Die neuesten Themen
» Was denkt ihr gerade?
von Lacus Do 29 Sep 2016, 23:02

» Zuletzt gelesenes Buch
von Elevoltek Di 27 Sep 2016, 22:11

» News der Woche 39/2016
von darki Di 27 Sep 2016, 20:35

» Fragen zum Forum
von Ayron Di 27 Sep 2016, 20:09

» Now Playing
von Elevoltek Di 27 Sep 2016, 20:04

» Eure Meinung zum bisherigen Pokemon-Design von Sonne & Mond
von Sabbo Di 20 Sep 2016, 23:06

» Lieblings-Serie
von Raichu_90 Di 20 Sep 2016, 21:16

» The Ayron Saga
von Ayron Di 20 Sep 2016, 11:55

» News der Woche 38/2016
von darki So 18 Sep 2016, 18:19

» Euer zuletzt durchgespieltes Spiel
von Sanchez619 Sa 17 Sep 2016, 21:44

Mitgliederstatistik
Mitglieder1859
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 31 Nutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 31 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Nutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

Mit welchen Erwartungen geht ihr ins neue Jahr?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Mit welchen Erwartungen geht ihr ins neue Jahr?

Beitrag von Sabbo am So 04 Jan 2015, 22:44

Mich würde interessieren, ob ihr bestimmte Erwartungen an das Jahr 2015 habt, euch etwas vorgenommen habt oder womöglich spezielle Wünsche hegt?

Ich finde, dass das neue Jahr für mich bereits toll angefangen hat und gehe somit sehr optimistisch und zuversichtlich hinein, momentan erlebe ich Dinge, die einfach toll sind, fühle mich "begünstigt" falls man von so etwas wie Glück sprechen kann und erfahre damit einen großen Motivations-und Energieschub.

Konkrete Pläne habe ich für das neue Jahr soweit keine geschmiedet, ich lasse es ruhig angehen, etwas auf mich zukommen und schaue, wohin es mich verschlägt...allerdings würde ich mir wünschen, dass die von mir gefühlte "Glückssträhne" noch anhält und ich bin gespannt, was noch alles kommen wird...

Vorsätze habe ich soweit einen, ich möchte mehr an mich selbst glauben, ein Stück mehr Selbstvertrauen aufbauen....Ich bin oft sehr selbstkritisch der eigenen Person gegenüber, gehe mit mir streng ins Gericht, würde mir da gerne mehr Gelassenheit aneignen...

Wenn ich dieses Ziel weiterhin im Auge behalte und mich selbst daran erinnere, werde ich das hoffentlöich schaffen...

Sabbo
User des Jahres 2014
User des Jahres 2014

Status : back in black
Anzahl der Beiträge : 3318

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mit welchen Erwartungen geht ihr ins neue Jahr?

Beitrag von M.Jay am So 04 Jan 2015, 23:07

Ich hab nur einen Vorsatz: Meine Sportart weiter auszuüben und dieses Jahr mehr Medallien bzw. Pokale zu bekommen

M.Jay
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 969

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mit welchen Erwartungen geht ihr ins neue Jahr?

Beitrag von Ravier am Mo 05 Jan 2015, 07:37

Matratzen Sport ? Lachen  ( Konnte ich mir jetzt nicht verkneifen HAHA! )
Hmm mein Vorsatz ist auch meine Sportart weiter zu machen.
Und evtl. in 'a Schule besser zu werden, wobei ich eh lernen hasse..
Also: 
- Sport weiter machen.
- Schule mehr lernen.

Ravier
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 753

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mit welchen Erwartungen geht ihr ins neue Jahr?

Beitrag von M.Jay am Mo 05 Jan 2015, 11:05

Ravier, du und deine Fantasien

Edit: und ich will noch besser in der Schule werden

M.Jay
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 969

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mit welchen Erwartungen geht ihr ins neue Jahr?

Beitrag von darki am Mo 05 Jan 2015, 15:10

@Sabbo schrieb:[...] Ich bin oft sehr selbstkritisch der eigenen Person gegenüber [...]
Kann man selber auch einer fremden Person gegenüber selbstkritisch sein?  Lachen

Ich mache mir grundsätzlich keine Vorsätze, weil ich das für unnötig halte. Man kann Entschlüsse auch kurzfristig schließen. Und wenn einem etwas zum aktuellen Zeitpunkt nicht gefällt oder man etwas ändern möchte, warum nicht gleich sofort?
Außerdem ist es auch wieder eine andere Sache, ob man sich daran halt.
Ich hatte allerdings entschlossen, dieses Jahr noch mehr für die Arbeit zu tun. Letztes Jahr war das von der Arbeit her aus noch nicht möglich.
Mal sehen, was daraus so wird. Bin da im Moment guter Dinge.


Zuletzt von darki am Mo 05 Jan 2015, 17:11 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

_______________________

darki
Administrator
Administrator

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1019

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mit welchen Erwartungen geht ihr ins neue Jahr?

Beitrag von Marvin am Mo 05 Jan 2015, 15:24

Sehe das wie darki; nachdem ich früher oft Vorsätze hatte und diese nach spätestens zwei Wochen verletzt hatte, habe ich mir für dieses Jahr gar keine Überlegt. Wenn ich einen Motivationsschub (wie teilweise am 2. Lachen ) habe, werde ich die Motivationen auch so benutzen können.

Marvin
Schiggysboard-Legende
Schiggysboard-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 5309

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mit welchen Erwartungen geht ihr ins neue Jahr?

Beitrag von Fox am Di 06 Jan 2015, 14:35

Ich mache mir generell keine Vorsätze, da ich inzwischen weiß, dass ich sie nicht einhalten werde xD
Aber schlimmer als 2013 und 2014 kann 2015 garnicht werden.

Fox
Top 4-Mitglied
Top 4-Mitglied

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 186

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mit welchen Erwartungen geht ihr ins neue Jahr?

Beitrag von Sabbo am Di 06 Jan 2015, 18:33

@darki schrieb:Kann man selber auch einer fremden Person gegenüber selbstkritisch sein? Lachen

Gut aufgepasst, habe mich da irgendwie verzettelt...aber ihr wisst bestimmt, wie ich es meine x D

Naja, von Vorsätzen würde ich bei mir auch nicht sprechen, zumal ich auch glaube, dass eine ganze Liste an Dingen, die man verändern möchte, schlichtweg zu viel werden kann. Da überfordert man sich schnell selbst und lässt es dann doch wieder sein.

Natürlich hätte auch ich einige Punkte, an denen ich arbeiten möchte, ich habe mir jedoch bewusst eine Sache ausgesucht, wenn ich mich auf zu Vieles konzentriere, verliere ich irgendwann garantiert die Lust, mich näher damit zu befassen. Gerade bei Dingen, die wirklich das eigene Verhalten, das Verhältnis zu sich selbst usw betreffen, gehe ich kleinere Schritte, die mir dann wirklich auch Erfolg bringen lieber als hoch gesteckte Ziele zu verfolgen, die mich dann frustrieren.

Mit dem Start ins neue Jahr bin ich sehr zufrieden, habe neue Zuversicht gewonnen und das trägt auch gut zu einer optimistischen Herangehensweise bei.

Sabbo
User des Jahres 2014
User des Jahres 2014

Status : back in black
Anzahl der Beiträge : 3318

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Forenbefugnisse:
Sie können in diesem Forum nicht antworten