Die neuesten Themen
» Eure Lieblingsmusik in S/M (Spoiler)
von AceKun Heute um 00:24

» Hallo
von Chimney Gestern um 20:26

» Nintendo Switch auf der Tonight Show starring Jimmy Fallon
von Sanchez619 Do 08 Dez 2016, 09:43

» Was denkt ihr gerade?
von Sanchez619 Do 08 Dez 2016, 09:17

» Deutscher Trailer erinnert euch an Pokémon EM in London
von Elevoltek Di 06 Dez 2016, 22:11

» Eure Story Teams
von Bladrio Di 06 Dez 2016, 16:29

» Kantoverbindungen in Sonne & Mond - Ehrung, Andeutung, Fanservice
von Sabbo Di 06 Dez 2016, 00:21

» News der Woche 49/2016
von Elevoltek Mo 05 Dez 2016, 21:14

» Now Playing
von Pika95 Mo 05 Dez 2016, 17:29

» Pokémon Sonne und Mond - Euer ersten Eindruck - !ACHTUNG SPOILER!
von Sabbo Mi 30 Nov 2016, 19:21

Mitgliederstatistik
Mitglieder1862
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 23 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 23 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Benutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

[ORAS UU] To fast or what?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[ORAS UU] To fast or what?

Beitrag von Piloufis am Mo 01 Jun 2015, 19:11

Hallo und willkommen zu einem neuen RMT von ... mir

Wer mich kennt, weiß, dass ich dem OU den Rücken gekehrt habe und aktuell fast nur UU und NU spiele. Mit RU werd ich seit der letzten Tierchanges nicht warm mit, auch wenn der ganze Stallkram raus ist.

Egal, genuch gelabert, erstmal das Team als Ganzes

>


Von vorne


Raigeki (Blitza) (M) @ Leben-Orb
Trait: Voltabsorber
EVs: 4 HP / 252 SAtk / 252 Spd
IVs: 30 Atk / 30 Def
Scheu Nature (+Spd, -Atk)
- Donnerblitz
- Spukball
- Kraftreserve [Eis]
- Voltwechsel


War ziemlich cool, als das so ausm Ei gekloppt kam Ich hab mit Blitza, Frosdedje, Sumpex und Bibor 4 potenzielle Leads wovon erster und letzter gleich zu Beginn den Gegner zu pressuren versuchen um möglichst früh schon einiges an Schaden rauszudrücken und dadurch etwas Kontrolle zu erlangen. Es gibt noch Leute, die Ampelleuchte > Spukball spielen, aber da ich mir ne HP Eis zusammengezüchtet hab, brauch ich die nicht mehr. Okay HP Gras ist auch nett für alles was Sumpex, Morlord und Gastrodon heißt, aber .. man kann nicht alles haben Lachen Donnerblitz und Voltwechsel sind gute Stabs und holen mir auch Momentum. Life Orb um mich nicht auf einen Move zu locken, weil Glas unso. Hab ich auch keine guten Erfahrungen mit gemacht.



Aqua Madoor (Sumpex) (M) @ Beulenhelm
Trait: Sturzbach
EVs: 240 HP / 16 Atk / 252 Def
Locker Nature (+Def, -Spd)
- Kaskade
- Erdbeben
- Eisstrahl
- Tarnsteine


Sumpex ist bulk. Sumpex ist Beulenhelm > Überreste. Klappt erstaunlich gut, muss ich sagen. Da sind schon einige Azumarills und Mega-Skaraborns dran gescheitert (Warum mein Gegner auf Armstoß geklickt hat und dadurch 3x Beulenhelm kassiert hat, ist mir heute noch ein Rätsel) Anyway, ich hab mich zwar für den Standard (?) Build von Siedewasser + Eishieb/Lawine entschieden, ihn aber sozusagen umgedreht um von Sumpex besserer Angriffsbase zu profitieren. Zudem trifft Eisstrahl Skorgro härter als Eishieb (Ja, ab und an spiel ich mit dem Team auch OU). Steinchen sind Steinchen und immer gut um den Gegner passiv weiter unter Druck zu setzen.


Dark Neos (Nachtara) (M) @ Überreste Trait: Synchro
EVs: 252 HP / 4 Def / 252 SDef
Sacht Nature (+SDef, -SAtk)
- Schmarotzer
- Wunschtraum
- Toxin
- Vitalglocke


Nachtara is even moar bulki. Ich hatte erst Porygon2 drin, auch SpDefensiv aufgebaut mit Donnerwelle, Triplette, Eisstrahl (?) und Genesung, dann aber gemerkt ... Hmm ... Außer Donnerwellen tust du nix. Also rein mit Nachtara und bisschen Wishpassen, da ich keinen Spinner/Defoger habe. Zudem hab ich hier Zugriff auf Vitalglocke, falls der Gegner meint mich anzubrennen oder paralysieren zu müssen. Das würde meinen Team sowas von den Ar*** aufreißen. Toxin um gegn. Staller, die mich aufhalten wollen gegen zu wirken und Schmarotzer um kein Verhöhner-Opfer zu sein.


Kyrie (Frosdedje) (F) @ Fokusgurt Trait: Tastfluch
EVs: 4 Def / 252 SAtk / 252 Spd
Scheu Nature (+Spd, -Atk)
- Eissturm
- Donnerblitz
- Stachler
- Abgangsbund


Wer mich kennt, weiß, dass ich nie ohne Geist ausm Haus gehe. Und Frosdedje ist mein Lieblingsgeist nach Traunfugil. Ich spiele keinen Verhöhner, da meine offensiven Pokemon kein Set Up brauchen um loszulegen. Eissturm hab ich gewählt um gegn. Pokemon zu verlangsamen, falls sie meinen Sweepern noch gefährlich werden könnten durch outspeeden und dadurch Wechsel des Gegners zu forcen oder einfach um Wahlschals / Schäle zu neutralisieren. Stachler als Entry Hazard wenn ich dazu komme, Donnerblitz ist als Coverage da, Abgangsbund um jmd. ohne Prio mitzunehmen.



Der Rabi (Rabigator) (M) @ Wahlschal
Trait: Hochmut
EVs: 252 Atk / 4 Def / 252 Spd
Hart Nature (+Atk, -SAtk)
- Erdbeben
- Abschlag
- Kraftkoloss
- Steinhagel


Der Rabi ist Der Rabi. Den Titel hat sich Der Rabi verdient. Der Rabi kommt, wenn alle anderen ihren Job erledigt haben, und den Gegner so langsam runtergespielt haben. Der Rabi hat im Split-Screen ein "In-meiner-Crew-sind-nur-Loser"-Blick. Der Rabi hat mit Erdbeben und Abschlag 2 starke und nützliche Stabattacken, Kraftkoloss hilft gegen Nachtara, Steinhagel gegen Vögel, kommt aber eher selten zum Einsatz. Dafür vllt noch Alternativen? Alles in Allem ist Der Rabi ein Mid-Game Controller und/oder End-Game Cleaner.



Drillago (Bibor) (M) @ Bibornit
Trait: Hexaplaga > Anpassung

EVs: 4 HP / 252 Atk / 252 Spd
Hart Nature (+Atk, -SAtk)
- Gifthieb
- Kehrtwende
- Schlagbohrer / Abschlag
- Schutzschild


Bibor fängt einigermaßen die Schwächen des Teams ab, auch wenn ich damit immer aufpassen muss, es nicht zu häufig reinzuholen. Wenn ich gegn. Tarnsteine predicte, schmeiß ich sofort Bibor rein um keinen Schaden zu kassieren und gleich selbst mit der Giftbiene weiter Druck zu machen. In den meisten Fällen, lass ich Bibor dann bis zum KO drin um nicht zuviel Zeit zu verlieren oder gar das Risiko zu fahren, einen Wunschtraum von Nachtara auf Bibor nicht zu überleben. Gifthieb und Kehrtwende sind wiederum sehr starke Stabs, die durch die Anpassung noch stärker werden und vieles, wenn nicht one-hitten, sehr gut runterhauen kann. Dazu helfen mir Sumpex und Frosdedjes Steinchen und Stachler. Kehrtwende ist drin, um, falls es nicht anders geht, doch noch schnell zu wechseln und wieder Momentum zu erhalten. Schlagbohrer ist für Stahlpokemon, die sonst Bibors Stabs locker wegstecken. Ich bin mir nicht sicher, ob ich darüber Abschlag spielen soll. Schutzschild um safe die Mega und dadurch den Init Schub zu kriegen.

Schluss:
Tjoa, dat wärs gewesen, ich dachte mir, ich halts mal schlicht und übersichtlich

In dem Sinne

see ya

Piloufis
Pokémon-Legende
Pokémon-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1344

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [ORAS UU] To fast or what?

Beitrag von Sanchez619 am Mo 01 Jun 2015, 22:47

Also, ich habe das Team mal auf der Ladder ausgetestet und mir sind ein paar Schwächen aufgefallen:

1. Kein Spinner. Stealth Rocks werden dir weh tun, aber was dich noch mehr ausknocken wird, wäre ein Klebenetz, denn dann bist DU derjenige, der langsamer sein wird und dann werden deine Mons nicht lange stehen.
2. Du hast keinen verlässlichen Switch-In auf Feen-Attacken(Bibor zählt nicht). Die können deinem Team sehr zusetzen, am größten Angst habe ich da vor Sabbaione mit Entlastung, weil das Ding dir alles bis auf Sumpex OHKOt und du keine Prio hast. Das mag zwar im UU nicht so wichtig sein, weil die Feen, die rumgehen nicht die stärksten sind, aber du wirst immer von ihnen beträchtlichen Schaden kriegen, den du nicht willst.
3. Generell bist du zu stark davon abhängig, dass Sumpex physische und Nachtara spezielle Attacken abfängt. Sollte dies außer Kraft gesetzt sein, dann kann der Gegner auf diesem Attackentyp dein Team ziemlich gut auseinandernehmen. Außerdem ist dein WishPass sehr riskant. Es gibt deinen Gegner Zeit, ein Mon reinzuswitchen, dass deinem "Patienten" zu stark zusetzen würde.
4. Was macht Jolteon in diesem Team? Du hast zwei sehr schnelle Mons mit Mega-Beedrill und Scarf Krookodile. Nimm es lieber für ein wenig mehr Bulk raus, Amoonguss fände ich da vielleicht eine Lösung, weil dein Team sowieso zwei Switch-Ins auf Psycho hast und du selber trotz Beedrill ein Problem mit Pflanzen-Mons hast. Außerdem hast du dann mal verlässlicheren physischen Bulk.

Ich spiel leider (noch) nicht wirklich viel UU, aber das war jetzt etwas, was mir spontan eingefallen ist. Es ist generell zu fragil, aber wenn du noch die richtigen Supporter für Beedrill und Krookodile findest, kann dieses Team durchaus was reißen.

_______________________
"You can kill me, but you cannot kill the spirit of Hoshido!"

Sanchez619
Moderator: Pokémon-Spiele
Moderator: Pokémon-Spiele

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1022

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [ORAS UU] To fast or what?

Beitrag von ArcanePhoenix am Mo 01 Jun 2015, 22:56

Das Problem bei dem Team liegt meiner Ansicht darin dass es versucht 2 Sachen gleichzeitig zu machen. Sumpex und Nachtara sind eher langsam und dafür der Rest verdammt schnell. Das Team sollte man entweder langsamer machen und dafür bulkier oder die beiden droppen und dafür mehr speed reinpacken. Letzteres hat ein ordentliches Risiko. Gerade Nachtara ist doch eigentlich Momentum-Fodder für die Gegner.

edit: Gerade KP-Zahlen argh... mach die bitte weg.

ArcanePhoenix
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 785

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten