Die neuesten Themen
» Eure Story Teams
von Bladrio Heute um 16:29

» Kantoverbindungen in Sonne & Mond - Ehrung, Andeutung, Fanservice
von Sabbo Heute um 00:21

» Was denkt ihr gerade?
von Sabbo Heute um 00:17

» News der Woche 49/2016
von Elevoltek Gestern um 21:14

» Now Playing
von Pika95 Gestern um 17:29

» Pokémon Sonne und Mond - Euer ersten Eindruck - !ACHTUNG SPOILER!
von Sabbo Mi 30 Nov 2016, 19:21

» News der Woche 48/2016
von darki Mo 28 Nov 2016, 18:00

» Phoenix' Tauschecke
von ArcanePhoenix Sa 26 Nov 2016, 13:04

» Tauschpartner gesucht
von Paulus1980 Fr 25 Nov 2016, 23:52

» -PSD- Kämpfe, die man zeigen will
von Pika95 Mo 21 Nov 2016, 18:36

Mitgliederstatistik
Mitglieder1861
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 31 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 31 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Benutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

[ORAS Ubers] Unlimited Blade Works [Peaked #1]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Feuer [ORAS Ubers] Unlimited Blade Works [Peaked #1]

Beitrag von Lacus am Sa 04 Jul 2015, 21:03


Hallo Schiggysboard heute gibt es mal wieder ein ORAS Ubers Team von mir mit welchem ich wieder einmal #1 gepeakt habe. Eigentlich habe ich mit sehr vielen Teams auf meinem Alt geladdert um alles mögliche auszutesten, doch dann wollte ich mal wieder was solides benutzen. Mega-Salamence ist das Pokemon welches ziemlich schwer auszuschalten ist und deswegen wurde direkt um ihn gebaut. Da ich aber wollte das es länger am Leben bleibt habe ich die Bulky Refresh DD Variante genommen. Dies hatte zum Vorteil das man CB Ho-Oh checken kann. Dieses Team hat nämlich kein soliden Ho-Oh Check. Um Ho-Oh zu vertreiben sollte man Stealth Rocks und offensiven Pressure ausüben. Dieses Team ist schwer zu benutzen aber wenn man es unter Kontrolle hat haut es so richtig rein. Man kann sein eigenes CB Ho-Oh gegen RestTalk Primal-Kyogre austauschen. Dies hätte dann zum Vorteil das man nicht mehr so schwach gegen Tarnsteine ist. Zurück zu Mega-Salamence. Um Mega-Salamence Schwächen wegzukriegen wird ein Pokemon von Typ Stahl gebraucht da Fee, Eis und Gestein Attacken nicht sehr effektiv sind. Deswegen wurde Klefki ins Team geholt da es schließlich sogar noch Yveltal + Darkrai und Geomancy Xerneas checkt. Mit Klefki und Mega-Salamence hat man schon zwei gute Teammitglieder da diese sich nahe zu perfekt abdecken. Ein Kyogre Check wird benötigt und Primal-Groudon wurde ins Team geholt. Dies hatte zum Vorteil das man auch schon seinen Rock Setter gefunden hat. Status wird recht gut absorbiert von Klefki, doch man brauchte einen Check gegen gegnerische Primal-Groudon falls sie plötzlich reinkommen. Man hat zwar Mega-Salamence doch dieses Pokemon kann nicht immer rein kommen falls Rocks oben sind und deswegen wird Arceus verwendet. Wallceus ist ziemlich underrated und wallt so ziemlich fast alle physischen Threats. Außerdem ist es der Defoger des Teams. Man muss nur darauf achten das man nicht plötzlich von Lava Plume verbrannt wird. Der Zusatzschaden ist nämlich ziemlich nervig. Es wird noch ein E-Killer Check gebraucht und der beste der da in Frage kommt ist defensives Yveltal. Natürlich trägt es eine Charti Berry um eine Stone Edge locker wegzustecken. Das letzte Pokemon ist entweder CB Ho-Oh oder RestTalk Primal-Kyogre. Man kann CB Ho-Oh verwenden um mehr offensive Pressure zu haben, doch ich würde lieber auf RestTalk Primal-Kyogre zurückgreifen. Auch wenn ich den Ladder mit Ho-Oh getoppt habe, so ist ein Team mit drei Pokemon die schwach gegen Rocks sind einfach nicht effizient.


Arceus @ Leftovers
Ability: Multitype
EVs: 248 HP / 204 Def / 56 Spe
Bold Nature
IVs: 0 Atk
- Ice Beam
- Recover
- Earth Power
- Defog

Der allgemeine Check gegen alle physischen Threats. Auch wenn Arceus-Ground bisschen besser wäre, so fand ich den Lefties Support wichtiger. Der einzige Nachteil ist vllt. das man Primal-Groudon nicht mehr OHKO bis 2HKO kann. Um ehrlich zu sein reicht aber der Damage da Mega-Salamence auch noch Primal-Groudon checken kann. Threats wie Rayquaza oder Mega-Salamence werden auch locker gewallt. Arceus kann Attacken jeder Art von denen solide wegstecken und dann mit einem Ice Beam bestrafen. Die Attacken an sich machen bei jedem anderen Pokemon minimalen Schaden, doch man braucht sie auch nur für die wichtigsten Threats. Arceus arbeitet auch als Defoger um Tarnsteine vom Feld zu holen da diese extrem gefährlich für das Team sind falls man Ho-Oh über Primal-Kyogre spielt. Um länger am Leben zu bleiben verwendet man Recover. Diese Attacke bringt einen 50% HP seiner HP wieder. Dies ist besonders wichtig da Arceus immer bei mindestens 66% HP bleiben muss. Als EV Split wird die bulkigste Variante genommen. Man braucht nur 56 Spd EVs um Adamant Rayquaza zu outspeeden. Der Rest ging in den Bulk.


Ho-Oh @ Choice Band
Ability: Regenerator
EVs: 248 HP / 192 Atk / 4 Def / 52 SpD / 12 Spe
Adamant Nature
- Sacred Fire
- Brave Bird
- Earthquake
- Sleep Talk

Ho-Oh ist der Darkrai Check und kommt meistens nur rein um Feen Attacken einzustecken. Er fungiert als heavy Hitter und macht großen Schaden an gegnerischen Teams. Die Attacke Sacred Fire ist ein sehr guter STAB Move und verbreitet Burns ohne Ende. Als zweiter STAB Move wird Brave Bird verwendet. Diese Attacke reißt alles wortwörtlich nieder und schädigt Xerneas nachdem man es mit Klefki paralysiert hat. Erdbeben dient als bester Filler für CB Ho-Oh. Diese Attacke trifft alle Checks die Ho-Oh eigentlich checken sollten. Als letzte Attacke wird Sleep Talk verwendet. Diese Attacke wird benutzt um anzugreifen während man schläft. Die EVs sind recht simpel und einfach erklärt. Man verwendet 248 HP/52 SpD um Xerneas zu checken falls nötig. Dieser Split tankt eine Attacke jeder Art bei +2. Mit 12 Spd EVs outspeedet man Diancie vor der Mega Entwicklung. Wenn man 4 Def EVs hat und 248 HP EVs verwendet kann man einen Brave Bird von anderen Ho-Ohs tanken. Der Rest der EVs geht in den Angriff.


Salamence @ Salamencite
Ability: Intimidate
EVs: 248 HP / 136 Def / 124 Spe
Impish Nature
- Dragon Dance
- Return
- Refresh
- Roost

Mega-Salamence dient als verdammt guter Cleaner und Stall Breaker. Mit Mega-Salamence versucht man so gut wie möglich CB Ho-Oh zu checken falls nötig. Da es Refresh hat kümmert es sich recht wenig um Status. Man sollte nur auf Ditto achten da man nie weiß ob die Happiness bei ihm 255 oder 0 steht. Als Attacken nimmt man Dragon Dance um von der Wall direkt zum Sweeper zu kommen. Return ist die Damage Attacke die bevorzugt wird da sie einen guten Angriffswert von 102 hat und außerdem immer ein 50/50 zwischen Ditto ist. Mit Refresh heilt man wie gesagt Status. Die Attacke Roost wird verwendet um HP zu regenerieren. Dies hat sogar zum Vorteil das Mega-Salamence sein Typ Flug verliert für einen Zug. Damit wird die Schwäche Gestein ausgeblendet und die 4x Eisschwäche wird zur zweifachen Schwäche. Der EV Split ist wieder schnell erklärt. Nach der Mega Evolution outspeedet Mega-Salamence alle Base Spd 90 Pokemon. Man kann natürlich noch mehr Spd EVs spielen um bei einem erfolgreichen Dragon Dance Genesect zu outspeeden doch das ist eher Geschmackssache. Der Rest geht wie immer in den Bulk.


Klefki @ Leftovers
Ability: Prankster
EVs: 248 HP / 8 Def / 252 SpD
Careful Nature
- Play Rough
- Thunder Wave
- Toxic
- Spikes

Mit Klefki im Team ist es recht einfach Xerneas zu checken. Das einzige Set welches vllt. ein Problem darstellen könnte ist die RestTalk Geomancy Variante. Aber um damit klar zu kommen gibt es ja CB Ho-Oh und Primal-Groudon. Klefki checkt die Latitwins und auch so anderes wie Yveltal, Darkrai und Xerneas. Mit Play Rough macht Klefki guten Schaden und bricht potentielle Substitutes von Xerneas. Es dient auch dazu fairen Schaden zu machen bei alles andere was Klefki checkt. Mit Thunder Wave paralysiert man das Ziel. Dies wird benutzt um Xerneas zu paralysieren bevor es Klefki tötet. Auch andere Threats werden paralysiert damit man sie im Nachhinein besser töten kann. Toxic wird eigentlich nur verwendet um Primal-Groudon zu krüpeln falls es versucht rein zu kommen. Man sollte nur darauf achten das man nicht aus versehen Xerneas vergiften. Mit Spikes hat man zusätzliche Hazards um mögliche Sashs zu brechen und außerdem macht es mehr passiven Schaden. Die EVs gehen natürlich in die volle spezielle Verteidigung.


Groudon @ Red Orb
Ability: Drought
EVs: 248 HP / 8 Def / 252 SpD
Sassy Nature
- Stealth Rock
- Lava Plume
- Earthquake
- Dragon Tail

Primal-Groudon ist der Primal-Kyogre Check und Rock Setter des Teams. Die Rocks helfen dem Team offensiven Druck aufrecht zu erhalten. Wenn möglich versucht man so viele Switch-In's zu vermeiden. da die Switch-In's in Primal-Kyogre begrenzt sind. Lava Plume ist eine sensationelle Attacke um das gegnerische Ziel zu verbrennen. Diese Attacke wird sogar noch von der Sonne geboostet und macht so verdammt großen Schaden. Als zweite Damage Attacke wird Earthquake verwendet. Man kann auch die Blades verwenden um größeren Schaden zu machen doch Earthquake ist Treffsicherer. Mit Dragon Tail phazet man gegnerische Pokemon die versuchen einen Set-Up zu starten oder Pokemon die versuchen in Primal-Groudon rein zu kommen. Als Set wird das spezial defensive Primal-Groudon verwendet um besser mit allen speziellen Angreifer umzugehen. Der Rest erklärt sich von selbst.


Yveltal @ Charti Berry
Ability: Dark Aura
EVs: 240 HP / 252 Def / 16 Spe
Impish Nature
- Foul Play
- Sucker Punch
- Roost
- Taunt

Yveltal dient als E-Killer Check und kann auch manchmal in Mewtwo rein kommen. Mit Charti Berry kann man einen Hit von einer Typ Gestein Attacke sauber tanken. Anschließend kann man das gegnerische Pokemon sauber mit einem Foul Play bestrafen. Sucker Punch dient bei diesem Set als defensiver Move gegen Mewtwo. Mit Roost heilt man die HP wieder um wieder gut dazustehen. Der Rocks Schaden den Yveltal nimmt ist riesig weshalb man immer auf die HP achten sollte. Mit Taunt stoppt man gegnerische defensive Pokemon die versuchen No-Damage Attacken einzusetzen. Man könnte natürlich auch Heat Wave über Taunt spielen oder sogar U-Turn. Das ist wieder Geschmackssache. Der EV Split ist recht Standard und hat nur ein bisschen Speed Creep um andere Yveltal zu outspeeden.

Importable:

Salamence @ Salamencite
Ability: Intimidate
EVs: 248 HP / 136 Def / 124 Spe
Impish Nature
- Dragon Dance
- Return
- Refresh
- Roost

Ho-Oh @ Choice Band
Ability: Regenerator
EVs: 248 HP / 192 Atk / 4 Def / 52 SpD / 12 Spe
Adamant Nature
- Sacred Fire
- Brave Bird
- Earthquake
- Sleep Talk

Klefki @ Leftovers
Ability: Prankster
EVs: 248 HP / 8 Def / 252 SpD
Careful Nature
- Play Rough
- Thunder Wave
- Toxic
- Spikes

Groudon @ Red Orb
Ability: Drought
EVs: 248 HP / 8 Def / 252 SpD
Sassy Nature
- Stealth Rock
- Lava Plume
- Earthquake
- Dragon Tail

Yveltal @ Charti Berry
Ability: Dark Aura
EVs: 240 HP / 252 Def / 16 Spe
Impish Nature
- Foul Play
- Sucker Punch
- Roost
- Taunt

Arceus @ Leftovers
Ability: Multitype
EVs: 248 HP / 204 Def / 56 Spe
Bold Nature
IVs: 0 Atk
- Ice Beam
- Recover
- Earth Power
- Defog

Unlimited Blade Works V2:



Kyogre @ Blue Orb
Ability: Drizzle
EVs: 248 HP / 252 Def / 8 Spe
Bold Nature
IVs: 0 Atk
- Scald
- Ice Beam
- Rest
- Sleep Talk

Wenn man Primal-Kyogre über Ho-Oh benutzen will, so sollte man dieses Set hier benutzen. Man kann die EVs ein bisschen überarbeiten und paar in die Spezialverteidigung packen. Das ist aber auch wieder Ansichtssache. Mit Scald fischt man wieder Burns raus um das gegnerische Team anzuschwächen. Mit Ice Beam trifft man Primal-Groudon und alles andere was Scald nicht gut trifft. Die letzten beiden Attacken sind Rest + Sleep Talk. Damit regeneriert man die HP und heilt Status. Allgemein ist Primal-Kyogre besser als Ho-Oh da es die Rock Weakness verringert.
Importable:

Salamence @ Salamencite
Ability: Intimidate
EVs: 248 HP / 136 Def / 124 Spe
Impish Nature
- Dragon Dance
- Return
- Refresh
- Roost

Kyogre @ Blue Orb
Ability: Drizzle
EVs: 248 HP / 252 Def / 8 Spe
Bold Nature
IVs: 0 Atk
- Scald
- Ice Beam
- Rest
- Sleep Talk

Klefki @ Leftovers
Ability: Prankster
EVs: 248 HP / 8 Def / 252 SpD
Careful Nature
- Play Rough
- Thunder Wave
- Toxic
- Spikes

Groudon @ Red Orb
Ability: Drought
EVs: 248 HP / 8 Def / 252 SpD
Sassy Nature
- Stealth Rock
- Lava Plume
- Earthquake
- Dragon Tail

Yveltal @ Charti Berry
Ability: Dark Aura
EVs: 240 HP / 252 Def / 16 Spe
Impish Nature
- Foul Play
- Sucker Punch
- Roost
- Taunt

Arceus @ Leftovers
Ability: Multitype
EVs: 248 HP / 204 Def / 56 Spe
Bold Nature
IVs: 0 Atk
- Ice Beam
- Recover
- Earth Power
- Defog
Dana Dragon God Red TFantasyy HaxED Draciel RC moonbase Ice Tea karla Schnikov AFK Vision Ward amber lamps av kakuna Dark.Future Exiline Fille Ghost2Hunt Incarnation-Fate Jay Santos karki tho Lord Outrage Lord Qwilfish Slurmz Sparksblade Substitution Superior TTar TCMK SockeFTW YouGotMeLOL Just Do it Chill Shadow njnp

Keine Ahnung wenn ich von euch vergessen habe.

I am the bone of my sword
  Steel is my body and fire is my blood
  I have created over a thousand blades
  Unknown to death
  Nor known to life
  Have withstood pain to create many weapons
  Yet those hands shall never hold anything
  So, as I pray, Unlimited Blade Works


Click for Ladderprint #1:

Lacus
User des Jahres 2015 & Ranggrafik-Designer
User des Jahres 2015 & Ranggrafik-Designer

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 2163

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Feuer Re: [ORAS Ubers] Unlimited Blade Works [Peaked #1]

Beitrag von Lacus am Sa 04 Jul 2015, 21:38

Der größte Thread für das Team. Man kann ihn zwar per Mega-Salamence + Arceus checken, doch Ho-Oh + Cleric ist eine verdammt riesig große Gefahr für das Team.
Ein riesig großer Threat für das Team. Niemand macht sich auf dieses gigantische Monster bereit und es frisst alles auf was im Weg ist.
Einzeln sind diese beiden kein Problem doch in Kombination sind sie eine große Gefahr. CM Primal-Kyogre + Geomancy Xerneas gehört zum gefährlichsten offensiven Core aller Zeiten. Man denkt man kommt mit sie klar und dann überfahren sie dich einfach.

Lacus
User des Jahres 2015 & Ranggrafik-Designer
User des Jahres 2015 & Ranggrafik-Designer

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 2163

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Feuer Re: [ORAS Ubers] Unlimited Blade Works [Peaked #1]

Beitrag von Draco'o'Meteor am Sa 04 Jul 2015, 21:46

(mal wieder ein) super team lacus! :]
werde morgen mit dem team ladder um das team zu raten~
mfg

Draco'o'Meteor
Anfänger
Anfänger

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 6

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Feuer Re: [ORAS Ubers] Unlimited Blade Works [Peaked #1]

Beitrag von Lacus am Fr 10 Jul 2015, 22:57

http://www.smogon.com/forums/threads/unlimited-blade-works-peaked-1-93-7-gxe.3543895/

Lacus
User des Jahres 2015 & Ranggrafik-Designer
User des Jahres 2015 & Ranggrafik-Designer

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 2163

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten