest, der atm auf dem Server rumläuft, nicht behaupten können. Das team ist nur OU, weil Latias und Togekiss darin ist. Der Rest läuft irgendwo anders unten rum. Im aktuellen Meta beherrschen HO-Teams das Feld, wo mindestens immer 2 oder 3 OU Top-Threats dabei sind. Die nehmen dich nach Strich und Faden auseinander.
Mein Tipp: Latias und Togekiss raus, was vergleichbares in einem unteren Tier suchen und da spielen. Da denke ich, wäre das Team besser aufgehoben.
Da könnte anstatt Latias auf zum Beispiel auf Ampharos zurückgreifen. Hat einen netten speziellen Bulk, Vitalglocke als Support-Move, Toxin und gibt dir keine besonderen Schwächen, die du nicht resisten würdest. Bei dem anderen tu ich mich gerade schwer, wenn ich was finde editier ich es rein.

Der Champ hat gesprochen und ich danke dir für all diese Tipps. Ich werde das Team später entsprechend editieren, und dann austesten. Ich werde dann nach ein paar Test-Kämpfen sagen, wie es gelaufen ist. =)

Das Einzige, was mir nur nicht gefällt, ist das Fettgeschriebene. Ich spiele für gewöhnlich nie in unteren Tiers. Sie schrenken die Kreativität eines Pokemons so ein. Ich kann den Gedanken dahinter nachvollziehen, dass Leute auch mal z.B. Zirpeise glänzen sehen wollen, aber in meinen Augen ist das kein Glanz, wenn man einfach so viele potenzielle Gegner-Pokemon ausradiert. Ich möchte mit Pokes spielen, die mir Spaß bereiten, und einen Weg finden, sie gegen den Rest spielbar zu machen. Ich hab auch ein OU-Team, dass Zirpeise implementiert, und Zirpeise tut seinen Job. Einmal war es sogar MVP. In einem Match, wo es nur 2 Auftritte hatte, nämlich ganz am Anfang und ganz am Ende. Wenn ich mich nicht entschieden hätte, Zirpeise anfangs mit 1 KP auszuwechseln, hätte ich das Match wahrscheinlich verloren, und genau für solche Momente spiele ich. Wenn ich Pokemon-Sets bzw. -Teams kreieren würde, die nicht für das breite Spektrum (OU) ausgelegt wären, wär' es doch total langweilig. Du magst Camaub, dann benutz es. Schalte in einem OU-Kampf vorher alle Pokes mit Wasser-Attacken aus, mach dein Simple-Set Up, und rock die Bude. Oder Mantax. Hat zwar 'ne doppelte Elektro-Schwäche, aber damit muss man leben, denn abgesehen davon ist's 'ne super spezielle Wall, die im OU glänzen kann.
In meinen ca. 25 Probe-Kämpfen bin ich so um die 3-4x auf Rotom-W gestoßen, und hab es immer geschafft, es zu besiegen. Zapdos hab ich in den Kämpfen 1x gesehen, und hab's auch geschafft, drumherum zu spielen. Wie hoch ist voll die Chance, dass beide im selben Team auftreten? Das ist für mich in Ordnung. Ich kann nicht an jede Pokemon-Kombo denken, und wenn sie kommen sollte, schaffe ich's mit meinen 6 Pokes, auch diese zu schlagen. Und falls nicht, dann ist es ok. Es ist ok, zu verlieren, und erst recht, wenn der Gegner gleich 3-4 von den Pokemon im Team hat, die mir Schwierigkeiten bereiten würden. Solche Gefahren hat jedes Team, egal wie sehr man es immer weiter verfeinert.
Und mein Team ist nicht OU, weil ausschließlich Togekiss und Latias drin sind. Ich wusste ja nicht mal, in welchem Tier sich Latias befand. Mein Team ist OU, weil ich viele Lieblings-Pokemon darin hab, und einen Weg fand, mit ihnen gemeinsam im OU spielen zu können. =)


@schnalkser schrieb:Nettes Antistandardteam. Mal was anderes, find ich ganz cool eigentlich.

Bei Relaxo solltest du schon den STAB haben, wurde ja schon gesagt, halt entweder über Mülltreffer oder über Steigerungshieb. Stromstoß rate ich dir nicht weil du keine Recovery hast und der Rückstoß dann echt nervig wird.
Morlord mit Fluch naja, wenn du das schon machst dann spiel 252 SDef, aber Morlord als Booster ist nicht so toll weils erstmal viele Boosts braucht um übehaupt was zu reissen und dann trotzdem noch durch jeden Pflanzenmove stirbt. Ausserdem ists sehr anfällig gegen Status. Vllt. einfach Toxin>Fluch oder so, oder halt Scald.
Bisofank ist ok kenn das Pokemon nicht so gut um ehrlich zu sein^^
Togekiss kann man ruhig mit Vitalglocke spielen, auch wenns Scarf ist. Allerdings sollte man den DualSTAB schon haben, würde dann also Vitalglocke>Trickbetrug spielen. Ist aber deine Entscheidung.
Latias auf jeden Fall Donnerwelle raus. Ladestrahl von mir aus, auch wenn man das eher auf Latios sieht, aber Donnerwelle ist auf nem Pokemon was eh schon nen krasses 4MSS hat niemals gut. Nimm lieber Genesung.
Mamolida macht sich mit Abschlag gut, Lichtschild weiss ich nicht ob dus brauchst. Kannst auch Toxin+Abschlag spielen, ansonsten nimmst du halt Siedewasser aber das beißt sich hin und wieder Toxin.

Alles in allem sehr stally aber auch sehr Nonstandard. Mamolida und Morlord sind für meinen Geschmack zu identisch, vllt. kann man da ja eins ersetzen. Hab keine Ahnung ob das Team im OU wirklich viel reissen kann, aber ist immer cool wenn man mal was anderes spielt womit keiner rechnet :)

Ich maximiere Relaxos Angriff und ersetze Steigerungshieb mir Rückkehr. Morlords Set werde ich nicht ändern, da es, entgegen deiner Aussage, so super funktioniert. Wenn der Gegner das Pokemon mit 'ner Pflanzen-Attacke erledigen will, hab ich immer noch 3 Pokes, die dagegen resistent sind, und dieses ausknipsen können. Pflanze ist Morlords einzige Schwäche, was super für ein Set Up-Pokemon ist. In den meisten Fällen kann ich das Toxin predicten und auf Relaxo wechseln. Ggfs. hätte ich ja noch die Vitalglocke, die ich jedoch bei Togekiss rausnehmen werde. Zumindest 'ne Zeit lang, in der ich schauen werde, ob es ohne funktioniert. Desweiteren werde ich bei Latias Genesung einfügen und Drachenpuls durch Psychoshock ersetzen. Bei Mamolida werde ich's mal ohne Lichtschild versuchen. Ich danke dir. =)


Zuletzt von Sobliv am Do 29 Mai 2014, 14:21 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Sobliv
PokeManiac
PokeManiac

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 476

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [XY OU] Team #1

Beitrag von Rage. am Do 29 Mai 2014, 14:20

Falsch. Scald ist gerade auf Mamolida gut, weil es dem Gegner den Burn aufdrücken kann, der wiederum seinen Angriff senkt. Damit wird Der Fisch physisch noch bulkiger. Der Schaden ist da zweitrangig.
Genauso falsch. Man braucht Kaskade damit der Gegner nicht frei nach Schnauze subbt.


Zu Latias:
Ladestrahl raus. Ist zu unsicher, dass du den Boost bekommst und sweepen soll es ja auch nicht. Ich habe mein defenisves Latias meist mit Auflockern, Wunschtraum/Genesung, Toxin und Psychoschock. Drachenpuls ist aber auch in Ordnung.
Btw, wenn du einen Screener haben willst, bietet sich Latias an:

Latias @ Lichtlehm
Fähigkeit: Schwebe
EVs: 252 HP / 4 SpA / 252 Spe
Scheu Nature (+Spe, -Atk)
- Reflektor
- Lichtschild
- Wunschtraum
- Draco Meteor

Defensives Latias? Suckt. Und damit meine ich richtig hart. Wenn man Latias spielt dann mit Leben-Orb, Roost und evtl defog, reich völlig um Charizard zu checken und dann biste nich freiwillig Setupbait und kannst Druck ausüben. Screens Latias is auch keine gute Idee, vor allem ohne Booster. DeoD macht da alles besser.

Ist so das gängige Set. Würde dir aber trotzdem raten bei Auflockern zu bleiben, einfach weil es in dem Team nützlicher ist.
Das Set ist alles andere als gängig, und das hat seinen Grund.



Mein Tipp: Latias und Togekiss raus, was vergleichbares in einem unteren Tier suchen und da spielen. Da denke ich, wäre das Team besser aufgehoben.
Fakt is wenn man ein Team baut ändert man dabei nicht sein Tier lol.

Da könnte anstatt Latias auf zum Beispiel auf Ampharos zurückgreifen. Hat einen netten speziellen Bulk, Vitalglocke als Support-Move, Toxin und gibt dir keine besonderen Schwächen, die du nicht resisten würdest
siehe oben, Toxin und Heal bell spielt man nicht dadrauf, wenn dann nimmt man das Resttalk Set mit Drachenpuls und Voltwechsel.

Besonders Sachen wie Zapdos und Rotom-W (und vor allem in Kombination) bremsen dich dann doch schon immens aus.
Rotom-W und Zapdos im gleichen Team?


Naja zum Team an sich: Ich erkenn da keinen richtigen Plan, du hast 2 offensive/tankige normalmons und 2 defensive Waters, pack Bisofank raus und spiel das Fluch-Set Relaxo mit Schlafrede/Erdbeben/Knirscher, Erholung, Rückkehr und Fluch. Ist imo das beste set im OU, weiß nicht aber die Offensivweste bringt ihm nix zusätzliches. Einen Stab sollte man btw immer auf seinen offensiven Pokemon haben, bis auf wenige Ausnahmen. btw weiß jeder Spieler dass Morlord Unkenntnis hat, weil es eben der Grund ist Quaggy zu spielen. Das nächste ist Mamolida raus. Morlord wallt die Sachen die auf Relaxo boosten während es restet. Änder aber das Set zu Scald/Ice Punch, EQ, Recover und Toxic. Spiel auf Latias einfach 72 HP / 184 SAtk / 252 Spd mit Life orb, Moves sind Draco Meteor, Surf, Roost und Defog. Mamolida-Ersatz ist Rotom-W um weniger schwach gegen Fiaro und Pinsir zu sein und Mawile zu verkrüppeln. Geber zu sind weiterhin 2 Bulky Waters drin, aber Rotom passt besser rein als Mamolida, u.a. weil es Mega-Scizor, Pinsir und  Mawile verkrüppelt. Bisofank Ersatz fällt mir grad keiner ein, weil mir der Grund warum es im Team war nicht ganz klar ist. Togekiss definitiv mit Trick > Vitalglocke und Zauberschein oder Aurasphäre > Spukball. Hab den Post schon vorher angefangen zu schreiben, deswegen wiederhole ich evtl wen.

Rage.
Pokémon-Champ
Pokémon-Champ

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 518

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [XY OU] Team #1

Beitrag von Eyeless am Do 29 Mai 2014, 14:21

Moment,Trollgekiss ist hier OU? Sauer  m(

EDIT: Rage hat leider Recht. Niemand spielt latias als Screener oder mit Twave o.O

Eyeless
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1926

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [XY OU] Team #1

Beitrag von Ani am Do 29 Mai 2014, 15:22

Bevor ich irgendwas kaputt haue, sag ich jetzt mal kurz was:
MAN kann auch mal andere Sets spielen als diesen Standart. Und glaub es oder nicht, es gibt Leute, die interessiert es einen Dreck was gerade Standart ist und was nicht.
Wenn ich defenisves Latias (außer den Screener, den habe ich nur gelistet damit er sieht, wie ein Screener aussieht) spiele, dann spiele ich es eben. Gleiches für Ampharos, wo ich btw. nie behauptet habe, es wäre ein Set für MAmpharos. Auf dem normalen ist das von mir beschriebene Set durchaus gut spielbar, kommt halt auf das Team an.

Und bevor hier irgendein Gegenkommentar kommt: Spar es dir bitte. Sorgt nur noch mehr dafür, dass der selbsternannte "Experte" Minuspunkte bei extrem vielen Leuten sammelt.

Grüße... -.-

Ani
Pokémon-Legende
Pokémon-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1341

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [XY OU] Team #1

Beitrag von Rage. am Do 29 Mai 2014, 15:44

http://standard-standart.blogspot.de

Und nope, ich spar es mir nicht.  Zwinkern 
Desweiteren macht mich das nicht zu einem selbsternannten Experte, und gerade du solltest mich nicht so nennen, da ich jeden Tag aktiv auf dem Main ladder, während ich dich so gut wie nie spielen sehe.  Zwinkern  Ob es nun Standard ist oder nicht, ändert nichts am Fakt, dass es nichts bringt, ein Latias defensiv zu spielen. Und dennoch ändert man nicht das Tier beim Teambau und im OU spielt man kein Ampharos in der Normalform.

LG

Rage.
Pokémon-Champ
Pokémon-Champ

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 518

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [XY OU] Team #1

Beitrag von Eyeless am Do 29 Mai 2014, 15:53

Meiner Meinung nach sollte man in einem RMT allgemein keine schlechten oder kaum benutzten Sets erwähnen,ich mein was bringt es ihm,wenn er jetzt einige hier gennante Sets nimmt,die nicht mal ansatzweise was bringen?
Klar,man muss nicht immer standard (mit d bitte Zwinkern ) spielen,jedoch tuts einem nicht gut,wenn man ihm Sets empfiehlt,die einfach für nix zu gebrauchen sind.

Eyeless
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1926

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [XY OU] Team #1

Beitrag von Lexii. am Do 29 Mai 2014, 16:23

Oh man leute, JEDER hat das recht SEINE MEINUNG UND SEIN RATING hier beizutragen, egal ob die Sets ungewöhnlich sind oder nicht. Wenn jemand z.B Voltenso defensiv spielt, dann lasst diese Person es doch spielen, meine Güte als ob jetzt jeder dasselbe Set spielen muss wie es in Smogon steht oder wie es viele im Main brauchen. Falls ihr es nicht gemerkt habt Rage und Weavile, das ist ein Anti Standard Team. ANTI, das heisst iht müsst Sobliv hier nicht die Sets sagen, die jeder 2. Im Ladder spielt. Wenn er ein etwas ungewöhnliches Set brauchen will dann soll er das tun und ihr solltet ihm nicht so Mainstream Sets reindrücken. Und wenn Ani ihm ein Sdef Ampharos empfiehlt, dann lasst sie es doch empfehlen meine Fresse, und nur weil sDef Amphi niemand in OU spielt,heisst es nicht, dass es schlecht ist!

Lexii.
Pokémon-Champ
Pokémon-Champ

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 591

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [XY OU] Team #1

Beitrag von Sobliv am Do 29 Mai 2014, 16:29

@Ani schrieb:Bevor ich irgendwas kaputt haue, sag ich jetzt mal kurz was:
MAN kann auch mal andere Sets spielen als diesen Standart. Und glaub es oder nicht, es gibt Leute, die interessiert es einen Dreck was gerade Standart ist und was nicht.
Wenn ich defenisves Latias (außer den Screener, den habe ich nur gelistet damit er sieht, wie ein Screener aussieht) spiele, dann spiele ich es eben. Gleiches für Ampharos, wo ich btw. nie behauptet habe, es wäre ein Set für MAmpharos. Auf dem normalen ist das von mir beschriebene Set durchaus gut spielbar, kommt halt auf das Team an.

Und bevor hier irgendein Gegenkommentar kommt: Spar es dir bitte. Sorgt nur noch mehr dafür, dass der selbsternannte "Experte" Minuspunkte bei extrem vielen Leuten sammelt.

Grüße... -.-
Ich weiß, wie ein Screener aussieht. Trotzdem danke. Ich hatte halt ledliglich versucht, Mamolida im 1v1 standfest zu machen, was sich wohl als Flop herausgestellt hat. Nebenbei gesagt kann Mamolida gar nicht Reflektor erlernen, nur Lichtschild. xD
Genau so ist es. Ich kenn dieses Set und selbstverständlich kann man es nicht pauschalisieren. Generell nicht. Man sieht's ja, wie viele Anfänger z.B. mit sowas im OU rennen, ohne sich Gedanken zu machen, dass der EV-Spread wahrscheinlich reinster Bullshit ist, weil er sich nicht pauschalisieren lässt.


@Rage. schrieb:http://standard-standart.blogspot.de

Und nope, ich spar es mir nicht.  ;)
Desweiteren macht mich das nicht zu einem selbsternannten Experte, und gerade du solltest mich nicht so nennen, da ich jeden Tag aktiv auf dem Main ladder, während ich dich so gut wie nie spielen sehe.  ;)  Ob es nun Standard ist oder nicht, ändert nichts am Fakt, dass es nichts bringt, ein Latias defensiv zu spielen. Und dennoch ändert man nicht das Tier beim Teambau und im OU spielt man kein Ampharos in der Normalform.

LG
Okey, diese Meinung teil' ich nicht. Weshalb sollte man das nicht tun? Wer Freude an Ampharos hat, kann dies doch gerne machen, und einen Weg finden, wie es am besten für sich und mit bestimmten Pokemon in einem Team harmoniert, um OU-fähig zu werden. Ampharos kann auch ohne Mega gut speziell im TrickRoom sweepen. Oder mixed-defense als, wie gesagt, Screener. Grüße an Hausii. =)

Sobliv
PokeManiac
PokeManiac

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 476

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten