Die neuesten Themen
» Was denkt ihr gerade?
von Lacus Fr 23 Sep 2016, 16:19

» Fragen zum Forum
von Ayron Fr 23 Sep 2016, 10:03

» Eure Meinung zum bisherigen Pokemon-Design von Sonne & Mond
von Sabbo Di 20 Sep 2016, 23:06

» Lieblings-Serie
von Raichu_90 Di 20 Sep 2016, 21:16

» The Ayron Saga
von Ayron Di 20 Sep 2016, 11:55

» News der Woche 38/2016
von darki So 18 Sep 2016, 18:19

» Euer zuletzt durchgespieltes Spiel
von Sanchez619 Sa 17 Sep 2016, 21:44

» Anime/Manga Talk
von Sanchez619 Sa 17 Sep 2016, 21:33

» Neue Pokémon Web-Serie Pokémon Generationen
von Sabbo Sa 17 Sep 2016, 14:24

» Pokémon GO - Wie weit seid ihr?
von Bahamut Sa 17 Sep 2016, 12:48

Mitgliederstatistik
Mitglieder1859
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 35 Nutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 35 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Nutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

Zucht-Methodik

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Zucht-Methodik

Beitrag von Sabbo am Do 12 März 2015, 00:26

Hier züchten ja sicherlich mehrere, ich wollte mal fragen, wie ihr dabei vorgeht, damit meine ich ganz banal, wie ihr z. B. die Eier ausbrütet und ob man dabei etwas Zeit einsparen kann. Macht ihr es so, dass ihr z. B. erst alle Slots belegt und dann alles gemeinsam ausbrütet oder legt ihr die geschlüpften Pokemon zwischendrin ab? Und wie macht ihr das mit dem Freilassen bei Massenzuchten? Macht ihr erst eine Box voll und leert sie dann oder kann man die Pokemon auch direkt freilassen? 

Und was nutzt ihr als Fahrstrecke mit dem Rad, ich fahre immer an der Pension entlang...ist es besser, im Kampfresort zu züchten von der Strecke her? 

Aktuell züchte ich in ORAS.
Also, über Folgendes verfüge ich und nutze es bereits: Ovalpin und Ramoth mit Flammkörper. 

Danke im Voraus für die Antworten^^.

Sabbo
User des Jahres 2014
User des Jahres 2014

Status : back in black
Anzahl der Beiträge : 3317

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zucht-Methodik

Beitrag von Bahamut am Do 12 März 2015, 00:33

Also ich weiß ja nicht ob du meine kennst aber falls nicht dann sage ich dir meine.

Ich mache erst 5 Eier und brüte sie dann aus vor der Pension. Ich muss aber zugeben das ist ehrlich gesagt nicht die effizienteste Methode. Am besten brüten kannst du im Kampfresort da du da leichter in eine Richtung fahren kannst ohne gestört zu werden, nicht so wie vor der Pension. Zum 2 Ist es besser erstmal an sich mehrere Eier zu breeden und diese dann schlüpfen zu lassen und nicht wie ich nach allen 5 ausgeschlüpften Eiern diese freizulassen und dann loszulegen

Jedoch mache ich das nicht da mir das momentanen breeden was ich mache mehr als genug ist. Viele nutzen dabei noch die Brut O-Kraft was ich auch nicht mache. Ich lasse mir da eigentlich eher Zeit und so ein krasser Shiny Junky bin ich auch wieder nicht ^^.

Bahamut
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1650

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zucht-Methodik

Beitrag von Sabbo am Do 12 März 2015, 00:38

@Bahamut schrieb:Also ich weiß ja nicht ob du meine kennst aber falls nicht dann sage ich dir meine.

Nein, haben wir noch nicht drüber gesprochen meines Wissens nach...

Klingt gut mit dem Kampfresort, zumal mich die Leute in Wiesenflur wirklich nerven, laufen mir dauernd vors Rad...

Also meinst Du Eier breeden, in Boxen lagern und dann nach und nach alle abklappern zum ausbrüten? 

Oh ja, die Brut-O-Kraft habe ich bisher auch nicht benutzt, daher habe ich da auch keine Vorstellung, wie stark da die Auswirkungen sind.

@Bahamut schrieb:Ich lasse mir da eigentlich eher Zeit und so ein krasser Shiny Junky bin ich auch wieder nicht ^^.

Wieeeee etwa nicht? Ich dachte das bisher immer : x Ich muss eher etwas aufpassen glaube ich, "Shiny-Fieber" is real....

Sabbo
User des Jahres 2014
User des Jahres 2014

Status : back in black
Anzahl der Beiträge : 3317

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zucht-Methodik

Beitrag von Ani am Do 12 März 2015, 00:46

Hab zwar schon lange nicht mehr gezüchtet, kann ja aber trotzdem mal meinen Senf dazugeben. Lachen

Züchten tu ich auf ORAS, genauer gesagt im Kampfresort. Finde es dort bequemer. Du hast da die Pension, den DV-Prüfer gleich nebendran und mit einem kleinen Trick sparst du dir das ständige Hin und Her beim brüten, da man einfach um die Insel rumfahren kann durch gedrückt halten der Richtungstaste nach oben.

Was das Brüten selbst angeht habe ich mein Fiaro mit Flammkörper mein treuer Begleiter aus XY-Zeiten). Ich sammle immer bis die restlichen 5 Plätze belegt sind (also Ei holen, rumfahren, nächstes Ei holen, rumfahren,...), dann schlüpft ein Pokemon nach dem anderen. Ansonsten verzichte ich auf Dinge wie Brutkraft oder Ovalpin. Geht nämlich auch ohne wunderbar. ;P

Die DVs prüfe ich erst, wenn alle 5 Pokemon geschlüpft sind. Wenn was gutes dabei ist wird es markiert und in meine "Level-Box" gelegt, der Rest kommt in separate Boxen. 
Und wenn ich mal die Boxen leer räumen muss (was dauern kann weil ich selten mal Zwischendrin ausmiste), checke ich erstmal sicherheitshalber nochmal einen Großteil des Bestandes und trenne, was noch als Zuchtrest gebraucht werden kann, vom Zuchtmüll (das klingt so verdammt abwertend xD).
Dann hängt es von der Menge ab. Hab ich viel Zuchtmüll, lasse ich den Großteil frei (um ein Bild zu bekommen: Kalos istvon Evoli überbevölkert, weil ich wohl 7 oder 8 Boxen freigelassen habe), ansonsten kommt ein Teil (max. 2 Boxen) in den Wundertausch und wird da verbraten. Vielleicht bekommt man ja mal was feines zurück, nicht?

Ach ja... und ich habe mir auch eine Ordnung bei den Boxen zugelegt. Ich habe eine Box, die ausschließlich Pokemon enthält, die ich züchten möchte. Die wird erst wieder aufgefüllt, wenn die Box abgearbeitet ist. In die "Level-Box" kommen die Zuchtresultate, also das, was auf EVs trainiert werden muss etc. Erst dann geht es ab in die Boxen mit den fertigen CP-Mons. Eine Box ist auch für Teams reserviert, aber die ist atm leer. xD

Joa... Ich müsste mal wieder ein bisschen was machen merk ich gerade.. O.o

Ani
Pokémon-Legende
Pokémon-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1337

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zucht-Methodik

Beitrag von Pika95 am Do 12 März 2015, 10:04

Ums Freilassen hab ich mich eig nie gekümmert. Hab immer 2 Mons in die Pension gegeben und beim Verlassen des Häuschens erstmal gespeichert. Dann 5 Eier ausgebrütet, und wenn nix dabei war, was man als besseres Elternteil oder gar als fertiges Mon verwenden kann: Softreset.
So haben sich bei mir nie die Boxen vollgemüllt.

Pika95
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 2123

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zucht-Methodik

Beitrag von Piloufis am Do 12 März 2015, 10:24

How to breed like a Pilou

Da ich immer noch auf XY züchte, weil mehr EP unso (trainiert wird auf ORAS) mach ich immer erst die Zuchtattacken. Danach kommt Wesen.

Sind die erstmal gesichert, pack ich den "Grundstein" mit Ewigstein und meinem 6DV Ditto + Fatumknoten in die Pension und hol mir 5 Eier ab.

Die brüt ich dann um den Prismaturm aus, mit Flammkörper und Brutkraft Lv 3 (Hat schon starke Auswirkungen imo)

Sobald die 5 geschlüpft sind, guck ich sie mir erst an und sortiere sie im Team (wenn notwendig, wegen Fähigkeit und Geschlecht*)

Dann geh ich zum DV-Heini in Batika und lass sie überprüfen. Und das Vieh, dass dann die meisten 31er hat, wird wieder mit Ditto in die Pension gesteckt, der Rest wird freigelassen. Sobald ich garantiert 4-5 DVs + Fähigkeit habe, stecke ich sie in meine Wondertrade Box, um sie dann nach der Zucht hineinzuwerfen. (Man teilt ja)

Joa, und so mach ich das, bis ich die passenden 5*31 inkl. ggf. Geschlecht hab.

*Züchtet euch niemals ein weibliches Evoli mit Vorahnung ._. Dat warn Akt, aber jetz isses mein Feelinara. Hat zwar "nur" 25 SpAngr DVs, aber nach 3 Tagen hatt ich kein Bock mehr^^

Piloufis
Pokémon-Legende
Pokémon-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1344

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zucht-Methodik

Beitrag von Ani am Do 12 März 2015, 11:23

@Piloufis schrieb:*Züchtet euch niemals ein weibliches Evoli mit Vorahnung ._. Dat warn Akt, aber jetz isses mein Feelinara. Hat zwar "nur" 25 SpAngr DVs, aber nach 3 Tagen hatt ich kein Bock mehr^^
@Ani schrieb:[...]um ein Bild zu bekommen: Kalos istvon Evoli überbevölkert, weil ich wohl 7 oder 8 Boxen freigelassen habe[...]

'Nuff said. Und es war NUR ein Blitza! Nach Tag 2 habe ich dann irgendwann aufgegeben, auf HP Ice zu züchten und es hat trotzdem noch weitere 2 1/2 Tage gedauert bis ich dieses Drecksteil hatte.
Mir läuft es kalt den Rücken runter wenn ich daran denke, dass ich eigentlich von jeder Evolition eines für das CP haben will.... Dat wird'n Spaß, dat sag ich dir.

Ani
Pokémon-Legende
Pokémon-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1337

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zucht-Methodik

Beitrag von Sabbo am Do 12 März 2015, 13:58

Gut zu wissen, wie ihr das so macht, da erscheint mir meine bisherige Methodik doch etwas umständlich gegen...

Ich züchte zwar nicht auf DVs, dennoch interessant, da Einblicke zu gewinnen. Ich habe mal Kalos mit Mähikel zugemüllt, weil ich da auf ein Shiny hin gezüchtet habe in X/Y. Wusste das mit den EPs gar nicht...

Ein "Boxensystem" klingt auch nach einer guten Idee, bei mir herrschte bis jetzt doch einiges an Chaos, bin oft zu bequem, die Boxen zu sortieren, muss ich gestehen aber langfristig überwiegen doch die Vorteile...

Sabbo
User des Jahres 2014
User des Jahres 2014

Status : back in black
Anzahl der Beiträge : 3317

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zucht-Methodik

Beitrag von Leafeon. am Do 12 März 2015, 14:59

Breed like a Red

Ersmal das  Pokemon suchen dass man breeden will.

Falls nötig ZA's druffmachen. Danach das Wesen.

Ich pack 5 Eier und ''cruise'' durch das Kampfresort bis die schlüpfen. Dass das die meisten DV's hat nehm ich zum weiterbreeden.

Solange bis es dann halt die perfekten DV's ggf. HP DV's hat.

Ausstattung:
-Ramoth(Flammkörper)
-Ewigstein(Wesen)
-Fatumknoten(DV's vom Ditto weitergeben)
-Brütkraft Lvl 3
-Geduld ^^

Achja, Die Zuchtreste geb ich entweder an Freunde ab oder *WT'e sie xD

*Wundertausche

Leafeon.
Koordinator
Koordinator

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 54

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zucht-Methodik

Beitrag von Sanchez619 am Do 12 März 2015, 15:27

Ich schließe mich Ruby an. Genauso breede ich auch.

P.S: Ich hasse es, Kraftreserven anzuzüchten! Wenigstens bin ich damit jetzt fertig...

_______________________
"You can kill me, but you cannot kill the spirit of Hoshido!"

Sanchez619
Moderator: Pokémon-Spiele
Moderator: Pokémon-Spiele

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1014

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zucht-Methodik

Beitrag von Sabbo am Do 19 März 2015, 21:18

Danke für den bisherigen Input, habe jetzt auch mal probiert, im Kampfresort zu züchten, klingt vllt etwas komisch aber ich bekomme vom "um die Insel herumfahren" starke Kopfschmerzen, muss an der Art liegen, wie sich die Insel "mitdreht", jedenfalls kann ich das auf Dauer so wohl nicht machen ._.

Die Brutkraft Lv 3 hatte ich auch mal von einer Bekannten angenommen und empfand sie schon als sehr hilfreich, ging doch schneller....ansonsten gibt es keine Tricks, um das Schlüpfen der Eier zu beschleunigen, abgesehen von Brutkraft und Flammkörper oder?

Sabbo
User des Jahres 2014
User des Jahres 2014

Status : back in black
Anzahl der Beiträge : 3317

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zucht-Methodik

Beitrag von Bahamut am Do 19 März 2015, 21:26

Mach das doch so wie ich ^^, immernoch schön old school beim alten Opa Lächeln
Nein abseits Brutkraft und Flammkörper gibt es da nichts mehr. Das reicht doch aber doch, mann kann doch nicht erwarten das man nach 500 Schritten direkt alle 5 eier ausbrütet ^^. Klar wäre gut aber das muss nicht zwingend sein.

Bahamut
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1650

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zucht-Methodik

Beitrag von Pika95 am Do 19 März 2015, 21:27

Bestimmte Trainerklassen in der Geheimbasis können 1x pro Tag dabei helfen, ein Ei schneller schlüpfen zu lassen. Ob es wirklich lohnt, dafür eytra in die eigene Basis zu fliegen, sei aber mal dahingestellt.
Welche das sind, könntest du hier nachlesen: http://www.pokewiki.de/Super_Geheimbasen#Talente

Pika95
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 2123

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zucht-Methodik

Beitrag von Piloufis am Do 19 März 2015, 22:02

@Sanchez619 schrieb:

P.S: Ich hasse es, Kraftreserven anzuzüchten! Wenigstens bin ich damit jetzt fertig...
Kraftreserven anzüchten ist immer mies. Ich hab mehr zufällig auf meinem Magneton und Camerupt ne HP Eis, because fukkin 0 Init DVs. Oder mein Dressella, das einfach so ne HP Feuer hat, dafür "nur" etwa 20 KP DVs
Wer keine Lust hat auf seinem Zoroark Fokusstoß zu spielen, kann sich Ns Zorua aus BW2 holen. Das hat immer ein hastiges Wesen und 6*30 was einer HP Kampf entspricht.

Piloufis
Pokémon-Legende
Pokémon-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1344

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zucht-Methodik

Beitrag von Bahamut am Do 19 März 2015, 22:10

Hp Ist echt ne Bitch, wobei ich zugeben muss das HP Ice und Elektro wesentlich einfacher sind als so n scheiß wie Hp Fire...ganz ehrlich das hab ich mir nur 1x getan und das will ich mir ehrlich gesagt nie wieder antun...

Bahamut
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1650

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Forenbefugnisse:
Sie können in diesem Forum nicht antworten