Die neuesten Themen
» Eure Story Teams
von Pika95 Heute um 09:38

» Pokémon Sonne und Mond - Euer ersten Eindruck - !ACHTUNG SPOILER!
von Sabbo Mi 30 Nov 2016, 19:21

» Was denkt ihr gerade?
von Nerymon Mi 30 Nov 2016, 05:53

» News der Woche 48/2016
von darki Mo 28 Nov 2016, 18:00

» Phoenix' Tauschecke
von ArcanePhoenix Sa 26 Nov 2016, 13:04

» Tauschpartner gesucht
von Paulus1980 Fr 25 Nov 2016, 23:52

» -PSD- Kämpfe, die man zeigen will
von Pika95 Mo 21 Nov 2016, 18:36

» News der Woche 47/2016
von darki Mo 21 Nov 2016, 15:12

» Pokémon Sonne und Mond Wartezeit - Spoilerfrei oder News-Hunting?
von Pika95 Fr 18 Nov 2016, 17:13

» News der Woche 46/2016
von darki Mo 14 Nov 2016, 21:42

Mitgliederstatistik
Mitglieder1860
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 30 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 29 Gäste

Dana

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Benutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

Warum trennen wenn man gemeinsam stärker ist!

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Warum trennen wenn man gemeinsam stärker ist!

Beitrag von Blackhawk am So 09 Nov 2014, 18:39

Hallo liebe SB-Community, 

für die, die es noch nicht wissen ich, Blackhawk, bin Silver. Ich suche seit ca. 3-4 Monaten eine deutsche Pokemon-Community ich habe auf PSD gesucht und hier. SB ist zwar eine stabile Community aber es fehlt etwas. 

Wir haben die lieben und netten Mods die gerne Plaudern, für Spieler die Pokemon nicht ganz so ernst nehmen. Wir haben die netten Hobbyspieler die einfach just 4 fun spielen. Es fehlt aber etwas für die Spieler die etwas mehr Ernsthaftigkeit in der Sache sehen die, die ihre Teams nach "Smogon" aufstellen und sich erkundigen wie man welches Mon derzeit am besten spielt. Die Schere klafft immer weiter auseinander, die guten werden immer besser und die Spieler die, es nicht so ernst nehmen entwickeln sich nicht weiter. 

Was SB und jede andere deutsche Community braucht ist ein vernünftiger CP-Bereich, einen (!) großen Server und User die einen helfen können. 



Warum sollten wir deutschsprachigen User mit so viel potenzial auf eine englischsprachige Community zugreifen? Warum können wir uns nicht helfen, indem wir den Anfängern helfen.... auf deutsch? Jeder kennt den Generationenvertrag oder? Stichwort Rentenversicherung. Egal wo und bei was man braucht Nachschub und Nachfolger.... Macci und ich waren nie so richtig dicke aber er war schon ziemlich engagiert, wer füllt diesen Platz jetzt? 


Ich weiß ich, Silver, habe nicht den besten Stand aber ich möchte euch dazu bringen EINE große deutsche Community aufzubauen die für jeden etwas bietet. Klatsch und Tratsch für die einen CP-Herausforderung für den anderen. 
Spieler wie Living Things, Tim, Reason sind leider nicht da.... Wieso müssen deutsche Spieler "flüchten" ? 

Wieso müssen wir uns vor Smogon verstecken? Sogar die Spanier bekommen das hin o.O 


Mein Vorschlag ist: 
- Das Forum sieht nett aus, wirkt meiner Meinung nach zu unaufgeräumt und zu unübersichtlich. Man bräuchte etwas neues dazu, Forumieren oder Burning Board. Das passt zu einer Community eher. 
- Einen vernünftigen CP-Bereich, ich schau dabei Hunat, Flo., und paar andere an. 
- Gespräche mit den anderen Servern, Spieler und Community z.B PSD.
- SB weiterhin als Leitung mit paar Mitglieder die helfen! 
- Den Server etwas abändern, z.B den Banner. 


Zu Punkt 1. Damit nicht jeder sagt, wie soll man alles ins neue Forum kopieren, es ist einfach.... die wichtigisten dinge kann man in Gruppenarbeit einfach Zitieren. Alles was schon beendet ist und/oder erst ansteht kann man schon übernehmen. Ich hörte Marvin bräuchte Hilfe wegen dem Forum. Mit Forumieren kann man viel anstellen und es sieht sauber aus. So ein Forum passt besser zu einer Community weil es übersichtlicher ist. Ich kann was das angeht gut helfen. 


Ich appeliere an eurem Stolz.... Vereinen wir die deutsche Community doch. Und setzen alles daran dass Anfänger gar nicht erst wissen werden was Smogon ist.

Blackhawk
Top 4-Mitglied
Top 4-Mitglied

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 211

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Warum trennen wenn man gemeinsam stärker ist!

Beitrag von Eyeless am So 09 Nov 2014, 18:47

#Princess+Martin

(Kein Einzeiler *hust*)

Eyeless
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1926

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Warum trennen wenn man gemeinsam stärker ist!

Beitrag von Conan4869 am So 09 Nov 2014, 18:56

Ich frage mich was genau du da bezwecken willst, Smogon ist die größte CP Community der Welt und es ist schlichtweg nicht möglich diese zu verdrängen. Vorallem aufgrund der Tatsache dass das BB um einiges größer ist, SchiggysBoard ist eher eine Community als ein CP-Hort, was man von größeren Communitys nicht behaupten kann weshalb hier vmtl auch keiner mit den "großen" konkurieren will. 
Ich möchte dir zwar nicht zunahe treten, allerdings befürchte ich das das hier mal wieder eine deiner "revolutionären" Ideen ist die nach einer Woche niemand mehr kennt.

Conan4869
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 874

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Warum trennen wenn man gemeinsam stärker ist!

Beitrag von Fokus am So 09 Nov 2014, 19:09

Habe auch schon mit dem Gedanken gespielt, so ne art Aufruf zu starten, die deutschen pokemon-communitys der welt sollten sich vereinigen, von daher gefällt mir die Idee ganz gut ^^ ich denke aber, man sollte eher einen deutschSPRACHIGEN server machen, da Hunat u.a. da vllt gerne mitwirken würden Zwinkern
@Conan4869 schrieb:Ich frage mich was genau du da bezwecken willst, Smogon ist die größte CP Community der Welt und es ist schlichtweg nicht möglich diese zu verdrängen. Vorallem aufgrund der Tatsache dass das BB um einiges größer ist, SchiggysBoard ist eher eine Community als ein CP-Hort, was man von größeren Communitys nicht behaupten kann weshalb hier vmtl auch keiner mit den "großen" konkurieren will. 
Ich möchte dir zwar nicht zunahe treten, allerdings befürchte ich das das hier mal wieder eine deiner "revolutionären" Ideen ist die nach einer Woche niemand mehr kennt.

Es geht ja gar nicht darum, einen großen "Umsturz" zu machen und smogon von seinem vorbildlichenplatz im cp-bereich zu verdrängen. mir läge viel mehr am herzen, eine einheitliche deutschsprachige community und einen einheitlichen deutschsprachigen server zu haben, denn davon gibt es genug. und groß kann man eig nur bisaboard an dieser stelle nennen, andere haben eine eher kleine community (oder werden sogar wegen Inaktivität geschlossen -> shuckle empire). vllt kontaktiert man einfach mal die mods/admins von diesem und anderen Foren und fragt, was die von so einer Zusammenarbeit halten. schaden kanns ja nicht Lächeln


Zuletzt von Fokus am So 09 Nov 2014, 19:10 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet (Grund : keiner)

Fokus
Trainer
Trainer

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 84

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Warum trennen wenn man gemeinsam stärker ist!

Beitrag von Hausii am So 09 Nov 2014, 19:13

nicht viel fokus. es wurden schon forenturniere vorgeschlagen, die abgelehnt wurden...
so wird das nciht funktionieren. das ist alles komplizierter..

Hausii
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 2084

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Warum trennen wenn man gemeinsam stärker ist!

Beitrag von Blackhawk am So 09 Nov 2014, 19:15

Natürlich ist Smogon deutlich größer und natürlich ist BB ebenfalls größer. Ich rede aber rein von PO. 
Smogon fing mit einer Idee an sowie BB. Ohne dir und anderen jetzt zu nahe treten zu wollen aber ist es nicht so, dass jeder nur sagen kann was größer ist und was nicht geht? Das geht nicht, das klappt nicht. Aber du verstehst auch den eigendlich Sinn nicht. 

SB hat 25-30 User die täglich on sind, da ist im vergleich zur boom Zeit der deutschen Server ein gähnender Morgen. Viele Anfänger kommen und gehen auch wieder, statt zu bleiben. PO wird weiterhin gedownloadet auch von deutschen Spielern. Andere kommen erst gar nicht zum Server. 

Macci kann das bestätigen, ich hatte mal gesagt das die deutsche Community untergeht, und das ist der Fall. Auf PSD gibt es kein CP-Bereich und bei BB lernst du nicht wirklich was ^^

Jeder Spieler der einigermassen gut wird, verlässt "uns" und ist nur noch zum Spaß auf SB oder ähnliches. Die wirklich guten Spieler siehst du weder auf SB, BB oder im PSD Server für Deutsche. Die Frage ist warum das so sein muss? Die Gegenfrage ist auch, wieso man nicht versucht etwas aufzubauen mit Spielern wie Flo. Hunat und co. die spielen können? 

SE, sagt dir das was? Hatte nen akzeptablen CP-Bereich zu seiner Zeit und es waren am Wochenende 40-60 Leute on und es wurden am Tag 20 Tours gestartet. "Da ging was ab" die, die ernsthaft spielen wollten hatten einen Ort und die, die eben Chatten wollten wie Xephim haben halt nur gechattet. Ich interessiere mich nicht für Mangas, oder sonstiges ich habe außer CP nix mit SB zu tun. Ein paar Spielern geht das auch so, das weiß ich. Als ich auf SE war wurde ich zu nem richtig guten Spieler und konnte Teamguide verfassen... jetzt nicht mehr. Smogon ist natürlich ne Liga für sich aber das Ziel sollte sein, junge Anfänger an SB zu binden, oder denkst du jeder der in deutschen Lebt hat schon PO? 

Oder geh mal Abends durch die Server, Reborn, Meteor Falls, Mostly Harmless, da findest du IMMER 2-3 deutsche. Die selten oder gar noch nie auf SB oder so waren. PSD Server ist tod, da wird gechattet aber im CP-Bereich sind die Tod. Und die haben viele Top 10 Spieler in den Laddern. Die im Server nur zum chatten sind. 

Muss ich also als deutschsprachiger Spieler wirklich auf Smogon sein um besser zu werden und/oder ernsthaft spielen zu können?

Blackhawk
Top 4-Mitglied
Top 4-Mitglied

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 211

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Warum trennen wenn man gemeinsam stärker ist!

Beitrag von Conan4869 am So 09 Nov 2014, 19:15

Das Bisaboard hat sich einstimmig gegen PO und für PSD entschieden, weswegen sie darauf auch nicht eingehen werden, vorallem da es ihnen überhaupt nichts nützt sich mit unserem Server zusammenzutun. @Fokus

Conan4869
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 874

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Warum trennen wenn man gemeinsam stärker ist!

Beitrag von Blackhawk am So 09 Nov 2014, 19:20

@Conan4869 schrieb:Das Bisaboard hat sich einstimmig gegen PO und für PSD entschieden, weswegen sie darauf auch nicht eingehen werden, vorallem da es ihnen überhaupt nichts nützt sich mit unserem Server zusammenzutun. @Fokus
Wetten dass ich dir minimum 5 PSD Spieler bringe die sofort dabei wären? Und Wetten wenn ich etwas länger auf Showdown bin das ich dir 10 Spieler bringe die das angehen ?

Blackhawk
Top 4-Mitglied
Top 4-Mitglied

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 211

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Warum trennen wenn man gemeinsam stärker ist!

Beitrag von TEÖF. am So 09 Nov 2014, 19:21

Schöne Ansprache Silver, ich finde die Idee dahinter auch nicht schlecht,
allerdings denke ich, dass sich soetwas kaum realisieren lässt.
Zum einen sind die Server noch immer untereinander verfeindet und das wird sich auch nicht ändern.
Zum anderen, und das ist noch viel wichtiger, ist folgendes:
Das SB-Forum ist nicht das Forum zum SB-Server.
Es ist andersherum. Der SB-Server ist "der Server zum Forum". Das Forum war (soweit ich weiss) zuerst da, und der Großteil der User im Forum haben mit dem Server/Pokemon Online generell nichts am Hut.
Das ist für mich der Grund, dass dieses Forum nicht geändert werden sollte, nur um es "CP-freundlicher" zu machen.

Ansonsten finde ich deine Idee, die deutsche Community zusammenzubringen, sehr gut.

TEÖF.
Trainer
Trainer

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 82

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Warum trennen wenn man gemeinsam stärker ist!

Beitrag von Fokus am So 09 Nov 2014, 19:23

Doowayst schrieb:nicht viel fokus. es wurden schon forenturniere vorgeschlagen, die abgelehnt wurden...
so wird das nciht funktionieren. das ist alles komplizierter..

schade :/ hatte schon befürchtet, dass das so aussieht, es kommen dann ja auch frage auf wie:
wer hostet den server?
wer schreibt das script für diesen?
auf wessen server kommt das forum?
wird ein ganz neues forum gemacht oder wird alles auf eine community verschoben?

vllt muss man da mal mit etwas mehr Nachdruck arbeiten, wie blackhawk schon sagte, es gibt viele deutsche auf po über alle server verteilt, die man mal in eine einheitliche community binden könnte. da lernt man auch mal neue Leute kennen Lächeln und wenn bb darauf beharrt, nichts mit po oder anderen communitys zu tun haben zu wollen, dann fragt man vllt erstmal bei anderen Foren an, bis man ernstzunehmender ist

Fokus
Trainer
Trainer

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 84

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Warum trennen wenn man gemeinsam stärker ist!

Beitrag von Blackhawk am So 09 Nov 2014, 19:29

Verallgemeinert nicht alles, wenn 5-6 Community Chefs nicht wollen, dann ist das so aber wie gesagt: Allein auf PSD finde ich 10 Spieler die mitmachen würden. 

Safehouse ist schon so gut wie komplett auf SB. Diese Seite hier kann man ja auch lassen. für Turniere und Mangas usw. den CP-Bereich ändert man ab in Storylauf Themen und für das eigentliche CP- nimmt man das Forumieren. 

Alles in einem gibt es schon eine Community, und man lockt eben mehr an wenn man im CP auch was bietet und es bleiben auch mehr Anfänger wenn man im CP was anbietet, dass ihnen hilft. Ich war damals z.B auf "The battle Tower" da gab es noch keinen deutschen Server. Dann war ich etwas auf PEX und ging zu SE und blieb dort 2-3 Jahre.... ebenfalls als "fast" Anfänger.... aber ich ging, wie viele andere, Thor alias JohnnyGrindface usw. weil nix mehr geschiehte... nichts passierte mehr... 

SB besteht nur noch aus Chatten und ein paar Turnieren die oft kaum zu Ende gespielt werden. Neue User ist das Zauberwort. User die noch nicht "die Schnauze" voll haben....

Blackhawk
Top 4-Mitglied
Top 4-Mitglied

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 211

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Warum trennen wenn man gemeinsam stärker ist!

Beitrag von xXFettfußHDXx am So 09 Nov 2014, 19:35

idee ist gut, aber die umsetung unmöglich.

ich habe ja guten kontakt zu leuten wie tim reason etc. und die haben nen grund das sie nicht in die deutsche szene wirklich reinwollen. da leute wie Tim der ein wirklich sehr sehr guter uber spieler ist einfach auf smogon sozusagen lebt. und es gibt sonst keine wirklich sehr sehr guten spieler im deutschen bereich die freiwillig eine große community aufbauen wollen. es gibt ja bekannte deutsche spieler wie sebixxl tim aber die juckt das hier nicht und ohne leute die die sache promoten können wird das wohl nix werden :/. solange keiner hier wirklich ein sehr bekanntes gesicht ist auch in der englishen szene kann man nicht so eine community wie smogon haben da, da einfach diese top spieler sind wie blunder im batteling, ctc ist der teambau god , chimpact teambau god, pokeaim allrounder in jedem tier und ist in jedem tier sehr gut etc...  und sowas haben halt deutsche nicht^^.
solange kein deutscher hier im forum so ein bekanntes gesicht wird wie CTC PDC unso kann man nicht so eine community erstellen^^. also für mich klingt die idee gut wäre auch eigtl dabei aber an der umsetzung scheitert es wohl meiner meinung nach :/.
und wegen den spaniern die haben gute vorrausetzungen weil die gute spielr wie sora, end game oder ruby haben. die spielr sind auch nicht die unbekanntesten ^^

xXFettfußHDXx
Pokémon-Champ
Pokémon-Champ

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 371

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Warum trennen wenn man gemeinsam stärker ist!

Beitrag von Blackhawk am So 09 Nov 2014, 19:42

Usi, Tim wäre damals bei ZC dabei gewesen. Tim fing mit mir auf SE an.... Aber du kannst solche Spieler nicht anlocken wenn du NICHTS hast. 

Das Ziel ist wie gesagt auch nicht zu sagen wir werden Smogon stürzen. Es geht darum Anfängern was zu bieten und allgemein die deutsche Community zusammen zu führen. 
Wir auf SB sind doch jetzt schon "groß" Da kann man gut die Aufgaben verteilen...
Was man braucht ist einfach nen etwas anderen Banner und nen gescheiten CP-Bereich dann fühlt sie sich. Dann kannst du mal Tim und co. ansprechen ob sie z.B Tutors machenm was Tim für uns damals machen wollte hab den Whatsapp Verlauf sogar. 

Livin things wollte sich das überlegen.

Blackhawk
Top 4-Mitglied
Top 4-Mitglied

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 211

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Warum trennen wenn man gemeinsam stärker ist!

Beitrag von Ani am So 09 Nov 2014, 19:44

Ich sag mal was dazu, da so etwas schon mal ein Thema war, damals maßgeblich von PE und CB in die Wege geleitet (mit Blick auf die deutsche CP-Szene).

Wie Fokus schon sagte spielen dort fragen wie "Wer hostet das ganze", etc. eine wichtige Rolle. Ich habe in Erinnerung, dass du, Silver, es schon einmal versucht hast, es aber aus Gründen die du besser kennst als ich nicht so funktionieren wollte. Deswegen gehe ich da nicht weiter darauf ein, glaube aber, dass das eines der geringeren Probleme darstellen dürfte, da du auch sicher einige Leute kennen wirst.

Das größere Problem ist die deutsche Community selbst. Sicher lassen sich aus den ein oder anderen Foren, Servern, etc. Leute finden, die die Idee unterstützen (mich grundsätzlich eingeschlossen). Aber das sind eben nur wenige Leute von mehreren Hundert. Sicher würde hier über kurz oder lang doch mehr durch einzelne Connections entstehen, aber du musst dich auch gezielt an die einzelnen Communitys an sich wenden, wenn du etwas so Großes, wie du vorschlägst, durchbringen willst. Und hier klaffen die Lücken (aus welchen Gründen auch immer. Bis auf den Konflikt zwischen SE und CB habe ich das nie verstanden). Dort sind Fehden aufgebaut worden, die ich mir nicht erklären kann. Meist nur, weil eine Person XY dort am arbeiten war. Es gibt auch Persönlichkeiten die so isoliert bleiben wollen, weil sie unzufrieden sind (ich nenne keine Namen, ich glaube, dass dürfte klar sein), weswegen auch immer.

Du siehst die Kampfmetro (ehemaliger PE-Server), die damals im Zuge der angestrebten Vereinigung die ich oben angesprochen habe, entstanden ist und im Prinzip als der Server fungieren sollte, den du ebenfalls vorschlägst. Er ist leer. 
SB hat sich damals entschieden NICHT daran teilzunehmen, weil, wie TF schon richtig sagte, der Server aus dem Forum heraus entstanden ist. Man hatte sicher nie die Intention sich zu einer reinen CP-Community zu entwickeln. Der Server ist also wirklich schlichtweg deswegen entstanden, damit sich Leute, die etwas mehr über den Tellerrand der Spiele schauen, einen Ort haben um Spaß zu haben. Das Forum selbst existiert also schon sehr viel länger und ist ein Forum von Pokemon-Fans für Pokemon-Fans.

Das der CP-Bereich hier dürftig ist, da stimme ich dir zu. Aber er ist für diese Community ausreichend, denn die CPler sind hier in der Minderheit. Nichtsdestotrotz bemühen sich einige, für die CPler ein Umfeld zu schaffen, dass für sie so gut ist. Ich schaue da vor allem Leute wie Hunat und schnalkser an, die gerade ein Turnier im Standard-Tier nach dem anderen starten und vermutlich so schnell auch nicht damit aufhören.

Ich gebe dir Recht: Etwas einheitliches für das deutsche CP auf PO wäre schön, wäre auch realisierbar mit den richtigen Leuten. Die Probleme mit den Communitys von vorhin wäre sicherlich auch mit Zeit, Geduld und Antrieb, zu schaffen, zu überbrücken. Deswegen möchte ich da nicht dagegen gehen.
Aber ich denke, dass du hier in der Gesamtheit, falsch bist, eben wegen der Ausrichtung des SB. Aber ich denke auch, und dass sollte dir die Reaktion der meisten die bis jetzt geantwortet haben zeigen, du bei den richtigen Leuten, die, die es betrifft, auf Zuspruch stößt.

Ani
Pokémon-Legende
Pokémon-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1340

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Warum trennen wenn man gemeinsam stärker ist!

Beitrag von Blackhawk am So 09 Nov 2014, 19:53

Ani, 

Zunächst mal scheiterte mein Projekt daran, dass außer 2-3 Leute niemand i.was getan hat. Ich Hostete den Server, Hostete das Forum, stellte alles auf die Beine und sollte zusätzlich die Analysen schreiben und und und. Das ist dass was uns deutschen fehlt, die Lust daran. Ich kann nicht sagen JAP! Macht das klingt gut, ich komm wenn alles fertig ist. Arbeiten muss man immer. 

Zu den Konflikten sagte ich schon was, wenn 4-6 Spieler trotzig bleiben dann ist das halt so. Ani ich kenne SB, ich weiß auch dass das Forum zuerst da war, denn ich war bei SB von Anfang an da... Ich war unter den ersten 5 Besuchern. Die auch da blieben. 

Turniere allein machen den Brei nicht warm, du musst Spieler die keine Ahnung von CP- haben, einen Bereich anbietet indem sie Ahnung bekommen. Und viele Spieler sind im Forum aber nicht auf PO woran liegt das? Vllt weil sie gar nicht wissen was da vorgeht und, um wieder zum CP zu kommen, davon einfach nichts verstehen. 

Überleg mal wieso du PO gedownloadet hast.... 
Ich habe es mir geholt weil: 
Ich die Editionen zwar cool fans aber mich fragte ob man das auch i.wie Online spielen kann und anderen zeigen kann dass ich gut bin. So kamm ich auf PO, zuerst ziemlich die Hucke voll bekommen  aber dann wurde ich zum nem richtig guten Spieler. 

Die Forumuser, die nicht auf PO sind können dazu also nix sagen, sie können net sagen "das ist nix für mich", was sie aber machen können ist sagen: "Ich weiß net was das ist" .

Blackhawk
Top 4-Mitglied
Top 4-Mitglied

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 211

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Warum trennen wenn man gemeinsam stärker ist!

Beitrag von Hunat am So 09 Nov 2014, 20:43

po hat keine zukunft mehr, es werden immer weniger user, liegt einfach daran das ps einfach besser ist. bessere tiers und vor allem mehr spieler. wenn oras raust ist werden noch weniger gute leute auf po sein und ps wächst und wächst. po hat es sich selbst verbockt mit ihrem tiering system und allein durch das serversystem kann es halt ned überleben. ich gehe nicht davon aus das in einem jahr noch mehr als vlt 500 leute ingesamt auf po sein werden, aber ps wird die 15k knacken wenn oras rauskommt.

gesamt ist die idee gut und es gibt eig nix negatives, aber ich als jemand, der zu den besten spielern auf sv gehört spiele hier auch eig nur mehr in turnieren mit, ladder aber auf ps und bin auch eher auf smogon aktiv als auf deutschen communitys, bb mal ausgenommen.


die deutschen bieten einfach nichts was smogon nicht besser macht, und wenn da jemand mit der deutschen sprache als argument ankommt: einfach nur unnötig. 80% der leute spielen auf englisch, und das auch aus gutem grund. ich persönlich weigere mich das spiel auf deutsch auf nur anzufassen.
wenn man ewig bei der meinung bleibt pokemon auf deutsch zu spielen und auch nie die community verlässt kann man nie zu den besten gehören, ich merks ja selber wie schlecht ich geworden bin als ich nur mehr auf sb gespielt hab, hab da zwar meistens gewonnen aber vom niveau her ist das wie unterer durchschnitt auf dem ladder, seit ich jz wieder regelmäßig auf ps ladder und gegen gute leute spiele is jz auch top 10 nicht mehr soo das problem~


ich bin kein freund der idee, schaus mir nur an, unterstützen werd ichs nimmer, ich hab mein smogon das letztendlich immer als sieger dastehn wird

Hunat
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 738

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Warum trennen wenn man gemeinsam stärker ist!

Beitrag von Macci am So 09 Nov 2014, 21:04

Ich muss gestehen, dass ich die Beiträge nach dem Startpost nur kurz überflogen habe.

Die Idee einer Zusammenführung der zersplitterten deutschen PO-Szene ist schon mehrfach an verschiedenen Stellen aufgekeimt. Man darf auch nicht vergessen, dass das Bisaboard, CB, PE, [...] das Ganze auch schon in die Tat gesetzt haben. Das Ergebnis: Der Server "Deutsche Kampfmetro".
Meinen Beobachtungen zufolge ist es dort allerdings ziemlich leer, was wohl vorrangig daran liegt, dass PO für die Communities, die diesem Zusammenschluss angehören, allgemein eher weniger von Bedeutung ist.

Der Wunsch danach, das Competitive Play mehr in den Fokus zu rücken, ist ebenfalls schon des Öfteren laut geworden. Es scheiterte allerdings immer daran, dass sich einfach nicht genügend engagierte User finden konnten, die sich dauerhaft mit dem Aufbau eines soliden CP-Bereichs beschäftigen wollen/können. Ich als Strategie-Mod in diesem Forum kann euch nur sagen: Der Strategie-Bereich existiert - Es steht euch frei, ihn zu füllen.
^^ Dass Forumieren nicht die beste Software und das Schiggysboard nicht das beste CP-Forum ist, steht außer Frage. Ich habe mich mit Marvin auch mal über einen Umzug des Forums unterhalten. Was diesem Vorhaben den Wind aus den Segeln nimmt ist die Tatsache, dass es nicht möglich ist, Datenbanken von Forumieren zu exportieren. Ein neues Forum müsste also komplett neu aufgebaut werden. Alle User-Accounts, Private Nachrichten und Threads wären dauerhaft verloren. Mit einem solch großen Mitgliederstamm und dieser Menge an Kontent im Forum ist ein Umzug ohne exportierbare Datenbanken eigentlich fast unmöglich. Zu aufwändig wäre das manuelle Kopieren aller Daten in ein neues Forum. Sollte der SB-Server sich je entscheiden, seinen Fokus komplett auf das CP zu lenken (was ich persönlich auch sehr befürworten würde), wäre es für ihn wohl eine lohnende Überlegung, sich vom Schiggysboard-Forum zu lösen und auf ein eigenes, neues Forum zu setzen.

Ein weiterer Punkt, der dagegenspricht, ist die Tatsache, dass sich in den anderen Communities viele User befinden, die aus allen möglichen Gründen das SB einst verlassen hatten. Diese User haben sich in der Vergangenheit immer wieder gegen die Überlegung gestellt, mit dem Schiggysboard-Server zusammenzuarbeiten (was ich sehr schade finde und ehrlich gesagt auch oftmals nicht nachvollziehen konnte, weil teilweise einfach so dumme und naive "Argumente" gebracht wurden). Selbst für ein Turnier zwischen verschiedenen Communities, wie es eigentlich seit der Gründung der SchigShuck Turniermanangement AG von dieser angedacht war, waren die leitenden Häupter der anderen Communities nicht bereit.

In deinem Startpost, Silver, sagtest du, dass verschiedene gute Spieler bereits vom SB geflüchtet seien. In diesem Punkt muss ich dir allerdings widersprechen. Die User, die dir da vorschweben, sind fast ausnahmslos gezwungen worden, den Server zu verlassen, weil sie sich absolut nicht integrieren konnten. Natürlich war das in diesem Sinne ein Verlust für unseren Server. Andererseits ist da die Frage, wie man die Prioritäten steckt. Für mich stand stets das Wohl der gesamten Community über dem Wohl des einzelnen Users. Wenn User gute Spieler und engagiert sind, machen sie all diese positiven Aspekte augenblicklich wieder zunichte, wenn sie auf dem Server dem sozialen Umfeld schaden. Eine Null-Tolleranz-Gegen-Mobbing-Politik ist die einzige Möglichkeit, dauerhaft gewährleisten zu können, dass keinem User das Recht auf Spaß und ein gutes Miteinander verwährt bleibt. In diesem Fall müssen die sozialen Interessen einfach gewahrt werden; unabhängig davon, ob man einen guten Spieler verliert.

Allgemein stehe ich solchen Vorschlägen der Zusammenführung immer positiv gegenüber. Sowas muss allerdings sorgfältig durchgeplant und koordiniert werden, und da sehe ich einige potenzielle Konflikte.
Vor allem aber geht für mich aus deinem Beitrag nicht unbedingt hervor, welche Vorteile sich für das Schiggysboard ergeben würden. Auch wenn wir hin und wieder fest etablierte Mitglieder aufgrund deren Fehlverhaltens verlieren und der allgemeine Userschnitt derzeit sinkt (- was zeitlich bedingt ist.. der Winter kommt, da wird es wieder voller -), hat sich meiner Meinung nach gerade in den letzten Tagen durch die Shoutout-Threads wieder herauskristallisiert, dass wir trotz allem in der ganzen Zeit ein sehr gutes Wir-Gefühl aufbauen und dauerhaft beibehalten konnten. Und das halte ich für einen sehr essentiellen Erfolg, der durch eine Zusammenführung mehrerer Communities automatisch und unverhinderlich negativ beeinträchtigt würde. Sollte man also etwas derartiges planen, müssen die Vorteile, die sich für unsere Partei daraus ergeben, diesen negative Aspekt adäquat ausgleichen können.

Auch wenn es viele gut etablierte Stammuser gibt, gibt es für die Leitung des SB-Severs noch eine Menge Arbeit, die in Angriff genommen werden muss. Das geht von der Verbesserung der internen Koordination über die stete technische Weiterentwicklung zwecks Bequemlichkeit und Funktionalität bishin zur Einrichtung neuer Instanzen, explizit Förderungsmaßnahmen für neue Mitglieder und CP-Anfänger. Bis an eine Kooperation mit anderen Servern gedacht werden kann, müssen zuerst alle Organe des Schiggysboard-Servers reibungslos funktionieren, um auch in Zukunt Ausfälle möglichst ausschließen zu können. Und bevor das nicht der Fall ist, sollte die SB-Serverleitung erstmal alle Ansätze für größere Pläne hinten anstellen.

Ein weiterer Punkt, der angesprochen wurde, war das Serverbanner. Dass da Handlungsbedarf besteht, habe ich schon seit längerem angemerkt. Das Banner ist hässlich und einfach nicht mehr zeitgemäß. In einer etwas länger zurückliegenden Leitungskonferenz wurde beschlossen, einen kreativen Gestaltungswettbewerb für das Banner zu veranstalten. Die Resonanz dazu blieb allerdings völlig aus. Ich habe vor einiger Zeit mal eine Skizze für einen sinnvollen, übersichtlichen Aufbau für ein neues Banner gemacht und habe auch vor, diesen Vorschlag soweit auszuarbeiten, dass er schlussendlich übernommen werden und das Banner somit ersetzt werden kann. Aber diese Dinge brauchen nun mal Zeit - gerade dann, wenn man (wie ich in diesem Fall) allein an diesem Projekt arbeitet und man ohnehin schon nicht viel Zeit hat. Vergessen oder gar abgeschrieben ist diese Angelegenheit aber ganz und gar nicht!

Aus deinen folgenden Posts lese ich heraus, dass dir der Eindruck entstanden ist, der SB-Server funktioniere nicht mehr. Dem ist aber eigentlich gar nicht so. Natürlich gibt es hier und da organisatorische Schwierigkeiten, das bleibt nicht aus; schon gar nicht, wenn man etwas im Internet mit mehreren Leuten betreibt. Da ich aber immer ehrlich und unabhängig meine Meinung sage, muss ich sehr wohl anmerken, dass es in jüngster Vergangenheit einige Schwierigkeiten und Unstimmigkeiten in der Leitung gab, was meiner Meinung nach aber darauf zurückzuführen ist, dass einige wenige Individuen etwas voreilig und unter Eigeninitiative gehandelt haben, statt sich mit dem Rest der Leitung abzusprechen. Dieser Problempunkt wurde allerdings bereits intern thematisiert und wird auch Gegenstand der Tagesordnung der anstehenden Leitungskonferenz am 16. November sein. 
Ich möchte daran erinnern, dass das Schiggysboard schon gefühlt mehr Krisen überstanden hat, als der Gaza-Streifen; die meisten davon intern. Bisher haben wir es aber immer wieder geschafft, die Sache irgendwie hinzubiegen. Also seid nicht gleich verunsichert, wenn es einmal Schwierigkeiten gibt. Auch wenn nach Ani mit mir ein weiteres wichtiges Glied aus der Kette der Leitung ausscheidet, wird das Schiggysboard nicht vor die Hunde gehen. Zwinkern

Sollte die Idee tatsächlich in Angriff genommen werden, glaube ich nicht, dass wir auf Spieler wie Tim angewiesen sind. Qualität wirbt für sich selbst. Abgesehen davon funktioniert Mundpropaganda unabhängig vom Bekanntheitsgrad einer Person.

Hinzuzufügen ist, dass sich viele viele User absolut nicht dabei wohl fühlen würden, schlagartig wieder mit sämtlichen Usern konfrontiert zu sein, die in der Vergangenheit aufgrund von mangelhafter Sozialkompetenz vom Geschehen auf dem SB-Server ausgeschlossen wurden. Andererseits könnte man eben jenen Usern das Betreten eines neuen, gemeinschaftlichen Servers nicht aufgrund ihrer länger zurückliegenderen Fehltritte verbieten. 
Von den Komplikationen beim Aufbau eines autokratischen Leitungskörpers brauche ich wohl gar nicht erst anfangen. Viele User sehen bei sich Fähigkeiten, die sie schlichtweg einfach nicht besitzen. Wer wählt aus, wer was machen darf, wenn es noch kein Oberhaupt gibt?
Ich hätte zwar ein anderes Konzept zur Leitungspolitik im Kopf, das dieses Problem umgehen würde, aber weitere mit sich bringt, die vor allem vorraussetzen, dass sich genug Leute regelmäßig einbringen. Und wie wir alle aus der Erfahrung heraus wissen, ist das eigentlich der Hauptgrund fürs scheitern zahlloser Vorhaben. Wie wahrscheinlich ist es also, dass ein Gemeinschaftsserver auch wirklich überhaupt komplett aufgebaut und nicht wieder nach 2 Monaten verworfen wird?

Das Letzte, worauf ich Bezug nehmen möchte, ist eher eine persönliche Meinung.
Es wird äußerst schwierig werden, geeignete Leute zu finden. Ohne Namen nennen zu möchten weiß ich in der Leitung des SB-Servers allein viele Leute, die mit Herzem bei ihrer Arbeit dabei sind, leider aber meiner Meinung nach nicht über die nötigen Schlüsselkompetenzen verfügen. Andererseits kann man sich nicht aussuchen, mit wem man zusammenarbeitet, wenn man darauf angewiesen ist, dass sich überhaupt jemand verpflichtet.
Ich bin ganz ehrlich gesagt der festen Überzeugung, dass es nicht genug vollständig geeignete Leute gibt, um dieses Projekt zu realisieren. Die, die es zeitlich und vom Einsatz her könnten, sind aus intersozialen Gründen einfach oft nicht die richtige Besetzung für die Positionen, die angestrebt werden. Ohne eine komplett geeigneten Leitungsstab wird ein solches Vorhaben immer zum Scheitern verurteilt werden.
Ich muss sagen, dass ich mit dir, Silver, in diesem Punkt zum Beispiel eher ungern zusammenarbeiten würde. Das ist kein persönlicher Angriff - Ich bin einfach ehrlich. Noch aus unserem ersten Gespräch sind mir einige Dinge in Erinnerung geblieben, die mich einfach wissen lassen, dass es früher oder später schief gehen wird, weil dir in manchen Punkten meiner Meinung nach einfach eine objektive Betrachtungsweise, die nötige Selbstreflexion oder aber auch der Respekt vor anderen fehlt. Auch halte ich dich nicht für bestens geeignet, Leute zu führen. Das ist aber keineswegs böse gemeint oder so - Manchen Leuten liegen solche Dinge, manchen nicht.


Warum trennen, wenn wir gemeinsam stärker sind?
- Weil die deutsche CP-Gemeinschaft noch nicht bereit dafür ist, eine Einheit zu sein.

Ich hoffe trotzdem, dass die Idee nicht vollständig verworfen wird. Wenn wir alle darauf hinarbeiten, dann ist auch dieser Vorschlag realisierbar.

Macci
Pokémon-Legende
Pokémon-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1494

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Warum trennen wenn man gemeinsam stärker ist!

Beitrag von Fokus am So 09 Nov 2014, 21:31

mag ja sein, dass PO generell als schlechter bewertet wird als PS (ich laddere auch lieber auf PS). das sollte ja uns ja aber nicht davon abhalten, eine community bilden zu können, die beide Plattformen unterstützt, und immernoch einer cp-szene platz bietet wie auch den Leuten, die aus anderen gründen z.B. hier im forum aktiv sind. außerdem kann so Anfängern, die auf PO kommen, ein viel leichterer einstieg geboten werden. Als ich vor ca. einem Jahr zufällig auf PO gestoßen bin und mir dieses direkt gedownloadet habe, bin ich auf den schiggysboard-server gekommen, weil das der größte deutsche server war (mit 26 aktiven usern oder so, nicht zu viel), habe mir das cp mehr oder weniger selber beigebracht mit guides aus verschiedenen deutschen Foren. ich denke einfach, dass man das für viele Leute stark vereinfachen könnte, indem man einfach mit anderen Servern zusammenarbeitet, mit mehr nachwuchs wird die community auch schnell größer werden und man ist nicht mehr so von smogon abhängig. sicher sind die tierlist von PS gut und balanced, aber eine alternative, deutschsprachige community wäre schön und imo erstrebenswert Lächeln



EDIT after reading macci's post


Wenn wir nicht sicher sind, wer dann diesen server/dieses forum leitet, dann bildet man halt erstmal eine art senat mit den Leitungen der momentanen Servern.

Wenn sich manche user mit anderen nicht vertragen, dann werden entsprechende Maßnahmen ergriffen, zB channel eingerichtet und leute verwarnt und gebannt, wenn sie sich nicht benehmen können.

Wenn wir nie dieses Thema angehen werden, wird es niemand tun!
Wie schrieb Robert Blum, schlüsselperson in der deutschen märzrevolution noch:
[...] Es hätte nie ein Christentum und nie eine Reformation und keine Staatsrevolution und überhaupt nichts Gutes und Großes gegeben, wenn jeder stets gedacht hätte: "Du änderst ja doch nichts!" [...]

Fokus
Trainer
Trainer

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 84

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Warum trennen wenn man gemeinsam stärker ist!

Beitrag von Rivas am So 09 Nov 2014, 21:38

Ich glaube, macci hat da sehr Recht. Die Zeit ist einfach noch nicht da. Ich war ja auch oft dafür, mit SE bei sowas mitzumachen, aber immer scheiterte es. Sei es an unengagierten Leuten oder Differenzen. Die gibt es ja immernoch. Geschichten wie "Server Dingsbums ist doof, weil der Harald da, der stinkt". Eigentlich total lächerlicher Kindergarten, welcher aber irgendwo menschlich ist. Habe mich damals auch etwas mitreißen lassen teilweise. Man kann ja nicht jeden mögen. Ich glaube auch nicht, das man weder Smogon vertreiben, noch das man etwas ähnliches auf deutsch aufbauen kann. Wie Hunat sagte, alle sog. "Pros" spielen dann eh auf englisch, was ich persönlich null nachvollziehen kann. Bzw. kann ich die Mentalität "Englisch ist besser als Deutsch weil Erdnuss" nicht verstehen. Unabhängig davon, welche meine Muttersprache ist, macht es keinerlei Unterschied, wenn man weiß, was gemeint ist.

Rivas
Koordinator
Koordinator

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 49

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Warum trennen wenn man gemeinsam stärker ist!

Beitrag von Hunat am So 09 Nov 2014, 22:11

@Rivas schrieb:Ich glaube, macci hat da sehr Recht. Die Zeit ist einfach noch nicht da. Ich war ja auch oft dafür, mit SE bei sowas mitzumachen, aber immer scheiterte es. Sei es an unengagierten Leuten oder Differenzen. Die gibt es ja immernoch. Geschichten wie "Server Dingsbums ist doof, weil der Harald da, der stinkt". Eigentlich total lächerlicher Kindergarten, welcher aber irgendwo menschlich ist. Habe mich damals auch etwas mitreißen lassen teilweise. Man kann ja nicht jeden mögen. Ich glaube auch nicht, das man weder Smogon vertreiben, noch das man etwas ähnliches auf deutsch aufbauen kann. Wie Hunat sagte, alle sog. "Pros" spielen dann eh auf englisch, was ich persönlich null nachvollziehen kann. Bzw. kann ich die Mentalität "Englisch ist besser als Deutsch weil Erdnuss" nicht verstehen. Unabhängig davon, welche meine Muttersprache ist, macht es keinerlei Unterschied, wenn man weiß, was gemeint ist.


zum englisch - deutsch punkt

der unterschied ist einfach das englisch DIE internationale sprache ist und einfach jeder nennenswerte cp spieler der ned grade aus china/japan kommt englisch gut beherrscht. wenn ich gekonnt drauf verzichte und das spiel zB nur auf deutsch spiele, sind das unnötige barrieren weil ich dann halt auch nie über den deutschen bereich hinauskommen kann. man spielt es ned auf englisch weil die sprache cool ist (was sie aber trotzdem ist, würde 10 mal lieber englisch als muttersprache haben) sondern weil es taktisch am klügsten ist, is ja iwie mit musik auch so, hat ja nen grund warum 90% der derzeitigen pop songs (kotz) auf englisch sind...

Hunat
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 738

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Warum trennen wenn man gemeinsam stärker ist!

Beitrag von Bahamut am Di 11 Nov 2014, 10:37

Nun melde ich mich mal hier zu Wort, wenn auch eher nur kurz da eigentlich alles wesentliche schon gesagt wurde. 

Ich kann mich zu Rivas, Maccis und Anis Aussage nur dazu gesellen. Es ist leider schwierig genügend passende Leute zu finden, als auch die Zeit und den Aufwand dafür über einen langen Zeitraum aufzubringen. Für solch ein Projekt müsste man generell wirklich eine große Mannschaft am Set haben die alle auch wirklich diszipliniert genug sind sowas zu planen, organisieren und auch daran zu arbeiten. 

Ein weiterer Aspekt, der wohl dazu geführt hat das PO (und ich vermute mal auch PSD,) immer weniger spielen liegt an XY bzw Wifi. Dadurch das Breeden so entspannt einfach geworden ist, kann man binnen kürzester Zeit eigentlich recht viele Teams bauen und direkt Online spielen. Zu mal eh die Simulatoren so unglaublich lw, egal ob PSD oder PO. Als Wifi Spieler hat man da einfach viel mehr von dem Battle als auf PO oder PSD. Zumal es da auch kein Abbruch-Button gibt Lachen. Ich denke mal es ist zwar nur ein geringerer Anteil, aber Aufgrund YX und der neuen Mechaniken und vermutlich nun auch mit ORAS wo Tutoren am Set sind, werden defintiv mehr Leute auf Wifi umswitchen. Klar es braucht seine Zeit bis ein gescheites Team gezüchtet ist und gut ist, aber das "vor testen" kann man gut mit den Simulatoren nutzen. Wenn man sieht es läuft recht solide, macht mans aufm DS nach und klatscht die Gegner Online^^. Naja ist wie gesagt nur meine Meinung dazu. Nach wie vor wäre ich definitv einen deutschen Cp aufzubauen. Dazu wäre es aber wie in Maccis Vorschlag besser ein komplett eigenen und neuen Forum aufzubauen.

Bahamut
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1653

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Warum trennen wenn man gemeinsam stärker ist!

Beitrag von schnalkser am Di 11 Nov 2014, 11:39

@Bahamut schrieb:Nun melde ich mich mal hier zu Wort, wenn auch eher nur kurz da eigentlich alles wesentliche schon gesagt wurde. 

Ich kann mich zu Rivas, Maccis und Anis Aussage nur dazu gesellen. Es ist leider schwierig genügend passende Leute zu finden, als auch die Zeit und den Aufwand dafür über einen langen Zeitraum aufzubringen. Für solch ein Projekt müsste man generell wirklich eine große Mannschaft am Set haben die alle auch wirklich diszipliniert genug sind sowas zu planen, organisieren und auch daran zu arbeiten. 

Ein weiterer Aspekt, der wohl dazu geführt hat das PO (und ich vermute mal auch PSD,) immer weniger spielen liegt an XY bzw Wifi. Dadurch das Breeden so entspannt einfach geworden ist, kann man binnen kürzester Zeit eigentlich recht viele Teams bauen und direkt Online spielen. Zu mal eh die Simulatoren so unglaublich lw, egal ob PSD oder PO. Als Wifi Spieler hat man da einfach viel mehr von dem Battle als auf PO oder PSD. Zumal es da auch kein Abbruch-Button gibt Lachen. Ich denke mal es ist zwar nur ein geringerer Anteil, aber Aufgrund YX und der neuen Mechaniken und vermutlich nun auch mit ORAS wo Tutoren am Set sind, werden defintiv mehr Leute auf Wifi umswitchen. Klar es braucht seine Zeit bis ein gescheites Team gezüchtet ist und gut ist, aber das "vor testen" kann man gut mit den Simulatoren nutzen. Wenn man sieht es läuft recht solide, macht mans aufm DS nach und klatscht die Gegner Online^^. Naja ist wie gesagt nur meine Meinung dazu. Nach wie vor wäre ich definitv einen deutschen Cp aufzubauen. Dazu wäre es aber wie in Maccis Vorschlag besser ein komplett eigenen und neuen Forum aufzubauen.

Eigentlich hat nur PO Spielerwegbruch zu beklagen, bei PS ists genau umgekehrt. Das spielen mehr denn je. Ich glaub nicht dass das mit Wifi was zu tun hat, es gab halt schon immer Wifispieler und Simuspieler und ich denke nicht dass viele Simuspieler auf Wifi wechseln werden.
Zum Thema innerhalb kürzester Zeit ein Team bekommen: Das ging in BW2 schneller #pokegen  Zwinkern

schnalkser
Picasso der Neuzeit
Picasso der Neuzeit

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1051

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Warum trennen wenn man gemeinsam stärker ist!

Beitrag von Bahamut am Di 11 Nov 2014, 13:03

Naja das ja PSD Zulauf bekommt liegt ja wohl auch daran das viele von PO nach PSD gehen. Klar kommen auch so neue Spieler, ist mir aber ehrlich gesagt egal, da ich einfach auch sagen wollte das nun dank wifi auch mehrere spieler dann sicherlich öfters da online spielen als auf PO. 

Der ganze kram mit Pokegen geht nach wie vor nur musst du es lediglich von BW2 auf YX porten was eigentlich jetzt kein soo großer akt ist wenn wir ehrlich sind. Klar gab es auch damals Wifi spieler aber ich wette mit dir das es einen ordentlich Boost gab was die Anzahl der wifi spieler anbelangt seit dem XY draußen ist.

Aber naja so groß und wichtig ist das Thema letzten endes auch nicht, wollte es auch nur anmerken das dies sicherlich auch zu nen vllt kleinen aber halt einen gewissen teil dazu beiträgt wieso auf PO nicht mehr so viel los ist, abseits dessen das die Tierlist auf dem PO Main immer noch bullshit ist. Wenn sich da was geändert hat könnt ihr mich gerne belehren, muss zugeben hab ehrlich gesagt ka wie die momentane Lage ist auf dem main, weil es mich auch kein Stück juckt, da es schon damals eine bescheidene Tierlist hatte die ich alles andere als gut fand.

Bahamut
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1653

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Warum trennen wenn man gemeinsam stärker ist!

Beitrag von Blackhawk am Di 11 Nov 2014, 15:15

Also ich finde es schade, Rivas weiß was ich mein wenn ich von der SE Zeit spreche. Da war alles in der Kinderstube und SE konnte die Spieler anbinden. Ich bin kein großer Anime/Manga Fan usw. und in den meisten Foren gibt es nur noch diese Themen. 

Ich bin zwar kein guter CP-Spieler mehr aber dennoch ein CP-Spieler mich interessieren, mit wenigen Ausnahmen, nur die CP-Bereiche. Thor hatte mich damals mehr oder weniger geleitet und dadurch wurde ich zu nem guten Spieler und nur dank "Thor" habe ich PO nicht wieder deinstalliert. 

Ich laddere auch lieber auf PSD aber wieso soll ich PO deinstalieren wenn ich da insgesamt ne bessere Community hab? Wieso soll ich nicht auf Smogon laddern und mich verbessern und zeitgleich auf SB sein und dort die ein oder andere Analyse und Guides schreiben? 

Auf Showdown sind auch User die nach ner guten deutschen Community suchen! 

Es wurde nie gesagt dass man Smogon verdrängt, geht auch wegen der deutschen Sprache nicht, es wurde nur erwähnt dass man das "wie" Smogon gestaltet. Forum ----> Für jeder Mann etwas ---> CP-Bereich verstärken ---> neue User anbinden ---> Glücklich sein. 

Im Grunde brauchen wir "nur" in diesem Forum den CP-Bereich verstärken. Ich bin vllt Charakterlich nicht der beste aber ich bin "fleißig" Rivas kann bestätigen wie viel ich damals in SE für den CP-Bereich getan hab. Guides geschrieben, eines meiner Teams zum Kopieren bereit gestellt, ein Konzept erstellt für eine "Meisterschaft" die ich in der 2en Zeit bei SE durchbringen wollte, junge/neue Use die Sets/Speards erklärt, RMT´S und alles andere, was mit CP zu tun hatte, "verbessert" oder Vorschläge gegeben. 

Was ich anbieten kann als "letzte" Zuflucht ist: 
Ein paar waren ja schon eher "dafür", diese sollen sich bei mir melden. Ich werde dann mit der SB-Leitung schwätzen und vllt kann man - NUR - für den CP-Bereich ein Forum erstellen indem nur taktische Beiträge vorhanden sind. Man sieht ja wie es dann läuft und wie viele User die tatsächlich Anmelden und wie viele Neu-User wirklich angelockt werden. 
Ich spreche auch mit ein paar Freunden aus PSD und mit den anderen deutschen Servern auf PO, bei denen es an CP-Beiträgen fehlt. 

Das wäre quasi ein Testlauf und würde nach und nach, wenn es gut läuft, denn Umschwung leichter machen. 



Es ist einfach schwachsinnig und idiotisch, wenn man als DEUTSCHER Spieler, und dass sagt ein Portugiese, in eine ENGLISCHE Community gehen muss um das Spiel vernünftig spielen zu können. Es ist schon fast "beschämend" dass wir nichts auf die Reihe bekommen. 

Ja, es ist mein 3 Versuch so etwas zu machen dass zeigt aber auch nur wie wichtig und ernst es mir ist. Sorry aber wenn Hunat und die anderen Pros meinen auf Smogon sein zu müssen dann ist das so aber egal welcher dieser "Superstars" hat auch mal bei 0 angefangen. Tim, ein super Spieler hat mit mir auf SE gezockt, hat gegen mich in Tours gespielt und des öfteren ein 6:0 kassiert. Tim und ich sind Freunde und damals war er auf einem Level mit mir und war genau so gut wie Spieler XYZ auf SB. 

Hunat, du hast auch bei 0 angefangen und wurdest sicherlich auch schon wegen Sets oder einzelner Attacken ausgelacht. Wie viele Spieler geben PO und/oder PSD auf weil sie einfach nicht richtig Hilfe bekommen? Wie viele Spieler werden NICHT besser weil sie keine Anlaufstelle haben? Ja, es gibt Smogon aber was nutzt dass einem der in Englisch einfach schlecht ist? Smogon benutzt kein typisches Schul-Englisch da sind Fachbegriffe drin, da stehen Dinge im Straßenslang und Wörter die du evtl. noch nie gehört hast. 



Ja, vllt ist die deutsche Szene noch nicht so weit, ja vllt fehlt es an Personal und ja, vllt kommt das irgendwann aber liegt es nicht vllt auch daran dass niemand bis wenig wirklich etwas versucht? 

PEX : Scheiterte daraus bildete sich SE

SE : War lange DER deutsche Server was lief schief? Die Arenaleiter ließen alles schleifen, die User wurden besser und haben auf SE nichts mehr dazu gelernt, SE bot den Anfängern zu wenig. User gingen. Es gab streit, weil man Person XYZ nicht mag. 

SB : Startete als "Hoch wir machen mal ein Server", und ist nun der noch einzig konstante Server auf PO. Man sieht aber "nur" die gleichen Spieler mit ein paar Ausnahmen und das Niveau war lange Zeit nicht so richtig hoch. 

SE 2.0 : Kam ne Zeitlang zurück aber wieder wurde für junge User nix geboten, weil niemand wirklich was aufbauen wollte. Kennt ihr die Trainerschule? Wer hatte die bei SE 2.0 vorgeschlagen ? Silver? Es wurde gesagt das dass schlichtweg nicht möglich sei und wenig später gab es dann sowohl auf SB und SE die Trainerschule. Was bringt sie aber, wenn man sie nicht "befüllt". 


Kurzgesagt: Man kann nicht 2-3 Monate das und das einrichten, etwas reinschreiben und sagen so jetzt sollen die User kommen. Man muss Kontinuierlich, etwas verfassen dass Spieler brauchen. Das ist nicht mit Turnieren getan! Wow ein SB-SE Community Turnier, aufgrund dieses Turnier melde ich mich nicht bei euch an! 

Wieso melde ich mich egal ob als Neu-User oder Ehrfahrener Spieler bei einer Community an? :
- Ich werde bzw KANN bei eigenem Interesse besser werden 
- Das Forum ist aktiv und man hat immer lustige/interessante/ernste Beiträge über die man reden kann
- Das Forum und die Community lassen sich öfters was neues einfallen
- Ich kann das tun was ich tun will, Kämpfen, Spriten, mich über Animes/Mangas Unterhalten oder Teamsbewerten lassen 


Auf Showdown, kannst du gut und gerne ein Team posten, ne Antwort bekommst du eh nicht. Auf SB bekommst du zwar Antworten aber, ohne jemanden beledigen zu wollen ich bin selbst kein guter Spieler mehr, die sind oftmals nicht wirklich hilfreich weil gerade DIE Spieler die helfen könnten es NICHT machen. Bisaboard ist mittlerweile ein einziges durcheinander. Das SB-Forum ist, durch die Enstehungsgeschichte logisch, auch sehr unübersichtlich. 


Also mir kann mal viel vorwerfen aber ich war einer der wenigen die immer versucht haben die deutsche Community, egal wie, irgendwie wieder aufleben zu lassen. Anhören darf ich mir nach dieser Zeit spott. Aber klar, es ist leicht zu PEX Zeiten mit einer handvoll Spielern SE zu gründen und einen Garma zu haben der einen Server Hosten kann. Es ist leicht SB auf "gut glück" zu gründen und von SE´s zusammenbruch zu profitieren und ebenfalls einen Garma als Hoster zu haben. Es ist leicht als einziger deutscher Server auf PO jetzt nr. 1 zu sein. Es ist leicht in eine Community dazu zu kommen die schon vor einem aufgebaut worden ist und dort dann zu verbleiben. 

SE wurde von Rivas, Garma und Co. gegründet und hatte Erfolg. SB wurde von Honig, Noxa, Coby UND Mir zwar nicht "gegründet" aber wir haben den Server aufgebaut! Ich hatte die Konfis in Skype mit denen, ich habe zu einem Arenasytsem aufgerufen weil Honig das gar nicht wollte. Ich hab Noxa und Honig in Skype überredet. Macci und viele andere kammen mit einem fertigen Server und haben NATÜRLICH dann den Server weiter aufgebaut und verbessert. 

Aber JETZT sind wir doch alle quasi eine Mannschaft. Ich hab es gelernt nen Server zu hosten, was ja net schwer ist, ich habe mir trotzdem das ein oder andere selbst beibringen müssen. Warum kann man dann als "Team" sich nicht rantasten? Wenn Spieler wie Hunat nicht wollen dann ist das ihre Entscheidung, aber wer sagt den nicht das sich morgen einer auf PO anmeldet und die nächsten 2-3 Jahre auf "unseren" Server verbringen wird? Und wer sagt, das dass nicht oft passiert? Wer sagt dass er seinen Schulfreunden nicht davon erzählt? Es geht nicht um eine Community mit massen an Qualität sondern einfach eine Community mit Usern die sich ALLE gegenseitig helfen, für, die die Frage auf den Lippen haben, wer die Analysen usw. schreibt. jeder kann sich Informieren und kurz rechachieren und wie man ein Mons nutzt und welche Teammates er braucht und kann eine zumindestens Set basierende Analyse schreiben die viiiiiielen schon hilft und "ausreicht". 


Ich kann eure Einstellung nachvollziehen, wirklich! Aber wenn man eigendlich will es aber nicht versucht, ja DANN geht PO und SB irgendwann wirklich den Bach unter. Es geht mir auch nicht um SB perse sondern an uns deutsche. Es ist vllt auch "nur" ein Spiel wenn es einem aber nicht so wichtig ist, dann will ich sehen das dieser jemand PO deinstaliert und NIE WIEDER Po spielt! Wir alle hier haben zumindestens 1. gemeinsam unser Hobby ist Pokemon spielen. Sonst gäbe es diese Thread nicht, sonst gäbe es SB nicht, sonst hätten wir uns alle nie "gekannt".

Blackhawk
Top 4-Mitglied
Top 4-Mitglied

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 211

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Warum trennen wenn man gemeinsam stärker ist!

Beitrag von Ani am Di 11 Nov 2014, 16:15

Den CP-Bereich hier zu verstärken und anfängerfreundlich zu machen, dazu gab es hier schon x-Projekte.
Es gab die Trainerschule, momentan in Version 3.0, auf die man simpel vom Banner aus zugreifen kann.
Es gibt einen PO-Einsteiger Guide von mir für das Programm, einen Teambau-Guide der fertig ist.
Zwischendrin wurde noch vieles angefangen, aber nicht fertig gemacht an Analysen, etc, weil die Leute die sich meldeten nach großem "Hurra" nach weniger Zeit keinen Bock mehr hatten.
Wir haben es versucht, einen ordentlichen CP-Bereich hier auf die Beine zu stellen. Aber mit nur 2-3 Leuten die sich ran setzten (sagst du ja selber) klappt das nicht und wir haben es irgendwann aufgegeben.
Jetzt wird in RMTs etc. gemeckert, dass hier keine ordentlichen Analysen/Hilfen von Leuten mit Ahnung kommen und dass der CP-Bereich suckt. (Sorry, eure schuld. Genug wurde angefangen, ihr könnt Analysen etc. schreiben, da hat keiner was dagegen. Es kann nicht alles nach nem Fingerschnips da sein.)

Nochmal, Silver: Ich geb dir in allen Punkten recht, es wäre wünschenswert. Ich nehme mal sogar an das Marvin nix dagegen hätte hier z.B. den CP-Bereich auszubauen (gegen ein eigenes CP-Forum wahrscheinlich eher was '^^), insofern wäre das sogar möglich (war es immer).
Aber es scheiterte damals speziell hier wieder am Engagement. Solange sich da die Leute, die was machen könnten und was derartiges haben wollen, nicht selbst in den Arsch treten und mitarbeiten, sehe ich für nen CP-Bereich hier schwarz (nehmt euch Silver jtzt z.B. als Vorbild von mir aus). Und die, die nicht wollen, können wenigstens ruhig sein.

Ani
Pokémon-Legende
Pokémon-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1340

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten