Die neuesten Themen
» News der Woche 17/2017
von darki So 23 Apr 2017, 18:13

» Morgenmuffel
von Sabbo Sa 22 Apr 2017, 20:38

» Was denkt ihr gerade?
von Eyeless Sa 22 Apr 2017, 01:10

» Letzter Buchstabe Spiel
von Lacus Do 20 Apr 2017, 20:22

» Wie findet ihr Gewitter?
von Eyeless Di 18 Apr 2017, 11:59

» Soul Eater - Dance of Madness
von Sanchez619 Mo 17 Apr 2017, 20:12

» Pokémon GO - Wie weit seid ihr?
von Ash Ketchum1 Mo 17 Apr 2017, 17:17

» Was macht ihr an Ostern?
von Sanchez619 Mo 17 Apr 2017, 16:44

» Laharl ist hier kann man das Essen?
von AceKun Mo 17 Apr 2017, 00:59

» Gegenstand-Pokemon: Fehldesign oder nicht?
von Laharl So 16 Apr 2017, 23:58

Mitgliederstatistik
Mitglieder1875
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 37 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 36 Gäste

Chimney

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Benutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

Details zum Kinofilm+Pokemon Verteilung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

130215

Beitrag 

Details zum Kinofilm+Pokemon Verteilung





Dank des japanischen Corocoro-Comic Magazins ist Näheres zum kommenden Pokemon-Kinofilm mit und um das mysteriöse Pokemon Hoopa bekannt geworden. 

Der Film wird voraussichtlich am 18. Juli 2015 ins japanische Kino finden. Durch Artikel im Corocoro-Magazin wurde ersichtlich, dass viele legendäre Pokemon aus der Vergangenheit mit von der Partie sein werden. Diese können durch von Hoopa erschaffene Portale angetroffen werden. Bestätigt wurden dabei Lugia, Latios, Dialga, Palkia, Giratina, Arceus und Kyurem. Ebenfalls vorkommen werden Proto-Kyogre und Proto-Groudon sowie Shiny Mega Rayquaza.

Zu Hoopa selbst ist bisher bekannt, dass seine Ringe im Film eine entscheidende Rolle spielen werden, die besondere Kräfte enthalten. Zudem hat das Schabernack-Pokemon eine Schwäche für Donuts aufgrund ihrer Ringform. 

Interessanterweise zeigt eines der Bilder im Magazin Hoopa und eine Gruppe Pikachu, es wird spekuliert, ob es sich dabei um Ash's Pikachus aus den bisherigen Generationen handelt. 

Ebenfalls spekuliert wird, ob es im Rahmen des Films ein Hoopa-Event geben wird, bei dem das legendäre Pokemon erhalten werden kann. Im Zusammenhang mit dem Kinofilm offiziell bestätigt wurde bereits die Verteilung von Arceus, dieses wird für Fans, die ihre Kinokarten vorbestellen, erhältlich sein. Arceus ist auf Level 100, beherrscht die Attacken Urteilskraft, Lohekanonade, Aquahaubitze und Erdkräfte, dabei hält es das Item Seidenschal oder eine zufällige Platte. Zu bekommen ist es vom 7. März bis zum 17. Juli, eingelöst werden kann es bis zum 31. August.
Über die Vorbestellung werden sechs weitere legendäre Pokemon erhältlich sein, eines davon kann man zusätzlich zu Arceus erhalten. Sehr wahrscheinlich handelt es sich dabei um die sechs Legendären auf dem ersten Scan.

Ein schillerndes Rayquaza wird über das Corocoro-Magazin selbst erhältlich sein, für diejenigen, die das Magazin nicht abonniert haben, gibt es die Chance, Rayquaza beim World Hobby Fair zu ergattern.

Corocoro-Scans:

 

Quellen: pokebeach.com, idigitaltimes.com, filb.de, serebii.net
avatar
Sabbo
User des Jahres 2014
User des Jahres 2014

Status : back in black
Anzahl der Beiträge : 3384

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Diesen Eintrag verbreiten durch: Lesezeichen erzeugenDiggRedditDel.icio.usGoogleLiveSlashdotNetscapeTechnoratiStumbleUponNewsvineanzeigenYahooSmarking

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten