Die neuesten Themen
» News der Woche 41/2017
von darki Mo 16 Okt 2017, 17:17

» Ultrasonne & Ultramond, wer spielt?
von Chimney Mo 16 Okt 2017, 11:27

» Zuletzt gesehener Film
von Sabbo Mo 16 Okt 2017, 00:26

» News der Woche 40/2017
von Sabbo Mo 16 Okt 2017, 00:16

» Was denkt ihr gerade?
von Sabbo Mo 16 Okt 2017, 00:04

» News der Woche 39/2017
von Sabbo Sa 07 Okt 2017, 17:14

» Suche Celebi Codes
von Kitt Di 26 Sep 2017, 11:31

» News der Woche 38/2017
von darki Mo 25 Sep 2017, 17:38

» News der Woche 37/2017
von Chimney Do 21 Sep 2017, 18:52

» 2 neue Ultrabestien/neue Orte
von Sabbo Mo 18 Sep 2017, 22:37

Mitgliederstatistik
Mitglieder1890
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 14 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 14 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Benutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

[Gerüchteküche] Wii U Nachfolger

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[Gerüchteküche] Wii U Nachfolger

Beitrag von Sabbo am Do 05 Feb 2015, 19:45

Bereits 2014 hat Nintendo bestätigt, dass an einem Nachfolger zur Wii U gearbeitet wird, Details blieben und bleiben bisher aber im Unklaren. Zur Nachfolgerkonsole gibt es bereits einige Gerüchte, zum Beispiel, dass Nintendo hinsichtlich des Prozessors zukünftig wie Sony und Microsoft auch auf AMD setzen wird, statt wie bisher an IBM festzuhalten.

Die Vermutung kam zustande, weil die Firma AMD bekannt gegeben hat, dass sie einen Gamingchip für einen Großkunden entwickle, der 2016 erscheinen soll, vielleicht handelt es sich dabei um Nintendo, ist 2016 möglicherweise sogar der Releasetermin für den Wii U Nachfolger?

Ich finde den Gedanken an eine Nintendokonsole, die es von der Hardware her mit einer Playstation 4 oder der X-Box One aufnehmen kann, interessant. Bisher war Nintendo ja immer eher der "Ausreisser" und der Verkaufserfolg der Wii U zuletzt ja eher bescheiden...vielleicht orientiert sich Nintendo dahingehend wirklich neu, ich bin zumindest sehr gespannt, wie das Ergebnis ausfallen wird.

Welche Erwartungen habt ihr an einen möglichen Nachfolger der Wii U? Gibt es Dinge, die Nintendo eurer Meinung nach unbedingt verbessern sollte? Kennt ihr weitere Gerüchte zur Nachfolgerkonsole und glaubt ihr, sie können sich bestätigen?
avatar
Sabbo
User des Jahres 2014
User des Jahres 2014

Status : back in black
Anzahl der Beiträge : 3448

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Gerüchteküche] Wii U Nachfolger

Beitrag von Sepina am Do 05 Feb 2015, 22:22

Wii U klingt wie Mew....an Zufällen glaub ich nicht. Also wenn meine These korrekt ist wird die Konsole Wii U2 heißen! :ugeek:
avatar
Sepina
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1127

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Gerüchteküche] Wii U Nachfolger

Beitrag von Ravier am Do 05 Feb 2015, 23:32

Oder sie wird New Wii LL heißen Lachen
Nein, keine Ahnung .___.  .

Eventuell würde ich mir wünschen das Nintendo diesen bescheidenen Regionslock raus nehmen,
der kotzt mich so an, bin schon voll Grün :/

Wieso gibt es überhaupt einen Regionslock, die machen doch so, oder so Kohle mit,
oder ohne Regionslock :S
avatar
Ravier
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 753

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Gerüchteküche] Wii U Nachfolger

Beitrag von Jindujun93 am Do 05 Feb 2015, 23:43

Ravier schrieb:
Wieso gibt es überhaupt einen Regionslock, die machen doch so, oder so Kohle mit,
oder ohne Regionslock :S

Damals hat Nintendo gemeint der Region-Lock wäre da, um sich besser an die Gegebenheiten der Region anzupassen. Soll heißen dass es Spiele gibt, die in manchen Region auf etwas empfindlichere Stellen stoßen würden und man sie so sorgfältiger behandeln könnte. Die Aussage ist aber absoluter Schwachsinn.
Der eigentliche Grund ist es, Reverse Imports zu verhindern. Die Sache ist die: die Preise in Japan sind hoch. Sehr hoch. Oftmals ist es sogar für Japaner billiger, die Spiele aus den USA zu importieren, als sie sich direkt in Japan zu kaufen. Da Englisch lesen für die meisten japanischen Gamer eigentlich kein Problem sein sollte, können solche Reverse Importe also unter Umständen schnell dazu führen, dass Nintendo auf dem heimischen Markt einiges an Einnahmen einbüßt. Mehr steckt da nicht dahinter.

_______________________
avatar
Jindujun93
Moderator: OFF-Topic-Bereich
Moderator: OFF-Topic-Bereich

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1200

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten