Neueste Themen
» News der Woche 08/2018
von darki Gestern um 23:14

» Ultrabestien Softresetting
von Sabbo Mi 21 Feb 2018, 23:40

» Das bin Ich...
von Jummer Mo 19 Feb 2018, 15:12

» Was denkt ihr gerade?
von Memory Mo 19 Feb 2018, 09:31

» News der Woche 07/2018
von Chimney Mo 19 Feb 2018, 07:47

» Hätte gerne Zugang zu meinem Account
von Sabbo So 18 Feb 2018, 12:23

» News der Woche 06/2018
von darki So 11 Feb 2018, 21:56

» News der Woche 05/2018
von Chimney So 11 Feb 2018, 19:01

» 646 Pokemon - Zu viele?
von ShockWave Fr 09 Feb 2018, 17:18

» Start Let's Play Pokémon Rot
von Chimney Do 08 Feb 2018, 14:59

Mitgliederstatistik
Mitglieder1895
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 20 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 20 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Benutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

Pokemon auf der Switch?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Pokemon auf der Switch?

Beitrag von Sabbo am Mi 01 Nov 2017, 20:04

Es wurde nun schon mehrmals aus offizieller Quelle bestätigt, Ultrasonne und Ultramond werden die letzten Pokemonspiele für den 3DS sein, das nächste Pokemonspiel wird also definitiv für die Switch erscheinen.

Was denkt ihr darüber? Würdet ihr Pokemon auf der Switch spielen? Wie stellt ihr euch ein solches Spiel vor?

Für mich bedeutet das natürlich das Ende einer Ära...bin mit den klassischen Pokemoneditionen auf dem Handheld groß geworden und stelle mir ein Pokemonspiel auf der Switch schon etwas anders vor. Ich rechne auf jeden Fall mit grafischen Anpassungen und vielleicht auch Änderungen im Gameplay, würde es schon als Umbruch sehen. Ob ich es spielen würde, weiß ich noch nicht, bin eher der abwartende Typ, schlage bei neuen Konsolen ohnehin nie sofort zu sondern schaue, wie sich die Dinge entwickeln. Ich denke schon, dass Pokemon diesen Sprung schaffen wird, die Erwartungen sind natürlich hoch von meiner Seite aus...was ich mich frage ist, ob es radikale Änderungen geben wird oder der Übergang zum Switchspiel eher fließend wird. Besitze bisher noch keine Switch, ein gutes Pokemonspiel könnte für mich jedoch einen Kaufgrund darstellen...

avatar
Sabbo
User des Jahres 2014
User des Jahres 2014

Status : back in black
Anzahl der Beiträge : 3519

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Pokemon auf der Switch?

Beitrag von Chimney am Do 02 Nov 2017, 16:07

Zum Einen freue ich mich ja, dass es nun auch für eine nicht Handheld Konsole mal wieder ein richtiges Pokemon Game gibt. PokePark, Revolution und Tekken war jetzt alles nicht so mein Fall.

Gleichzeitig bin ich aber auch traurig, da es für mich eine große Umstellung ist. Es ist dann auf jeden Fall anders und geht wahrscheinlich auch in eine andere neue Richtung. Auf die ich schon sehr gespannt bin und hoffe das was gutes bei rauskommt.

Gleichzeitig werd ich aber auch wieder die alte pixelgrafik von Pokemon vermissen. Mal sehen, vielleicht motiviert mich das Game dazu eine Switch zu holen
avatar
Chimney
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1088

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Pokemon auf der Switch?

Beitrag von Bahamut am Do 02 Nov 2017, 23:03

Ich muss zugeben das ich es auch sehr sehr schade finde, aber irgendwie hatte ich schon so ein Gefühl das es doch irgendwann enden muss da die letzten Spiele schon den New3DS doch gut an die Grenzen gebracht haben, viel mehr geht da wohl nicht mehr. Wie auch für dich geht auch für mich eine Ära zu Ende, aber ich werde sie nach wie vor Hüten und Pflegen und nutzen. Muss ja noch auf der VC Silberenen Edition den Dex komplettieren ^^.

Ansonsten bin ich schon sehr gespannt was da kommen mag. Könnt mir durchaus vorstellen das eine neue Gen kommt muss es aber nicht zwingend. Wäre cool wenn sie vielleicht eine Kombi aus Colosseum + Stadium raushauen könnten. Werde auch abwarten wenn es aber nicht so ein Müll wie Pokepark oder Revolution oder sonst was ist denke ich das das Spiel gute chancen hat das ich es mir holen könnte...aber wie gesagt noch weiß man ja gar nichts dazu.
avatar
Bahamut
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1667

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Pokemon auf der Switch?

Beitrag von Sabbo am Mo 06 Nov 2017, 14:36

@Bahamut schrieb:Werde auch abwarten wenn es aber nicht so ein Müll wie Pokepark oder Revolution oder sonst was ist denke ich das das Spiel gute chancen hat das ich es mir holen könnte...aber wie gesagt noch weiß man ja gar nichts dazu.
Eher nicht, den meisten Quellen zufolge wird es ein Spiel der Hauptreihe sein. Lustigerweise ist Pokepark total an mir vorbei gegangen, höre das jetzt zum ersten Mal...
avatar
Sabbo
User des Jahres 2014
User des Jahres 2014

Status : back in black
Anzahl der Beiträge : 3519

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Pokemon auf der Switch?

Beitrag von Diabel am Do 09 Nov 2017, 22:56

Finde es einerseits gut und andererseits schlecht. Baha hat recht wenn er sagt, dass der 3DS schon stark an seine Grenzen bei den letzten Games gekommen ist und irgendwo nimmt es einem da auch den Spielspaß.. Auf der Switch hätten die Spielen dann wieder ganz andere grafische Möglichkeiten die man beim 3DS nie bringen könnte. Möchte mir aber eigentlich ungern eine Switch holen, weil ich sie für kein anderes Game brauchen würde.. Aber für Pokemon wäre es auf jeden Fall eine Übelergung wert. Dafür aber wieder so viel Geld ausgeben... 
Schwierig..
avatar
Diabel
Pokémon-Meister
Pokémon-Meister

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1140

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Pokemon auf der Switch?

Beitrag von Sabbo am So 12 Nov 2017, 14:37

@Diabel schrieb:Finde es einerseits gut und andererseits schlecht. Baha hat recht wenn er sagt, dass der 3DS schon stark an seine Grenzen bei den letzten Games gekommen ist und irgendwo nimmt es einem da auch den Spielspaß.. Auf der Switch hätten die Spielen dann wieder ganz andere grafische Möglichkeiten die man beim 3DS nie bringen könnte. Möchte mir aber eigentlich ungern eine Switch holen, weil ich sie für kein anderes Game brauchen würde.. Aber für Pokemon wäre es auf jeden Fall eine Übelergung wert. Dafür aber wieder so viel Geld ausgeben... 
Schwierig..
Das ist bei mir auch die Sache, bin eben noch nicht so weit überzeugt von der Konsole, dass ich sie unbedingt kaufen möchte. Gibt aber neben mir noch viele andere in meinem Freundeskreis, die eher noch abwarten wollen. Das macht es etwas leichter, fühlt man sich nicht so als "Außenseiter".

Gebe Baha und Dir natürlich vollkommen recht was die Möglichkeiten anbelangt. Die DS-Ära geht für Pokemon nun einfach zu Ende, ich glaube auch, dass sich grafisch etwas tun wird. Bin gespannt in welche Richtung es gehen wird, ob Pokemon z. B. auch zu Open World tendieren wird, man 3D-Welten durchstreifen kann ohne die klassische Aufsicht von der Perspektive her, eher ähnlich wie in Mario 64 damals oder ob es doch ganz anders wird.

Worauf ich persönlich nicht so Lust hätte, wäre ein Spiel im Stil "größeres Pokemon Go", das natürlich löblich für die Aspekte der portablen Konsole wäre aber für mich ist Pokemon Go doch nochmal was anderes als die klassischen Pokemonspiele. Würde es schon gut finden, wenn der grobe Rahmen erhalten bliebe.
avatar
Sabbo
User des Jahres 2014
User des Jahres 2014

Status : back in black
Anzahl der Beiträge : 3519

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Pokemon auf der Switch?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten