Die neuesten Themen
» Eure Shiny-Pokemon
von Dana Mo 20 Feb 2017, 07:10

» News der Woche 08/2017
von darki So 19 Feb 2017, 22:27

» Euer zuletzt durchgespieltes Spiel
von Elevoltek Do 16 Feb 2017, 21:09

» Das fehlende Puzzle-Element in den Pokemon-Spielen?
von Elevoltek Do 16 Feb 2017, 20:48

» Zuletzt gelesenes Buch
von Elevoltek Do 16 Feb 2017, 20:05

» VGC praktisch nicht vorhanden
von AceKun Do 16 Feb 2017, 18:26

» Was denkt ihr gerade?
von Sanchez619 Di 14 Feb 2017, 13:08

» Manchmal frage ich mich....
von Sanchez619 Di 14 Feb 2017, 13:06

» Anmeldung zum Gen 7 Wifi Willkommensturnier
von Piloufis Mo 13 Feb 2017, 23:01

» BP-Items zu verschenken
von [PandirwaIk]Sokrates Mo 13 Feb 2017, 14:34

Mitgliederstatistik
Mitglieder1871
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 22 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 21 Gäste

darki

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Benutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

Was war eure Teuerste Karte die ihr je gekauft habt?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Was war eure Teuerste Karte die ihr je gekauft habt?

Beitrag von DarkBloddy am Sa 12 Jul 2014, 10:44

Hallo Leute, ich wollte euch einmal fragen, welche Sammelkarte eure teuerste und seltenste ist. Für wie teuer habt ihr eure seltenste Sammelkarte gekauft?

- Ich persönlich kann da leider nichts angeben, da ich kaum Sammelkarten sammle, ich hatte auch Nie welche und wollte auch Nie welche haben, jetzt seid ihr dran!

DarkBloddy
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1004

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Was war eure Teuerste Karte die ihr je gekauft habt?

Beitrag von Hagi am Sa 12 Jul 2014, 15:56

Nur für Pokemon-Sammelkarten oder ganz allgemein?
Meine teuerste Pokemon-Sammelkarte müsste Ursaring-Primus sein, hab damals 10 Euro gezahlt. Ob die Karte soviel wert war k.A. Aber sie hat so schön geglitzert ^^
Bei Yu-Gi-Oh müsste das Hamon, der Herr des tosenden Donners sein. Den hab ich für mein Kristallungeheuer-Deck gebraucht ^^ War glaub ich so ca. 15 Euro.


Hagi
Top 4-Mitglied
Top 4-Mitglied

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 245

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Was war eure Teuerste Karte die ihr je gekauft habt?

Beitrag von AceKun am Sa 12 Jul 2014, 16:07

Panferno X für 15 Euro^^

AceKun
Pokémon-Legende
Pokémon-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1459

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Was war eure Teuerste Karte die ihr je gekauft habt?

Beitrag von Pika95 am So 13 Jul 2014, 12:48

Ich hab noch nie einzelne Karten gekauft, sondern wenn dann immer nur Booster oder ein fertiges Deck.

Pika95
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 2157

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Was war eure Teuerste Karte die ihr je gekauft habt?

Beitrag von Sabbo am So 13 Jul 2014, 21:06

Uff....meine seltenste Karte ist ein Prerelease Raichu, das ich über viele Ecken und große Umstände von einem ehemaligen Wizard-of the coasts-Mitarbeiter bekommen habe. Eine fast schon legendäre Karte, die mich auch in der Sammlercommunity damals sehr bekannt gemacht hat. Wochenlang hatte ich Anfragen aus allen Ecken der Welt, nachdem ich in einem größeren Sammlerforum Bilder gepostet hatte. Beträge in 5-stelliger Höhe als Gebot waren keine Seltenheit und die meisten haben nicht verstanden, warum ich ein „Stück Pappe“ nicht verkauft habe.

Zum einen habe ich dem Vorbesitzer versprochen, die Karte nie herzugeben, unter der Bedingung habe ich sie auch überhaupt erst bekommen, zumal besagter Ex-Mitarbeiter die Auflage hatte, die Karte zu vernichten, weil es sich um einen Fehldruck handelt, der dadurch entstand, dass eine handvoll Raichus aus dem Basis-Set in die Prägemaschine für die PR-Pixis geraten ist und somit auch einen Stempeldruck erhalten haben. Wizard of the coasts hat lange geleugnet, dass eine solche Karte überhaupt existiert.

Zum anderen hat die Karte für mich eine besondere Bedeutung, wenn man in den Besitz einer solchen Rarität gelangt, schlägt das Sammlerherz höher, zumal ich mir nie hätte träumen lassen, eine solche Karte je zu besitzen. Ich habe jahrelang hinter den seltensten Karten her gejagt, Finalistpromos, Trophypromos, der Tropical Megabattle...irgendwann habe ich sie alle erwischt. Das PR-Raichu hat meine aktive Sammlerleidenschaft auch abgeschlossen, war sozusagen der Höhepunkt, weil für mich nichts mehr drüber geht oder es so gut wie unmöglich für mich ist, das noch zu toppen.

Über meine Ausgaben bezüglich der Karten darf ich nicht nachdenken, viele hundert bis tausende Euro für Einzelkarten in meiner Sammel-Hochphase, weil meine Sammlung ausschließlich aus japanexklusiven, seltenen Promokarten besteht. Viel, viel Geld...ich war Sammler mit Herz und Leidenschaft, könnte fast zu jeder Karte die ich besitze, eine kleine Anekdote erzählen.

Und bei einem Elternabend an der Schule, bei dem auch Thema war, dass Sammelkartenspiele wie Pokemon keinen guten Einfluss auf das Sozial- und Konsumverhalten von Kindern ausübt, auf dem Schulhof als „Handelsware“ verboten werden sollten usw, musste ich mir das schelmische Grinsen hin und wieder echt von der Backe putzen...

Sabbo
User des Jahres 2014
User des Jahres 2014

Status : back in black
Anzahl der Beiträge : 3361

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Was war eure Teuerste Karte die ihr je gekauft habt?

Beitrag von Darkbrei am Di 31 März 2015, 13:15

Ich hab eigentlich nie einzelne pokemon Karten gekauft mal abgesehen von den Karten die wir früher auf dem Schulhof getauscht haben
Die Teuerste und seltenste Karte die ich gekauft habe ist so ein altes Mewtu von einem freund 
Ich hab ihm dafür 5 Euro und 3 andere Pokemon karten gegeben

Darkbrei
Anfänger
Anfänger

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Was war eure Teuerste Karte die ihr je gekauft habt?

Beitrag von Bladrio am Di 31 März 2015, 20:44

Das einzige was ich an "seltenen" Karten habe wäre das Glurak aus dem Basis Set und ein Schillerndes Mewtu aus Neo Destiny. Beide Karten waren aus Boostern gezogen, da ich Sammelkarten nie wirklich einzeln gekauft habe. Bis auf den Laden der bei uns in der Stadt aufgemacht hatte, der den Einzelwert von Karten nicht kannte. Da hab ich paar lustige Sachen damals bekommen. Würde also noch weiteres Basis, Dschungel und Fossil Zeugs hinzukommen, was damals von Wert war. Sichlor, Nockchan, Aerodacytl oder Elektek z.B.
Aber naja. Die Karten sind schon lange nichts mehr wert xD

Bladrio
Top 4-Mitglied
Top 4-Mitglied

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 262

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Was war eure Teuerste Karte die ihr je gekauft habt?

Beitrag von Sabbo am Di 29 März 2016, 00:22

Ich probiers nochmal mit den Bildern...

Rein von dem, was ich dafür bezahlt habe, waren diese beiden meine teuersten Karten, mehrere hundert Euro damals, tat schon weh. Inzwischen hat sich der Wert aber vervielfacht, die Karten sind seltene Trophypromos von 1997, einer davon fehlt mir noch sind 3 Stück...

EDIT: Iwie bekomme ich die Bilder nicht vernünftig hochgeladen, die Karten sind in der Galerie hier...

Sabbo
User des Jahres 2014
User des Jahres 2014

Status : back in black
Anzahl der Beiträge : 3361

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Was war eure Teuerste Karte die ihr je gekauft habt?

Beitrag von Piloufis am Do 31 März 2016, 12:32

Bei Pokemon hab ich keine wertvollen Karten.

Bei Yugi siehts schon anders aus. Da war die teuerste bislang Raidraptor - Force Strix, den ich mir gleich 2x für je 20 Euro geholt hab .. Also 40 €


Piloufis
Pokémon-Legende
Pokémon-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1346

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten