Die neuesten Themen
» Eure Lieblingsmusik in S/M (Spoiler)
von Sabbo Heute um 15:58

» Hallo
von Sabbo Heute um 15:56

» Nintendo Switch auf der Tonight Show starring Jimmy Fallon
von Sanchez619 Do 08 Dez 2016, 09:43

» Was denkt ihr gerade?
von Sanchez619 Do 08 Dez 2016, 09:17

» Deutscher Trailer erinnert euch an Pokémon EM in London
von Elevoltek Di 06 Dez 2016, 22:11

» Eure Story Teams
von Bladrio Di 06 Dez 2016, 16:29

» Kantoverbindungen in Sonne & Mond - Ehrung, Andeutung, Fanservice
von Sabbo Di 06 Dez 2016, 00:21

» News der Woche 49/2016
von Elevoltek Mo 05 Dez 2016, 21:14

» Now Playing
von Pika95 Mo 05 Dez 2016, 17:29

» Pokémon Sonne und Mond - Euer ersten Eindruck - !ACHTUNG SPOILER!
von Sabbo Mi 30 Nov 2016, 19:21

Mitgliederstatistik
Mitglieder1862
Besucherrekord323
Neuestes Mitglied
Forengründung07. Juli 2009
Wer ist online?
Insgesamt sind 29 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 28 Gäste

M.Jay

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 323 Benutzern am Di 22 Nov 2011, 17:54
Random

Töten um andere zu retten?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Töten um andere zu retten?

Beitrag von Bella am Mo 24 Jan 2011, 23:23

Hab letztens einen Film gesehen (hab vergessen, wie der hieß, war jedenfalls mit Johnny Depp) und da hab ich mir gedacht, dass ich euch eine Frage stelle.
Erst aber mal eine Vorgeschichte:
Ein Mensch, der euch sehr wichtig ist (sei es Freund/ in, Vater/ Mutter/ Schwester) wird entführt.
Die Entführer verlangen von euch, dass ihr eine bestimmte Person umbringt, um das Leben der entführten Person zu retten.
Nun die Frage:
Was würdet ihr tun? Würdet ihr auf die Vorderung eingehen?

Bella
User des Jahres 2011
User des Jahres 2011

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 436

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Töten um andere zu retten?

Beitrag von JasminWasTaken am Di 25 Jan 2011, 14:55

Je nach dem wenn ich umbringen müsste...würde ich mich selbst umbringen müssen dann auf jeden fall...aber es kommt auf das OPFA an ^^

JasminWasTaken
User des Jahres 2012
User des Jahres 2012

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1217

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Töten um andere zu retten?

Beitrag von Marvin am Di 25 Jan 2011, 15:17

Hm.. schlimme Situation,
Ich denke aber, ich würde dies nicht tun, zum einen, da ich noch sehr Jung bin^^
Und zum anderen eine Unschuldige Person umbringen - Nein.

Ich würde zur Polizei gehen ... Kontakt mit den Entführern aufnehmen usw.

Marvin
Schiggysboard-Legende
Schiggysboard-Legende

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 5309

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Töten um andere zu retten?

Beitrag von JasminWasTaken am Di 25 Jan 2011, 15:32

UNd was wenn der entführter dir jmd. mitgibt damit du nicht zur polizei gehen kannst?

JasminWasTaken
User des Jahres 2012
User des Jahres 2012

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1217

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Töten um andere zu retten?

Beitrag von GlumandaFan am Di 25 Jan 2011, 16:12

schlechte situation... hmm ich glaube ich würde zu der person gehen die sie / ihn festhält und sagen das ich selber sterben würde. aber wenn er die person nicht frei lässt nachdem ich tot bin kommen andere und befreien die person denn bevor ich gegangen währe hätte ich es jemanden gesagt oder mehreren das sie kommen sollen und naja das währe dann wohl alles gewesen.

GlumandaFan
Top 4-Mitglied
Top 4-Mitglied

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 252

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Töten um andere zu retten?

Beitrag von Tobias am Di 25 Jan 2011, 19:05

Ja, ich würde die eine Person umbringen. Egal, welche Volgen es für mich hätte. Meine Eltern oder Freunde sind mir wichtiger, als irgendjemand anderes.^^
Zum Glück gibt es aber auch Polizisten, die das verhindern, dass die ganze Sache soweit kommt. Zwinkern

Tobias
Top 4-Mitglied
Top 4-Mitglied

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 239

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Töten um andere zu retten?

Beitrag von Elevoltek am Di 25 Jan 2011, 19:19

Boa, das ist echt ein schwere Frage. Ich weis nicht, wie ich darauf reagieren würde. Steve Mosbey hat in seinen Büchern " Der 50/50 Killer" und "Toten Stimmen" auch mit der Situation gespielt. Nur in ein leicht abgeänderten Version.

_______________________
Mit freundlichen Grüßen

Besucht unser Forum auch hier:

Elevoltek
Administrator
Administrator

Status :
Ist daaaa!
Unterwegs in geheimer Mission

Anzahl der Beiträge : 2543

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Töten um andere zu retten?

Beitrag von Bella am Di 25 Jan 2011, 21:22

@Elevoltek schrieb:Boa, das ist echt ein schwere Frage.
Deshalb hab ich sie ja gestellt Was für ein Gesicht

Ich persönlich würde wohl eher alles versuchen, um eine andere Lösung zu finden. Wenn es jedoch keine geben würde und die Entführer den Menschen töten, der mir sehr wichtig ist, müsste ich wohl mein Leben lang mit dem schlechte Gewissen leben, dass ich es hätte verhindern können. Allerdings wäre mir das lieber, als mich auf die gleiche Stufe wie die Entführer (später ja dann Mörder) zu stellen.

Bella
User des Jahres 2011
User des Jahres 2011

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 436

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Töten um andere zu retten?

Beitrag von Heinz am Di 25 Jan 2011, 22:02

@Bella schrieb:[Ich persönlich würde wohl eher alles versuchen, um eine andere Lösung zu finden. Wenn es jedoch keine geben würde und die Entführer den Menschen töten, der mir sehr wichtig ist, müsste ich wohl mein Leben lang mit dem schlechte Gewissen leben, dass ich es hätte verhindern können. Allerdings wäre mir das lieber, als mich auf die gleiche Stufe wie die Entführer (später ja dann Mörder) zu stellen.

Dito sagt man in solchen Situationen, oder ? Peinlich
Aber ich wollte genau das selbe schreiben Lachen

Heinz
Arenaleiter
Arenaleiter

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 161

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Töten um andere zu retten?

Beitrag von Elevoltek am Di 25 Jan 2011, 23:12

Also ich habe mich nochmal mit dem Thema auseinandergesetzt und es kam für mich folgendes Ergebnis raus: Es kommt für mich auf die Person an die ich töten müsste. Handelt es sich dabei um einen Familienmenschen, oder einen anderen Herzens guten Menschen, würde ich es mit der Polizei versuchen und hoffen, dass es die entführte Person versteht. Ist die Zielperson aber ein Einzelmenschen, den niemand groß vermissen würde oder ein Assi, hätte ich kein Pardon.

_______________________
Mit freundlichen Grüßen

Besucht unser Forum auch hier:

Elevoltek
Administrator
Administrator

Status :
Ist daaaa!
Unterwegs in geheimer Mission

Anzahl der Beiträge : 2543

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Töten um andere zu retten?

Beitrag von MrPikPik am Mi 26 Jan 2011, 16:31

Mhm... Man sollte mal dazu eine Umfrage starten^^
Aber wenn wirklich ein (wichtiger) Freund von mir entführt wird, würde ich einem Menschen, der eh nicht mehr lange leben würde, töten... Also so einen 90-jährigen Krebspatienten oder so...

MrPikPik
Pokémon-Champ
Pokémon-Champ

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 542

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Töten um andere zu retten?

Beitrag von Vulpix am Mi 26 Jan 2011, 19:24

hm, echt schwierig... ich denk ich könnte einfach nich so töten, außer es wäre eine person, die ich dadurch erlösen würde oder eine person, die ich abgrundtief hasse. ich würd dann auch einfach zur polizei gehn Zwinkern

Vulpix
Pokémon-Champ
Pokémon-Champ

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 458

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Töten um andere zu retten?

Beitrag von Yubito am Mi 26 Jan 2011, 19:28

Es gibt viele Versuche die belegen, dass z.B. 8 von 10 Leuten einen Menschen von einer Brücke schubsen würden um 10 andere Menschen zu retten.
Es ist die Ethik die uns Menschen zu solchen Taten zwingen.

Yubito
Arenaleiter
Arenaleiter

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 157

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Töten um andere zu retten?

Beitrag von Heinz am So 06 Feb 2011, 21:30

Definitiv nicht!
Außerdem denke ich, die Polizei macht ihre Arbeit ohne uns viel besser.

Heinz
Arenaleiter
Arenaleiter

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 161

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Töten um andere zu retten?

Beitrag von Haganeko am Sa 21 Apr 2012, 18:46

Mal abgesehen von den Folgen für mich und wenn andere Möglichkeiten wie die Polizei ausgeschlossen sind...wenn ich mich zwischen einer für mich wichtigen Person und einem Fremden entscheiden müsste,würde ich den Fremden umbringen. Ganz ehrlich,das würde jeder machen. Ob er es zugeben will oder nicht.

Haganeko
Koordinator
Koordinator

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 59

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Töten um andere zu retten?

Beitrag von Gast am Sa 21 Apr 2012, 19:20

Ich würde niemanden ohne Grund umbringen,
Was ich persönlich echt schade finde von Elevoltek dass er Einzelmenschen sowie Straßenleute umbringen würde, ich würde niemanden grundlos umbringen um jemanden von meiner Familie zu retten, ich würde zur Polizei gehen, oder eine Summe von Geld geben, aber kein Leben Opfern, wie wärs wenn dich jemand ohne grund umbringt?
Also, diesen Kommentar kann ich echt nicht ab.
Ich kann verstehen dass du so denkst aber trotzdem gibt es andere mittel & wege, und auserdem passiert es ja nicht bei jedem. Frag erstmal wen du umbringen sollst, ein Tier oder so, aber menschen leben einfach so zu opfern ist sowas von doof, schon tiere töten ist schlimm, aber einen unschuldigen mann/ eine unschuldige frau umzubringen. Überleg doch mal, denkt mal genauer nach, vllt. wird mal jemand von uns ein Straßentyp, assi, oder so. Aber ich würd mir niemals verzeihen jemand grundlos zu töten, geschweige denn dran zu denken, es ist schlimm dass es manche leute ohne jenen Auftrag also aus Langweile machen. Ich würde es nicht tun, daher gehen & jemand zu ermordern.
Jemand der andere leute umbringt, z.b ein Mörder den würd ich Umbringen weil er schlechtes verbreitet aber einen grundlosen unschuldigen mann/frau niemals!
Liebe Grüße
Shinghai

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Töten um andere zu retten?

Beitrag von Crowned Clown am Sa 21 Apr 2012, 19:30

Shinghai schrieb:Ich würde niemanden ohne Grund umbringen,
Was ich persönlich echt schade finde von Elevoltek dass er Einzelmenschen sowie Straßenleute umbringen würde, ich würde niemanden grundlos umbringen um jemanden von meiner Familie zu retten, ich würde zur Polizei gehen, oder eine Summe von Geld geben, aber kein Leben Opfern, wie wärs wenn dich jemand ohne grund umbringt?

Okay, also wäre deine Familie zu retten kein Grund? Interessant xD wirklich sehr interessant xD
Außerdem, wenn du einen Mörder tötest, dann bist du nicht besser als der Mörder selbst

Ich kann nicht sagen was ich tun würde. Ich könnte einen auf "niemals! andere menschen zu töten ist nicht recht!" machen oder einen auf "klar für meine familie oder leute die mir wichtig sind!" Im Endeffekt würde ich wohl sehen ob es keine andere Möglichkeit gibt, und auch wie wichtig mir dieser Mensch ist der entführt wurde. Wenn es ein Familienmitglied ist mit dem ich mich absolut nicht verstehe, wäre es mir wohl egal.

Crowned Clown
Koordinator
Koordinator

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 53

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Töten um andere zu retten?

Beitrag von Jindujun93 am So 27 Mai 2012, 12:21

So eine Situation ist meiner Meinung nach natürlich sehr heikel - aber dürfte die Antwort darauf nicht klar sein? Bevor mir hier jemand allerdings Worte in den Mund legt, möchte ich meinen Gedankengang erläutern - egal, für welche der beiden Optionen man sich entscheidet, sie sind beide unzulässig. Dies kommt von meiner Ansicht, dass man mit seinen Aktionen nicht über Leben und Tod von anderen entscheiden sollte. Wenn man den Menschen nicht umbringt, hat man das Leben des anderen verwirkt, wenn man ihn umbringt, dürfte einem klar sein dass dies nicht in Ordnung geht. Die Person umzubringen, ist dabei ein ganz extremer Fall - wer garantiert mir, dass das Morden einer Person wirklich dazu führt, das zum Beispiel die andere Person freigelassen wird? Im schlimmsten Fall bedeutet dies, das man nun selber aufgrund eines Mordes auf der Flucht wäre, während die andere Person immer noch festgehalten wird. Meiner Meinung nach hat man auf jeden Fall schon verloren, wenn man sich überhaupt für eine der beiden Optionen entscheidet, und so blöd sich das auch anhört, ich bin der Meinung dass man eine dritte Option diesbezüglich suchen sollte. Beide Dinge sind in meinen Augen einfach nicht zu verantworten.

_______________________

Jindujun93
Moderator: OFF-Topic-Bereich
Moderator: OFF-Topic-Bereich

Status :
Online
Offline

Anzahl der Beiträge : 1156

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten