Die neuesten Themen
» Was denkt ihr gerade?
von Anubis Heute um 06:21

» News der Woche 25/2017
von Elevoltek Gestern um 22:07

» News der Woche 26/2017
von darki Gestern um 17:16

» Pokémon GO Erfahrungsthread
von Dana Gestern um 16:11

» Wie findet ihr Gewitter?
von Sabbo Sa 24 Jun 2017, 19:03

» Neue Tastatur
von Pikka Fr 23 Jun 2017, 10:12

» Pokemon MMOs / Pokemon am PC
von [PandirwaIk]Sokrates Do 22 Jun 2017, 18:22

» Paint Tool SAI funktioniert nicht.
von Chimney Di 20 Jun 2017, 22:56

» Der Pokedex: Eure Lieblingseinträge!
von DittoBoy56 Di 20 Jun 2017, 11:03

» News der Woche 24/2017
von Pika95 Mo 12 Jun 2017, 14:31

Mitgliederstatistik
Mitglieder1882
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 22 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 22 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Benutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

News der Woche 21/2017

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

230517

Beitrag 

News der Woche 21/2017




News der Woche 21/2017

Diese News wurden von pokemonexperte.de verfasst und im Rahmen einer Kooperation übernommen.

Pokémon GO - Abenteuerwoche, mehr Pokéstops und Arenen, legendärer Sommer

Vom 18.5. bis zum 25.5. läuft die Abenteuer-Woche, in der Gesteins-Pokémon gehäuft auftauchen. Als Gimmick gibt es dazu einen Abenteuer-Hut für den eigenen Avatar zur Auswahl. Zusätzlich erhält man vom Kumpel-Pokémon vier mal so schnell Bonbons, für Besuche im PokéStop erhält man mehr Items, und Pokébälle kosten im Shop nur die Hälfte.

Zahlreiche Spieler berichten davon, dass seit dieser Woche in ländlichen Gebieten häufiger als bisher PokéStops und Arenen zu finden sind. Diese scheinen vor allem bei historischen Gebäuden platziert zu sein.

Hoffnung auf die Freigabe von legendären Pokémon im Sommer machte Niantics Produktmarketing-Chef Archit Bhargava beim Entgegennehmen des "Webby Awards" für das beste Mobil-Spiel 2017. In seiner Dankesrede sagte er nur: "This summer will be legendary". Bereits in einem früheren Interview versprach Chef John Hanke legendäre Pokémon im Laufe des Jahres.



PGL-Turnier - Internationale Herausforderung Mai 2017 - Anmeldung

Bis 26. Mai (1:59 Uhr) läuft die aktuelle Anmeldephase für das Pokémon Global Link Turnier "Internationale Herausforderung Mai 2017". Anschließend können die Kämpfe am Wochenende vom 26. Mai (2:00 Uhr) bis 29. Mai (1:59 Uhr) ausgetragen werden. Alle Teilnehmer, die mindestens drei Kämpfe bestreiten, bekommen einen Despotarnit, Rexblisarnit und Voltensonit geschenkt

Weitere Informationen zu den Regeln und dem Ablauf des Turniers: 3ds.pokemon-gl.com

Sonne & Mond - Update auf Version 1.2

Für Pokémon Sonne und Mond steht ein Update zum Download bereit, der die Spiele auf Version 1.2 aktualisiert. Dadurch werden zahlreiche Fehler in den Spielen geschlossen, die auf der Website von Pokémon Global Link näher beschrieben sind. Beachte, dass das Update notwendig ist, um die Online-Funktionen in den Spielen weiterhin zu nutzen. Kampfvideos sind nach der Aktualisierung übrigens nicht mehr abspielbar und nicht mehr teilbar.

Sonne & Mond - Preise für das 6. Globale Spektakel verfügbar

Die Zusatzpreise für das 6. Globale Spektakel sind seit kurzem abholbereit. Über nachfolgenden Link kannst du direkt deinen Seriencode aufrufen, sofern du auf Pokémon Global Link eingeloggt bist: 3ds.pokemon-gl.com. Anschließend kann der Code wie gewohnt über "Geheimgeschehen - Geschenk empfangen - Per Seriencode/Passwort empfangen" eingelöst werden und du erhältst einen Levelball und fünf Sonderbonbons (falls du selbst mind. 30 Pokébohnen beigesteuert hast).

Anime - 3. Folge von Pokémon Sonne und Mond online

All jene, die die dritte Folge des Pokémon Sonne und Mond Animes verpasst haben, können diese auf der Website von Nickelodeon nachträglich ansehen.

Sammelkarten-Serie "Sonne & Mond" - Dritte Erweiterung

Die dritte Erweiterung der Sammelkarten-Serie "Sonne & Mond" mit dem Titel "Burning Shadows" wird am 16. Juni in Japan erscheinen. Es geht aktuell nicht eindeutig hervor, wann die Erweiterung im deutschsprachigen Raum zu kaufen sein wird, aber dies könnte bereits am 4. August (Release-Datum für Nordamerika) der Fall sein. Sobald uns eindeutige Informationen vorliegen, werdet ihr diese in den News der Woche nachlesen können.

Es erwarten euch über 140 brandneue Karten - darunter 12 GX-Karten. Zu den GX-Karten zählen unter anderem Necrozma-GX, Kapu-Kime-GX, Machomei-GX, Glurak-GX, Darkrai-GX und Ho-Oh-GX. Zudem wurden bereits Raichu, Kirlia, Bubungus, Glutexo, Bandelby und Krawell enthüllt, die gemeinsam mit ihren Entwicklungen vertreten sein werden, und Captain Kiawa ist ebenfalls mit von der Partie.

Pokémon Tekken Meisterschaft

Die Meisterschaft in Pokémon Tekken beginnt für Europäer mit dem Qualifikationsturnier in Jönköping (Schweden) am 17. und 18. Juni im Rahmen des Computerspiele-Festivals DreamHack. Die besten vier Spieler werden zur internationalen Weltmeisterschaft in Anaheim (Kalifornien/USA) eingeladen und die Reisekosten dafür übernommen.

App - Magikarp Jump

Im italienischen App-Store ist in dieser Woche das Spiel "Magikarp Jump" veröffentlicht worden, das im Februar unter dem Titel "Hanero! Koiking" in Japan angekündigt wurde. Bisher ist nicht bekannt, wann und ob diese App im deutschsprachigen erscheinen wird und ob es sie für Android geben wird. Jedoch vermitteln Videos und Bilder einen ersten Eindruck: Youtube. Ziel des Spiels ist es, sein Karpador zu füttern und zu trainieren, damit es anschließend im Kampf gegen andere Karpador erfolgreich ist. Die Kämpfe bestehen darin, sein Kapador besonders hoch springen zu lassen. Wer die App schon vorab anspielen möchte, der kann sich einen neuen Apple-Account anlegen und dabei als Region "Italien" auswählen.

Badge Arcade - Neue Pokémon-Automaten

Auch diese Woche wurden wieder 10 neue Automaten mit Pokémon-Marken aufgestellt. Insgesamt können dort 68 verschiedene Marken von Pokémon aus Hoenn und Sinnoh gewonnen werden.

Pokémon Luxus-Uhren

Der Schweizer Uhrmacher Romain Jerome hat in Zusammenarbeit mit The Pokémon Company zwei Modelle von Pokémon-Uhren erschaffen. Das erste Modell ist ein Unikat und kostet 258.000 Dollar. Das handgemalte Motiv auf dem Ziffernblatt zeigt beliebte Pokémon, darunter Pikachu in der Mitte. Die Uhrenzeiger sind einem Elektroblitz nachempfunden. Das zweite Modell zeigt nur Pikachu, hat ein gelbes Armband, ist auf 20 Stück limititiert und kostet 20.000 Dollar.


_______________________
avatar
darki
Administrator
Administrator

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1073

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Diesen Eintrag verbreiten durch: Lesezeichen erzeugenDiggRedditDel.icio.usGoogleLiveSlashdotNetscapeTechnoratiStumbleUponNewsvineanzeigenYahooSmarking

News der Woche 21/2017 :: Kommentare

avatar

Beitrag am Mi 24 Mai 2017, 16:26 von Chimney

Nach dem Magikarp Lied, gleich noch eine App mit dem Pokemon, da darf sich Magikarp aber nicht mehr beschweren.

Die Uhren sehen richtig nice aus, leider ziemlich teuer

Nach oben Nach unten

avatar

Beitrag am Mi 24 Mai 2017, 21:28 von Sabbo

Für so viel Geld hätte ich höhere Ansprüche an eine Uhr, würde einen edleren Look erwarten, schön gestaltete Metalle, vllt stilisierte Pokemon-Silhouetten in Silber und Gold, eben schon so, dass sie auch nach dem aussieht, was sie gekostet hat, finde das kann man bei den Preisen erwarten. 
Und eben nicht dieses typische Pikachu-Motiv, das auch schon die ganz billigen Uhren vom günstigen, chinesischen Verkäufer haben. 

Denn als Kinderuhr kann das ja wohl kaum gedacht sein bei den Preisen...eher als hochwertiges Sammlerstück aber dafür sehen sie meiner Meinung nach zu kindlich aus.

Nach oben Nach unten

avatar

Beitrag am Do 25 Mai 2017, 13:04 von Chimney

Ein Update zu der Magikarp-App, gab auf dem offiziellen deutschen Pokemon YT-kanal ein Video dazu.
Sie heißt im deutschen Karapador-Jump und ist wohl seit dem 23. Mai erhältlich

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten