Die neuesten Themen
» Kantoverbindungen in Sonne & Mond - Ehrung, Andeutung, Fanservice
von Sabbo Heute um 00:21

» Was denkt ihr gerade?
von Sabbo Heute um 00:17

» News der Woche 49/2016
von Elevoltek Gestern um 21:14

» Eure Story Teams
von Elevoltek Gestern um 20:42

» Now Playing
von Pika95 Gestern um 17:29

» Pokémon Sonne und Mond - Euer ersten Eindruck - !ACHTUNG SPOILER!
von Sabbo Mi 30 Nov 2016, 19:21

» News der Woche 48/2016
von darki Mo 28 Nov 2016, 18:00

» Phoenix' Tauschecke
von ArcanePhoenix Sa 26 Nov 2016, 13:04

» Tauschpartner gesucht
von Paulus1980 Fr 25 Nov 2016, 23:52

» -PSD- Kämpfe, die man zeigen will
von Pika95 Mo 21 Nov 2016, 18:36

Mitgliederstatistik
Mitglieder1861
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 31 Benutzer online: 2 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 29 Gäste

Chimney, CrunCh

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Benutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

Anime/Manga Talk

Seite 7 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Anime/Manga Talk

Beitrag von Fionavar am So 05 Jun 2016, 17:23

Danköööö Jinduuuuu! *Q* Und btw. der deutsche Sub war ja mal so grottig.... Zumindest inner 2ten Staffel.... Aber na gut... Und puh.. Als ich mittem letzten Chapter durch war hatte ich erst so Schiss das der Manga vorbei sein könnte... ich mein... das sah scho bissel danach aus... :/ Fands btw auch nice wie ich erst die letzten 5 Folgen der 2ten Staffel auf BS nit gefunden habe....

Fionavar
Top 4-Mitglied
Top 4-Mitglied

Anzahl der Beiträge : 295

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anime/Manga Talk

Beitrag von Chimney am Mi 15 Jun 2016, 17:01

Ich kann gar nicht glauben, dass dieses WE die letzte Folge von Big Order und Phoenix Wright kommen )= 
Waren mal wieder so Anime bei denen ich mich auf jede neue Folge gefreut habe. Gut Big Order hatte zu Ende hin, paar Szenen die man gut hätte weglasssen können *hust* *hust* aber trotzdem fand ich den Anime sehr toll und hatte meinen Spaß

Ich werde in der nächsten Season auf jeden Fall Servamp ansteuern. 
War ein Manga der mir gefallen hat, aber einfach viel zu anstregend zu lesen ist.

Chimney
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 996

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anime/Manga Talk

Beitrag von Jindujun93 am Mi 15 Jun 2016, 19:06

@Chimney schrieb:Ich kann gar nicht glauben, dass dieses WE die letzte Folge von Big Order und Phoenix Wright kommen )= 
Waren mal wieder so Anime bei denen ich mich auf jede neue Folge gefreut habe. Gut Big Order hatte zu Ende hin, paar Szenen die man gut hätte weglasssen können *hust* *hust* aber trotzdem fand ich den Anime sehr toll und hatte meinen Spaß

Okay, hier muss ich einmal ganz im Ernst fragen - was gefällt dir an Big Order? Ich finde das Big Order und Ace Attorney im Moment die mit Abstand schlechtesten Titel sind, die ich diese Season schaue (neben Bungou Stray Dogs), und während ich bei Ace Attorney zumindestens noch halbwegs verstehen kann was Leute daran finden könnten (auch wenn ich als Fan der Spiele sehr enttäuscht bin bislang - die Animation ist mehr als nur unterdurchschnittlich, das Pacing der Fälle bislang sehr seltsam, und generell funktionieren die Fälle imo nicht so ganz im Anime-Format), aber in Big Order habe ich bislang noch nicht einen einzigen Punkt gesehen, der den Anime noch einmal irgendwie aus dem Dreck rauszieht. Es ist nicht einmal 'so schlecht, dass es lustig ist'-Material, sondern in meinen Augen einfach bloß planlos, langweilig und ohne Existenzberechtigung. (Ausnahmsweise scheinen sogar die Massen dieses Mal zuzustimmen, da du wirklich die erste Person bist die ich sehe und sich positiv über den Anime äußert.

Was übrigens Ace Attorney betrifft - der Anime läuft meines Informationsstands auch nächste Season noch weiter.

_______________________

Jindujun93
Moderator: OFF-Topic-Bereich
Moderator: OFF-Topic-Bereich

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1156

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anime/Manga Talk

Beitrag von Chimney am Mi 15 Jun 2016, 19:50

@Jindujun93
Erstmal ich bin ein Mensch der in Anime in erster Linie einfach nur unterhaltung sucht, ich erwarte also nicht irgendein Meisterwerk dessen Ziel es ist mich zum Nachdenken anzuregen. Ich möchte einfach nur meinen Spaß haben. Ich weiß ja nicht was du von einem Anime erwartest damit er in deinen Augen gut ist.
Mir gefällt die Story, mir gefällt die Animation, mir gefällt der Hauptcharakter und seine Begleiterin. Ich weiß nicht was andere an diesem Anime kritisieren, aber ich würde es verstehen wenn sie sagen würden, dass der Anime zuschnell vorrangeht was sehr wahrscheinlich auch der Fall ist, ich hab bisher nur die ersten 3 Bände gelesen. Aber man muss eben damit rechnen dass der Anime nie eine zu 100% animation des Mangas ist und das erwarte ich auch gar nicht.
Das Einzige was ich persönliche sonst noch kritisieren würde, sind die Szenen in denen es sexueller wird, ich finde sowas gehört einfach nicht ins Genre Action, aber ich wette, dass genau das die Szenen sind die den Leuten heutzutage am Besten gefallen.
Ich habe erwartet dass der Anime mich unterhält und das hat er auch getan, ich sag ja auch nicht, dass er perfekt ist, aber scheiße oder schlecht find ich ihn auch nicht.

Chimney
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 996

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anime/Manga Talk

Beitrag von ArcanePhoenix am Do 16 Jun 2016, 07:24

Wenns der Schlechteste ist den er sich gibt ist er damit vermutlich ziemlich gut xd Seine Erwartungen sind eigentlich meistens ziemlich überzogen.
Die Season hab ich mir zugegebenermaßen noch nichts angeschaut und würde mich von daher über nen paar Empfehlungen freuen.

ArcanePhoenix
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 785

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anime/Manga Talk

Beitrag von Lacus am Do 16 Jun 2016, 10:44

Ist doch völlig egal ob es euch nicht gefällt. Jeder hat seinen eigenen Geschmack.

Lacus
User des Jahres 2015 & Ranggrafik-Designer
User des Jahres 2015 & Ranggrafik-Designer

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 2163

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anime/Manga Talk

Beitrag von Jindujun93 am Do 16 Jun 2016, 11:59

Die Sache mit Big Order ist einfach, dass es ziellos ist. Der Plot ändert sich alle fünf Sekunden und du bekommst das Gefühl, dass selbst die Schreiber nicht einmal mehr wirklich wissen, was so richtig passiert, der Anime weiß nicht ob er ernst sein will, Comedy, oder irgendetwas anderes (von solchen Szenen wie Iyo's 'Vergewaltigung' in der letzten Folge will ich erst gar nicht anfangen), Eiji's Order passt sich so an wie es der Plot gerade mal braucht, was ebenfalls nicht wirklich Zeichen eines guten Skripts ist, die CGI sieht grottig aus (und taucht viel zu oft auf, um es zu ignorieren), es gibt keinen einzigen Sympathieträger unter den Charakteren, die meisten Ideen die der Anime hat sind einfach nur von anderen Werken abgekupfert (insbesondere JoJo's Bizarre Adventure und Code Geass stechen hier raus)... soll ich weitermachen? Ich sehe halt bei Big Order nur Probleme, wohin das Auge reicht. Genau deswegen hab ich auch nachgefragt - was kann einem an diesem Anime gefallen? Das soll dich jetzt beim besten Willen nicht angreifen, Chimney. Wenn du das so interpretierst hast, dann hab ich das ungeschickt formuliert. Aber mein Punkt stand halt - ich kann nicht wirklich was gutes sehen. Ich nehme deine Argumentation diesbezüglich aber mal so hin.

@ArcanePhoenix schrieb:Wenns der Schlechteste ist den er sich gibt ist er damit vermutlich ziemlich gut xd Seine Erwartungen sind eigentlich meistens ziemlich überzogen.
Die Season hab ich mir zugegebenermaßen noch nichts angeschaut und würde mich von daher über nen paar Empfehlungen freuen.

Tut mir ja aufrichtigst leid deine Blase platzen zu lassen, aber dies ist eben nicht einfach nur ein Produkt meiner "ziemlich überzogenen" Erwartungen. Fakt ist, dass Big Order momentan dabei ist, eine negative Bilanz nach der anderen zu verdienen. Nur um das mal einmal zu veranschaulichen:
Ein Score von 6.28 auf MAL, wo fast jede noch so schlechte Serie mindestens eine 7.00 bekommt, und fast 0.50 niedriger als Kämpfer(!), welches von vielen schon als eine der größten Trash-Anime aller Zeiten durchgeht (Kämpfer liegt bei 6.77). AniDB gibt dem ganzen einen Durchschnittsscore von 5.09 (von 10), bzw. wenn es nach Gewichtung geht sogar nur 2.89. Auf ANN, wo die Folgen-Reviews fast alle mindestens die Bewertung C bekommen, egal wie schlecht sie sind, sind 8 von bisher 9 Folgen schlechter als dieser Wert gewesen (mehrfach sogar im F-Bereich), auf Hummingbird ist der Score 3.15 (von 5) und damit genau so hoch wie der von Kämpfer, auf anisearch sieht die Geschichte ebenfalls nicht anders aus, auf anilist liegt die durchschnittliche Bewertung bei 61.7% (wieder Kämpfer zum Vergleich - 62%), auf anime-planet dümpelt das irgendwo gegen Rang 3000 rum, und das bezieht erstmal nur die Seiten mit vielen Nutzern ein (4chan mal ausgeschlossen, da die aus Prinzip schon so gut wie alles in kleinste Stücke zerreißen). Von den ganzen anderen Reviewern die ich gelegentlich mal mitverfolge, habe ich ebenfalls noch kein einziges positives Wort hören dürfte. (Und nein, niemand von diesen Leuten/Seiten steht mit der Illuminati in Verbindung.)

... aber bevor man argumentiert, giftet man ja lieber erst einmal rum, dass meine Vorstellungen überzogen sind, gell? Würde mich da freuen eher was konstruktives zu lesen (oder gar nichts, wenn du den Anime nicht mitverfolgst), anstatt eine Hexenjagd zu starten, da ich das von dir auch nicht zum ersten Mal lese. Das sag ich jetzt nicht als Mod, sondern als Person. Ich gestehe ein dass ich hohe Ansprüche habe, allerdings muss eine solche Aktion nicht sein.

Ansonsten, was diese Season gut ist (Sequels mal ausgeschlossen, da du dann ja vermutlich schon das Prequel geschaut hättest, wenn es dich interessieren würde):

Joker Game ist insbesondere von der Präsentation (Animation, Sound, Setting etc) sehr hochwertig, leidet allerdings darunter, episodisch zu sein (und unter der Tatsache, dass es so einen leicht nationalistischen Unterton hat). Wenn dich das WW2-Setting anspricht, ist es definitiv einen Blick wert.

Flying Witch ist in meinen Augen der beste Slice-of-Life-Anime in dieser Season. Hauptsächlich dazu geeignet, wenn du mal was entspannendes schauen willst. Tanaka-kun is always listless ist in der Hinsicht ähnlich, hat allerdings einen etwas größeren Fokus auf die Comedy-Seite (auch wenn die Comedy eher die ist, die zum schmunzeln bringt, nicht zum lachen).

Shounen Maid überrascht mich diese Season sehr, ist allerdings ein Anime, der in meinen Augen eine ziemliche Nischengruppe anspricht. Anfangen auf eigenes Risiko hier. Boku no Hero Academia ist nicht schlecht, allerdings auch noch nichts besonderes, was vor allem am langsamen Pacing liegt. Es ist ein wenig generisch, sollte Shounen-Fans aber gefallen, falls du zu denen gehörst. Ansonsten vielleicht Sakamoto-kun, auch wenn das wieder eine Geschmackssache ist, da für manche Zuschauer der Humor eintönig wird nach ein paar Folgen, während der Rest sich damit prächtig amüsiert. Da wäre es am schlausten, dem Anime 2~3 Folgen als Testlauf zu geben um zu schauen, ob es auf deiner Schiene liegt. Re:Zero scheint einige Fans zu haben (spricht mich persönlich allerdings nicht an), da ich allerdings - im Gegensatz zu anderen Leuten hier, deren Namen hier nicht genannt werden - keine Anime beurteile die ich nie geschaut habe, entziehe ich mich hier dem Urteil.

@Lacus schrieb:Ist doch völlig egal ob es euch nicht gefällt. Jeder hat seinen eigenen Geschmack.

Ich hab an sich auch nicht seinen Geschmack kritisiert, das hätte sich vollkommen anders gelesen - ich hab nur aus purer Neugierde gefragt, was ihm denn am Anime gefällt, da ich (und der Großteil des restlichen Internets) nichts wirklich gutes darin sehen kann. Wenn ihm das gefällt, nur zu, mich wundert es halt nur -was- einem hier gefallen kann.

_______________________

Jindujun93
Moderator: OFF-Topic-Bereich
Moderator: OFF-Topic-Bereich

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1156

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anime/Manga Talk

Beitrag von Sanchez619 am Do 16 Jun 2016, 16:50

Huiuiui, hier ist ja schon wieder was los. Leute, nehmts euch mal ein wenig raus. Ich kenn das selber, als ich meine Rezension zu "Parasyte: The Maxim" hier gepostet habe, mag daher etwas scheinheilig klingen. Allerdings sollte es hier nicht auf ein persönliches Level gehen. Ich denke zwar nicht, dass hier irgendjemand einen anderen angreifen will, aber er braucht nicht viel, um etwas falsch zu lesen. Daher meine Bitte: Ein wenig indirekter schreiben und niemandes Meinung hinterfragen. Ich wollte es mal probieren, aber man sieht, wo das hin ausgeartet ist.

@ArcanePhoenix:

Ich verfolge auch nicht allzu viele Serie gerade, aber die, welche ich gerade sehe, kann ich dir eigentlich sehr empfehlen.

Jindu hat schon "Joker Game" angesprochen und ich kann es nur empfehlen. Die Episodenstruktur sehe ich hier sogar positiv, weil der Storyverlauf weniger gut erfasst werden kann und somit der Anime viele verschiedene Aspekte seines Themas beleuchten kann. Ich weiß zwar noch nicht, in welche Richtung sich die Story entwickeln soll, aber gerade die Tatsache, dass es schwierig zu fassen ist und von der Präsentation und Thematik sich sehr gut macht, ist es super zum Anschauen.

Bei "Kotetsujou no Kabaneri" werden mir hier nicht alle zustimmen und ich muss sagen, dass ich selbst von meiner Meinung zu dem Anime noch etwas verwirrt bin. Allerdings erzählt es eine recht bekannte Story a la Attack on Titan viel besser als sein geistiger Vorgänger und handelt die Charaktere so, dass man sich viel besser mit ihnen identifizieren kann. Man muss sich vielleicht an Ikoma erst gewöhnen, doch auch wenn er der Protagonist ist, dreht sich die Geschichte sehr viel mehr um Mumei und die Besatzung der Kotetsujou. Außerdem finde ich, dass der Storydrive leichter zu verdauen ist als die von Shingeki no Kyojin.

Mein persönlicher Liebling dieser Saison ist allerdings "Kiznaiver". Generell mag ich Animes, die sich mit Themen von Gefühlen, Menschlichkeit und über generelle Konzepte der Menschlichkeit. Kiznaiver bringt hier mit seinem Konzept des Experimentes mit den "sieben Todsünden" (auch wenn die Charaktere, welche sie präsentieren, kaum mehr mit den eigentlichen Sünden etwas zu tun haben) und dem Streben nach Weltfrieden sehr mutige Aspekte. Diese sind allerdings sehr gut herausgearbeitet. Die Serie zeigt, wo das Verstehen anderer Menschen helfen kann, welche Emotionen den Menschen stark beeinflussen können, zeigt aber auch, wie schwer es ist, eigene Gefühle mit denen anderer Menschen in Einklang zu bringen. Die Charaktere sind leider etwas flach teilweise, aber so wie die Story sich abspielt, brauchen sie nicht wirklich mehr.

Mal sehen, was ich mir im Nachhinein noch anschauen werde, aber bislang habe ich nicht für mehr Zeit...

_______________________
"You can kill me, but you cannot kill the spirit of Hoshido!"

Sanchez619
Moderator: Pokémon-Spiele
Moderator: Pokémon-Spiele

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1020

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anime/Manga Talk

Beitrag von Ayron am Sa 18 Jun 2016, 09:53

Ich guck grad die Anime, die in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auf PRo Sieben Maxx laufen. Dank Telekom-Receiver kann ichs mir aufnehmen und bequem am nächsten Tag gucken, wenn ich ausgeschlafen bin. Lachen 

Am besten fand ich bis jetzt Black Bullet. Ansonsten High School DXD und The Testament of Sister New Devil. Weil die armen Mädels oft ihre Klamotten verlieren, sind die letzten zwei genannten hauptsächlich Anime für Männner. Zwinkern

Ahja und Dragonball Z Kai! Lachen

Ayron
Anfänger
Anfänger

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 20

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anime/Manga Talk

Beitrag von Lacus am Mo 05 Sep 2016, 23:23

RE:Zero <3
Episode 23 hat mal wieder die Bombe platzen gelassen. :]

Lacus
User des Jahres 2015 & Ranggrafik-Designer
User des Jahres 2015 & Ranggrafik-Designer

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 2163

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anime/Manga Talk

Beitrag von Chimney am Sa 17 Sep 2016, 11:41

Endlich fertig mit Kuroko no Basket (1. Staffel), sehr guter Anime hätte ich schon längst geschaut haben müssen xD
Werd mich gleich an die nächste Staffel setzen

Bei JoJo's Bizzare Adventure hab ich auch mal reingeschaut und sah ganz interessant aus, da werd ich bei Gelengenheit auch weiterschauen

Und ich kann die 2. Staffel von Ajin kaum erwarten

Chimney
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 996

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anime/Manga Talk

Beitrag von Bahamut am Sa 17 Sep 2016, 12:43

Ich verfolge oder verfolgte diese Season zurzeit :

Arslan Senki Staffel 2 
Kono Bijustubu 
Mob Psycho 100
Nejimaki Seirei
Relife
Shokugeki no Soma 2
Taboo Tatoo
(Rewrite)

Hab die Namen etwas gekürzt da ich nicht so viel Lust hatte alles komplett auszuschreiben. Ich werde mich etwas kürzer fassen da ich auch zurzeit keine Lust habe große Texte zu schreiben.

Arslan Senki: Für mich ein guter und solider Anime hatte ja S1 gesehen und fand den interessant da war es auch klar das ich S2 verfolge, mit der ein oder anderen Wendung fand ich sogar S2 spannender als S1 aber leider auch kürzer...nur 10 Folgen :/

Kono Bijutsu : Hab ich angesehen da ich doch dachte das es auch mehr ins Detil gehen könnte bei der Thematik um das Zeichnen.....was es leider nicht ganz ist. Naja ist ein "nette" kleine Kost für zwischendurch muss man nicht sehen kann man aber

Mob Psycho 100: Musste gestehen das ich mich anfangs schwer tat mit der Animation klar zu kommen...aber irgendwann geht es ^^. Ich hätte es sogar fast abgebrochen aber die letzten Folgen haben den Anime dann endlich die passende Würze gegeben und auch ein paar gute Kämpfe mit dabei. 

Nejimaki Seirei: Hatte mal wieder Lust auf ein Military Anime aber am besten mit Fantasy und Romance gepaart....nunja da passte der hier sehr gut....auch wenn ich zugeben muss das die Romance bisher sehr mager ist -.-, ändert jedoch nicht das es generell ein guter Anime ist und ich diesen empfehlen kann, wenn man auf Military steht aber auch Fantasy.

ReLife: Ka wieso...aber für mich der beste Anime dieser Season, hat mich direkt gepackt und die Story ist auch mal was anderes. Ist  eine gute Mischung aus Comedy, Slice of Life, Romance. Auch alles Genre die ich mir gerne gebe. Jedoch find ich hier die Beziehungen zwischen den Leuten und wie sich das alles entwickelt doch am interessantesten. Hab natürlch dann auch nach dem beenden des Anime mit dem Manga angefangen Lächeln

Shokugeki No Soma 2: Hier muss man an sich nicht viel sagen. Fand Staffel 1 sehr gut und S2 ist genauso wie S1 also war es klar das ich den schauen werde^^.

Taboo Tatoo: Ich weiß selber nicht wieso....aber ich schaue es immer noch OBWOHl es so verdammt grausig ist...ich weiß nicht ob Big Order schlimmer war oder es das noch toppt. Das einzig gute ist der ein oder andere Kampf...aber das wars. Es gibt so viele Aspekte die ich an dem Anime kritisieren könnte...aber das wären doch zu viele. Ich denke mal ich schau den Anime weil ich schon so weit gekommen bin und es doch etwas doof wäre abzubrechen wenn es doch nun fast endet. Die meisten haben es sicherlich bereits am Anfang erkannt..aber hier nochmal ein deutliches NEIN, schaut es euch auf keinen Fall an. Es ist echt schlecht, da fand ich selbst Kämpfer unterhaltsamer und lustiger...

Zu Rewrite...ich habe nur die ersten 3 Folgen gesehen und seitdem pausiert...weiß auch nicht wirklich ob ich den weiter schauen will da mich der Plot nicht so wirklich gepackt hat..

Das habe ich zwar nicht angeschrieben aber auch ich verfolge Re Zero sehr gespannt und hoffe ja das es mit der letzten Folge ein "gutes" Ende gibt und nicht noch so eine dumme kacke passiert, aber irgendwas sagt mir das es das nicht sein wird und doch noch was dummes passieren wird...

Bahamut
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1653

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anime/Manga Talk

Beitrag von Sanchez619 am Sa 17 Sep 2016, 21:33

Ich schau mir gerade nicht allzu viel an. Was ich jedoch richtig ins Herz geschlossen habe, ist 91 Days. Quasi "The Godfather" in Anime-Form und noch makaberer. Richtiger Klassiker und bestimmt einer der besten Serien der Saison.

Dazu kommt noch Tales of Zestiria: The Cross. Schöne, typische JRPG-Saga mit einer beeindruckenden Animation (natürlich, es ist Ufotable) und einem sehr dunkel gehaltenen Ton. Nichts Revolutionäres, aber eine unterhaltsame Serie. Auch wenn ich noch nicht verstehe, weshalb man den Anfang von Tales of Berseria eingebaut hat...

_______________________
"You can kill me, but you cannot kill the spirit of Hoshido!"

Sanchez619
Moderator: Pokémon-Spiele
Moderator: Pokémon-Spiele

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1020

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anime/Manga Talk

Beitrag von AceKun am So 02 Okt 2016, 22:33

Da ja jetzt die Fall Season anfängt schreibe ich mal 'n Beitrag dazu.

JoJo's Bizarre Adventure: Diamond is Unbreakable: Geht in der Fall Season weiter und wird wahrscheinlich zu nem Ende kommen, empfehle jedem mit dem ganzen Franchise anzufangen.


All Out!!: Sport Anime über Rugby, kann gut sein oder halt nicht, mal sehen.


Bungou Stray Dogs 2nd Season: Action/Supernatual/Superpower/Detektiv Anime der hauptsächlich in der Großstadt spielt.
Hab die erste Season gesehen, war ganz okay. Werd weitergucken wenn das Niveau sich hält.


Drifters: Das wird entweder ein extremer Flop oder irgendwie episch. Kann und will ich noch nichts genaues sagen. xD


Haikyuu!!: Karasuno Koukou VS Shiratorizawa Gakuen Koukou: Sportanime über Volleyball, ist sehr unterhaltsam.
3. Staffel von Haikyuu, freue mich sehr da ich 1&2 mochte.


Kubikiri Cycle: Aoiro Savant to Zaregototsukai: Rip Monogatari Series, aber hey, dafür bekommen wir das hier: Selber Autor, selbes Studio, Mystery/Supernatural, ich bin gehyped.


Mahou Shoujo Ikusei Keikaku: Von der Beschreibung her erwarte ich random Magical Girl Gebashe, bin also nicht abgeneigt nen Blick zu riskieren xD


Nanbaka: Ich guck mir den nur wegen dem tollen Trailer an. Sieht sehr fabulous aus, kann ganz lustig werden wenn es auf eine Parody Schiene geht, ansonsten wahrscheinlich ein Griff in die Mülltonne


Occultic;Nine: wenn ein ";" im Titel ist sollte man immer nen Blick riskieren! c:  Weiß nicht inwiefern es mit Steins;Gate zusammenhängt/es Ähnlichkeiten gibt, aber deswegen guck ich ihn mir ja an.


Yuri!!! on Ice: Nein, keine Schlittschuhfahrenden OTPs (leider...), aber dafür haben wir nen Schlittschuhfahrer namens Yuri um den sich die Story dreht.


Andere Anime die ich noch gucken werde: Fune wo Amu,Udon no Kuni no Kiniro Kemari


Achja, korrigiert mich wenn ich falsch liege, aber endet Naruto Shippuden nicht diese Season?

AceKun
Pokémon-Legende
Pokémon-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1433

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anime/Manga Talk

Beitrag von Jindujun93 am Mo 03 Okt 2016, 20:03

@Sanchez619 schrieb:Ich schau mir gerade nicht allzu viel an. Was ich jedoch richtig ins Herz geschlossen habe, ist 91 Days. Quasi "The Godfather" in Anime-Form und noch makaberer. Richtiger Klassiker und bestimmt einer der besten Serien der Saison.

Passiert nicht oft, aber ich muss absolut zustimmen. Trotz gelegentlicher Entgleiser im Art-Bereich war 91 Days in meinen Augen der beste Anime der letzten Season, gerade weil es so erfrischend frei von den üblichen Anime-Klischees war. Einfach nur ein schöner Mafia-Anime.
Spoiler:
Nur schade um Corteo, er hat echt besseres verdient.

Ansonsten copypaste ich einfach mal, was ich schon im Bisaboard über die kommende Season geschrieben habe, soll heißen was ich schauen werde und was für Erwartungen ich habe.

3-gatsu no Lion: Der Titel aus der Season, welcher mich wohl am ehesten zerreißt. Ich sehe so viel Lob für den Manga, insbesondere auch von Personen denen ich vertrauen kann - aber das Studio, dieses gottverdammte Studio. Es ist viel zu wahrscheinlich dass Shaft mit seinen Eigenheiten das Werk ruinieren wird, da Shinbo die Pfuscherei nie lassen kann. Ich werde vermutlich die ersten paar Wochen aussetzen und mich dann erkunden, ob in den Folgen irgendwelche von Shafts Headtilts eingebaut wurden, oder ob das Budget so niedrig ist wie bei fast jeder ihrer Anime. Wenn auch nur ein einziges negatives Zeichen da ist, steige ich aus und fange es erst gar nicht an. Versaut es nicht, Shaft.

Bungou Stray Dogs S2: Mir hat schon S1 nicht gefallen, gerade wegen der unterirdischen Comedy (nein, es ist NICHT witzig wenn ein Charakter ständig versucht Suizid zu begehen, selbst wenn der Autor auf dem der Charakter basiert selbst Suizid begangen hat), aber der Perfektionist in mir sagt dass ich das beenden soll, was ich angefangen habe - was bedeutet, dass ich mir S2 gebe, um das ganze zu Ende zu bringen. Ich halte schon mal die Kopfschmerztablette bereit. Die ganze Sache ist im Prinzip Literatur-JoJo für Arme.

Drifters: Ich erwarte nicht viel von dem Anime, es soll einfach bloß von der Sorte 'Hirn abschalten und vielleicht ein oder zwei Mal über die Absurdität lachen' sein. Ja, es ist vom selben Mangaka wie Hellsing, was mir bei der Ultimate OVA durchaus gefallen hat, aber selbst das war schon teilweise sehr absurd. Wird vermutlich ein Gorefest, wodurch ich mit Zensur rechne, hoffe allerdings mal dass es nicht so extrem sein wird wie man zB. über die Terraformars Zensur gehört hat. Nie geschaut, aber da gehen ja Horrorgeschichten über die TV-Ausstrahlung herum. Werde es vermutlich deswegen auch mit einem Freund zusammen schauen.

Fune wo Amu: Das könnte ehrlich gesagt ein guter Sleeper-Hit werden, wenn das Studio seine Karten richtig spielt. Die Storybeschreibung hört sich ungewöhnlich, aber frisch an, und es scheint so zu sein wie die noitaminA-Anime früher waren, bevor der Block Zeug wie Guilty Crown oder Kabaneri ausgestrahlt hat. Könnte durchaus ein gutes Zeichen sein, und ich will es schon allein deswegen anschauen. Es kann am Ende natürlich auch eine Enttäuschung werden (Battery aus der aktuellen Season sagt hallo, obwohl vor der Ausstrahlung alle Anzeichung auf 'gut' gezeigt haben), aber ich will einfach mal auf das beste hoffen.

Haikyuu S3: Wie schon Leute vorher gesagt haben - es ist Haikyuu. Das gehört einfach auf die Liste. Ich bin allerdings noch am Überlegen, ob ich das ganze erst zum Schluss in einem Rutsch schaue. Ich kenne das Match schon lange, da ich mit dem Manga up-to-date bin (als ich damals mit aktuellen Kapiteln aufgeholt habe, hat das Shiratorizawa-Match gerade angefangen, soll heißen ich hab's schon damals wöchentlich für fast ein Jahr mitverfolgt) dürften die Cliffhanger nicht das Problem sein... aber ich stell es mir halt episch vor, das Spiel in einem Durchgang zu schauen. Mal gucken wie ich gerade Lust habe.

Long Riders: Hach ja, als Fan von Sport-Anime ist diese Season ein Segen für mich. Und dann kommt das hier - Long Riders. College-Sport statt Schulsport, was für mich ein Plus ist. Es kann natürlich auch sehr schnell in die Cute Girls doing Cute Things-Schiene fallen... aber selbst dann würde ich ein klein wenig Yuri-Teasing rausbekommen, was auch okay ist. Ich erwarte nichts bahnbrechendes, aber solange es nicht irgendwie von Produktionsschwierigkeiten etc geplagt wird, könnte ich daran meinen Spaß finden.

Natsume Yuujinchou S5: Das wird so sehr Anime der Season, vielleicht sogar des Jahres, dass es schon gar nicht mehr lustig ist. Ich LIEBE das Franchise, ohne Witz. Alle vier vorherigen Seasons haben alle mindestens eine 9 von mir bekommen, S4 sogar die 10/10, und da so ziemlich alle Leute von den Prequels auch hier wieder dabei sind, weiß ich schon jetzt dass sie mit einer 99.9%igen Wahrscheinlichkeit wieder eine 9+ rausholen. Der bislang einzige ernstzunehmende Konkurrent für den Anime of the Year-Titel ist bislang Shouwa Genroku Rakugo Shinjuu aus der Winter-Season, also bin ich gespannt was von beiden am Ende höher stehen wird. Egal was, ich kriege trotzdem einen Top-Anime diese Season, über den ich mir nicht im geringsten Sorgen machen muss.

Shakunetsu no Takkyuu Musume: Sportanime, die nächste. Ich weiß wirklich nichts über die Vorlage, allerdings interessiert mich ein Anime über Ping Pong doch, gerade seitdem ich vor 2 Jahren Ping Pong The Animation von Yuasa gesehen habe. Auch schon so lange her, haha. Ich erwarte natürlich beim besten Willen nichts was mit Yuasa mithält, gerade da der Titel hier nebenbei auch auf Moe-Appeal baut - aber es gilt wieder das selbe wie bei Long Riders. Selbst wenn der Sport flach fallen sollte, kann ich der ganzen Sache immer noch was abgewinnen.

WWW.Working!!: Der originale Cast von Working hat mich über dessen drei Seasons eigentlich relativ gut unterhalten. S1 hatte damals noch ein paar Baustellen, gerade was Inami betrifft, aber als es dann zum Finale von S3 ging, konnte ich schon sagen, dass ich Working irgendwo ins Herz geschlossen habe. Dieses Spin-Off hier hat natürlich einen anderen Cast, aber ich will dem ganzen eine Chance geben, einfach weil ich neugierig bin was sie dieses Mal mit dem Franchise anstellen.

... und auch wenn es kein TV-Anime ist...

Mobile Police Patlabor Reboot: 14 Jahre! 14 Jahre ist es her, seitdem es das letzte Mal von Patlabor was in Animeform gab. Damals war ich noch nicht mal so wirklich ein Anime-Fan, da ich zu dem Zeitpunkt nur unregelmäßig mal in Pokemon, Digimon etc hereingeschaut habe. Dass ich also jetzt einen neuen Eintrag zeitnah schauen kann, macht mich ziemlich glücklich. Ja, es wird sehr CGI-lastig sein. Ja, es sind nur 10 Minuten, und ja, es ist ein komplett neuer Cast, wodurch ich die liebenswerten Chaoten der SVU2 nicht mehr wiedersehe. Aber das kratzt mich nicht. Ich wollte mehr Patlabor, und das bekomme ich jetzt. Ich hoffe sehr darauf, dass das den Weg für weitere Anime-Titel ebnet, selbst wenn es mit einem neuen Cast wäre. Patlabor ist einfach zu gut, um unterzugehen, gerade da es auch heute noch in Japan sehr bekannt ist.

_______________________

Jindujun93
Moderator: OFF-Topic-Bereich
Moderator: OFF-Topic-Bereich

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1156

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Seite 7 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten