Die neuesten Themen
» News der Woche 49/2017
von darki Gestern um 23:12

» Ultrabestien Softresetting
von Sabbo Gestern um 21:19

» Was Zockt ihr gerade?
von Sabbo Do 07 Dez 2017, 22:08

» News der Woche 48/2017
von Sabbo Do 07 Dez 2017, 22:05

» Was denkt ihr gerade?
von Sabbo Do 07 Dez 2017, 22:01

» Euer Ultrasonne Ultramond Fazit [Vorsicht Spoiler!]
von Sabbo Do 07 Dez 2017, 21:54

» Rituale zu Weihnachten
von Chimney Mi 06 Dez 2017, 21:59

» News der Woche 47/2017
von darki So 26 Nov 2017, 22:34

» Euer Ultra-Team
von Sabbo Mo 20 Nov 2017, 23:46

» 2 neue Ultrabestien/neue Orte
von Sabbo Mo 20 Nov 2017, 23:43

Mitgliederstatistik
Mitglieder1892
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 28 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 27 Gäste

AceKun

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Benutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

Mitteilung: Pseudomodding

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Mitteilung: Pseudomodding

Beitrag von Marvin am Fr 17 Apr 2015, 22:41

Mitteilung bezüglich des Pseudomoddings

„Was du nicht willst, das man dir tu', das füg auch keinem andern zu.“
Hallo liebe User,

Auf Grund der aktuellen Vorkommnisse haben wir uns zusammengesetzt und versucht die Regel in Artikel 2, Paragraph 1 zu konkretisieren, da es in den letzten Tagen zu intensiven Problemen bezüglich Pseudo-Modding und Mobbing kam. Mit diesen Konflikten und diesem Konfliktpotential wollen wir aufräumen.

Das Forum bietet extra viel Freiraum und die große Mehrzahl der User gehen gesittet und freundlich miteinander um. In unseren Augen ist nun aber der Punkt erreicht, in dem der Freiraum zu exessiv ausgenutzt wurde.

Dieses Verhalten gefällt uns nicht und steht einem angenehmen Miteinander im Forum im Weg.
Aus diesem Grunde wollen wir die oben angesprochene Regel in der Zukunft stärker sanktionieren. Wer zukünftig unsachgemäß, provokant, beleidigend oder in anderer Weise negativ auffällt, hat mit entsprechenden Konsequenzen zu rechnen. Die vergangenen Tage verdeutlichten uns, dass das Moderationsinstrument zu stark von den Usern gebraucht worden ist.

Die beste Möglichkeit, dass ein Thema oder ein Beitrag, der nicht den Regeln entspricht, der Moderation auffällt und wenig Schaden anrichtet, ist das Melden.
So haben nicht nur wir eine Aufgabe und einen Job, es wird des Weiteren auch verhindert, dass der Textsfluss gestört wird und etwaige Diskussionen über bestimmte Beiträge entfacht werden.

Da auch der Wunsch nach einer allgemeinen Definition des Pseudomoddings aufgekommen ist, haben wir uns im Team auf die Folgende verständigt:

Pseudomodding - das (regelmäßige) Hinweisen auf Fehlverhalten anderer User, explizit in einem unfreundlichen Ton oder zum Zwecke der Diskreditierung, ist nicht erlaubt. Das (generelle) Aufmerksammachen von Fehlverhalten dem entsprechenden User gegenüber obliegt dem Foren-Team. Als User habt Ihr die Möglichkeit, das Forenteam mittels Melde-Button über das entsprechende Fehlverhalten zu informieren.

Ausnahmen können gegebenenfalls bei längeren Texten zur Einführung bzw. Begrüßung von neuen Usern mit freundlichem Gruß und bzw. oder Hinweis geltend gemacht werden.

Bei offenen Fragen stehen wir euch gerne zur Verfügung.

Liebe Grüße,
Marvin - stellvertretend für das Forenteam.
avatar
Marvin
Schiggysboard-Legende
Schiggysboard-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 5316

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mitteilung: Pseudomodding

Beitrag von MisterSir am Fr 17 Apr 2015, 22:44

Ich danke.
avatar
MisterSir
Top 4-Mitglied
Top 4-Mitglied

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 286

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten