Die neuesten Themen
» Was denkt ihr gerade?
von Lacus Gestern um 23:02

» Zuletzt gelesenes Buch
von Elevoltek Di 27 Sep 2016, 22:11

» News der Woche 39/2016
von darki Di 27 Sep 2016, 20:35

» Fragen zum Forum
von Ayron Di 27 Sep 2016, 20:09

» Now Playing
von Elevoltek Di 27 Sep 2016, 20:04

» Eure Meinung zum bisherigen Pokemon-Design von Sonne & Mond
von Sabbo Di 20 Sep 2016, 23:06

» Lieblings-Serie
von Raichu_90 Di 20 Sep 2016, 21:16

» The Ayron Saga
von Ayron Di 20 Sep 2016, 11:55

» News der Woche 38/2016
von darki So 18 Sep 2016, 18:19

» Euer zuletzt durchgespieltes Spiel
von Sanchez619 Sa 17 Sep 2016, 21:44

Mitgliederstatistik
Mitglieder1859
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 30 Nutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 29 Gäste

Ayron

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Nutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

News der Woche 31/2016

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

010816

Beitrag 

News der Woche 31/2016




News der Woche 31/2016

Pokémon Sonne und Mond - Neue Pokémon, Informationen zur Region und Screenshots
Aktuell neue Informationen zu Pokémon Sonne und Mond findet ihr im Spoiler.

Spoiler:
Am 1. August wurde ein neuer Trailer veröffentlicht, der zahlreiche Informationen zur neuen Region sowie neue Pokémon vorgestellt hat.

Z-Attacken sind besonders starke Attacken, die nur ein mal pro Kampf eingesetzt werden können. Um die Attacke zu starten, muss eine "harmonische Bindung von Pokémon und Trainer" bestehen. Dafür ist ein Z-Ring mit Z-Kristallen notwendig. Der Z-Ring ist ein separat käufliches Produkt, das Spieler am Arm tragen können. Wenn das Pokémon dieselbe Art von Kristall trägt wie der Spieler, wird die gesamte Kraft entladen.

In der Alola-Region leben sowohl heimische als auch zugezogene Pokémon. Manche Pokémon haben sich an das Klima angepasst und unterscheiden sich als "Regionalform" in Aussehen und Typ von ihren Artgenossen.

Zur Kultur der Region gehört die "Inselwanderschaft", bei der junge Menschen alle vier Inseln durchstreifen und Prüfungen bestehen müssen, um Erfahrungen zu sammeln und sich zu starken Trainern zu entwickeln. Prüfungen können eine Art Quiz sein, oder die Aufgabe, ein Item zu finden. Sie werden von Captains (Tracy, Maho, Chrys, Kiawe) abgehalten, die früher selbst auf Inselwanderschaft waren und dem Anwärter beratend zur Seite stehen. Am Ende der Prüfung trifft man auf "Herrscher-Pokémon", die größer als normale Pokémon sind, von einer besonderen Aura umhüllt werden und andere Pokémon um Hilfe rufen können. Vor dem Abschluss einer Insel muss man noch die "große Prüfung" gegen eine/n Inselkönig/in bestehen.

Mit dem Pokémobil kann man auf Pokémon reiten und damit Orte erreichen, die sonst nicht zugänglich wären. Sie können jederzeit gerufen werden, wenn sie benötigt werden.

Die neu enthüllten Pokémon sind:

Alola-Kokowei
Typen: Pflanze + Drache


Alola-Vulpix
Typ: Eis


Alola-Vulnona
Typen: Eis + Fee


Alola-Sandan
Typen: Eis + Stahl


Alola-Sandamer
Typen: Eis + Stahl


Choreogel
Flamenco-Stil - Typen: Feuer + Flug
Cheerleading-Stil - Typen: Elektro + Flug
Hula-Stil - Typen: Psycho + Flug
Buyo-Stil - Typen: Geist + Flug


Meteno
Typen: Gestein + Flug


Manguspektor
Typ: Normal
Weiterentwicklung von Mangunior


Imantis
Typ: Pflanze


Mantidea
Typ: Pflanze


Pampuli
Typ: Boden
Vorentwicklung von Pampross


Beschreibungen zu diesen Pokémon könnt ihr auf der offiziellen Webseite nachlesen.

Auf der japanischen Website von Amazon wurden in dieser Woche einige neue Screenshots aus den Spielen Pokémon Sonne und Mond veröffentlicht. Diese könnt ihr euch nachfolgend ansehen:


Für 12. August wurden bereits neue Informationen angekündigt.

Arceus Jubiläums-Verteilung im August
Von 1. August bis 24. August wird Arceus (Level 100) als Seriencode bei Gamestop für die Editionen X, Y, Omega Rubin und Alpha Saphir verteilt. Es beherrscht die Attacken Urteilskraft, Genesung, Hyperstrahl und Abgesang und verfügt über die Fähigkeit Variabilität.

Weitere Informationen: pokemon20.com

Pokémon GO - Update und Blick in die Zukunft
Pokémon GO ist mittlerweile seit fast einem Monat verfügbar und hat in dieser Woche sein erstes großes Update erhalten. Dieses aktualisiert die App auf Version 0.31.0 für Android und 1.1.0 für iOS. Neben einigen Bugfixes sind auch Funktionen hinzugekommen oder entfernt worden.

  • Trainer-Avatar: Die Individualisierung des Trainer-Avatars kann nun nachträglich überarbeitet werden.
  • Attacken-Stärken: Die Attacken-Stärken wurden angepasst. Einige Attacken sind dadurch deutlich stärker geworden, ein paar jedoch auch schwächer.
  • Pokémon-Nester: Pokémon-Nester - Orte, an denen bestimmte Pokémon besonders häufig auftauchen - wurden ausgewechselt.
  • Entfernung zu Pokémon: Die bisher in Schritten angegebene Entfernung zu in der Nähe befindlichen Pokémon wurde entfernt, da es gröbere Ungenauigkeiten gab.
  • Medaillen: Einige Medaillen wurden optisch angepasst.
  • Weitere Neuerungen: Texte und diverse Menüdesigns wurden leicht überarbeitet.

Gleichzeitig gehen die Entwickler und Nintendo aktuell gegen diverse Kartendienste vor, die anzeigen, welche Pokémon sich in der Umgebung aufhalten. Davon betroffen ist beispielsweise auch PokeVision.

Nintendo Deutschland kündigte diese Woche außerdem an, dass das Zusatzgerät Pokémon GO Plus nicht wie zuvor angedacht im Juli erscheinen wird. Der neue Termin ist nun September 2016.

In Zukunft soll Pokémon GO weiterentwickelt werden und neue Funktionen erhalten. Genannt wurden bereits das Tauschen von Pokémon und die individuelle Anpassung von PokéStops. Wann diese Ideen umgesetzt werden sollen, ist bisher jedoch noch nicht bekannt. Interessant ist auch, dass es im Spiel einige weitere Easter Eggs (wie z.B. den Evoli-Trick) gibt, die bisher unentdeckt geblieben sind.

Die vier Pokémon, die bisher als kontinentexklusiv galten - Tauros, Pantimos, Porenta und Kangama - scheinen doch überall erhältlich zu sein. Einige Spieler gaben mittlerweile bekannt, diese Pokémon beispielsweise aus Eiern gebrütet zu haben.

Neues PGL-Turnier "Einall-Klassiker"
Das neue Global Link Turnier unter dem Titel "Einall-Klassiker" soll an Pokémon Schwarz 2 und Weiß 2 erinnern und wird im Dreikampfmodus bestritten. Teilnehmen könnt ihr mit den Editionen Pokémon Alpha Saphir und Omega Rubin sowie mit den ersten 649 Pokémon des Nationalen Pokédex (Einschränkungen bei den legendären Pokémon sind zu beachten). Die Anmeldung läuft ab 18. August 2016 (0:00 Uhr), die Kämpfe finden ab 26. August 2016 (0:00 Uhr) statt. Alle qualifizierten Teilnehmer erhalten N's Flampivian mit den Attacken Fuchtler, Bauchtrommel, Flammenblitz und Hammerarm sowie der Fähigkeit Trance-Modus geschenkt.

1. Staffel auf Nickelodeon
Nickelodeon stellt zur Zeit in seinem Online-Programm "Nicknight" jeweils Samstags fünf neue Pokémon-Folgen der 1. Staffel zur Verfügung. Für diese Woche könnt ihr "Piepi und der mysteriöse Mondstein", "Bezaubernde Schwestern", "Harte Schale – weicher Kern", "Übung macht den Meister" und "Bisasam und das versteckte Idyll" ansehen.

1. Film auf Pokémon TV
Aktuelll kann der 1. Kinofilm "Pokémon – Der Film" gratis auf Pokémon TV angesehen werden.

Gamescom
Während der gamescom 2016 wird auch Pokémon vertreten sein. Battle Director Shigeki Morimoto will dabei Einblicke und eine Überraschung präsentieren. Am 18. August wird ein Turnier zu Tekken ausgetragen.

Zeitplan für Pokémon Weltmeisterschaften 2016
Die Pokémon-Weltmeisterschaften 2016 in den Kategorien VGC, TCG und Tekken finden heuer vom 19. bis 21. August statt und werden auch live über Twitch gestreamt. Die genauen Sendezeiten könnt ihr auf der offiziellen Seite nachlesen.

__________
News der Woche erstellt durch Kooperationspartner pokemonexperte.de

_______________________

darki
Administrator
Administrator

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1019

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Diesen Eintrag verbreiten durch: Lesezeichen erzeugenDiggRedditDel.icio.usGoogleLiveSlashdotNetscapeTechnoratiStumbleUponNewsvineanzeigenYahooSmarking

News der Woche 31/2016 :: Kommentare

Beitrag am Mo 15 Aug 2016, 23:34 von Sabbo

Ich habe über ein paar Ecken gehört, dass Zuschauer auf der WM nicht mehr erlaubt sein werden, angesichts der Vorfälle in Boston letzten Jahres. Das ist schon iwo schade, nachvollziehen könnte ichs aber. Habe ja selbst atm ein mulmiges Gefühl dabei, auf Großveranstaltungen zu gehen...

Keine Ahnung, ob es stimmt und ob das tatsächlich ohne Ausnahmen durchgesetzt wird bzw für immer so bleibt...

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Forenbefugnisse:
Sie können in diesem Forum nicht antworten