Die neuesten Themen
» Was denkt ihr gerade?
von Lacus Fr 23 Sep 2016, 16:19

» Fragen zum Forum
von Ayron Fr 23 Sep 2016, 10:03

» Eure Meinung zum bisherigen Pokemon-Design von Sonne & Mond
von Sabbo Di 20 Sep 2016, 23:06

» Lieblings-Serie
von Raichu_90 Di 20 Sep 2016, 21:16

» The Ayron Saga
von Ayron Di 20 Sep 2016, 11:55

» News der Woche 38/2016
von darki So 18 Sep 2016, 18:19

» Euer zuletzt durchgespieltes Spiel
von Sanchez619 Sa 17 Sep 2016, 21:44

» Anime/Manga Talk
von Sanchez619 Sa 17 Sep 2016, 21:33

» Neue Pokémon Web-Serie Pokémon Generationen
von Sabbo Sa 17 Sep 2016, 14:24

» Pokémon GO - Wie weit seid ihr?
von Bahamut Sa 17 Sep 2016, 12:48

Mitgliederstatistik
Mitglieder1859
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 23 Nutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 23 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Nutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

Notebook Ratschläge.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Stern Notebook Ratschläge.

Beitrag von Anubis am Do 21 Mai 2015, 21:37

Guten Abend SB-Mitglieder ^^/

Nun ,da ich ja überhaupt keine Ahnung von PC-Teile und Co habe ,würde ich euch gerne um Rat fragen.
Also derzeit habe ich ein PC der schon wirklich einige Jahre auf den Buckel hat ,und ich merke das er so langsam schwarzen Rauch spukt. (metaphorisch gemeint xD)
Außerdem bin ich nicht mehr zufrieden mit seiner Leistung.
Er hat 2GB DDR Speicher oder wie man das nennt. Jedenfalls verbraucht mein G-Data Antivirus schon allein 1 GB DDR ,weitere 1GB DDR mein Bildbearbeitungsprogramm - ganz zu schweigen den reservierten Betrag für Windows-.
Sind beide Programme gleichzeitig aktiv stürzt mein PC eigentlich immer ab ,weswegen ich den Antivirus immer ausschalten muss um mehr DDR Speicher zu haben. (echt nervig wenn man aber noch nebenbei Skype ,Youtube offen haben und Musik hören will... ... ...)

Ich möchte mir nun gerne ein Laptop zulegen damit ich den PC-Klotzer entfernen kann. Er nimmt mir außerdem zu viel Platz weg in der Wohnung die ich natürlich anders nutzen möchte. Der Laptop ist da natürlich überall hin tragbar und nimmt so gut wie kein Platz weg der immer an einer Stelle sein muss wie der PC + Tower + Monitor.

Da ich ganz gerne viele Programme auch im Hintergrund offen haben möchte ,brauche ich natürlich viel DDR Speicher. Ich würde den Laptop aber auch ganz gerne zum Spielen benutzen ,und nun ist die Frage auf was muss ich da achten?. Ich habe mich da mal durchgeklickt und bin total verwirrt.
Besonders die Prozessoren und Grafikkarten Bezeichnungen machen mir besonders Probleme zu verstehen ,nämlich Null.

Könnt ihr mir da Hersteller nennen die Ihr bevorzugt? Oder im welchem Preis Niveau man bei Laptop zum Spielen sein sollte?.
Ich hatte mir da jetzt ein Budget von 1.000€ vorgelegt. zu viel zu wenig? hm...

Ich danke schon mal für eure Hilfe Nerds. :3

Anubis
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 786

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Stern Re: Notebook Ratschläge.

Beitrag von Jummer am Do 21 Mai 2015, 22:11

http://www.mysn.de/detail.asp?KategorienOrder=010;020;010;030&bestellnr=XMG-A705 
is das was ich hab oder zumindest ähnlich,meiner ist halt etwas älter. is sehr gut,nicht ganz 1000€ aber durchaus sein geld wert. damit kann man auch die neuesten spiele auf fast max grafik zocken. auch der service,falls mal etwas schrott sein sollte ist sehr gut. kann cih nur empfehlen

Jummer
Pokémon-Champ
Pokémon-Champ

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 626

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Stern Re: Notebook Ratschläge.

Beitrag von Anubis am Do 21 Mai 2015, 22:23

Da ist jetzt kein Artikel ,was meinst du? ich habe viele Links zu verschiedenen Laptops ,welchen genau hast du? oder ähnlich.
Wenn du mir eine Seite verlinkst mit vielen Abgebote ,bringt das mich genauso wenig weiter wie die ganzen Laptop Angebote wie bei Saturn und Media-Markt. xDDDDD

Anubis
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 786

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Stern Re: Notebook Ratschläge.

Beitrag von Jummer am Do 21 Mai 2015, 22:39

nice,der will nicht,dass man direkt links zu lappern gibt m(
der xmg advance 705 sollte ungefähr so sein

Jummer
Pokémon-Champ
Pokémon-Champ

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 626

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Stern Re: Notebook Ratschläge.

Beitrag von ArcanePhoenix am Fr 22 Mai 2015, 00:48

Für Gaming sind Laptops generell nicht besonders toll, auch die Teuren nicht (Spiel niemals ein Rollenspiel am Lappi ohne Headset). Suboptimale Kühlung, keine Dämpfung... selbst wenn da steht er sei leise: für high-end gaming gilt das nicht.

So die Spex:

RAM:
8 Gig, achte darauf dass die Geschwindigkeit auch recht hoch ist.

CPU:
Intel i5- Haswell Reihe (i7 ist bei den Haswell glatter Overkill)

GPU:
Tja, der wichtigste Punkt. Für die neuesten Spiele auf maximaler Leistung sollte die Nvidia GTX 890 reichen (hier musst du das laptop gegenstück suchen), aber die meisten Spiele sehen auch auf mittleren Stufen gut aus. Empfehlung hier ist eher zu hoch als zu niedrig zu gehen da die Anforderungen an die schnell steigen.

Festplatte:
Hier sind wir an einem weniger interresanten Punkt. 500 GB minimum, eher 1 TB. Geschwindigkeit beachten. SSD ist sehr schön zu haben aber Laptops haben dafür in der Regel keinen Platz. Falls du eine haben willst, mindestens 120 GB und Betriebssystem auf die SSD. Dann hast du Platz für das System, die Core-Programme und ein großes Spiel. Falls du viele neuere Spiele hast eher die TB (Witcher 3 alleine hat fast 35 GB und Windows kostet auch nochmal glatte 80 GB).

Betriebssystem:
Tja, die Auswahl ist nicht groß und da du vermutlich nicht programmierst reichen die home-Versionen. Windows 7 oder 8 wobei 8 eine ziemliche Umgewöhnung ist wenn man an die Vorgänger gewöhnt ist (64-bit ist hier fast schon pflicht dank ein paar der neueren spiele).

Tja der ganze Rest ist Kosmetik und da du einen Laptop fertig kaufen willst reicht das obere als Referenz völlig. (Die meisten der Stats sind allerdings für Tower, kann sein dass du Kompromisse eingehen musst).

Falls ein Spiel nicht flüssig läuft: Zuerst Schatten Qualität reduzieren. Schatten beeinflussen die Grafik nicht besonders aber kosten extrem Leistung. Die Texturen verbrauchen zwar mehr System-Ressourcen aber die zu reduzieren vermindert die Qualität deutlich.

Wenn du dir nen vernünftigen PC anschaffen würdest könnte ich dir eher helfen... wenn die stats hier nicht reichen dann schau einfach mal bei einem der neuen spiele auf die empfohlenen anforderungen. die sind ziemlich genau das was du willst (mal abgesehen vom prozessor, da reicht wirklich i5)

ArcanePhoenix
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 772

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Stern Re: Notebook Ratschläge.

Beitrag von Anubis am Fr 22 Mai 2015, 06:43

Vielen dank für die ganzen Erklärungen ,auch an Eli der es über Skype gemacht hat. : )
Also ich bin mir nun ganz sicher das ich jetzt kaum ein Fehlkauf machen kann. x'D

Wenn mein Laptop aktuelle spiele auf schlechter Grafik spielen kann ,dann bin ich mir ganz sicher das mein Laptop Spiele die so ähnlich sind wie Ragnarok(1) in 2-D ganz sicher schafft. :3 (Ich hoffe das ist keine Fehleinschätzung.)


Verbraucht DDR Speicher auch DDR Speicher?... oder ist RAM etwas anderes als DDR ,ich dachte das ist das gleiche?. :x

UUuh ,wenn ich so den Festplatten Text sehe musste ich oha sagen. xD
Ich habe mich immer gefragt wer braucht eine Festplatte mit 500-GB?. Ich in meinem Leben habe noch nie 30-GB geschafft an einem Zeitpunkt zu belegen ,und mein jetziger habe ich nicht mal geschafft annähernd an die 15-GB zu kommen. xDDD

Nochmal danke für die Infos ,ich fühle mich schon viel sicherer was meine Anforderung angeht ,und die sind EXTREM gering. XDDD
Ich mache damit eh fast nur Textarbeiten ,ein wenig PHP und viele offene Tabs im Browser. :3

Anubis
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 786

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Stern Re: Notebook Ratschläge.

Beitrag von Hunat am Fr 22 Mai 2015, 11:27

also bei mir sind von 500gb scho 400belegt, auf einer externen festplatte nochmal 700gb Lächeln

Hunat
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 738

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Stern Re: Notebook Ratschläge.

Beitrag von Jummer am Fr 22 Mai 2015, 11:29

@ArcanePhoenix schrieb:Für Gaming sind Laptops generell nicht besonders toll, auch die Teuren nicht (Spiel niemals ein Rollenspiel am Lappi ohne Headset). Suboptimale Kühlung, keine Dämpfung... selbst wenn da steht er sei leise: für high-end gaming gilt das nicht.
*spiele an sich nie ein rollenspiel ohne headset.
laptopboxen sind crap,das sind pcboxen jedoch genauso xD
wenn man ein gutes spielerlebnis haben will,braucht man eh ein gutes headset, oder einen verstärker mit ordentlichen boxen,sonst kannste das so oder so in die tonne treten. und im endeffekt stimmt die lautstärkeangabe nie. wenn man ordentlich zockt hört man den pc/laptop entweder ncith,weil die boxen übertönen,oder weil man ein headset auf hat,wer sich also wundert,dass das ding laut wird,wenn man nur auf internen oder crapboxen zockt,der hat eindeutig etwas falsch gemacht xD

und zum thema speicher:
vorm neuinstallieren meines lappers hatte ich knapp 700gb von 1tb belebt,jetzt sinds gute 300 und auf der externen auch so 200,hab aber noch nciht alle meine spiele erneut installiert,also von daher

Jummer
Pokémon-Champ
Pokémon-Champ

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 626

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Stern Re: Notebook Ratschläge.

Beitrag von ArcanePhoenix am Fr 22 Mai 2015, 17:47

Naja, meistens übertönt deine Laptopkühlung das Spiel xd Deswegen auf jeden Fall ein Headset.
Tower PCs schaffen es auch ohne... wenn man einen gedämpften hat.

ArcanePhoenix
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 772

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Stern Re: Notebook Ratschläge.

Beitrag von Anubis am Fr 22 Mai 2015, 22:12

Danke Leute ,ich bin nun stolzer Besitzer eines Laptops ,ich denke ich werde für meine Anforderungen sehr zufrieden sein. ^^
Windows 8 ist sehr gewöhnungsbedürftig ,aber man blickt schnell durch und so langsam wird das übersichtlicher wie das Funktioniert.
Nur ist die Funktion zum schließen der Cache oder wie man das nennt verschwunden. xD"

Wenn ich mit der Maus zum Beispiel in Skype oben am Rand setzte ,erschien eine Leiste mit einem Kreuz um das Programm zu schließen ,bzw abzumelden ,aber irgendwie kommt die leiste nicht mehr. xD"

Anubis
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 786

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Forenbefugnisse:
Sie können in diesem Forum nicht antworten