Die neuesten Themen
» Eure Story Teams
von Bladrio Heute um 16:29

» Kantoverbindungen in Sonne & Mond - Ehrung, Andeutung, Fanservice
von Sabbo Heute um 00:21

» Was denkt ihr gerade?
von Sabbo Heute um 00:17

» News der Woche 49/2016
von Elevoltek Gestern um 21:14

» Now Playing
von Pika95 Gestern um 17:29

» Pokémon Sonne und Mond - Euer ersten Eindruck - !ACHTUNG SPOILER!
von Sabbo Mi 30 Nov 2016, 19:21

» News der Woche 48/2016
von darki Mo 28 Nov 2016, 18:00

» Phoenix' Tauschecke
von ArcanePhoenix Sa 26 Nov 2016, 13:04

» Tauschpartner gesucht
von Paulus1980 Fr 25 Nov 2016, 23:52

» -PSD- Kämpfe, die man zeigen will
von Pika95 Mo 21 Nov 2016, 18:36

Mitgliederstatistik
Mitglieder1861
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 33 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 33 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Benutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

Creepy Pasta

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Giftig Creepy Pasta

Beitrag von Levy am So 21 Nov 2010, 13:17

Ich sage gleich dass die Diskussionen und das Lesen dieses Topics auf eigene Gefahr sind xD
Wer also nen Schwachen Magen hat, ignoriert das hier besser.







http://pokemoncreepy-pasta.deviantart.com/

Hier werden in-game events diskutiert die Albtraummaterial sind, so wie der fehlende Pitch in Lavandia, Missigno, das getötete Rattikarl oder Lavandia im großen und Ganzen mit seinen Geistern usw.

Die Beschreibung von Pokemon 731 ging mir persönlich schon so weit, dass ich mich nicht getraut habe mir das Youtube Video überhaupt erst anzusehen xD

Ich hab mir dafür mal das Walkthrough von "Lost Silver "Hidden" " angesehen und meine Güte das Teil ist... genial xD
Super Horror Material und irgendwie... inspirierend xD

Ich weiß nicht, aber für einen alten Hasen wie mich sind solche Sachen noch immer das interessanteste am ganzen Fandom für mich.


"Pikachu used Destiny Bond"

Levy
Pokémon-Champ
Pokémon-Champ

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 445

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Giftig Re: Creepy Pasta

Beitrag von Marvin am So 21 Nov 2010, 13:52

Ein getötetes Rattikal Lachen ?

Ähm..was steht auf dem Bild ?
-Auf deutsch^^

Marvin
Schiggysboard-Legende
Schiggysboard-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 5309

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Giftig Re: Creepy Pasta

Beitrag von Pikaco am So 21 Nov 2010, 15:02

alter, lern englisch!

naja, sehr interessant. ich freu mich persönlich ja immer die träume meiner mitmenschen zu vernichten, lol.

bzw die bilder auf der verlinkten seite sind mal nice Lächeln

Pikaco
Kampfkoryphäe
Kampfkoryphäe

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1682

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Giftig Re: Creepy Pasta

Beitrag von Levy am So 21 Nov 2010, 15:12

"Pokemon Tragödie"

Wenn du in den originalen Pokemon Rot/Blau deinen Rivalen in Lavandia triffst fragt er dich, ob du weißt, wie es sei eines deiner eigenen Pokemon sterben zu sehen.
In diesem Punkt im Spiel besitzt er das Rattikarl, das er in den vorherigen Kämpfen eingesetzt hatte nicht mehr. Der Rivalkampf vor diesem fand auf der M.S. Anne statt. In diesem Kampf wurde das Rattikarl deines Rivalen schwer verwundet, aber wegen der Menschenmenge und dem Chaos auf MS. Anne konnte dein Rivale kein Pokemoncenter mehr rechtzeitig erreichen und sein Rattikarl starb.
Folglich ist der wahre Grund warum dein Rivale überhaupt erst in Lavandia ist seinem verstorbenen Freund die letzte Ehre zu erweisen.
Trotz alle dem sagt dein Rivale dir nie offen heraus, dass du für den Tod seines Pokemon verantwortlich bist. Stattdessen versteckt er seinen Kummer und fokusiert sich darauf seine Mission zum Indidgou Plateu zu gelangen und Pokemon Meister zu werden weiterzuverfolgen.
Der Tod seines Rattikarls zerstört effektiv den letzten Funken der verschmitzten Kindheitsunschuld deines Rivalen. Auch wenn er sich selbst einredet, dass du nicht daran Schuld bist, so hegt er trotzdem unterbewusst einen gewaltigen Groll gegen dich, der ihn weiter antreibt.
Unter Tränen schwört er am Grab seines Rattikarl, dass er in dem was er sich vorgenommen hat nicht versagen wird. Er trainiert weiter, in der Hoffnung, besser als du zu werden... dich zu besiegen... und es möglicherweise in die Pokemon Liga zu schaffen.
Nur kurz nachdem er es geschafft hat Meister der Liga zu werden, wird er besiegt... von dir!
Auch wenn er es geschafft hat sein Versprechen gegenüber seinem Pokemon einzulösen, so war dies nur von schmerzlich kurzer Dauer.
Zuletzt wird dein Rivale von seinem Großvater beschimpft, während du das volle Lob des Professors erhälst.
Im Lauf des Spiels stiehlst du die Unschuld deines Rivalen, zerschmetterst seine Träume, und stielst als Ultimatum die Liebe seines eigenen Großvaters. Oh und ganz am Rande. Dein Rivale hat keine Eltern - er ist ein Waisenkind.

Levy
Pokémon-Champ
Pokémon-Champ

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 445

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Giftig Re: Creepy Pasta

Beitrag von Marvin am So 21 Nov 2010, 17:58

Öhmm.... Zwinkern
Ich habe die Bilder erst jetzt gesehen^^

Interessanter Text^^

Das Video ist auch ganz cool Zwinkern bzw. (fast) so eins Begegnet dir doch auch in Lavandia ? aber okay Lachen

Marvin
Schiggysboard-Legende
Schiggysboard-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 5309

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Giftig Re: Creepy Pasta

Beitrag von Levy am So 21 Nov 2010, 18:02

Wenn du Video sagst, sei mal bitte etwas direkter. Es gibt so viele Creepy Pasta Videos da draußen... ein Link wär vielleicht nicht schlecht xD

Levy
Pokémon-Champ
Pokémon-Champ

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 445

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Giftig Re: Creepy Pasta

Beitrag von Marvin am So 21 Nov 2010, 18:08

Das Video was du oben gepostet hast^^

Pokemon 721 ..ist aber nur ganz kurz..^^

Marvin
Schiggysboard-Legende
Schiggysboard-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 5309

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Giftig Re: Creepy Pasta

Beitrag von Levy am So 21 Nov 2010, 19:01

http://www.youtube.com/watch?v=CcxmDvjRsUg

Müsste dann das hier sein. Und nein, so eins begegnet dir NICHT in Lavandia. Wie du siehst, ist dieser Geist ein "animiertes Gif" das Bild ändert sich, nachdem du ihn enttarnt hast.
Das erste Bild, das zu sehen ist, ist der Leiter einer bestimten "Unit 731" nach der dieser Glitch benannt ist. Danach folgen Low Quality Pixel Bilder im Bezug auf diese "Unit". Eines der Bilder hab ich z.B. als die damalige Japanische Flagge erkannt.
In dem Hintergrundwissen, das ich gelesen habe wurden in Unit 731 während dem 2. Weltkrieg an lebenden Menschen bei vollem Bewusstsein Experimente durchgeführt.

Wenn man versucht den Geist zu fangen, stürtzt das Spiel ab und lässt dich nicht mehr weiterkommen, als den Title Screen der mit Lavandia Musik unterlegt ist
"You could say your game has been cursed"

Ob der Glitch tatsächlich echt ist, ist zu bestreiten, aber dass es die Unit 731 wirklich gab ist ein Fakt.
Angeblich soll dieses Event in den ersten 105 Spielen gewesen sein, die danach wieder zurückgerufen und repariert wurden. Keiner der Programmierer wusste etwas davon und schließlich hat man es nachdem es entdeckt wurde entfernen lassen.

Levy
Pokémon-Champ
Pokémon-Champ

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 445

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Giftig Re: Creepy Pasta

Beitrag von Kisuke am Fr 14 Sep 2012, 14:28

Einheit 731, wurde von Ishii Shirō 1936-1942 geleitet, dieser wurde jedoch entlassen, da in einem Einsatz der zwar als Sieg gesehen wurde, durch die Chemischen Stoffe 300 Japanische Soldaten bei der zurückeroberung des verseuchten Gebietes ums Leben.

Er hat desweiteren 1945 noch einmal kurz die Führung übernommen und befahl den Japanischen Angestellten alles zu verbrennen und in die Luft zu jagen, das die Amerikaner und die Sowjet Union nicht die Informationen bekommen, durch das freilassen der infizierten Tiere starben in den japanischen Provinzen Heilongjiang und Jilin 20.000 Menschen an Pest.

Obendrein gab es noch ein Gefängniss wo rund 400 Menschen eingesperrt worden sind und als Testobjekte verwendet wurden, sie testeten Biologische Waffen, wie Menschen reagieren wen sie mit Bakterienverseuchtes Wasser oder Essen konsumieren, wie sie auf Hunger und Durst reagieren und Granaten Test wurden durchgeführt (Was passiert wen man einem den Fuss wegsprengt, was passiert aus der Entfernung und was passiert aus dieser Entfernung.

Wie oben erwähnt gibt es diese "Unit 731" wirklich und diente dazu chemische und biologische Waffen für den Krieg zu erforschen.



LG
Kisuke

Kisuke
Anfänger
Anfänger

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten