Neueste Themen
» Was denkt ihr gerade?
von Chimney Heute um 13:16

» Was Zockt ihr gerade?
von Sabbo Heute um 10:27

» Now Playing
von Jummer Di 22 Mai 2018, 20:52

» News der Woche 20/2018
von Jummer Di 22 Mai 2018, 20:43

» Manchmal frage ich mich....
von Sabbo Di 22 Mai 2018, 12:54

» Auf welche Filme freut ihr euch?
von Sabbo Sa 19 Mai 2018, 21:18

» News der Woche 19/2018
von Sabbo So 13 Mai 2018, 21:09

» Was für einen Nintendo DS besitzt ihr?
von Sabbo Do 10 Mai 2018, 00:18

» Sport
von Sabbo Do 10 Mai 2018, 00:02

» News der Woche 18/2018
von darki So 06 Mai 2018, 20:54

Mitgliederstatistik
Mitglieder1900
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 17 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 16 Gäste

Simon

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Benutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

PMD: Beantwortung des Persönlichkeitstests

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wie habt Ihr den Persönlichkeitstest beantwortet?

55% 55% 
[ 6 ]
18% 18% 
[ 2 ]
27% 27% 
[ 3 ]
 
Stimmen insgesamt : 11

PMD: Beantwortung des Persönlichkeitstests

Beitrag von darki am Sa 09 Aug 2014, 20:19

In PMD 1 & 2 wurde das Starterpokémon durch einen Persönlichkeitstest bestimmt. Man beantwortet persönliche Fragen und erhält für jede Antwort Punkte, die einem bestimmten Wesen zugeordnet sind.
Somit kann man durch bewusst ausgewählte Antworten das Ergebis und damit die Zuordnung des Starters beeinflussen.

Habt Ihr immer wahrheitsgemäß geantwortet und Euch mit dem Ergebnis zufrieden gestellt oder den Fragebogen entsprechend Eurer Starter-Vorliebe beantwortet?
Oder war Euch das alles zu doof und Ihr habt es tausendfach versucht, bis das Ergebnis passte?? Lachen
avatar
darki
Administrator
Administrator

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1127

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: PMD: Beantwortung des Persönlichkeitstests

Beitrag von Lord Deidara am So 10 Aug 2014, 01:10

Dachte früher als ich das Gespielt hab, also das erste mal, das dass echt is also das ich das pokemon wär...ich war ein Flemmli :3 dann wollte ich gucken ob ich das immer bin und dann war ich n blödes pikachu :'( naja hab dann so lange weiter gemacht bis ich wieder Flemmli war :'D es nervte aber das man sich dann den Intro film da angucken musste <.< Iwann kam ich dann auf die Idee im Internet nachzugucken...^^' Dort gibt es ja so listen wo man das nachgucken kann :3


Dann kam PMD der Gen 4 raus (mein Favorit :33) da hab ich in Zeit geschummelt damit ich ein Pamflam bin, sprich ich hab wieder im Internet geguckt :'D

Dann bei Himmel hab ich gleich beim ersten mal das Mon bekommen das ich sein wollte. Riolu *-* Damit hab ich dann durchgezockt und nichmehr neu angefangen Lachen den Spielstand gibts glaub jz noch Razz


Und im Aktuellsten ises ja ganz lw mit der auswahl von den 5 (die ich nichtmal wirklich mag außer Milza) kein Test und alles das war iwie lw Neutral


lg Deidei
avatar
Lord Deidara
Usersprecher
Usersprecher

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1152

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: PMD: Beantwortung des Persönlichkeitstests

Beitrag von AceKun am So 10 Aug 2014, 01:16

Ich hab nie geschummelt und mein Pokemon akzeptiert. xD

War in PMD Rot Schiggy/Enton/Glumanda
In Zeit Plinfa
In Himmel Riolu
Und PMD 4 ist kacke Lächeln


Zuletzt von AceKun am So 10 Aug 2014, 11:30 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
AceKun
Pokémon-Legende
Pokémon-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1510

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: PMD: Beantwortung des Persönlichkeitstests

Beitrag von Chimney am So 10 Aug 2014, 06:57

Ich hab ehrlich den Test solange gemacht, bis ich ein Pokemon war, was ich sein wollte. Hat manchmal sogar stunden gedauert, als ich mir dann später die lösungsbücher gekauft habe, hab ich da dann geschaut welche Antwort für welches Pokémon ist. Hat aber auch nicht immer gleich geklappt. 
Aber sonst waren die Lösungsbücher ja nicht hilfreich xD
avatar
Chimney
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1118

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: PMD: Beantwortung des Persönlichkeitstests

Beitrag von Marvin am So 10 Aug 2014, 16:55

PMD Blau war damals meinen erstes Pokemon Spiel - als ich es gekauft habe, hat gerade ein Kumpel bei mir übernachtet, der schon länger Pokemon spielte.

Ich habe den Persönlichkeitstest richtig gemacht - das Pokemon gefiel mir aber nicht. Ich habe ihn wieder richtig gemacht - es gefiel mir nicht. Er hat es gemacht - es gefiel mir nicht.
Schließlich habe ich geschlafen und er hat es weiter probiert. Irgendwann in der Nacht hatte er ein Pokemon bekommen, was mir auch gefallen hat - also durfte auch er schlafen. Lachen

Im Endeffekt war es, wie könnte es anders sein: Schiggy!
avatar
Marvin
Schiggysboard-Legende
Schiggysboard-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 5322

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: PMD: Beantwortung des Persönlichkeitstests

Beitrag von Mega Lucario X am So 10 Aug 2014, 17:07

Achja, es war mir eigendlich wurscht was da rauskam. Ich habe das erste genommen was mir unter die Füße fiel, nämlich Flemmli.
Mein Partner war aber Hydropi. Perfekte Coverage
avatar
Mega Lucario X
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 833

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: PMD: Beantwortung des Persönlichkeitstests

Beitrag von darki am Mo 11 Aug 2014, 18:57

Ich habe anfangs auch immer alles wahrheitsgemäß beantwortet und das Ergebnis akzeptiert (wohl, weil es mir gefiel xD).
Später erhielt ich dann mal ein Mampfaxo, worauf ich keine Lust hatte und es dann also weiter versucht habe. Lachen

_______________________
avatar
darki
Administrator
Administrator

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1127

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: PMD: Beantwortung des Persönlichkeitstests

Beitrag von Sobliv am Mo 11 Aug 2014, 21:55

Das ist schon 8 Jahre her. Damals hab ich PMD Blau gerne als Amateur-Psychologen benutzt und den Charakter meiner Freundschaft auf die Worte eines Videospiels heruntergestuft. Natürlich nur zum Spaß. Bevor ich PMD Blau überhaupt richtig anfing, hab ich mich und andere unzählige Male am Persönlichkeitstest ausprobiert. Jetzt kann ich gar nicht mehr so genau sagen, ob ich den Test des Main Walkthroughs ehrlich beantwortet hab. Ich denke ja. Es war übrigens Hydropi mit Feurigel.
Bei Sky hab ich's erst auf die ehrliche Tour versucht, um dann aber festzustellen, dass mir die Pokemon nicht zusagen. Ich hab in Foren gelesen, dass Riolu und Sheinux ein guter Core sein solle. Mit dem konnte ich mich dann auch anfreunden, zumal Riolu aussehens-technisch bereits menschliche Züge aufwies, was mir wichtig war. Ich war immerhin vorher ein Mensch, der ich partial nach dem Transfer immer noch sein wollte. Das Einzige, worauf ich (charakterlich) auch Einfluss nehmen konnte. Nicht, dass er Worte sagt oder eher Taten begeht, sondern wie er sie aus Sicht des Spielers übermittelt. Aus Sicht des Spiels war ohnehin alles gescripted.
avatar
Sobliv
PokeManiac
PokeManiac

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 476

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: PMD: Beantwortung des Persönlichkeitstests

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten