Die neuesten Themen
» Was denkt ihr gerade?
von Jummer Sa 29 Apr 2017, 16:51

» Das fehlende Puzzle-Element in den Pokemon-Spielen?
von Sabbo Fr 28 Apr 2017, 20:44

» Letzter Buchstabe Spiel
von Sabbo Fr 28 Apr 2017, 20:30

» News der Woche 17/2017
von darki So 23 Apr 2017, 18:13

» Morgenmuffel
von Sabbo Sa 22 Apr 2017, 20:38

» Wie findet ihr Gewitter?
von Eyeless Di 18 Apr 2017, 11:59

» Soul Eater - Dance of Madness
von Sanchez619 Mo 17 Apr 2017, 20:12

» Pokémon GO - Wie weit seid ihr?
von Ash Ketchum1 Mo 17 Apr 2017, 17:17

» Was macht ihr an Ostern?
von Sanchez619 Mo 17 Apr 2017, 16:44

» Laharl ist hier kann man das Essen?
von AceKun Mo 17 Apr 2017, 00:59

Mitgliederstatistik
Mitglieder1875
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 29 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 28 Gäste

Pkexp-Martin

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Benutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

Re-Remake?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re-Remake - ja oder nein?

50% 50% 
[ 7 ]
29% 29% 
[ 4 ]
21% 21% 
[ 3 ]
 
Stimmen insgesamt : 14

Re-Remake?

Beitrag von Elevoltek am Sa 11 Okt 2014, 14:51

Hallo Leute,

wie Viele von euch, warte ich auch schon ganz gespannt auf das Remake von Saphir und Rubin, welches ja im November erscheinen wird.

Als ich so zurück gedacht habe an damals, fiel mir wieder ein, dass nach Rubin und Saphir, die Remakes von Rot/Blau, nähmlich Feuerrot und Blattgrün erschienen sind.

Deshalb wollte ich euch fragen, was Ihr davon halten würdet, wenn es ein Re-Remake von der ersten Gen geben würde. Eine Rote und Grüne Edition in neuer Grafik und auf dem Stand der sechsten Gen?
avatar
Elevoltek
Administrator
Administrator

Status :
Ist daaaa!
Unterwegs in geheimer Mission

Anzahl der Beiträge : 2551

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Re-Remake?

Beitrag von Chimney am Sa 11 Okt 2014, 19:29

Hmm ich glaube eh, dass sowas früher oder später rauskommen wird. Es wäre auch interessant zu sehen, wie sich das Ganze dann so entwickelt hat, weil das wäre dann schon ein großer Unterschied. Ich hätte auf jeden Fall nichts dagegen und würde sowas mit großer Freude empfangen, auch weil Feuerrot mein erstes Pokemon Spiel war und gerade zu den ersten Pokemon Games sollte jeder zugang haben, da ich denke, das neu Einsteiger nicht wirklich zu den älteren Spielen greifen. Also warum eigentlich nicht?
Aber wie gesagt ich glaube schon, dass sowas irgendwann rauskommen wird, selbst wenn es wegen dem Fakt ist, dass sie sonst keine Ideen mehr haben. Ich finde eh, dass das besser ist, als gleich wieder eine neue Generation rauszubringen.
avatar
Chimney
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1014

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Re-Remake?

Beitrag von darki am So 12 Okt 2014, 11:00

Ich glaube nicht, dass ein Re-Remake erscheinen wird. Es werden noch ein bis maximal drei neue Generationen erscheinen, dann noch Remakes (D/P/P wären ja theoretisch als nächstes dran), vielleicht Fortsetzungen von PMD (Ranger eher nicht) und evtl. noch ein neues Spin-off.
Das wäre genug "Marterial" für die nächsten Jahre.

Gegen ein Re-Remake hätte ich grundsätzlich nichts, ich sehe da nur keine Notwendigkeit.
Wenn Pokémon jetzt noch 20 Jahre besteht, dann könnte ich es mir vorstellen, aber davon gehe ich weniger aus.

_______________________
avatar
darki
Administrator
Administrator

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1060

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Re-Remake?

Beitrag von Sabbo am So 28 Dez 2014, 18:46

Ach ich weiß nicht...das könnte man ja auch bis zur Lächerlichkeit weiterspinnen, ähnlich wie bei den Megas. Ich würde mich da eher über ein Spiel mit bekannter Region freuen, die sich jedoch deutlich verändert hat. Damit meine ich nicht etwa ein grafisches Make-Over sondern wirkliche Veränderungen, die dazu führen, dass man als Spieler vieles neu entdecken kann. Im Idealfall sind einige Charaktere mitgealtert oder haben eine neue Laufbahn eingeschlagen.

Wovon man dann dabei spricht, weiß ich nicht, cool wäre ja auch, einen der bekannten Pokemonprofessoren im Kindesalter spielen zu können und mit dieser Figur dann die Region so zu erleben wie sie vor z. B. 50 Jahren war. Dann könnte man auch neue Hintergründe zur Gründung und Entwicklung der Antagonistenteams einbinden oder ältere Elemente aus der Mythologie einiger Pokemon. Eine Art zurückblickendes Spiel, einzige Problematik, die ich sehe ist, dass man als Spieler von den Neuerungen und Features die Pokemon auf dem heutigen Stand bietet, verwöhnt ist.

Wenn Remakes weiterhin ausschließlich darauf hinauslaufen, die Grafik und Features auf den neuesten Stand zu bringen, brauche ich nicht zwingend eines, imo müsste sich wirklich an der Story, der Umgebung und dem Spielverlauf deutlich Neues zeigen.
avatar
Sabbo
User des Jahres 2014
User des Jahres 2014

Status : back in black
Anzahl der Beiträge : 3387

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Re-Remake?

Beitrag von Bahamut am So 28 Dez 2014, 20:05

Hm..auf den Gedanken kam ich auch mal darauf, muss aber zugeben das ich einen Re-Remake nicht wirklich brauche. Ist irgendwo auch dann pure Geldmacherei wenn man immer wieder und wieder die alten Spiele auf den neusten Stand bringt aber dann nicht viel neues einbaut. Ich könnte es höchstens dann gut heißen wenn das Spiel eine große Veränderung mit sich bringt wie es Sabbo gut angesprochen hat.

Naja aber kann mir gut vorstellen, dass sie durchaus so eine Idee umsetzen würden und das dann machen.
avatar
Bahamut
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1663

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten