Die neuesten Themen
» Hallo
von Chimney Gestern um 20:26

» Nintendo Switch auf der Tonight Show starring Jimmy Fallon
von Sanchez619 Do 08 Dez 2016, 09:43

» Was denkt ihr gerade?
von Sanchez619 Do 08 Dez 2016, 09:17

» Deutscher Trailer erinnert euch an Pokémon EM in London
von Elevoltek Di 06 Dez 2016, 22:11

» Eure Story Teams
von Bladrio Di 06 Dez 2016, 16:29

» Kantoverbindungen in Sonne & Mond - Ehrung, Andeutung, Fanservice
von Sabbo Di 06 Dez 2016, 00:21

» News der Woche 49/2016
von Elevoltek Mo 05 Dez 2016, 21:14

» Now Playing
von Pika95 Mo 05 Dez 2016, 17:29

» Pokémon Sonne und Mond - Euer ersten Eindruck - !ACHTUNG SPOILER!
von Sabbo Mi 30 Nov 2016, 19:21

» News der Woche 48/2016
von darki Mo 28 Nov 2016, 18:00

Mitgliederstatistik
Mitglieder1862
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 24 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 23 Gäste

AceKun

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Benutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

[ORAS OU Wifi] Shining Sandstorm

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[ORAS OU Wifi] Shining Sandstorm

Beitrag von Bahamut am Mo 25 Mai 2015, 19:41



Hallo Leute, ich habe nach einer gewissen Zeit dazu entschlossen selber mal ein RMT rauszuhauen. Nachdem nun das erste "große" Wifi Turnier vorbei ist hatte ich vorgehabt das Team was ich dann im Turnier meistens genutzt hatte zu posten. Zwar habe ich es im finalen Match gg Sanchez nicht verwendet das lag aber daran, das ich für Sanchez einmal was komplett neues basteln musste um mich ihm sicher entgegen stellen zu können. Soviel dazu fangen wir mal mit der "Idee" und der "Entstehung" des Teams.

Ehrlich gesagt ist das Team recht schnell ja fast schon spontan entstanden. Mit dem Beginn des Wifi Turniers hatte ich ein kleines Problem. Ich hatte zwar viele CP OU Mons aber irgendwie kein richtiges Team was ich spielen könnte und irgendwas zusammen werfen finde ich bei größeren Turniern nicht immer so praktisch. Ich hatte zwar zu XY Zeiten ein Team aber mit Oras kamen neue Megas, neue Threads und dementsprechend hat sich auch das Meta an sich geändert. Von da an hieß es für mich erstmal Abschied nehmen von Glurak Y, welches mein Lieblings Mega Pokemon ist. Es ist zwar immer noch ein Thread aber nicht mehr so wie früher, zumindest erschien es mir so. Dann im Laufe des Turniers kam die böse klatsche von Sanchez mit seinem Mega-Diancie.

Dieser Kampf war es der mich dazu brachte mal mehr mit Mega-Diancie zu beschäftigen. Als ich die Werte und die Sets so angesehen habe hat es mich sehr angesprochen und ich beschloss ein Team um Mega-Diancie zu bauen. Jedoch reichte mir das nicht. Da ich noch Lust auf ein Sandteam hatte wollte ich versuchen beides unter ein Haus zu bringen. So sprach ich den guten Shocki an ob er mir den da nicht helfen könnte. Haben beide zusammen daran gebastelt und dabei kam dann dieses team zustande. Ich habe es Online auf PSD getestet und es gefiel mir sehr. Ich habe es zwar nur bis dahin getestet bis ich unter den Top 500 war. Jedoch eines vor ab, dieses Wifi Team unterscheidet sich etwas von dem PSD Team und zwar den Wetterbringer. Auf PSD nutzte ich Despotar im Wifi Hippoterus mit dem Grund das ich zu dem Zeitpunkt noch kein defensives Despotar hatte. Kommen wir aber zum Team

Teambuild:






Name: Shukaku (Hippoterus)
Fähigkeit: Sandsturm
Item: Glattbrocken
Wesen : Pfiffig (Vert+/Satk-)
Evs: (252 HP/ 252 Vert / 4 Atk)
Moveset:

Erdbeben
Brüller/Eiszahn/Toxin
Tarnsteine
Tagedieb
 
Fangen wir mit dem guten Wetterbringer an. Im Gegensatz zu PSD musste ich hier auf Hippoterus zurückgreifen. Er war mein Despotar Ersatz. Zwar hat Despotar seine Vorzüge aber Shukaku hat auch seine Vorteile. Da es mein Wetterbringer ist muss es halt ganz klassisch das entsprechend passende Item tragen um mein Wetter länger im Spiel zu bringen. Dadurch ist es das wichtigste Pokemon im Team, denn ohne den Sand habe ich keine gute Grundlage um später mein Stalobor zu holen um dann richtig aufzuräumen. Um ihn dementsprechend am Leben zu halten, vor allem weil es keine Überreste hat, ist Tagedieb hier mehr als Pflicht und die einzige Recovery von Shukaku. Erdbeben ist ein guter solider STAB Move um guten Schaden zu machen.

Leider ist es der einzige Move, somit kann man es recht leicht umspielen indem man mit Flug Pokemon kommt a la Demeteros oder Skorgro. Zwar kann man auch gern Eiszahn oder Toxin draufspielen , aber ich habe mich für den netten Troll Move Brüller entschieden. Hat den Vorteil wenn die Tarnsteine draußen sind und man den Gegner nun zum Switch zwingt dann kann man, abseits dessen das man so quasi „scouten“ kann, wunderbaren Schaden anrichten wenn Pokemon im Team sind die eine Tarnsteine Schwäche haben. Da auch hier halt das Pokemon random genommen wird, kann das für den Gegner auch ziemlich nervig sein und es wird schwieriger für ihn dementsprechend passend switchen zu können. Zu guter Letzt die Tarnsteine.. sehr wichtige Auslegware für mein Team, da diese generell einfach super Hazards sind.

 


Name: Sailor Moon (Diancie)
Fähigkeit: Neutraltorso--> Magiespiegel
Item: Diancienit
Wesen: Naiv (Init+/Svert-)
Evs: (252 Satk /252 Init / Atk)
Moveset:
 
Schutzschild/ Kraftreserve
Mondgewalt
Erdkräfte
Diamantensturm
 
Kommen wir zu meinem Star des Teams und auch der Grund wieso es zu diesem Team überhaupt gekommen, sowie das "Shining" in dem Namen, Mega Diancie. Wie man an den Ev Split erkennt handelt es sich hier um All-Out-Attacker. Schutzschild habe ich über Hp Feuer gespielt da ich doch zugeben muss das es sehr praktisch ist safe zu megan und auch generell nicht so darauf aus zu sein vernünftig zu predicten um ohne Schutzschild zu megan. Klar Stahl Pokemon können ohne Probleme, bis auf Panzaeron, leicht reinkommen und Sailor Moon in die Knie zwingen, jedoch kann ich damit wunderbar sicher spielen und auch in manchen Fällen etwas Zeit stallen oder auch scouten um zu gucken ob der gute Gegner vielleicht ein Wahlitem trägt. Mir schien dies wichtiger zu sein als ready gegen die ganzen Stahl Pkmn zu sein. Mondgewalt ist halt einfach ein starker und guter STAB, trifft Drachen, Kampf und auch Unlicht Pokemon sehr gut. So kann ich diese in Schach halten und generell sehr großen Schaden austeilen. Erdkräfte dient als Coverage und soll Pokemon die sonst gut in Sailor Moon reinswitchen könnten Schaden austeilen, z.b gg andere Stalobor und auch Heatran. Diamantsturm ist ein weiterer wichtiger STAB der auch noch einen guten Vert Boost mit sich ziehen kann, vor allem passend wenn im Hintergrund schon der Sand aktiv ist und somit beide Verteidgungswerte um 1 Stufe steigen was Sailor Moon dann noch guten Bulk geben kann trotz der miesen Kp Werte. Weiterhin treffe ich so Pokemon wie Glurak Y und X sehr gut da diese sonst problemlos in Diancie einswitchen könnten.
 


Name: Toad (Hutsassa)
Fähigkeit: Belebekraft
Item: Giftschleim
Wesen: Kühn (-Atk/+Vert)
Evs: 248 HP/ 252 Vert / 8 Satk
Moveset:
 
Plizspore
Gigasauger
Matschbombe
Schmarotzer
 
Nun habe ich ein Pokemon gebraucht welches sich gut im Sandteam einbringen lässt aufgrund des konstanten Schaden sowie die Schwächen von Despotar bzw in diesem Falle Shukaku und Sailor Moon deckt da sonst Wasser und Pflanzen Pokemon hier leicht durchkommen könnten. Da kam dann die Idee und zwar der gute Toad. Mit Pflanze Gift ein super Counter gegen Pflanzen Pokemon a la Serpiroyal mit Umkehrung und auch Mega Bisaflor. Es kann problemlos in jede Attacke reinkommen. Des Weiteren hält es uns auch sehr gut Wasser Pokemon fern. Zwar sollte man etwas vor Lahmus aufpassen aber das sollte dennoch nicht allzu gravierend sein. Pilzspore ist halt ein sicherer Sleep Move und man hat quasi ein Pokemon weniger zu behandeln da es für eine Zeit handlungsunfähig ist, daher sollte man das so gut wie möglich und nicht direkt ein X beliebiges Pokemon einschläfern sondern am besten direkt das was am meisten Probleme bereitet. Gigasauger und Matschbombe sind beides vernünftige STAB Moves und man hält sich so die Pflanzen und Wasser Pkmn vom Leib. Zu guter letzte habe ich Schmarotzer genommen um physisch starken Pokemon doch noch gut einschüchtern zu können, da es doch mehr Schaden anrichtet als man denkt, zu guter letzt auch um rein switchende Megagross erstmal einen Denkzettel zu verpassen oder falls diese denken das sie Toad mit Zen-Kopfstoß One hitten aber dann feststellen müssen das sie es nicht schaffen und dann böse von Schmarotzer zugerichtet werden.
 


Name: Lahmusch (Lahmus)
Fähigkeit:Belebekraft
Item: Beulenhelm/Überreste
Wesen: Kühn (Atk-/Vert+)
Evs: 248Hp/ 252 Vert / 8 Satk
Moveset:
 
Tagedieb
Siedewasser
Psyschock
Donnerwelle
 
Ich habe mit Sailor Moon und auf PSD auch mit Despotar gute switch in für Flug Attacken, jedoch habe ich hier neben Diancie auch noch Lahmus dazu geholt. Zumal es die Feuer Schwäche von Toad deckt welcher sonst Probleme dagegen hat. Generell decken sich die beiden sehr gut, beide profitieren von ihren Fähigkeiten und können trotz des Sandes fröhlich hin und her wechseln und dabei recovern. Ich habe hier Beulenhelm genommen damit ich das Team trotz der Item-Clause spielen kann. Es kann dadurch gut in physische Attacken reinkommen und dazu noch Schaden dank des Items austeilen. Tagedieb dient als weitere gute Recovery neben der Fähigkeit. Siedewasser dient als solider STAB und auch noch nebenbei physische Pokemon nen burn zu schenken oder generell den Status burn an sich zu verteilen mit der 30% Chance. Psyschock ist der nächste gute STAB und trifft defensiver Pokemon wie Chaneira oder Pixi besser. Donnerwelle ist dazu da um schnellere Pokemon und Wahlschal Träger Einhalt zu gebieten und diese zu verkrüppeln.
 


Name: Garudamon (Fiaro)
Fähigkeit: Orkanschwingen
Item: Überreste
Wesen: Sacht ( Satk-/ Svert+)
Evs: 248/Hp /248 Svert/ 12 Init
Moveset:
 
Verhöhner
Ruheort
Irrlicht
Sturzflug
 
Zwar habe ich mit Toad einen soliden Pflanzen Check aber der allein reicht einfach nicht aus um alle sicher abzudecken. Da mir auch noch eine Priorität im Team fehlte kam dann hier Fiaro anstatt Ramoth. Des Weiteren kann man es auch gelegentlich in Erdbeben oder generell Boden Attacken rein bringen dank des Typen. Die Evs bei Garudamon und auch bei den anderen sind so gewählt worden damit diese im Falle falls Tarnsteine bei mir sein sollten, einfach 1x öfter aufs Feld kommen könnten. Dies gilt auch für Toad und Lahmusch. Am Moveset erkennt man des es sich um das typische Stallbreaker Set handelt. Verhöhner für Staller Pokemon wie Nachtara, Chaneira, Tentantel usw. um diese davon abzuhalten das Tarnsteine oder ein Wunschtraum durchkommt bzw durchkommen kann und auch generell um Staller im Schach zu halten. Ruheort dient als Recovery da es leider auch oft in Tarnsteine kommen muss und es auch demnach lange wie möglich im Spiel zu haben ist dies ein Muss. Irrlicht dient zum verkrüppeln von physischen Pokemon oder auch generell um dem ein oder anderen einfach nen Burn zu schenken. Zu guter letzt ist Sturzflug DER Signaturemove von Fiaro und auch dank der Fähigkeit eine sehr gute Priorität im Team und daher auch recht wichtig.
 
 
NameKillian (Stalobor)
Fähigkeit: Sandscharrer
Item: Leben-Orb
Wesen: Hart (Atk+/Satk-)
Evs:  252 Atk/ 252 Init / 4 HP
Moveset:
 
Schwerttanz
Erdbeben
Steinhagel/Turbodreher
Eisenschädel
 
Nun kommen wir zu der typischen Geheimwaffe eines jeden offensiven Sandsturmteams und zwar Stalobor aka Killian. Der gute kommt in der Regel wenn das Team so geschwächt wurde das wenn es kommt entweder noch einen Schwerttanz raushaut bevor es dann einfach ganze Teams zernichtet. Wie schon gesagt kommt der Schwerttanz wenn ich es schaffe Killian passend rein zubringen. In den meisten Fällen hat der Gegner dann schon schlechte Karten wenn der nicht sowas wie ein Panzaeron hat. Auf PSD spiele ich Turbodreher da ich sonst komplett anfällig gegen Hazards bin wie Stachler und Tarnsteine.

Im Wifi habe ich es verpasst dem guten Turboderher dran zu breeden, daher habe ich hier Optional Steinhagel genommen. Hat auch seine Vorteile so kann ich vor allem Rotom-w und Panzaeron viel besser treffen und werde, sofern diese natürlich angeschwächt sind, auch dennoch bezwingen. Erdbeben und Eisenschädel sind halt Standard STABS für Stalobor mit Erdeben trifft man alles sehr böse was entweder kein Flug Typen hat oder nicht Lahmus und Mega-Bisaflor heißen. Eisenschädel dient dazu um anderen Feen ordentlich zuzulangen und auch generell alles treffen zu können. Des Weiteren ist ein Flinch immer ein netter kleiner Hax den man kriegen kann.
                             


Schlusswort:
 
Ich möchte mich hier noch einmal an Shocki bedanken. Zwar hat es an sich nicht wirklich lange gedauert das Team zu basteln, aber ich hatte wirklich sehr viel Spaß mit dem Team und es ist doch recht solide. Natürlich hat es auch seine Schwächen und vor allem so manch ein physischer Booster kann leicht durchsweepen wenn z.b mein Shukaku stark genug geschwächt wurde. Z.b kann Caesurio oder Knakrack mit Schwerttaz und Prunusbeere sehr böse werden, da nach einem Schwerttanz Erdbeben selbst Lahmsuch und Shukaku einfach zu viel Schaden nehmen. In solchen Fällen muss ich meist ein Pokemon opfern oder wenn Shukaku genug Leben hat ihn reinbringen und den Gegner mit Brüller raus bringen um so den totalen Sweep zu unterbinden.

Notfalls kommt Sailor Moon und zwingt den Gegner so zum switch. Weiterhin auch wenn man es in sehr vielen Teams sieht ist Rotom-w echt ein nerviger Geselle. Zwar habe ich mit Toad einen perfekten Counter aber auch hier läuft die Gefahr darauf das Toad dann ein Irrlicht hinnehmen muss, was echt lästig ist da so auch der Schaden von Schmarotzer halbiert wird. Des Weiteren setzen mir Speziell offensive Pokemon sehr zu wie z.b Latios, Trikephalo, Keldeo, Gengar oder (Mega)Simsala. Klar kann ich in die ein oder andere Attacke sicher reinswitchen aber hier kommt es dann wieder sehr auf das predicten an und man kann schnell mit einem falschen predict dann das ganze Spiel sogar verlieren. Das wichtige für dieses Team ist halt der Sand sowie wenn das gegnerische Team angeschwächt ist mit Killian oder auch in den ein oder anderen Fällen auch mit Sailor Moon auf die Kacke zu hauen.
 
Ich werde jetzt nicht wie manch einer einfach ein Shoutout raushauen und zig Leute dann nennen. Ich werde hier nochmal die Leute erwähnen die mich zu dem Thread und Team inspiriert haben. Wie schon zig mal erwähnt ein Lob und großer Dank geht an Shocki. Ebenfalls bedanken tu ich mich an den guten Sanchez da erst durch seinen Kampf mir diese Idee und der Gedanke kam ein Team um Mega Diancie zu bauen. Zu guter Letzt noch Lacus da ich versucht habe mein RMT seinem nachzuempfinden da ich einfach Laucs RMT generell am besten halte und sie mich immer sehr angesprochen haben. Das betrifft nicht nur das optische sondern auch wie er generell so ein RMT auf die Beine stellt und ich merk auch dass man für einen ganz guten RMT einfach Zeit investieren muss. Ich hocke an der hier bereits  2 1/2 Stunden. Des Weiteren auch noch ein Danke für den Banner dieses RMT Lächeln

Wie gesagt ihr könnt gerne das Team noch ausbessern oder auch gar umstellen sofern dann immer noch MDiancie und der Sand bleiben ^^. Ich möchte auch noch hinzufügen wenn man das Team ratet berücksichtigen sollte, dass ich auf PSD nach wie vor ein speziell defensives Despotar anstelle von Shukaku spiele sowie Turbodreher auf Killian. Des Weiteren wollte ich noch erwähnen das dies mein aller erster richtiger RMT ist, also vielleicht nicht so hart ins Gericht gehen beim ersten mal. Ansonsten viel Spaß mit dem Raten und da dies ein Wifi Team ist gibt es hierfür kein Importable da ich es wie schon gesagt auf PSD/PO anders spiele.
 
 
MfG Bahamut


Zuletzt von Bahamut am Di 26 Mai 2015, 23:20 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet

Bahamut
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1653

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [ORAS OU Wifi] Shining Sandstorm

Beitrag von ArcanePhoenix am Mo 25 Mai 2015, 22:09

Vieleicht 96 SpVert bei Lahmus damit es GK MMeta stoppen kann. Das zerbröselt dir ansonsten das Team.

ArcanePhoenix
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 785

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [ORAS OU Wifi] Shining Sandstorm

Beitrag von Blackhawk am Di 26 Mai 2015, 01:14

@ArcanePhoenix schrieb:Vieleicht 96 SpVert bei Lahmus damit es GK MMeta stoppen kann. Das zerbröselt dir ansonsten das Team.

Oder gleich auf Slowking. 

Metagross zerbröselt da nicht wirklich viel, er hat Sandrush Exca. Aber Stall bzw. gute defensiv Cores machen dir echt das Leben schwer weil du nichts dagegen hast. Talonflame würde ich deshalb so spielen:

248 HP / 252 Sp.def / 8 Speed. Carfefull und mit Bulk Up für Wow/Taunt. Wobei ich da lieber Taunt beibehalten würde. Also das klassische Stallbreaker Set. 

So hast du einfach ein bisschen mehr offensive Power weil Exca allein nicht reicht und Flug ist ein unglaublich guter offensive Type. Lahmus würde ich aufjedenfall mit Überreste spielen so checkst du Glurak X deutlich besser, du halbierst die Chance auf ein 2HKO quasi. Dein Lahmus muss in diesem Team sehr viel machen und mit Bulk Up Talon kannst du unter umständen sogar in Heatran bleiben wenn es Stone Edge hat. Talonflame bekommt mit +1 def und der roost Prio "nur" 30-35 DMG von Stone edge Heatran und bei +2 bekommst du maximal 55 von Stone edge ohne den verlust vom Flug Typ.

Blackhawk
Top 4-Mitglied
Top 4-Mitglied

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 211

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [ORAS OU Wifi] Shining Sandstorm

Beitrag von Bahamut am Di 26 Mai 2015, 09:19

Danke dir Blackhawk endlich mal n guter Beitrag der mal mehr aussagt ^^. Muss Arcane da doch korrigieren das Megagross ehrlich gesagt nicht so ein Problem für das Team ist. Strauchler KANN böse werden aber selbst wenn es das hat ist es wie Black sagte mit Sand im Hintergrund kommt dann Killian oder in manchen Fällen Hutsassa, sobald Megagross leicht angeschwächt ist und Toad noch 100% seiner Leben hat one hittet Schmarotzer ^^. Fand immer die Reaktionen von den Spielern dann am besten wenn die feststellen mussten das Zen-Kopfstoß nicht reicht aber Schmarotzer dann Megagross umhaut. 

Das mit Protzer klingt gut ich denke das lässt sich eh leicht einrichten auch wenn dein Bsp ja jetzt nur an Heatran gezeigt wurde und ich weiß nicht ob überhaupt soviele Heatran mit Steinkante spielen. Würde mich freuen wenn noch weitere was dazu sagen könnten.

Bahamut
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1653

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [ORAS OU Wifi] Shining Sandstorm

Beitrag von ArcanePhoenix am Di 26 Mai 2015, 11:37

Joa Silvers Vorschlag ist ziemlich gut. WoW Talon schlägt sogar ein max def TTar mit dem set falls es den burn aufm switch rausbekommt.

Und du kämpfst im Sandsturm, es ist also recht einfach selbst deine Regenerator Nutzer zu schwächen (von daher auf jeden Lefties). Dein Talon kann MMeta nicht im 1 vs 1 schlagen.

252 Atk Tough Claws Mega Metagross Zen Headbutt vs. 252 HP / 252+ Def Amoonguss: 338-402 (78.2 - 93%) -- guaranteed 2HKO after sandstorm damage and Black Sludge recovery
0- Atk Amoonguss Foul Play vs. 0 HP / 0- Def Mega Metagross: 176-208 (58.4 - 69.1%) -- guaranteed 2HKO

Exca revengt nur und fürchtet Hammerarm oder Erdbeben.

Und naja, wie jedes Team kann Lando-I dich kurz und klein schlagen. Falls du Ttar über Hippo nimmst ists sogar noch übler. Nach einem RP stirbt dir 3/4 deines Team onehit weg und nur Talon outspeeded es dann noch. Das schafft aber selbst mit Band kein ohko. Es kann also munter EP spammen bis das Team bricht und Talon kanns mit Rockslide vom Himmel holen. Ist halt Lando...

ArcanePhoenix
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 785

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [ORAS OU Wifi] Shining Sandstorm

Beitrag von ShockWave am Di 26 Mai 2015, 12:23

Ok, eigentlich wollte ich das Team nich raten, weil ich Baha dabei geholfen hab das Team zu bauen, aber jetzt muss ich doch mal was sagen.

Das Talon sollte so bleiben, mit Bulk Up Taunt verlierst du komplett gegen Stall, bzw. Quagsire, der eigentliche Stallbreaker ist genau das Talon, so wie es grad im team is, ich würds also so lassen. 
wenn du Lust hast mehr gegen Stall zu haben, kannst du mal calm mind Diancie ausprobieren, ist ziemlich lustig.
Slowking is ne Möglichkeit, falls du zu große Probleme mit Metagross hast, dann solltest du allerdings entweder wirklich ttar spielen, oder stone edge auf hippo, außerdem bist du so wie du dein Hippo atm spielst, relativ weak gegen electric types, hp ice von mega mane macht 40-50% was bei guter prediction nach nem bisschen prior damage ausreicht ums zu 2hitten, und danch kann das einfach volt switch spammen bis du nix mehr machen kannst.
Also entweder ttar spielen oder nen mixed split 
Hippowdon @ Leftovers
Ability: Sand Stream
EVs: 252 HP / 144 Def / 112 SpD
Impish Nature
- Earthquake
- Stealth Rock
- Slack Off
- Stone Edge

vll sogar noch mehr sdef, je nachdem wie du willst.
Metagross is nich so nen großes Problem wie Arcane hier sagt, erstens muss das jedes mal richtig predicten um gut zu sein und zweitens hat Slowbro rocky helmet, da nimmt meta jedes mal 16% + jedes mal rock damage.

Talon gewinnt btw. 1o1 gegen Megagross.
252 Atk Tough Claws Mega Metagross Zen Headbutt vs. 248 HP / 0 Def Talonflame: 249-294 (69.3 - 81.8%) -- guaranteed 2HKO after Leftovers recovery
252 Atk Tough Claws burned Mega Metagross Zen Headbutt vs. 248 HP / 0 Def Talonflame: 124-147 (34.5 - 40.9%) -- 62.7% chance to 3HKO after Leftovers recovery

zumindest wenn talon auf full hp is und das meta nich crittet.

Das Team ist Stall Weak, das stimmt, weil gegen gut gespielten Stall nen Talon nich ausreicht, aber ich denke das kann man verkraften.

dann noch was arcane, wo bitte sweept ihn lando-i wenn er nen sdef talon im team hat? das is nen relativ guter lando check, nicht mal modest sludge wave isn 2 hit du burnest das einfach und dann musst halt bissle predicten ob dein gegner für eq geht und deinen roost predictet oder nich. Falls es dir, Baha, zu unsicher ist, kannst überlegen doch slowking zu spielen, aber dann wirst halt bissle flying spam weak, wobei das im Notfall auch noch gehen würde, je nachdem was du besser checken willst, musst du wissen.

Das Team kann man schon verbessern, aber ich glaub wenn ich damit jetzt anfang, dann bau ich das halbe Team um und das is auch nich der Sinn der Sache, es ist auf jeden Fall solide und macht denk ich auch seinen Job.

Cooles RMT eigentlich, bis auf, dass du ständig die Spitznamen von deinen mons erwähnst, da musste ich jedes mal scrollen und schauen wen du jetzt meinst xD

Grüßle Shocki

ShockWave
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1064

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [ORAS OU Wifi] Shining Sandstorm

Beitrag von Bahamut am Di 26 Mai 2015, 13:29

Zu Demeteros-I 

Also ich muss zugeben so krass war das in meinem Team nie so wirklich, da geht mir eher Demeteros-T mit Abschlag mehr auf die nerven. Wie Shocki schon sagte ist das nicht direkt das ende, selbst mit ner Steinpolitur ist noch lange nix gelaufen. Es hängt natürlich auch vom Zustand einzelner Pkmn ab, aber in welchen Fällen würdest du hier den guten erstmal reinswitchen? Am besten geht es sogar tatsächlich in Hippoterus da wenn es in Lahmus kommt Siedeasser fürchten muss, bei Hutsassa kommt Pilzspore, bei MDiancie Monggewalt und bei Fiaro eben ein Sturzflug oder ein Irrlicht, alles sachen die der gute nur ungern abkriegen will. Gut nun kannst du damit argumentieren das es nach einem besiegten Pkmn reinkommt, hier steht immer noch zur Debatte gegen wenn es kämpft. Bei einem 1 on 1 mit Full hp überlebt Hutsassa Psychokinese von den guten und kann ihn mit Pilzspore aus dem Spiel nehmen. Das wird aber nun auch allse sehr theoretisch, ich muss zugeben das mir die gennanten Pokemon wirklich mehr Sorge bereiten als so manch Sweeper a la Megagross oder Demeteros-I.

Ich schau mal ich denke ich werd einfach nen weiteren Hippo breeden und den dann speziell defensiver anlegen. Ich schaue auch das ich auch hier einen Despotar einbaue sodass ich es dann dem PSD Team sehr gleich spiele. Dennoch danke für dein Rate Shocki. Die Sache mit Laschoking schau ich mal, ehrlich gesagt ist es mir lieber doch was gegen Flug zu haben, zumindest fürs erste. Vllt ändert sich das ja wenn ich dann Despotar einpacke da ich dann mehr gg FLug STuff habe. 

Ja ich wollte schauen ob sich das dann besser einbrennt aber ich denke bei einem weiteren RMT werd ich nur den normalen deutschen Namen eingeben ^^, wenn dir somit das gescrolle erspart bleibt ist es gut.

Bahamut
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1653

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten