Die neuesten Themen
» Nintendo Switch auf der Tonight Show starring Jimmy Fallon
von Sanchez619 Heute um 09:43

» Was denkt ihr gerade?
von Sanchez619 Heute um 09:17

» Deutscher Trailer erinnert euch an Pokémon EM in London
von Elevoltek Di 06 Dez 2016, 22:11

» Eure Story Teams
von Bladrio Di 06 Dez 2016, 16:29

» Kantoverbindungen in Sonne & Mond - Ehrung, Andeutung, Fanservice
von Sabbo Di 06 Dez 2016, 00:21

» News der Woche 49/2016
von Elevoltek Mo 05 Dez 2016, 21:14

» Now Playing
von Pika95 Mo 05 Dez 2016, 17:29

» Pokémon Sonne und Mond - Euer ersten Eindruck - !ACHTUNG SPOILER!
von Sabbo Mi 30 Nov 2016, 19:21

» News der Woche 48/2016
von darki Mo 28 Nov 2016, 18:00

» Phoenix' Tauschecke
von ArcanePhoenix Sa 26 Nov 2016, 13:04

Mitgliederstatistik
Mitglieder1861
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 39 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 39 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Benutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

R/B/G: Die Spiele ohne Thematisierung der Legendären

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

R/B/G: Die Spiele ohne Thematisierung der Legendären

Beitrag von darki am Sa 09 Aug 2014, 16:20

Die erste Generation war bisher die einzige, in der die legendären Pokémon nicht auf dem Cover des jeweiligen Spiels abgebildet waren. Ebenso wurden sie nicht so stark thematisiert, wie es in den darauffolgenden Spielen der Fall war.
Es gibt keine große Geschichte um die drei legendären Pokémon. Es gibt einen Fundort, man kann sie fangen - das wars.
Von Mew und Mewtu hört man ebenfalls herzlich wenig. So sind sie beispielsweise in den Tagebucheinträgen im Pokémon-Haus zu lesen. Eine Hntergrundstory fehlt dennoch.

Im Gesamten betrachtet nicht so viel für legendäre Pokémon. Doch selbst wenn man alle bisher erschienenden Generationen rekapituliert, fällt einem dieses Detail gar nicht mal so schnell auf.
Ist Euch eine Hintergrundgeschichte für die Legendären also wichtig oder hemmt das Nichtvorhandensein den Spielspaß?
Wie ist Eure persönliche Idealvorstellung? Hintergrundgeschichte für Legendäre ja oder nein?

darki
Administrator
Administrator

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1029

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: R/B/G: Die Spiele ohne Thematisierung der Legendären

Beitrag von Macci am Sa 09 Aug 2014, 16:32

Ich bin ja allgemein nicht der größte Fan legendärer Pokémon. Besonders schlimm fand ich es immer, wenn man von der Story her gezwungen war, eins zu bekämpfen oder sogar zu fangen. Von daher finde ich gar nicht schlecht, dass das in der ersten Generation fehlt.

Dass man allerdings einfach so auf die Pokémon-Welt losgelasen wird, ohne dass es überhaupt irgendwie eine Story gibt, finde ich irgendwie schade.

Macci
Pokémon-Legende
Pokémon-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1494

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: R/B/G: Die Spiele ohne Thematisierung der Legendären

Beitrag von Pensius am Sa 09 Aug 2014, 16:33

Ich bin eigentlich mit beidem recht zufrieden, natürlich hilft es immer der Story wenn so n Legi dabei ist.
Was ich jedoch in den ersten Spielen mag ist da die legendären Pokemon wirklich nur spärlich erwähnt werden und schwerer zu erreichen sind, sind sie ja tatsächlich mysteriöser und legendärer als zum Beispiel ein Kobalium das in Weiß2 hinter nem Baum auf ner Route steht die man passieren muss.

Pensius
Arenaleiter
Arenaleiter

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 149

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: R/B/G: Die Spiele ohne Thematisierung der Legendären

Beitrag von ArcanePhoenix am Sa 09 Aug 2014, 18:06

Bis Gen 3 hatte jedes Legi einen eigenen Dungeon den man erst mal schaffen musste, und bis auf Ho-oh und Mewtu/Mew hatte man keinen Plan was sie eigentlich sind.

Ab Gen 3 musste man sie bekämpfen/fangen was auch nicht so schlecht ist. Im allgemeinen sind aber alle Legis zu einfach zu erhalten (bis auf gewisse flüchtende Pokemon....). Ich denke es wäre angemessen jedem Legi einen Dungeon und eine Story zu verpassen die sich 1-2 Stunden ziehen.

ArcanePhoenix
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 785

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: R/B/G: Die Spiele ohne Thematisierung der Legendären

Beitrag von Elevoltek am So 10 Aug 2014, 17:30

mit hat es gefallen, dass die Legis nicht so stark in der Story verbunden sind, denn das hat das Spiel auch etwas Bodenständiger gemacht.
Des weitern hatte es auch etwas mystisches, an sich, da man nicht jedes Detail einfach erzählt bekommen hat bzw. man sich die Informationen, aus den Tagebüchern raussuchen musste.
Bei den Vögeln war das das gleiche. Heute weiß man, dass Sie zu Lugia gehören, aber damals, hatte das alles, was rätselhaftes an sich.
Und jetzt ne kleine Exkursion in ein anderes Spiel: das System hat mir und vielen anderen auch an DarkSouls gefallen, dass man nicht alles wie im Seniorenheim vorgesetzt bekommt, sondern auch Mystik hinter den Sachen stecken.

_______________________
Mit freundlichen Grüßen

Besucht unser Forum auch hier:

Elevoltek
Administrator
Administrator

Status :
Ist daaaa!
Unterwegs in geheimer Mission

Anzahl der Beiträge : 2543

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: R/B/G: Die Spiele ohne Thematisierung der Legendären

Beitrag von darki am So 10 Aug 2014, 20:18

Ich finde beiden Seiten recht gut - mit und ohne Hintergrundgeschichte.
Der Vorteil einer guten Story ist, dass man tief in das Spielgeschehen eintauchen kann und dass es einen richtig fesseln kann. Man geht Mythen nach, forscht und erlebt aufregende Dinge.
Passt jetzt vielleicht nicht ganz hierzu, aber von PMD 2 war die Story einfach der Hammer und sie hat mich ehrlich gesagt auch richtig fesseln können. So etwas wünsche ich mir.
Ohne Hintergrundgeschichte muss der Spielspaß aber nicht zwangsläufig einbüßen. Wenn die Neben- oder bzw. Hauptstory gelungen ist, kann das auch reichen.
R/B/G waren die ersten Spiele, sie werden immer tolle Spiele bleiben.

_______________________

darki
Administrator
Administrator

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1029

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten