Neueste Themen
» News der Woche 02/2019
von darki So 13 Jan 2019, 21:14

» News der Woche 01/2019
von darki So 06 Jan 2019, 22:03

» News der Woche 52/2018
von darki Di 01 Jan 2019, 20:31

» Was denkt ihr gerade?
von Dana Do 27 Dez 2018, 02:28

» News der Woche 51/2018
von darki Mo 24 Dez 2018, 10:58

» Was macht ihr gerne in eurer Freizeit?
von Sabbo Mo 24 Dez 2018, 05:40

» Rituale zu Weihnachten
von Sabbo Mo 24 Dez 2018, 05:33

» News der Woche 50/2018
von darki Mo 17 Dez 2018, 22:25

» News der Woche 49/2018
von darki Mo 10 Dez 2018, 18:00

» News der Woche 48/2018
von darki Mi 05 Dez 2018, 23:01

Mitgliederstatistik
Mitglieder1901
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 21 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 21 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Benutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

News der Woche 29/2018

Nach unten

220718

Beitrag 

News der Woche 29/2018




News der Woche 29/2018

Diese News wurden von pokemonexperte.de verfasst und im Rahmen einer Kooperation übernommen.

Global Link: Neues Turnier "Let's Go! Cup"
Das nächste Global Link - Turnier für Pokémon Ultrasonne und Ultramond heißt "Let's Go! Cup". Als Pokémon sind nur Pikachu und Evoli zugelassen. Die Anmeldung startet am 26. Juli, das Turnier selbst findet am Wochenende vom 3. bis 6. August statt. Teilnehmer erhalten als Belohnung ein Hintergrundbild für Mobilgeräte. Alle weiteren Details sind in der offiziellen Turnier-Ankündigung bei Global Link zu finden.



Pokémon Let's Go: Arena-Bedingungen, Interview mit Junichi Masuda
Laut einem Update der offiziellen Seite wird es in den Let's Go - Spielen für alle Arenen bestimmte Bedingungen für das Betreten geben. Beispielsweise muss man ein Pokémon eines bestimmten Typs oder mit einem Mindestlevel zeigen können.



In einem Interview der japanischen Videospiele-Zeitschrift Famitsu (englische Zusammenfassung) hat sich Junichi Masuda zu den Let's GO - Spielen geäußert:


  • Spielemechaniken wurden bewusst verändert, um mit neuen Konzepten zu experimentieren und in eine neue Richtung zu entwickeln.
  • Auf Kämpfe in der Wildnis wird verzichtet, um das Spiel ähnlicher zu Pokémon GO und einfacher zu machen.
  • Die Grafik ist im Fantasy-Stil statt realistisch gehalten, um besser für kleine Kinder geeignet zu sein. Auch die klassische Musik soll eine friedliche Stimmung vermitteln.
  • Es wird keine Alola-Formen in der Wildnis geben, aber einen anderen Weg, um diese zu erhalten.
  • Pokémon aus den Let's GO Spielen könnte man eventuell in das 2019 erscheinende neue Hauptreihenspiel übertragen.


Pokémon GO
Da rund um das Safarizonen-Event in Chicago alle Ziele der globalen Herausforderung erfolgreich gemeistert wurden, fand am Samstag der Zapdos-Tag statt. Das dritte und für heuer letzte Safarizonen-Event findet von 29. August bis 2. September in Yokosuka (Japan) und online statt.

Seit kurzem und noch bis zum 21. August taucht Registeel in Raid-Kämpfen auf. Es ersetzt damit Regice.

Niantic hat erstmals transparent dargestellt, wie Sperren gehandhabt werden. Das Schema wird als "abgestufte Erwiderung" bezeichnet und umfasst drei Stufen beim 1., 2., und 3. Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen und die Trainerrichtlinien:


  • Warnung und Beeinträchtigung der Funktionen (keine seltenen Pokémon in der Wildnis, keine EX-Raid-Pässe)
  • Temporäre Sperre für 30 Tage
  • Permanente Sperre mit der Möglichkeit zum Einspruch im Falle einer fälschlicherweisen Sperre

Als explizite Beispiele für Betrug wird das Fälschen des Standorts (GPS-Manipulation) oder die Verwendung von Drittanbietersoftware genannt.

Pokémon Championships: Videos online
Am Wochenende vom 6. und 7. Juli fand in Nordamerika eine Internationale Pokémon Championship statt. Die Videos zum Sammelkartenspiel-Turnier (TCG) und zum Videospiel-Turnier (VGC) können mittlerweile auf Twitch abgerufen werden.

Anime: 20. Folge der 21. Staffel online
Die 20. Folge der 21. Staffel ist seit kurzem bei Nickelodeon online. Auf Pokémon TV können nun außerdem die Folgen 1 bis 4 erneut angesehen werden.

Manga: Neuer Band im Handel
Am 24. Juli erscheint der 2. Band der "Schwarz 2 und Weiss 2"-Reihe zum Preis von 6,99 Euro. Er ist im Comic-Fachhandel und online im Panini Shop erhältlich.

_______________________
darki
darki
Administrator
Administrator

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1164

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Diesen Eintrag verbreiten durch: diggdeliciousredditstumbleuponslashdotyahoogooglelive

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten