Die neuesten Themen
» 646 Pokemon - Zu viele?
von Sabbo Heute um 14:01

» Komisches Coding in Beiträgen
von Chimney Heute um 13:58

» Eure größten Fails in der Pokemongeschichte
von Sabbo Heute um 13:44

» Pokemon Last Hope
von Haunted Ditto Heute um 10:05

» Lieblingspokemonspiel-Musik
von Eyeless Mi 18 Okt 2017, 22:27

» News der Woche 41/2017
von Chimney Mi 18 Okt 2017, 18:42

» News der Woche 39/2017
von Sabbo Mi 18 Okt 2017, 15:46

» Ultrasonne & Ultramond, wer spielt?
von Sabbo Mi 18 Okt 2017, 15:43

» Zuletzt gesehener Film
von Sabbo Mo 16 Okt 2017, 00:26

» News der Woche 40/2017
von Sabbo Mo 16 Okt 2017, 00:16

Mitgliederstatistik
Mitglieder1890
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 29 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 28 Gäste

Chimney

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Benutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

Medikamente im E-Sport/CP Pokemon - Doping?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Medikamente im E-Sport/CP Pokemon - Doping?

Beitrag von [PandirwaIk]Sokrates am Do 02 Feb 2017, 21:19

Guten Tag an die SB-Runde!
Vor allem unter Studenten sind Medikamente, die beim Lernen helfen, sehr beliebt. Dinge wie Ritalin oder Modafinil werden verwendet, um wach zu bleiben und sich länger und besser zu konzentrieren. Und Glutamin Verla hilft Menschen dabei, sich besser an etwas zu erinnern.

Könnt ihr euch vorstellen, dass eines Tages im E-Sport, z.B. bei VGC-Turnieren, nach so etwas gefahndet wird? (Das Prinzip ist natürlich auch im Denksport gültig, siehe Schach). Findet ihr, so etwas wäre gegenüber anderen Spielern unfair? Würdet ihr zu Medikamenten / Drogen greifen, um im professionellen Spiel eine bessere Leistung zu erzielen?
avatar
[PandirwaIk]Sokrates
Trainer
Trainer

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 62

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Medikamente im E-Sport/CP Pokemon - Doping?

Beitrag von Pika95 am Do 02 Feb 2017, 22:56

Die einzige Droge, die ich brauche, sind Gummibärchen. Und die helfen super beim konzentrieren  Zwinkern
avatar
Pika95
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 2187

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Medikamente im E-Sport/CP Pokemon - Doping?

Beitrag von Ani am Fr 03 Feb 2017, 07:43

Ich bekenne mich schuldig des Kaffee's und der Energy Drinks. Ihr wollt gar nicht wissen wie hoch mein Konsum zu hochzeiten ist. xD

Back to Topic: Meines Wissens nach ist die Diskussion schon recht alt. Mir fällt da spontan das Jahr 2015 ein Spieler zugab er und sein Team seien auf Adderall gewesen (ADHS-Medikament). Und iirc hatte die ESL damals "Dopingtests" für größere Turniere angesprochen. Im Regelwerk ist der Missbrauch leistungsfördernder Mittel ja auch explizit untersagt. Ich hab nur keine Ahnung ob das aktuell praktiziert wird. Wenn dann vermutlich eher stichprobenartig und nicht flächendeckend. Müsste man sich mal genauer informieren. Thema ist das aber schon länger.
avatar
Ani
Pokémon-Legende
Pokémon-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1361

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Medikamente im E-Sport/CP Pokemon - Doping?

Beitrag von [PandirwaIk]Sokrates am Fr 03 Feb 2017, 13:23

Pika95 schrieb:Die einzige Droge, die ich brauche, sind Gummibärchen. Und die helfen super beim konzentrieren  Zwinkern
Funktioniert das eigentlich? Also kannst du dich besser konzentrieren oder so, wenn du was zum kauen hast?
avatar
[PandirwaIk]Sokrates
Trainer
Trainer

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 62

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten